inSSIDer Home

http://sites.prenninger.com/wlan/inssider-home

http://www.linksammlung.info/

http://www.schaltungen.at/

                                                                                             Wels, am 2016-02-20

BITTE nützen Sie doch rechts OBEN das Suchfeld  [                                                                     ] [ Diese Site durchsuchen]

DIN A3 oder DIN A4 quer ausdrucken
**********************************************************************************
DIN A4  ausdrucken
*********************************************************
Alternativen:
Angry IP Scanner,
WLANINFO,
WirelessMon,


*********************************************************






WiFi Scanning Software for Windows 10

C:\Program File (x86)\MetaGeek\inSSIDer Home
C:\Programme (x86)\MetaGeek\inSSIDer Home\inSSIDer Home.exe

           WiFi-Adapter DELL Wireless 1703 802.11b/g/n (2,4GHz)

MetaGeek Website: http://www.metageek.net/
MetaGeek Blog:    http://www.metageek.net/blog/
MetaGeek Forums:  http://www.metageek.net/forums/



                                     inSSIDer 3  =   inSSIDer Home  3.1.2.1





                                                     Schnellstartanleitung
777_d_MetaGeek-x_inSSIDer 3 (inSSIDer Home) - WiFi-Scanner UserGuide engl.  (15 Seiten)_1a.pdf

inSSIDer 3.0.7.48  deutsch
http://www.pc-magazin.de/download/inssider-555949.html


Der erste Schritt, um Ihre Netzwerkleistung zu erhöhen, ist Ihre Wireless-Umgebung zu verstehen.

Vor diesem Hintergrund
hat sich inSSIDer reimagined als sein informativ und lehrreich wie möglich.

Durch
einen schnellen Überblick über Ihre Umgebung durchführen mit inSSIDer Home, werden Sie in der Lage sein,
Sie zu
gewährleisten, sind Betriebs Ihr Netzwerk über den besten Kanal möglich.


Link-Score > 80 ist bestens
Link-Score   40 bis  50 ist gut
Link-Score < 35 ist schlecht

Werte über 50 Punkte sind bei unserem kurzen Test im unteren 2,4GHz WLAN-Band nicht möglich gewesen.
Viele konkurrierende Access Points haben sogar nur Werte unter 10 Punkten bekommen.




Channel-Entscheidungen sollten nicht von nur den Access Point Perspektive gemacht werden.
Mit
inSSIDer aus die gleichen Orte, an denen Menschen, die Wi-Fi nutzen werden für jeden Benutzer Licht auf den besten Kanal zu vergießen.

InSSIDer Home zeigt Ihnen, wo Ihre benachbarten Wi-Fi-Netzwerke übermächtig sind, können Sie helfen vermeiden
Co-Kanal
und überlappende Störungen.

http://www.metageek.com/training/resources/why-channels-1-6-11.html

Erfahren Sie mehr über Störungen in unserem Newsletter.





Im Zentrum von inSSIDer für Zuhause ist der Link-Score.
Der Link-Score ist Ihr Schlüssel zu Ihrem Zugangspunkt, um sicherzustellen, auf dem idealen Kanal ist.
Der höhere
Ihre Gäste, die eine bessere Leistung können Sie von Ihrem Netzwerk erwarten.

Es ist wichtig, die Bereiche zu gehen um Sie Ihre Wi-Fi-Abdeckung erwarten zu erreichen, da Ihre Verbindung
Score könnte auf einer Seite des Raumes als eine andere unterschiedlich sein!

Um diesen numerischen Wert zu bestimmen, verwendet inSSIDer einen Algorithmus, der Ihre RSSI sucht
Ebene zusätzlich zu der Menge von Co-Kanal und überlappenden Netzwerken.


Einstieg:
Starten Sie inSSIDer für Start und gehen Sie folgendermaßen vor:

1.
Wählen Sie Ihr Netzwerk in der Netzwerktabelle, und klicken Sie auf den Stern neben Ihres Netzwerks
Name in der "Selected Network" Fenster auf der rechten Seite.
2.
sowohl in den Netzwerken Tabelle und die Kanal Graph, Farben einzelnen Netzwerk
Ändern, welche Netzwerke Anteil zu zeigen oder Ihrem aktuellen Kanal überlappen.
3.
Führen Sie eine grundlegende Untersuchung vor Ort.
Stellen Sie Ihren Access Point Kanal 1 für die Wi-Fi zu nutzen Netzwerk.
Gehen Sie um Ihre Umgebung, Tracing einen Weg durch überall jemand
möchte Wi-Fi zu nutzen. Beachten Sie Ihren Link-Score, wie es der entscheidende Faktor sein wird in Ihrer Kanalwahl.
4.
Wiederholen Sie Schritt 3 oben für die Kanäle 6 und 11.
Der Grund sind Sie diese drei Prüfung
Kanäle ist, dass sie die einzigen nicht überlappende Kanäle in dem 2,4-GHz-Band sind.
5.
Wählen Sie den Kanal, der die höchste Link-Score hatte.


LEARN TAB

Wenn Sie für Office öffnen inSSIDer, werden Sie beim Start der Tab lernen.

Auf der rechten Seite finden Sie unsere Themenbereich Bildung finden, wo Sie in der Bedienungsanleitung finden, Wi-Fi
Lektionen, Zusätzliche Werkzeuge und Webinare. Dieses Register wird auch Wi-Fi-Nachrichten enthalten, wo werden Sie
finden Sie Tipps und Tricks für Wi-Fi-Leistung zu verbessern.

Auf der linken Seite, werden Sie in der Lage sein, die Wi-Fi-Adapter, um zu sehen, die derzeit in Gebrauch ist.
Sie werden eine finden
bequem Kontaktformular, falls Sie Vorschläge für Verbesserungen oder andere
Feedback.










NETWORKS TAB
Durch Klicken auf auf der Registerkarte Netzwerke finden Sie Diagramme für die 2,4 GHz und 5 GHz-Band zu sehen.

Suchen Sie das
Netzwerk, das Sie optimieren möchten, und klicken Sie auf den Stern im ausgewählten Netzwerk Bereich.

Hinweis:
Wenn Sie
mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden sind, wenn inSSIDer starten, das Netzwerk
wird ein "verbunden" Symbol angezeigt wird, und für die Optimierung automatisch gestartet werden.


Link Score von 100 währe bestens, IST 46




NETWORK Detailbereich
In einem Detailbereich des Sterne-Netzwerk, werden Sie mehr Informationen über das Netzwerk finden.
Das beinhaltet
die Anzahl der Gleichkanal und überlappenden Netzwerken Signalstärkevergleichsgraphen , Niveau
Sicherheit, Art der drahtlosen Übertragung, die maximale Übertragungsrate und die MAC-Adresse.

Klicken Sie auf
ein Netzwerk in der Netzwerktabelle zum Auffüllen der Ausgewählte Netzwerk-Bereich auf der rechten Seite des Bildschirms.

Die Wahl
Networks
Neben der SSID im Netzwerk-Bereich ausgewählt ist ein Stern.
Ein Klick auf den Stern markiert das Netzwerk in der Netzwerktisch , und die Kanäle Graph einstellen, wie unten zu sehen.
Hinweis:

bestellen, ein Netzwerk zu deaktivieren, einfach den Stern klicken Sie erneut auf.

Signalstärken
im Laufe der Zeit
Unterhalb der Netzwerk-Informationen ist eine grafische Darstellung mit Liniendarstellungen von Signalstärken  im Laufe der Zeit.

Das Netzwerk, das Sie ausgewählt haben, werden als gelb in der Grafik erscheinen,

und wird
blau nach dem Einschalten wobei zu sehen war.



Die Signalstärke des stärksten Co-Channel-Netzwerk wird mit einem grünen grafisch dargestellt werden
gestrichelte Linie, und die stärkste Overlapping-Netzwerk wird in rot gestrichelte Linie grafisch dargestellt werden.

Idealerweise wird die blaue Linie Ihres Sterne-Netzwerk wird in der Grafik über den beiden anderen Linien sein.

Link-Score
In der oberen rechten Ecke finden Sie den Link Score finden.
Wie oben erwähnt, die desto höher ist Ihr Link-Score, bessere Leistung, die Sie erwarten können von Ihrem Netzwerk.

Wenn Sie in den Netzwerken auf einem anderen Netzwerk klicken
Tabelle, wird seine Informationen zeigen in einer Box unten
Ihr Lieblings Netzwerk wie hier zu sehen.

Doppelklicken Sie auf Details
Sie können das mit einem Doppelklick auf jederzeit auf Ihre Sterne-Netzwerk Details zurückkehren
kollabierten Box.

Mit Blick auf zwei Netze gleichzeitig macht es einfach, Signalstärken zu vergleichen
und andere Netzwerkdaten auf einen Blick.

FILTER

Oberhalb der Netzwerke Tabelle, werden Sie die Filterleiste.
Sie haben die Möglichkeit, von SSID zu filtern, Kanal, RSSI, Sicherheit und 802.11-Netzwerk-Typ.

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Anwendung von Filtern: Die Plus (+) Option nur die APs angezeigt werden
die den Kriterien entsprechen, und das Minus (-) Option werden die passenden Access Points verbergen.

Geben Sie einfach die Daten, die Sie filtern möchten, und drücken Sie die Enter-Taste um den Filter anzuwenden.
Durch Klicken auf das X neben dem Filter wird es zu entfernen.

Hinweis:
Die Filter werden nur auf der Registerkarte Netzwerke angewendet (nicht die Kanäle oder Analysieren Tabs),
und sie schließen Co-Kanal und überlappende Netzwerke aus den Netzwerkdetails
Scheibe.




NETWORKS TABLE BEGRIFFE
Machen Sie sich mit ein paar Abkürzungen und Fachbegriffe, die inSSIDer Home verwendet:

802.11 - Die Buchstaben in dieser Spalte angezeigt informieren Sie über die 802.11-Protokolle in
Verwenden Sie von diesem Access Point.

Access Point - Dies ist die Hardware, die Wi-Fi-Geräten drahtlos zu verbinden.
Manchmal sind diese funktionieren als Router und werden häufig als drahtlose bezeichnet Router.

Channel - Jedes Wireless-Netzwerk arbeitet auf einem bestimmten Wi-Fi-Kanal.

Kanäle 1-14
sind im Frequenzbereich von 2,4 GHz,
während die Kanäle 36 bis 165 im 5 GHz-Bereich liegen.

Für beste Leistung im 2,4-GHz-Band empfehlen wir die Kanäle 1, 6 und 11.
Mehr erfahren

Co-Channel-Netzwerk - Jeder Zugangspunkt auf dem gleichen Kanal arbeitet und
verhandelt Möglichkeiten zu übertragen.
Dies kann für jeden verlangsamen Leistung
angeschlossene Gerät.

Link-Score - Eine Klasse für jedes Netzwerk durch seine Signalstärke berechnet, Kanalleistung,
und Anzahl von Netzwerken für Airtime konkurrieren.
Die Genauigkeit der Link-Score
verbessern, mit einem Wi-Spy in inSSIDer für Office angeschlossen.

MAC-Adresse - Dies ist eine eindeutige Kennung für ein drahtloses Netzwerk oder BSSID.

Overlapping Network - Stationen und Access-Points auf einer überlappenden Kanälen Gespräche
über einander überlappenden Frequenzen.
Dies bewirkt, dass Übertragung von Korruption und
geringe Leistung für angeschlossene Geräte.
Overlapping Netzwerke haben einen schwereren Auswirkungen auf die Leistung als Co-Kanal-Netzwerke.

Security -
inSSIDer werden Netzwerke zeigen folgende Standardsicherheit unter Verwendung von
Einstellungen:
Open (ungesichert), WEP, WPA-Personal, WPA-Enterprise, WPA2-Personal, und
WPA2-Enterprise.

Signal -
Der Amplitudenpegel des drahtlosen Netzwerks, wie von Ihrem Computer gesehen
Wireless-Adapter,
die auch als RSSI oder "Received Signal Strength Indication" bekannt.
inSSIDer ein Liniendiagramm, um die Signalstärke über die Zeit darstellt.

SSID -
Abkürzung für "Service Set Identifier", der der Name ist ein 802.11 Wireless Netzwerk verwendet, um sich zu identifizieren.




CHANNEL GRAPH
Die Formen der Kurven entspricht der maximalen unterstützten Raten der APs detektiert wird.
802.11b-Netzwerk (max Rate von 2 oder 11 Mbps) wird mit einer gebogenen Spitze gezogen werden.
802.11a / g / n  Netzwerke mit einer flachen Oberseite gezogen werden.


Ausgezeichnet -51 bis -61 dBm
Gut           -63 bis -73 dBm
Ungeeignet    -75 bis -85 dBm
Schlecht      -87 bis -97 dBm





WRAP UP
inSSIDer für Haus ist eine große Wi-Fi-Discovery-Tool das wird Ihnen die Informationen, die Sie benötigen, um
eine fundierte Entscheidung über den richtigen Kanal für Ihr drahtloses Netzwerk.
Wann können Sie
sehen, wie Ihr Netzwerk wird durch Co-Kanal und überlappende betroffen Netzwerke, wird es klar, wie die Wahl rechten Kanal ist der erste Schritt bei der Linderung von Wi-Fi Probleme.

www.metageek.net/inssider


http://www.metageek.com/products/inssider/








****************************************************************

WLAN Funkkanäle optimieren mit inSSIDer

von halfstone - Dez 18, 2013
0 10485

Diese bebilderte Anleitung zeigt Ihnen wie einfach Sie Ihre WLAN Funkkanäle optimieren können, indem Sie es mit dem kostenlosen Programm inSSIDer arbeiten.

inSSIDer ist ein kostenloses OpenSource Werkzeug mit dem Sie Ihre WLAN Funkkanäle analysieren können.

Diese Analyse kann ihnen bei der Optimierung der WLAN Funkkanäle helfen.

WLAN Funkkanäle optimieren

Beachten Sie das inSSIDer Microsoft .NET Framework und einen funktionierenden WLAN Adapter benötigt.

Schritt 1 – Download

Gehen Sie als erstes auf die Internetseite http://www.inssider.com/ und laden Sie sich den Scanner inSSIDer, auf Ihren Computer.

Schritt 2 – Installation

Führen Sie nun die Installationsdatei „Inssider_Installer.msi“ auf Ihrem Computer aus.

Nachdem die Installationsroutine gestartet ist klicken Sie auf den Button „Next“ um fortzufahren.

Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken.
01-WLAN-Funkkanäle-optimieren-mit-inSSIDer

Wählen Sie nun Ihr Installationsverzeichnis (1) aus und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit den Button „Next“ um zum nächsten Dialog des WLAN- Scanners zu gelangen.

02-WLAN-Funkkanaele-optimieren-mit-inSSIDer

Nachdem Sie alle Installationsrelevanten Daten eingegeben haben klicken Sie auf den Button „Next“ um den Installationsprozess von inSSIDer zu starten.

03-WLAN-Funkkanaele-optimieren-mit-inSSIDer

Nun ist die Installation erfolgreich durchlaufen und Sie können die Routine mit dem Button „Close“ schließen.

04-WLAN-Funkkanaele-optimieren-mit-inSSIDer

Schritt 3 – erster Scan mit inSSIDer

Starten Sie nun den inSSIDer über ihr Startmenü. Nach dem Start können Sie Ihren WLAN- Netzwerkadapter (1) auswählen und den Scan mit dem Button „Scannen starten“ starten.

Starten Sie nun den Scanner und lassen Sie diesen ca. 2-3 min laufen damit repräsentative Daten erhoben werden können.

In den oberen Display (1) sehen Sie alle in der Umgebung befindlichen WLAN Access Points inkl. der Informationen über deren Funkanäle.

In dem Display unten rechts dem „Channel Graph“ (2) sehen Sie eine Grafische Übersicht der Access Points.

Diese zeigt Ihnen die Bandbreite der Kanäle und die Signalstärke.

Ein Access Point (Router oder Repeater) sollte möglichst weit weg von den anderen Access Points liegen.

Optimal wäre in diesem Beispiel der Funkkanal 3 da dieser genügend Abstand zum Funkkanal 1 und 6 hat.

Sie können Auch die effektive Signalstärke ihres Access Points in Erfahrung bringen um so Ihren WLAN- Router optimal zu platzieren und die Unterschiede in Echtzeit verfolgen zu können.

Der Grüne Access Point wäre hier in diesem Beispiel der mit der besten Signalstärke.



zurück zur Übersicht:




http://explipedia.de/wlan-funkkanaele-optimieren-mit-inssider/







****************************************************************

MetaGeek (STAND 2013)

inSSIDer 3.0.5.80   mit Link-Score fürs Heim-WLAN


Link-Score 100 ist bestens
Werte über 50 Punkte sind bei unserem kurzen Test im unteren 2,4GHz WLAN-Band nicht möglich gewesen.
Viele konkurrierende Access Points haben sogar nur Werte unter 10 Punkten bekommen.

Das sehr praktische WLAN-Scanner-Tool inSSIDer ist in der Version 3 erschienen und wurde vor allem für WLAN-Einsteiger verbessert.

Die können nun auch ohne große WLAN-Erfahrung beurteilen, ob sie ihr Netzwerk richtig konfiguriert haben oder es einfach zu viele WLAN-Nachbarn gibt, die stören.
Metageeks inSSIDer 3 steht mittlerweile zum Download bereit und ist in inSSIDer Home umbenannt worden.
Die neue Version bietet nun eine gleichzeitige Darstellung beider WLAN-Bänder und der verwendeten Kanäle.
So sieht der Anwender schnell, wer mit 802.11b/g/n (2,4 GHz-Band) und wer mit dem höheren 5 GHz-Band funkt (802.11a/n).
Ob das Werkzeug auch neuere 802.11ac-Netzwerke (5 GHz) erkennen kann, konnten wir noch nicht ausprobieren.
Zumindest in den Filtern ist es nicht vorgesehen, nur nach diesen zu filtern.


Für einen besseren Vergleich kann ein Netzwerk nun mit einem * Stern markiert werden.
So sieht der Anwender gut, ob beispielsweise ein zweiter Access Point in bestimmten Bereichen besser funktioniert.

Wer dann in seinem Büro mit dem Notebook wie ein Wünschelrutengänger umherwandert, kann sich so schnell einen Überblick verschaffen.


1.6 inSSIDer Home bietet nun eine Doppelansicht für beide WLAN-Bänder  2,4GHz & 5,0GHz.


2.6 Im 2,4-GHz-Band ist erfahrungsgemäß sehr viel los.


3.6 Ganze 17 Netzwerke stören dieses WLAN.


4.6 Per Filter wird inSSIDer Home etwas übersichtlicher.


5.6 Wer will, kann sich auch nur ein Band anzeigen lassen.


6.6 Nichts los im oberen 5,0GHz WLAN-Band


In der Übersicht wird nun auch angezeigt, wie viele andere aktive WLANs das eigene teilweise überlappen (Overlapping)
ODER
gleich komplett den gesamten Kanal mitverwenden (Co-Channel).
Gerade im 2,4GHz-Band wird die grafische Darstellung schnell unübersichtlich.
Übrigens gelten konkurrierende Channel-Bonding-WLAN-Setups als Overlapping, auch wenn sie technisch mitunter den gesamten eigenen Frequenzbereich abdecken und nicht nur hineinragen.
Da der 2,4GHz-Bereich durch seine gerade einmal drei verfügbaren echten Kanäle für schnelle WLAN-Setups zumindest in Kiezgegenden unbrauchbar ist, unterstützt InSSIDer auch das 5GHz-Band.
Die Anzeigen sind dort nicht ganz so frustrierend, da noch mehr Kanäle zur Verfügung stehen.
Dort bekommt der Anwender auch schnell einen Link-Score von 100 Punkten zusammen.
Mit dem neuen Link-Score will es Metageek den Anwendern erleichtern herauszufinden, wie gut eine Verbindung ist.
Je höher der Wert, desto besser funktioniert das WLAN.
Die anderen Werte kann ein WLAN-Einsteiger so erst einmal ignorieren.
Werte über 50 Punkte sind bei unserem kurzen Test im unteren WLAN-Band nicht möglich gewesen.
Viele konkurrierende Access Points haben sogar nur Werte unter 10 Punkten bekommen.
Bei über 60 WLANs in unserer Testumgebung ist das aber auch kein Wunder.
InSSIDer 3 zeigt übrigens nicht mehr übersichtlich die Anzahl der gefundenen WLAN-SSIDs an und ist im Vergleich zum Vorgänger auch etwas langsamer.
Die Version 3 gibt es kostenlos als Download für Windows, für andere Betriebssysteme gibt es bisher nur die alten Versionen von InSSIDer.



http://www.golem.de/news/metageek-inssider-3-mit-linkscore-fuers-heim-wlan-1303-98372.html






****************************************************************

             inSSIDer Home    USER GUIDE

Table of Contents

  • Physical and Logical Grouping
  • Networks, Channels and Filters
  • Networks Table Terms

Achieve Network Awesomeness

By performing a quick scan of your environment with inSSIDer, you’ll be able to ensure you’re operating your network on the best channel possible.

Channel decisions should not be made from just the access point’s perspective.

Using inSSIDer from the same locations where people use the Wi-Fi will shed light on the best channel for every user.

inSSIDer 4 shows you where your neighboring Wi-Fi networks are overpowering, helping you avoid co-channel and overlapping interference.

Cross Platform

inSSIDer 4 is cross-platform, which means that it is nearly identical on Windows, Mac OS X, and Android.

This User Guide is for Mac and Windows, but concepts discussed here can usually be applied directly to the Android version. An Android-specific user guide is coming soon!

Physical and Logical Grouping

inSSIDer 4 groups access points Physically (multiple SSID's on one access point) or Logically (multiple access points with the same SSID, all part of one ESSID).

You can select which mode to use with the Physical/Logical buttons.

Physical Grouping

With Physical Grouping, all virtual SSID's on the same radio are grouped together. Each line item then represents one physical radio on an access point that is the host of more than one (virtual) SSID's.

Physical Grouping Mode works best when you are working with a single access point.

A common use case scenario for this mode might be picking the best channel for your home wireless network, or trying to find the best location for the access point for coverage.

Radio Details

Select your Radio to open the Radio Details pane, which displays:

Radio Signal - Current signal strength of the radio in dBm.

Channel - Current channel of the access point.

Recommended - The channel that inSSIDer recommends you more your access point to for best performance.

Check out this guide to find out how to change the channel on your home router.

Strongest Overlapping Radio - The loudest radio that is on an adjacent channel.

Strongest Co-Channel Radio - The loudest radio that is sharing the same channel as you.

On the right, each virtual SSID on the selected radio is listed, along with each respective MAC Address and Security type.

Towards the bottom, you can view the signal strength of your radio over time (blue), as well as the signal strength of the strongest overlapping radio (red), and the strongest co-channel radio (yellow).

To close the Details pane, click the button at the top left of the pane.

Networks Graph highlights the selected radio in blue. Overlapping networks are colored red (bad), and co-channel networks are colored yellow (better). All other networks are colored grey.

Logical Grouping

With Logical Grouping, inSSIDer 4 groups all access points with the same name as one logical network.

Each line in the Networks Table is an ESS (Extended Service Set or ESSID), or a group of networks that all have the same SSID.

This mode works best when your network has more than one access point.

A common use case scenario for ESSID Grouping is ensuring that your corporate network provides adequate or continuous coverage throughout a building.

Details

Select your ESSID to open the ESSID Details pane where you can view the MAC AddressChannelPhy TypeSecurityMax Data Rate, and Signal of every SSID in your ESSID. Along the bottom of the pane is the Signal Strength Over Time graph.

To close the Details pane, click the button at the top left of the pane.

Similar to Physical Grouping, the Networks Graph highlights all of the SSID's in the selected ESS in blue.

Overlapping networks are colored red (bad), co-channel networks are colored yellow (better), and a radio selected in the ESSID Details pane is colored white.

All other networks are colored grey.

Networks, Channels and Filters

Networks Table

The networks table lists every nearby wireless network that your wireless adapter has detected.

Networks are grouped by ESSID, or grouped by Radio depending on which mode is selected.

Locate the ESSID group or radio that you want to optimize, and select it to view the details about the group.

Channels Graph

The shapes of the graphs correspond to the maximum supported data rates of the APs being detected.

802.11b network (max rate of 2 or 11 Mbps) will be drawn with a curved top.
802.11 a/g/n networks will be drawn with a flat top.

Filters

Above the networks table, you’ll find the filter bar. 

You have the ability to filter by SSID, MAC AddressChannel, and Signal.

Type in the data you wish to filter by, and hit the enter key to apply the filter. Clicking the X next to your filter will remove it.

Colors

inSSIDer color-codes all networks and network groups.

The color scheme is consistent throughout in swatches next to network names, network shapes, selected items, and details fields.

Rainbow Mode - Unselected networks with no grouping applied, most networks get their own color

Blue - Selected Radio Group or ESSID Group

White - Selected radio within an ESSID Group

Grey - Unselected network.

Red - A network that partially overlaps with your network, causing adjacent-channel interference

Yellow - A network that shares a channel with your network

Networks Table Terms

Familiarize yourself with a few acronyms and technical terms that inSSIDer 4 uses:

802.11 – The letters displayed in this column inform you of the 802.11 protocols in use by that Access Point.

Access Point - This is the hardware that Wi-Fi devices wirelessly connect to.

Sometimes these will function as a router, and are often referred to as a wireless router.

Channel – Each wireless network operates on a specific Wi-Fi channel. Channels 1-14 are in the 2.4 GHz frequency range, while channels 36-165 are in the 5 GHz range.

For best performance in the 2.4 GHz band we recommend channels 1, 6, and 11.

* (Asterisk) - In ESSID grouping, an asterisk/star indicates that the channel is 40 MHz wide.

Co-Channel Network - Every access point on the same channel cooperates and negotiates opportunities to transmit.

This can slow down performance for every connected device.

MAC Address - This is a unique identifier for a wireless network or BSSID.

Overlapping Network - Stations and access points on an overlapping channels talks over each other on overlapping frequencies.

This causes transmission corruption and slow performance for connected devices. Overlapping networks have a more severe impact on performance than co-channel networks.

Security – inSSIDer will display networks utilizing the following standard security settings:

Open (Unsecured), WEP, WPA-Personal, WPA-Enterprise, WPA2-Personal, and WPA2-Enterprise.

In the Windows version of inSSIDer 4, hover your mouse over the security icon for encryption type details.

The lock icons represent the level of protection the network's security offers:

 Open Lock - Indicates a network that is unsecured. None of the data on the network is encrypted.

  Broken Lock - WEP, which is a very broken and insecure encryption method.

This encryption method can be broken into in a matter of minutes.

 Closed Lock - WPA or WPA2 wireless security encryption.

These are the best security options available today. We recommend WPA with WPS disabled, which is the most secure.

Signal - The amplitude level of the wireless network as seen by your computer’s wireless adapter, also known as RSSI or “Received Signal Strength Indication”. inSSIDer provides a line graph representing the signal strength over time.

SSID - Abbreviation of “Service Set Identifier”, which is the name an 802.11 wireless network uses to identify itself.

 Link Icon - Indicates which access point you are currently connected to.

This icon also appears within an ESS, so you can see which specific access point you are connected to on your network.

Wrap Up

inSSIDer 4 is a great Wi-Fi discovery tool that will give you the information you need to make an informed decision about the proper channel for your wireless network.

When you can see how your network is affected by co-channel and overlapping networks, it becomes more clear how choosing the right channel is the first step in alleviating Wi-Fi issues.



https://support.metageek.com/hc/en-us/articles/200703925-inSSIDer-4-User-Guide





*********************************************************

inSSIDer Office User Guide



Table of Contents

Overview

inSSIDer Office is a Wi-Fi optimization and troubleshooting tool.

It scans for wireless networks with your Wi-fi adapter, so you can visualize their signal strengths, and what channels they are using. It also lists a lot of useful information about each network.

inSSIDer Office also listens for raw radio frequency activity with your Wi-Spy Mini, which is a special device called a "spectrum analyzer".

This helps us see how busy each channel really is (not just how many networks are on a channel).

The Wi-Fi adapter gives us information about nearby wireless networks, while the Wi-Spy Mini gives us information about channel activity and interference.

inSSIDer Office is great for:

  • Picking the best channel for your access point
  • Performing channel-planning on a multi-AP network
  • Avoiding interference
  • Measuring channel use (utilization)
  • Performing coverage checks
  • Optimizing wireless networks

Cross-Platform

inSSIDer Office is cross-platform, which means that it is very similar on Windows and OS X.

The OS X version is currently in Beta, so it is missing a few features that you would find in the Windows version.

inSSIDer Office for Windows and inSSIDer Office Beta for OS X are similar, but not identical. Yet.

Spectrum Analysis with Wi-Spy Mini

Wi-Spy Mini supplements your Wi-Fi adapter with spectrum analysis data, giving you a lot more details about is happening in your environment. Learn more here.

A Wi-Spy Mini, Wi-Spy 2.4x, or Wi-Spy DBx is strongly recommended to unlock inSSIDer Office's full potential.

Navigation

Networks Table, Details Pane, and Networks Graph

inSSIDer Office shows information in three different ways:

Networks Table Shows a list of all of the nearby wireless access points, wireless networks, or channels.
Details Pane Shows details about the selected access point, wireless network, or channel.
Click on a line item in the Networks Table to reveal the associated Details Pane.
Networks Graph Shows a graphical representation of nearby wireless networks, what their signal strengths are, and how they share channels and overlap with each other.

Open and Close the Details Pane

To open the Details Pane in any grouping mode, click on the associated line item. To close the pane, click the X button.

Physical, Logical, and Channel Grouping

inSSIDer Office also groups access points, networks, and channels in three different ways:

Physical Groups virtual SSIDs on the same access point together
Logical Groups access points with the same SSID together
Channels Groups channels together

Note: Each group has a dedicated section below.

Network Drilldown

inSSIDer Office links networks, access points, and channels together with the Network Drilldown button, and can be found in most tables.

Click on the Network Drilldown button to visit the associated item.

Networks

Networks Graph

inSSIDer Office draws a network shape in the 2.4 and 5 GHz channels graph for every network it hears with your Wi-Fi adapter.

Each network shape is centered over the channel that it is on, and the height of the shape shows how loud the network is (represented by amplitude).

802.11b network (max rate of 2 or 11 Mbps) will be drawn with a curved top.
802.11 a/g/n networks will be drawn with a flat top.

Networks Table

inSSIDer Office lists all of the networks that it can hear with your Wi-Fi adapter.

Filters

Above the Networks Table, you'll find the filter bar. You can filter by SSID, MAC Address, Channel, Signal Strength, Security, and Phy Type.

Type in the data you wish to filter by, and hit the enter key to apply the filter. Clicking the X next to your filter will remove it.

Coloring Rules

inSSIDer Office color-codes all networks and network groups.

The color scheme is consistent throughout in swatches next to network names, network shapes, selected items, and details fields.

Rainbow Mode

Unselected networks with no grouping applied, most networks get their own color.

Selected Network Mode

Shows relationships between networks, depending on which network is selected.

Red A network that partially overlaps with your network, causing adjacent-channel interference (worst)
Yellow A network that shares a channel with your network (better)
Blue Selected Physical (radio) or Logical (ESSID) group
White Selection within a Physical or Logical group
Grey Unselected network that doesn't relate to or overlap with your selected network

Physical and Logical Grouping

inSSIDer Office groups access points Physically (multiple SSID's on one access point) or Logically (multiple access points with the same SSID, making them all part of one ESSID).

Physical Grouping

With Physical Grouping, all virtual SSID's on the same radio are grouped together.

Each line item then represents one physical radio on an access point that is the host of more than one SSID.

Physical Grouping Mode works best when you are working with a single access point.

A common use case scenario for this mode might be picking the best channel for a home wireless network.

Radio Details Pane

The Radio Details Pane displays:

Radio Signal Current signal strength in dBm
Channel Current channel of the access point
Recommended The channel that inSSIDer recommends for the best performance
Strongest Overlapping Radio The loudest radio that is on an adjacent (partially overlapping) channel
Strongest Co-Channel Radio The loudest radio that is sharing the same channel as your network

Radio Details Table

The Radio Details Table lists each virtual SSID on the selected radio, along with each respective MAC Address and Security type.

Signal Strength Over Time Graph

Towards the bottom, you can view the signal strength of your radio over time (blue), as well as the signal strength of the strongest overlapping radio (red), and the strongest co-channel radio (yellow).

Logical Grouping

With Logical Grouping, all access points with the same SSID are grouped together.

This mode works best when your network has more than one access point.

A common use case scenario for ESSID Grouping is ensuring that your corporate network provides adequate or continuous coverage throughout a building.

Logical Group Table

Each access points that belongs to the Logical Group (or ESSID Group) is listed in the table. 

The Logical Group Table displays:

Radio Either the MAC address, AP name (Cisco and Aruba only), or custom AP Alias. Click the Pencil icon to set your custom AP Alias.
Channel Wireless channel that the access point is on.
PHY Type 802.11 protocols supported by the access point.
Security The security protocol that the access is configured to support.
Min Minimum supported data rate. Slower data rates fly farther, but cause more channel utilization.
Max Maximum supported data rate.
Signal The amplitude level (loudness or signal strength) of the wireless network as seen by your computer’s wireless adapter.
Link Score The higher the link score, the better. The amount of partially overlapping networks, amount of same-channel networks, and RF activity in the channel can all negatively affect the Link Score.

Signal Strength Over Time Graph

Towards the bottom, you can view the signal strength of all of the access points in your Logical Group.

The colors are matched with the Logical Group Table, but you can click on a network in the table to highlight it in the graph.

Channels

Channels mode focuses on the health of each Wi-Fi channel.

Note: The Channels mode button will be greyed out if a Wi-Spy Mini, Wi-Spy 2.4x, or Wi-Spy DBx isn't connected, since the tab relies on spectrum analysis data from a Wi-Spy.

The Channels table shows: 

Channel Utilization How often activity is occurring on the channel, or how often the channel is being "Utilized".
Only one wireless device can use a channel at a time, so you want channel utilization to be as low as possible. 
On-Channel Networks Amount of wireless networks on the same channel. The fewer, the better.
Max Signal Maximum signal strength of on-channel networks. Analogous to the yellow signal strength over time graph in other parts of inSSIDer.
Overlapping Networks Amount of wireless networks that are partially overlapping with the channel.
The fewer, the better. Partially overlapping networks cause one of the worst types of interference.
Max Overlapping Signal Maximum signal strength of overlapping networks. Analogous to the red signal strength over time graph in other parts of inSSIDer.

Channel Details Pane

Select a channel to open the Channel Details Pane, where you can learn more about it.

Utilization Over Time Graph

The Utilization Over Time Graph shows how busy a channel is over time.

The higher the utilization, the less time is left available for Wi-Fi devices to talk.

Channels Graph

The Channels Graph uses spectrum analysis data from the Wi-Spy to show raw radio frequency activity in the band.

This activity can be made by any wireless device, Wi-Fi or otherwise.

You can see which channel devices are talking on (where), how loud they are talking (height), and how often they are talking (intensity of the color).

AP Aliasing

In addition to detecting Cisco and Aruba network names, inSSIDer Office allows you to give access points custom names.

Click the Pencil icon next to the AP's name or MAC address to give it a custom name.

Signal Strength Threshold

The Signal Strength Threshold feature displays a dotted lone across the Channels Table and Signal Strength Over Time graphs.

The threshold can be changed in File > Settings. Find out more about acceptable Wi-Fi signal strengths here.

Coverage Check in Physical Mode

Once the threshold has been set, select a network in Physical Mode, and walk the desired coverage are while watching the Signal Strength Over Time Graph. The the signal strength line falls below the threshold, then you may have a coverage problem to address.

Coverage Check in Logical Mode

Logical Mode can be used to ensure that every location in the desired coverage area is covered by one or more access points.

Copy to Clipboard

Each respective table and graph has a Copy to Clipboard button, usually in the upper righthand corner. Graphs are copied out as an image, and tables are copied out as plaintext, ready to be pasted into a word processor or spreadsheet.

Export a Wi-Spy Recording

With inSSIDer Office, you can export a Wi-Spy recording file, which can be opened in Chanalyzer.

Learn how to use this feature here: Export a Wi-Spy Recording with inSSIDer Office

Network Table Terms

Common acronyms and technical terms that inSSIDer Office uses:

802.11 – The letters displayed in this column inform you of the 802.11 protocols in use by that Access Point.

Access Point - This is the hardware that Wi-Fi devices wirelessly connect to. Sometimes these will function as a router, and are often referred to as a wireless router.

Channel – Each wireless network operates on a specific Wi-Fi channel. Channels 1-14 are in the 2.4 GHz frequency range, while channels 36-165 are in the 5 GHz range. For best performance in the 2.4 GHz band we recommend channels 1, 6, and 11.

* (Asterisk) - In ESSID grouping, an asterisk/star indicates that the channel is 40 MHz wide.

Co-Channel Network - Every access point on the same channel cooperates and negotiates opportunities to transmit. This can slow down performance for every connected device.

MAC Address - This is a unique identifier for a wireless network or BSSID.

Overlapping Network - Stations and access points on an overlapping channels talks over each other on overlapping frequencies.

This causes transmission corruption and slow performance for connected devices. Overlapping networks have a more severe impact on performance than co-channel networks.

Security – inSSIDer will display networks utilizing the following standard security settings: Open (Unsecured), WEP, WPA-Personal, WPA-Enterprise, WPA2-Personal, and WPA2-Enterprise.

 Open Lock - Indicates a network that is unsecured. None of the data on the network is encrypted.

 Broken Lock - WEP, which is a very broken and insecure encryption method. This encryption method can be broken into in a matter of minutes.

 Closed Lock - WPA or WPA2 wireless security encryption. These are the best security options available today. We recommend WPA with WPS disabled, which is the most secure.

Signal - The amplitude level of the wireless network as seen by your computer’s wireless adapter, also known as RSSI or “Received Signal Strength Indication”. inSSIDer provides a line graph representing the signal strength over time.

SSID - Abbreviation of “Service Set Identifier”, which is the name an 802.11 wireless network uses to identify itself.

 Link Icon - Indicates which access point you are currently connected to.

This icon also appears within an ESS, so you can see which specific access point you are connected to on your network.


https://support.metageek.com/hc/en-us/articles/204158620-inSSIDer-Office-User-Guide






****************************************************************
                           inSSIDer 3 = inSSIDer Home

                         USER GUIDE



inSSIDer for Home User Guide

Thanks for downloading inSSIDer for Home!

Der erste
Schritt, um Ihre Netzwerkleistung zu erhöhen ist Ihre Wireless-Umgebung zu verstehen.
In diesem Sinne, inSSIDer wurde als informativ und lehrreich wie möglich sein reimagined.






Durch die Durchführung einer schnellen Überblick über Ihre Umgebung mit inSSIDer für Haus, können Sie Sie den Betrieb Ihres Netzwerks möglich auf den besten Kanal zu gewährleisten.

Channel-Entscheidungen sollten nicht von nur den Access Point Perspektive gemacht werden.
Mit
inSSIDer von den gleichen Orten, an denen Menschen, die Wi-Fi verwenden werfen Licht auf den besten Kanal für jeden Benutzer.
inSSIDer für Heim zeigt Ihnen, wo Sie Ihre Nachbar Wi-Fi-Netzwerke übermächtig sind, helfen Sie Co-Kanal und überlappende Störungen zu vermeiden.

Erfahren Sie mehr über Störungen in unserem Newsletter.

Im Zentrum von inSSIDer für Zuhause ist der Link-Score.


Rechts OBEN der Link-Score 83 Punkte
Der Link-Score ist Ihr Schlüssel zu Ihrem Zugangspunkt , um sicherzustellen, auf dem idealen Kanal ist.
Je höher die Punktzahl, desto besser ist die Leistung finden Sie Ihrem Netzwerk erwarten.

Es ist wichtig, um die Bereiche zu gehen Sie erwarten, dass Ihr WLAN-Abdeckung zu erreichen, ES Ihr Link-Score auf der einen Seite des Raumes anders sein könnte als eine andere!

Um diesen numerischen Wert zu bestimmen, verwendet inSSIDer einen Algorithmus, der zusätzlich zu der Menge an Co-Kanal und überlappende Netzwerke Ihre RSSI Ebene untersucht .


To Get Started: Launch inSSIDer for Horne and follow these steps:
1. Wählen Sie Ihr Netzwerk in der Netzwerktabelle und dick auf den Stern neben Ihrem Netzwerk den Namen in der "Selected Network" Fenster auf der rechten Seite.
2. In den beiden Netzwerken Tabelle und den Kanal Graph werden einzelne Netzwerk Farben ändern, die Netzwerke Aktie anzeigen oder Ihrem aktuellen Kanal überlappen .
3. Führen Sie eine grundlegende Untersuchung vor Ort. Stellen Sie Ihren Access Point Kanal 1 für die Wi-Fi-Netzwerk zu nutzen. Gehen Sie um Ihre Umgebung, einen Weg Verfolgung durch überall jemand möchte Wi-Fi zu nutzen. Beachten Sie Ihren Link-Score, wie es der entscheidende Faktor in Ihrer Kanal Wahl sein wird.
4. Wiederholen Sie Schritt 3 oben für die Kanäle 6 und 11.
Der
Grund, warum Sie diese drei Kanäle sind die Prüfung ist, dass sie die einzigen nicht-überlappende Kanäle im 2,4-GHz-Band sind.
5. Wählen Sie den Kanal, der die höchste Link-Score hatte.


LEARN TAB

Wenn Sie für Office öffnen inSSIDer, werden Sie beim Start der Tab lernen.

Auf der rechten Seite finden Sie unsere Themenbereich Bildung finden, wo Sie in der Bedienungsanleitung finden, Wi-Fi-Lektionen, Zusätzliche Werkzeuge und Webinare.
Dieses Register
wird auch Wi-Fi-Nachrichten enthalten, wo Sie Tipps und Tricks zur Verbesserung der Wi-Fi-Leistung finden.

Auf der linken Seite, werden Sie in der Lage sein, die Wi-Fi-Adapter, um zu sehen, die derzeit in Gebrauch ist.
Hier finden Sie eine
bequeme Kontaktformular finden, falls Sie Vorschläge für Verbesserungen oder andere Feedback.


NETWORKS TAB
Durch Klicken auf auf der Registerkarte Netzwerke finden Sie Diagramme für die 2,4 GHz und 5 GHz-Band zu sehen.
Suchen Sie das Netzwerk, das Sie optimieren möchten, und Schwanz den Stern im ausgewählten Netzwerk Bereich.
Hinweis: Wenn Sie mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden sind, wenn inSSIDer starten, wird angezeigt,
dass
Netzwerk ein "verbunden" Symbol und automatisch für die Optimierung gestartet werden.
.




NETWORK DETAILS PANE

In einem Detailbereich des Sterne-Netzwerk, werden Sie mehr Informationen über das Netzwerk finden.
Dazu gehören
die Anzahl der Co-Kanal und überlappende Netzwerke, Signalstärke Vergleichskurven , Sicherheitsstufe ,
Art der drahtlosen
Übertragung, die maximale Übertragungsrate und die MAC-Adresse.





Klicken Sie auf ein Netzwerk in der Netzwerktabelle zum ausgewählten Netzwerk Fenster auf der rechten Seite des Bildschirms zu füllen.

Choosing Networks
 Neben der SSID im Netzwerk-Bereich ausgewählt ist ein Stern. den Stern Ein Klick markiert das Netzwerk in der Tabelle Networks,
und
die Kanäle Graph gesehen unten anpassen. Hinweis: Um ein Netzwerk zu deaktivieren, einfach Schwanz der Stern wieder.


Signal Strengths Over Time
 Unterhalb der Netzwerk-Informationen ist eine grafische Darstellung mit Liniendarstellungen von Signalstärken über die Zeit.
Das Netzwerk, das Sie ausgewählt haben, werden als gelb in der Grafik erscheinen, und wird blau ändern Favorit wird.
Die Signalstärke des stärksten Co-Channel-Netzwerk wird mit einer grünen gestrichelte Linie grafisch dargestellt werden,
und
die stärkste Overlapping-Netzwerk wird in rot gestrichelte Linie grafisch dargestellt werden.

Idealerweise wird die blaue Linie Ihres Sterne-Netzwerk wird in der Grafik über den beiden anderen Linien sein.





Link Score.
In der oberen rechten Ecke finden Sie den Link Store.
Wie oben erwähnt, kann die höheren Ihr Link-Score, desto besser ist die Leistung von Ihrem Netzwerk erwarten.

Wenn Sie dick auf einem anderen Netzwerk in der Tabelle Networks, zeigt seine Informationen in einem Feld unterhalb Ihrer markierten Netzwerk nach oben wie hier zu sehen.

Double-Click For Details
Sie können jederzeit Ihre Sterne-Netzwerk Details geben die kollabierten Box mit einem Doppelklick auf.
Mit Blick auf zwei Netze gleichzeitig macht es einfach, Signalstärken und andere Netzwerkdaten auf einen Blick zu vergleichen.



FILTERS
Oberhalb der Netzwerke Tabelle, werden Sie die Filterleiste.
Sie haben die Möglichkeit, von SSID zu filtern, Kanal, RSSI, Sicherheit und 802.11 Netzwerktyp.
Es gibt zwei Optionen für Filter Anwendung: Das Plus (+) Option wird nur die APs angezeigt, die den Kriterien entsprechen,
und das Minus (-) Option werden die passenden Access Points verbergen.

Geben Sie einfach die Daten, die Sie filtern möchten, und drücken Sie die Enter-Taste um den Filter anzuwenden.
Durch Klicken auf das X neben dem Filter wird es zu entfernen.

Hinweis:
Die Filter werden nur auf der Registerkarte Netzwerke (nicht die Kanäle oder Analysieren Tabs) angewendet, und sie schließen Co-Kanal und überlappende Netzwerke aus dem Netzwerk Detailbereich.




NETWORKS TABLE TERMS
Machen Sie sich mit ein paar Abkürzungen und Fachbegriffe, die inSSIDer für Heim verwendet:

802.11 - Die Buchstaben in dieser Spalte angezeigt informieren Sie über die 802.11-Protokolle im Einsatz bei diesem Access Point.

Access Point - Dies ist die Hardware, die Wi-Fi-Geräten drahtlos zu verbinden.
Manchmal wird diese Funktion als Router und werden oft als WLAN-Router bezeichnet.


Channel -
Jedes Wireless-Netzwerk arbeitet auf einem bestimmten Wi-Fi-Kanal. Kanäle 1-14 sind im 2,4GHz-Frequenzbereich, während die Kanäle 36 bis 165 im 5GHz-Bereich liegen.
Für die beste Leistung im 2,4-GHz-Band empfehlen wir die Kanäle 1, 6 und 11.


Co-Channel Network -
Jeder Zugangspunkt auf dem gleichen Kanal zusammenarbeitet und verhandelt Möglichkeiten zu übertragen.
Dies kann die Leistung verlangsamen für jedes angeschlossene Gerät.


Link Score - Eine Klasse für jedes Netzwerk durch seine Signalstärke berechnet, Kanalleistung und die Anzahl der Netze für Airtime konkurrieren.
Die Genauigkeit der Link-Score verbessern, mit einem Wi-Spy in inSSIDer für Office angeschlossen.


MAC Address - Dies ist eine eindeutige Kennung für ein drahtloses Netzwerk oder BSSID.

Overlapping Network - Stationen und Access-Points auf einer überlappenden Kanälen Gespräche über einander überlappenden Frequenzen.
Dies bewirkt, dass Übertragung von Korruption und langsame Leistung für angeschlossene Geräte.

Overlapping Netzwerke haben eine schwere Auswirkungen auf die Leistung als Co-Kanal-Netzwerke.


Security - inSSIDer werden Netzwerke angezeigt werden folgende Standard-Sicherheitseinstellungen verwendet:
Open (ungesichert), WEP, WPA-Personal, WPA-Enterprise, WPA2-Personal und WPA2-Enterprise.


Signal -
Der Amplitudenpegel des drahtlosen Netzwerks, wie von Ihrem Computer Wireless-Adapter zu sehen, die auch als RSSI bekannt oder "Received Signal Strength Indication". inSSIDer bietet ein Liniendiagramm der Signalstärke über die Zeit darstellt.

SSID -
Abkürzung für "Service Set Identifier", der die Narre ist ein 802.11-Wireless-Netzwerk verwendet, um sich zu identifizieren.


CHANNELS GRAPH
Die Formen der Kurven entspricht der maximalen unterstützten Raten der Affen festgestellt werden.

802.11b network
(max rate of 2 or 11 Mbps) will be drawn with a curved top.
802.11 a/g/n networks will be drawn with a flat top.

2.4 GHz NETWORKS


WRAP UP

inSSIDer for Home ist eine große Entdeckung Werkzeug Wi-Fi, die Ihnen die Informationen, die Sie eine fundierte Entscheidung über den richtigen Kanal für Ihr drahtloses Netzwerk zu machen brauchen geben.
Wenn Sie
sehen, wie Ihr Netzwerk von Co-Kanal und überlappende Netzwerke betroffen ist, wird es deutlich, wie der rechte Kanal der Wahl ist der erste Schritt Wifi Probleme bei der Linderung.


www.metageek.net/inssider


777_d_MetaGeek-x_inSSIDer 3 (inSSIDer Home) - WiFi-Scanner QuickStartGuide  engl.  (6 Seiten)_1a.pdf








DIN A4  ausdrucken
****************************************************************
Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ober-Österreich, mailto:schaltungen@schaltungen.at
ENDE









Comments