Messgeräte‎ > ‎

Tischgeräte

http://sites.prenninger.com/verkaufe/messgeraete/tischgeraete

http://www.linksammlung.info/

http://www.schaltungen.at/

                                                                                            Wels, am 2020-05-10

BITTE nützen Sie doch rechts OBEN das Suchfeld  [                                                              ] [ Diese Site durchsuchen]

DIN A3 oder DIN A4 quer ausdrucken
*******************************************************************************I**
DIN A4  ausdrucken   (Heftrand 15mm / 5mm)     siehe     http://sites.prenninger.com/drucker/sites-prenninger
********************************************************I*
~015_b_PrennIng-a_verkaufe-messgeraete-tischgeraete (xx Seiten)_1a.pdf

                                               Elektronik Messplatz
                              Elektronik Arbeitsplatz
               Audio-Meßplatz
DMS-Messtechnik


1) bis 5) 19" 3HE 42TE DMS-Gleichspannungs-Meßverstärker

6) bis 8) 19" 3HE 10TE DMS-Gleichspannungs-Meßverstärker

9) und 25) 19" 3HE 84TE Universal-Meßgerät zur Meßdatenerfassung mit Computer

10) 19" 3HE 84TE BMC AAR Meßgerät Analog Amplifier Rack mit 5B-Module
11) VISHAY GIT1300 Gage Installation Tester
12) 19" 3HE 84TE NF-Mischpult 5-Kanal Stereo
13) 19" 3HE 42TE EA-PS 7032-050 M Power Supply
14) SIEMENS SIMATIC S5-90U
15) ELV 36901 Optischer Trennverstärker für analoge Audiosignale
16) FRIWO FW7881 - 7A 12V Netzteil 13,2V / 7 Amp.
17) Knick Teraohm-Meter Typ H12
18) und 37) Voltcraft Labornetzgerät DIGI-35 0..30Vdc / 2,5 Amp.
19) 19" 3HE 20 TE Precisor AP 863. TF-Verstärker mit Spitzenwertanzeiger



Messkategorie I:
Ist für Messungen an Stromkreisen, die nicht direkt mit der 230Vac Netzversorgung verbunden sind, vorgesehen.
Beispiele:
Messungen an Stromkreisen, die nicht vom Netz abgeleitet sind, und besonders geschützten Stromkreisen, die vom Netz abgeleitet sind.
Im letzten Fall können transienteBelastungen unterschiedlich sein.
Deshalb wird verlangt, dass die Überspannungsfestigkeit dem Benutzer bekannt gegeben wird.
Messkategorie II:
Ist für Messungen an Stromkreisen, die elektrisch direkt mit dem 230Vac Niederspannungsnetz verbunden sind, vorgesehen.
Beispiele: Messungen an Haushaltgeräten, tragbaren Werkzeugen und ähnlichen Geräten.
Messkategorie III: (Elektriker)
Messkategorie III ist für Messungen in der Gebäudeinstallation vorgesehen.
Beispiele:
Messungen an Verteilern, Leistungsschaltern, der Verkabelung, Schienenverteilern, Verteilerkästen, Schaltern, Steckdosen der festen Installation, Geräten für industriellen Einsatz und einigen anderen Geräten, sowie an fest installierten Motoren.
Messkategorie IV:
Messkategorie IV ist für Messungen an der Quelle der Niederspannungsinstallation vorgesehen.
Beispiele: Zähler und Messungen an primären Überstromschutzeinrichtungen und Rundsteuergeräten.

Verschmutzungsgrad 1:
Es tritt keine oder nur trockene, nicht leitfähige VERSCHMUTZUNG auf.
Hinweis:
Diese VERSCHMUTZUNG hat keinen Einfluss.
Verschmutzungsgrad 2:
Es tritt üblicherweise nur nicht leitfähige VERSCHMUTZUNG auf.
Gelegentlich muss jedoch mit vorübergehender Leitfähigkeit durch Betauung gerechnet werden.
Verschmutzungsgrad 3:
Es tritt eine leitfähige VERSCHMUTZUNG auf oder es entsteht eine trockene, nicht leitfähige VERSCHMUTZUNG, die jedoch durch die zu erwartende Kondensation leitfähig wird.






Nicht akkreditiertes Mess- und Prüflabor - Messtechnik Prenninger.


Pressenüberwachungsgerät mit Spitzenwertanzeige
19" 3HE 42TE DMS-Gleichspannungs-Meßverstärker
Anschluß von DMS-Aufnehmer mit einer Empfindlichkeit von 2mV/V
mit analoger Grenzwertvorgabe UGW OGW
DMS-Messverstärker dient zur Messung und Überwachung mechanischer Größen wie Kraft, Druck, Weg, Drehmoment, Dehnung, Kräte an Pressen und stanzen


                                                                       Letztes Gerät gebaut am 1999-07-21
1  siehe http://sites.prenninger.com/dv3102-gw-asp-ia-tp/
2  siehe http://sites.prenninger.com/dv3102-gw-asp-ia-tp/
3  siehe http://sites.prenninger.com/dv3102-gw-asp-ia-tp/
4  siehe http://sites.prenninger.com/dv3102-gw-asp-ia-tp/
5  siehe http://sites.prenninger.com/dv3102-gw-asp-ia-tp/

6  siehe http://sites.prenninger.com/verkaufe/staiger
7  siehe http://sites.prenninger.com/verkaufe/staiger
8  siehe http://sites.prenninger.com/verkaufe/staiger




DMS-Gleichspannungs-Meßverst. Nr. 37  STAND 1997-04-14
DMS-Gleichspannungs-Meßverst. Nr. 41  STAND 1997-05-27
lnv. Nr.: 55501  /  56932
Typ: DV3102-GW-ASP-IA
Geräte-Nr.: VC 95 02 13
Serien-Nr.: 44 759 /  44754
Meßbereich 100% = 1000 DIGIT (ohne Dezimalp.)
Kalibrierung extern ... 100% positiv
Empfindlichkeit 2mV/V (1mV/V)
Umschaltbar Speisesp. +/- 6V (12 Volt R-DMS)
Brückenwiderstand 350 Ohm (Vollbrücke)
Verstärkungsregelbereich 90% ..110%
Grenzwert 1 positiv max. nach Speicher
Grenzwert 2 positiv max. nach Speicher
Stromausgang nach dem Speicher 4...20 mA
Digital-Anzeige nach dem Speicher
DVM-Anzeigebereich ist 000 .. 1432 DIGIT
Tiefpaßfilter TP 200 Hz
PRENNINGER / STADLER 1997 04 14


578_d_GOSSEN-x_DV3102  Drehspul-Weitwinkel-Meßgerät für Unterbau Typ Pz2-Ur (100mV 1kOhm-V)_1a.pdf



Details siehe
http://sites.prenninger.com/verkaufe/messgeraete/DV3102







********************************************************I*
  9)   19" 3HE 84TE Universal-Meßgerät  zur Meßdatenerfassung mit Computer
25)   19" 3HE 84TE Universal-Meßgerät  zur Meßdatenerfassung mit Computer
L-B-M Prüfanlage
DMS Meßverstärker DV3102-GW-ASP-IA-TP
Inkremental Drehgeber OMRON E6B-CWZ 3C  500 Imp./Umdr.

zum Messen von Dehnung, Weg, Gewicht, Kraft, Zug, Druck, Drehmoment, Beschleunigung, Geschwindigkeit
Spannung, Strom,  Leistung
Drehzahl, Temperatur

8AE  Analog Eingänge
2AA  Analog Ausgänge

Port A   8DE_PA   Digital Eingänge
Port B   8DA_PB   Digital Ausgänge
Port C   8DA_PC  Digital Ausgänge

Erfassung von Einpreßkräften ODER Drehmomente mittels DMS Aufnehmer
Wegabhängig
Zeitabhängig





********************************************************I*
10)   19" 3HE 84TE   BMC AAR Meßgerät S# AAR00509904  STAND 1999-07-15

Siehe auch 34) & 35)

300_d_BMC-x_BMC Messsysteme AAR Analog Amplifier Rack  AAB Analog Amplifier Box_1a.pdf



19" 3HE 4TE  Temperatur-Einschub  Typ K  (Chrom = +  Alumel = - )


STAND 1999-06-07

Fa.
BMC System GmbH
Postfach 14
Peter-Henleinstr. 4
D-82140 Olching
D-82212 Maisach
mailto:info@bmc-systeme.de
Fax: +43  (0)08135 / 91 24
mailto:info@bmc-systeme.de
http://www.bmc-systeme.de

Vertr.
Fa.
Gatterbauer Meßtechnik
Sipbachzell 146
A-4621 Sipbachzell bei Wels
Tel. 07240 / 8600-0
Fax- -60
mailto:gatterbauer.mt@aon.at
mailto:office@gmt.at
www.gmt.at






********************************************************I*
11)   1300 Gage Installation Tester    2020 $ 2.840,60
                GIT1300
               GIT-1300
Meßgerät zur
Messungen und Überprüfung der Qualität einer Dehnungsmessstreifeninstallation.
4 Stk.  9V Transistor Batterien

Dokument Nr.: 11301   STAND 2011-05-17


DMS-Installations-Tester GIT1300  bzw. GIT-1300
 - Messung des Isolationswiderstandes zwischen DMS und Prüfobjekt bis 20 GOhm
 - Messung des Widerstandes installierter DMS und deren Abweichung zum Nennwiderstand sowie auch zueinander
 - Prüfung der gesamten DMS-Installation einschließlich der Verdrahtung
 - Ohmmeter für Fehlersuche
 - 4x 9V Batteriegespeist, tragbar, geringe Abmessungen



125x180x126mm


1300 Gage Installation Tester
Micro-Measurements
The 1300 Gage Installation Tester is used to verify the quality of an installed strain gage, as well as the complete gage installation, including leadwires.
A carefully selected individualized test voltage is used for each measurement mode. Operation is by push buttons.
Features
A compact, battery powered instrument used to verify the electrical quality of a strain gage installation before it is placed in service
Reads with the push of a button; no warm-up
Reads insulation resistance (leakage) to 20,000 M Ohm with 15Vdc
Measures deviation of installed gage resistance from precise standards to a resolution of 0.02%
Ohmmeter scale for troubleshooting questionable installations
Verifies the complete gage circuit, including leadwires


 GIT1300  GAGE INSTALLATION TESTER  Viertel-Brücken-Schaltung



EIGENSCHAFTEN
   • Ein kompaktes, batteriebetriebenes Instrument zur Überprüfung der elektrischen Qualität einer Dehnungsmessstreifeninstallation,
   • Mißt per Knopfdruck - kein Aufwärmen
   • Mißt den Isolationswiderstand (Leckage) auf 20.000 Megaohm (20G Ohm) mit 15Vdc
   • Mißt die Abweichung des installierten Meßwiderstands von genauen Standards bis zu einer Auflösung von 0,02%
   • Ohmmeter-Skala zur Fehlerbehebung bei fraglichen Installationen
   • Überprüft den gesamten Messkreis einschließlich der Zuleitungen.

BESCHREIBUNG
Zwei der wichtigsten Messungen zur Überprüfung der Qualität einer Dehnungsmessstreifeninstallation sind der Isolationswiderstand (Leckage gegen Erde) und die Verschiebung des Messwiderstands aufgrund von Installationsverfahren.
Obwohl diese beiden Messungen keine vollständige Garantie für eine eventuell ordnungsgemäße Leistung des Dehnungsmessstreifens darstellen, sollte bei Installationen, die fragwürdige Werte liefern, nicht darauf vertraut werden, wo eine genaue Ergebnisgenauigkeit erforderlich ist.
Beispielsweise besteht häufig eine Spannungsdifferenz zwischen der Probe und dem Dehnungsmessstreifen.
Ein niedriger Isolationswiderstand ermöglicht es dieser Spannungsdifferenz, während der Dehnungsmessung Fremdsignale einzuführen.

Verschiedene Ursachen für Schwankungen des Isolationswiderstands und Verschiebungen des Messwiderstands sind:
• Bei Folien-Dehnungsmessstreifen ist ein Isolationswiderstand von mehr als 20.000 Megaohm zu erwarten, wenn sie unter Laborbedingungen installiert werden.
Ein Wert von 10.000 Megaohm sollte als Minimum angesehen werden.
Ein Wert unter diesem Wert zeigt im Allgemeinen eingeschlossene Fremdkörper, Feuchtigkeit, Restflussmittel oder Trägerschäden durch Löten sowie unvollständige Verdampfung des Lösungsmittels durch eine Überlackierung an.
• Eine Verschlechterung des Isolationswiderstands mit der Zeit kann ein Hinweis auf eine nicht ordnungsgemäß beschichtete Installation sein.
• Bei höheren Testtemperaturen, insbesondere über + 150 ° C, ist es normal, geringere Werte zu erwarten.
10 Megaohm werden als der niedrigere zulässige Wert angesehen.
• Verschiebungen des Messwiderstands während der Installation sollten normalerweise 0,5% nicht überschreiten, wenn bei Raumtemperatur härtende Klebstoffe verwendet werden.
Widerstandsverschiebungen von mehr als 0,5% weisen im Allgemeinen auf eine Beschädigung des Messgeräts aufgrund unsachgemäßer Handhabung oder Klemmung hin.
Dehnungsmessstreifen, die unter Verwendung von Klebstoffen mit erhöhter Temperaturhärtung installiert werden, können jedoch größere Verschiebungen des Widerstands aufweisen, da der Klebstoff bei erhöhten Temperaturen blockiert (Unterschied im linearen Wärmeausdehnungskoeffizienten zwischen Dehnungsmessstreifen und Probe).
Diese Verschiebungen variieren in Abhängigkeit von der spezifischen Härtungstemperatur und den verwendeten Materialien.
Die Verschiebungen sollten niemals 2% überschreiten und innerhalb von 0,5% gleichmäßig sein.

Beschreibung
Zwei der wichtigsten Prüfungen, die durchgeführt werden sollen, um eine DMS-Installation bezüglich ihrer Qualität beurteilen zu können, ist die Messung des Isolationswiderstands und der Toleranz des Nennwiderstands. Dabei muß allerdings bedacht werden, daß diese 2 Messungen noch keine vollkommene Garantie für ein einwandfreies Verhalten eines DMS darstellen, da z.B. Parameter von Einfluß sein können, die nicht elektrischer Natur sind.
Nachstend sind einige Ursachen bezüglich Änderungen des Isolationswiderstands und Nennwiderstands aufgeführt:
Bei guter Applikation von Metallfilm-DMS unter Laborbedingungen kann man einen Isolationswiderstand in der Größenordnung von 20000 MOhm erwarten. Ein Wert von 10000 MOhm sollte als Minimum angesehen werden. Werte darunter deuten auf Einschlüsse fremder Partikel, Feuchtigkeit, Flußmit-telrückstände, Bruch oder Beschädigung des Trägers während des Lötens, Lösungsmitteleinschlüsse im Klebstoff oder in der Abdeckung hin.
Ein Absinken des Isolationswiderstands über Zeit kann durch schlechte oder nichtgeeignete Abdeckung verursacht werden.
Für Isolationswiderstands-Messungen über 1500C können Werte von 10 MOhm als unterste Grenze angesehen werden.
Sollten zwischen Dehnungsmeßbrücke und DMS Potentialunterschiede bestehen, so wird ein hoher Isolationswiderstand Fehlersignale weitgehend ausschließen.
Bei Verwendung raumtemperaturhärtender Klebstoffe sollte die Änderung des Initialwiderstands durch die Applikation 0.5 % nicht übersteigen. Widerstandsänderungen größer 0.5 % resultieren meist auf nicht sachgemäßer Handhabung und deuten auf eine mögliche Beschädigung der DMS hin. Jedoch sind größere Widerstandsänderungen bei Verwendung von heißhärtenden Klebstoffen zulässig, — und zwar aufgrund von Unterschieden des linearen Wärmeausdehnungs-Koeffizienten des Prüflings und der DMS-Installation (Klebstoff + Träger + eventuelle Kapselung). Diese Änderungen sollten aber 2 % nicht überschreiten und gleichmäßig innerhalb 0.5 % sein.
Der DMS Installations-Tester GIT 1300 macht sich bereits bezahlt durch Aufspüren einiger weniger schlechter Meßstellen vor der Messung, die unter Umständen ein aufwendiges Testprogramm stoppen, gefährden oder beeinträchtigen können
.




 GIT1300  GAGE INSTALLATION TESTER  Halb-Brücken-Schaltung


SPEZIFIKATIONEN
EINGANG DMS
Messgeräte      : Drei-Leiter-Viertelbrücke Verdrahtung  (120 Ohm und 350 Ohm)  sowie Halbbrücke mit 120R und 350R
Für andere Wiederstandswerte in Viertel-Brücken-Schaltung ist an den Buchsen EXT REF der Referenzwiderstand anzuklemmen.
Als Ohmmeter :  2 Leitungen  500 Ohm und 500M Ohm  (Skalenmitte)
EINGANGSLEITUNGEN
1,2 m 4-adriges  AWG26  [0,4 mm Durchmesser] verdrilltes Teflon-isoliertes Kabel (mit Erdungsklemme und 3 verzinnten Kabeln)
Anzeige-INSTRUMENT 3,5 Zoll-Größe (76 mm) mit Spiegel-Scala
                                           Anzeige-Genauigkeit:  ± 1%  vom Endwert
Bereichs-SCHALTER  = 5 Drucktasten in verschiedenen Farben für folgende Funktionen.
   BATT = Batterieprüfung
     ± 5% Abweichung   Toleranz-Bereich
       ± 1% Abweichung  Toleranz-Bereich
         Omega = DMS-Widerstands-Messung (Ohm)
           MEG = Isolations-Widerstands-Messung (Mega-Ohm)
Die Drucktasten funktionieren als Momentkontakte, sodaß das Gderät beim Loslassen der Tasten sofort abschaltet.
Toleranz-Messung:
2 Bereiche, ± 1% und ± 5% Vollausschlag  (50 Teilstriche nach beiden Seiten - mittig Null)
Genauigkeit:
1% Bereich: 0,04% ΔR pro Skalenteil
5% Bereich: 0,2% ΔR  pro Skalenteil
Speisespannung: 1,0 Vdc pro Widerstand (DMS)
Isolations-Widerstands-Messung:
Absolvierte 5 M Ohm bis 20.000 M Ohm (500M Ohm mittle Scala)
Genauigkeit: 1 Skalenteilung
Prüfspannung: 15 Vdc offener Stromkreis
Widerstands-Messung:
Skalenteilung  5 Ohm bis 20k Ohm (500k Ohm im mittleren Skalenbereich)
Genauigkeit: 1 Skalenteilung
Prüf- Speise-Spannung: 2 Vdc offener Stromkreis (0,4 Vdc bei 120 Ohm)
Umgebungsbedingungen:
–10 °C bis +50 °C] bis zu 80% relative Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend
Abmessungen:  180x125x126 Aluminiumgehäuse (abnehmbarer Deckel) mit Deckel 
GEWICHT:  1,6 kg mit 4Stk. 9V Batterien
Batterien
4 Stk.  9V Transistor Batterien (Fabrikat 9V NEDA 1604 Batterien  ODER  Eveready 216 oder gleichwertige)
Lebensdauer:  1.000..5.000
vollständig Installations-Test .

Alle Angaben sind nominal oder typisch bei +23 °C, sofern nicht anders angegeben.



MM120-001164 Micro-Measurements (Division of Vishay)


LM723  DIL-14
OP07   DIL-8
BR233  9310   Rundgehäuse


MEASUREMENTS GROUP Meßtechnik GmbH
Postfach 1347
Lochhamer Schlag 6
D-8032 LOCHHAM bei München
Telefon 089 / 851060
Fax  089 / 8542762
Bei technischen Fragen
mailto:micro-measurements@vishaypg.com
www.micro-measurements.com


Quelle:
542_c_VISHAY-x_GIT1300  DMS-Installations-Tester, Gage Installation Tester GIT-1300 (Beschreibung)_1a.pdf
542_c_VISHAY-x_GIT1300  DMS-Installations-Tester, Gage Installation Tester (Techn. englisch)_1a.pdf

https://www.digikey.com/products/en?mpart=MM120-001164&v=1033
http://www.vishay-straingauge.com/instruments-1300-gage-installation-tester.htm
https://www.dmesures.fr/en/products/strain-gauges-and-strain-measurement-en.html



Measurements Group TechNotes & TechTips

TechNotes & TechTips
Quelle:
http://www.processcontrols.ca/intertechnology/Vishay/TechNotes_TechTips.html






********************************************************I*
12)   19" 3HE 84TE NF-Mischpult  5-Kanal Stereo

               Eigenbau auf 3 Stk. Streifen-Leiterplatten


Netzteil  Trafo Fa. Schaffer  KLF 3,5VA  2x 15Vac

                                                                         Mischpult SSM2024   uA741  C741C  SSM2024 
040_d_elektor-x_4-Kanal Mischpult +++ Transkonduktanz-Verstärker-IC § SSM2024 NE5534=SSM2131_1a.pdf
916_d_#89-7s95-x_ 4-Kanal-Mischpult (Transkonduktanz Verstärker IC SSM2024)_1a.pdf

VU-Meter  UAF772TC  Op-Amp     2 Poti


Quelle:
074_b_UHER-x_Mischpult A121 Stereo Mix 5  - Mikrofonverstärker -  TransistorVerstärker +++  § AC151 AC151r_1a.pdf
981_a_x-230V_19''  3HE-Mischpult_1a.pdf
~991_c_PHILIPS-x_EB7300 Hobby-Elektronik 3HE - HiFi-Mischpult (techn. Daten)_1a.pdf
436_b_0T-0IC-0U-24V_B.131 B.132 B.133 B.134 B.135 B.136 B.137 19'' 3HE Mischpult_1a.pdf
x410_c_9D-4T-1IC-12V_9444-11 BC549 BC517 723 HiFi Mischpult mit 5 Eing._1a.pdf
x914_d_#82-7s24-x_ Simples Mischpult (Potis, uA741)_1a.pdf
911_d_#71-10s14-x_71xxx-11 Diskomix (Mischpult mit 5 Eingängen)_1a.pdf
913_d_#76-11s46-x_76xxx-11 Mischpult (5-Kanal Mischpult mit Transistoren, Flachbahnregler)_1a.pdf
040_a_UHER-x_A121  Stereo-Transistor-Mischpult,  2-Kanal Stereo +++  § BC214  AC151VI  S2385_1a.pdf
040_d_elektor-x_4-Kanal Mischpult +++ Transkonduktanz-Verstärker-IC § SSM2024 NE5534=SSM2131_1a.pdf
436_b_6Pot-10T-1IC-24V_pr80-19-09  4-Kanal Vario-Mischpult +++  BC560_1a.pdf
299_b_hobby-x_RIM72-149  Aktives Universal-Mischpult Stereo und Mono +++ MIXER 3006_1a.pdf





********************************************************I*
13)   19" 3HE 42TE  Labor-Netzgerät  EA-PS 7032-050 M   Power Supply 
STAND 2000 öS 12.290,-  € 893,-    STAND 2022 € 1380,-  verkaufe um 25%  = € 349,-
Labornetzgerät Best.-Nr. EA-PS 7032-050-LCD REM-M
Labor-Netzgerät  EA-PS 7032-050 M  0..32V/0..5A  160 Watt
(Laboratory Power Supply)
EA - Elektro-Automation Art.-Nr. 34 120 105  (34120105)
230V   Glasrohrsicherung 20x5mm 2,0A träge
Transformator 35V / 7,5 Amp.

Alle Geräte der Leistungsklassen 80W und 160W können auch als 19”-Einbaukassette, 3HE/42TE/ 260mm tief, geliefert werden.
Bei Bestellungen bitte an die Typenbezeichnung den Buchstaben “M” anhängen.
Die Netzzuführung erfolgt über eine Kaltgerätesteckdose auf der Rückwand.


19" - Rack  mit Rittal Einbau-Gehäuse 19" 3HE 42TE

EA Art.-Nr. 34 120 105 LED-Anzeige
133,35x213,36x320mm

Spannung 0 .. 32 Volt  - Auflösung 0,1V
Feineinstellung 0 .. 1 V
Restwelligkeit <1mV/Veff
Strom  0 .. 5 Ampere  - Auflösung  10mA
Feineinstellung  0 .. 200mA
Stromwelligkeit < 2mAeff

667_c_EA-x_EA-PS 7032-050M  Labor-Netzgerät +++ § Techn. Daten_1a.pdf
542_c_EA-x_EA-PS 7032-050M  Labornetzgerät Elektro-Automatik (Anleitung + Schaltplan)_1a.pdf
542_c_EA-x_EA-PS 7032-050A  Labornetzgerät Elektro-Automatik (0..32V-0..5A) Schaltplan_1a.pdf


~667_c_EA-x_EA-PS 7032-050M  Labor-Netzgeräte Serie 7000 § Datenblatt_1a.pdf







Labor-Netzgerät  EA-PS 3032-05 B   32V / 5A / 160W   verkauft um € 249,-
Artikel-Nr. 35320171
DC Labornetzgeräte   Tischgerät (Desktop)
Kennlinie: U/I rechteckig
https://elektroautomatik.com/shop/de/produkte/programmierbare-dc-laborstromversorgungen/dc-laborstromversorgungen/serie-ps-3000b-br-160-bis-650-w/712/labornetzgeraet-0...32v/0....5a











Labornetzteil EA-PS 7032-05A  2002  € 499,-   verkauft um € 249,-
Gerät mit Analoganzeige

19" - Rack  ohne  Rittal Einbau-Gehäuse 19" 3HE 42TE



Akku-Ladung
Blei-Akku  Batterieladung (Battery Charging) mit Konstantspannung  2,35V
NiCd-Akku  Batterieladung (Battery Charging) mit Konstantstrom    0,1C 12h

Batterieladung
Zum Laden von Batterien muß das Netzgerät durch eine Entkoppeldiode, die in die + Ausgangsleitung geschaltet wird (siehe Abbildung), geschützt werden.
Die Diode muß den Strom, den das Netzgerät zum Laden liefert, aufnehmen können.  1N4148 0,1 Amp.  1N4001  1 Amp.  1N5401 3 Amp. -
Silizium-Leistungs-Diode 5A,  50V, Sperrdiode

Das Netzgerät soll, gemessen zwischen der Kathode der Entkoppeldiode und Minusausgang, vor Anschluß der Batterie im Leerlauf auf die Ladeschlußspannung eingestellt werden.


667_c_EA-x_EA-PS 7032-050M  Labor-Netzgerät +++ § Techn. Daten_1a.pdf
542_c_EA-x_EA-PS 7032-050A  Labornetzgerät Elektro-Automatik (0..32V-0..5A) Schaltplan_1a.pdf
542_c_EA-x_EA-PS 7032-050M  Labornetzgerät Elektro-Automatik (Anleitung + Schaltplan)_1a.pdf

Stromversorgung, Stromversorgungs-Systeme, Festspannungs-Netzteile, Unterbrechungsfreie Stromversorgung, Batterieladegeräte, Elektronische Lasten, DC-AC Sinus-Spannungswandler, Einbaunetzgeräte, linear geregelt, primär getaktet, Tisch-Netzgeräte, Einbau-Netzgeräte,



Elektrolytkondensator, Vielschichtkondensator, Folienkondensator, Scheibenkondensator, Cermet-Trimmer
Drahtwidestand, Metallfilmwiderstand, Konstantandraht-Widerstand, Metalloxidwiderstand,
Halbleiter
V1,V2    Zenerdiode    15V BZX85C
V3,V4    FET    IRFP 243
V5    Doppeldiode    BYW51-200
V6,V7,V8    Thyristor    S2010
V9    Diode    BY550-100
V10    Integrierter Schaltkreis    IC  MC3423
V11    Integrierter Schaltkreis    IC  CNY17
V12,V19    Zenerdiode    5,6V BZX85C
V13    Thyristor    EC103
V14,V15,V16,V17    Brückengleichrichter    B80C1500
V18    Spannungsregler    Typ 7812
V20,V21,V24,V25,V38    Diode    1N4004
V22,V23,V26,V31,V32,V33,V36,V37,V42,V43 Diode    1N4148
V27    Transistor    BC547
V28    Integrierter Schaltkreis    IC  LM258 N
V29,V34,V4    Integrierter Schaltkreis    IC CA723
V30    Integrierter Schaltkreis    IC TCA785
V35,V41    Zenerdiode    1N825
V39    Transistor    BC141
V44    Draht-Brücke    0R
F1  Glasrohr-Sicherung 5x20mm 250v / 0,315mA mt
F1  Glasrohr-Sicherung 5x20mm 250v / 2A träge
Platine
Transformator EA-Typ 545

https://mh-powersupplies.com/sites/default/files/downloads/ea_catalogue.pdf

EA ELEKTRO-AUTOMATIK
Labor-Netzgeräte,
Helmholtzstr. 33..35
D-41747 Viersen
Tel. 02162-3785-0
Fax 02162-16230
mailto:info@elektroautomatik.de
www.elektroautomatik.de


Vertr. Fa.
NANO-80,
Donaufelder Straße 24 (früher Kagraner Platz 9a)
A-1220 Wien
Tel.: (01) 203 790 1-0
Fax. -21
mailto:officenano80.at




EA Elektro Automatik

EA-PS 3016-20B Labornetzgerät  2020  € 557,89   verkauft um € 279,-

einstellbar 0 - 16V/DC 0 - 20A  320W Anzahl Ausgänge 1 x

20 A  Gerät mit Digitalanzeige



CONRAD Bestell-Nr.: 510715-62
EA Elektro Automatik  Hst.-Teile-Nr 35320173
https://www.conrad.at/de/p/ea-elektro-automatik-ea-ps-3016-20b-labornetzgeraet-einstellbar-0-16-v-dc-0-20-a-320-w-anzahl-ausgaenge-1-510715.html





********************************************************I*
14)   SIEMENS  SIMATIC  S5-90U  STAND 1994 öS 5.388,-    € 280,-  verkaufe um € 169,-
Diese war noch nie eingebaut und kommt aus dem Lager
Automatisierungsgerät SIMATIC  S5-90U

SIMATIC S5, Kompaktgerät S5-95U mit Profibus-Schnittstelle

SIEMENS SCHNUPPERPAKET BESTEHEND AUS:
SIMATIC S5-90U
PC-PROGRAMMIERSOFTWARE
VERBINDUNGSKABEL
BATTERIE
HANDBUCH
DEMO-DISKETTE



Das Schnupperpaket mit 55% Ersparnis
❑ SIMATIC S5-90U
❑ PC-Programmiersoftware
❑ Verbindungskabel PC/SPS
❑ Batterie
❑ Programmierbeispiele / Programmierfibel
❑ Handbuch
❑ Computer Based Training (Demo-Diskette)
STAND 1993-08-09  ATS 3.490,-

Siemens - Simatic S5-090U, DC 24V, 10DE, 6DA Relais

Art. Nr.: 6ES5090-8MA01

  • Kompaktgerät
  • 10 Digitaleingänge
  • 6 Relaisausgänge
  • 4 KByte Speicher
  • mit beigepackter Batterie
  • Netzspannung 115/230V
Bei diesem Produkt 6ES5090-8MA01 handelt es sich um eine CPU aus der Siemens Simatic S5-90U Serie.
Diese Kompakt-CPU wird mit beigepackter Batterie für die Datenkonsistenz ausgeliefert.
Die Kommunikation mit dem Programmiergerät erfolgt über eine MPI Schnittstelle.
Die Montage erfolgt problemlos auf einer Hutschiene.
Einbaulage waagrecht oder senkrecht möglich.

Dieses Produkt ist regulär beim Hersteller Siemens nicht mehr erhältlich, da das Ende des Produktlebenszyklus erreicht wurde.


Kleinsteuergerät SIMATIC S5-90 U
4 kByte Programmspeicher
115/230Vac (Netz) Anschlußspannung
1024 Merker
32 Zeitglieder
32 Zähler
8 Digitaleingänge
1 Alarmeingang
1 Zähleingang
6 Relaisausgänge
Abmessungen: 145x135x91mm

SIEMENS SIMATIC S5 Speichermodul 375 CMOS-EPROM  4KB    € 42,-

https://shop.escad.at/siemens-simatic-s5-095u-kompaktgeraet-mit-profibus-ss-6es5095-8mb03-2211.htm


STEP 5 ist eine Programmiersoftware für die speicherprogrammierbaren Steuerungen Simatic S5 von Siemens.
Siemens hat diese Software am 1. Oktober 2005 abgekündigt, da die Simatic S5 nicht mehr weiterentwickelt wird.
Nachfolgesteuerung ist die Simatic S7 mit der Programmiersoftware STEP 7.
https://de.wikipedia.org/wiki/Step_5


Simatic ist ein Produktname der Firma Siemens.
Er wird für Produkte in der Automatisierungstechnik, der Leittechnik und der Manufacturing-Execution-Ebene genutzt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Simatic

SPS   Speicher programmierbare Steuerung
a
https://www.traeger.de/industrial-ethernet/s5-lan.html?gclid=EAIaIQobChMI_K6ejdG_6QIVyud3Ch2gxA2rEAMYASAAEgIFQ_D_BwE


  linterfacekabel  SIEMENS S5 zu PC   PC/RS232  Siemens Converter 6ES5 734-1BD20
AG/TTY
Die industrietauglichen Interfacekabel mit der integrierten Konverterelektronik PC(RS232) <=> S5(TTY) benötigen keine Fremdenergie,
ohne galvanische Trennung ab DM 99,--
oder mit galvanischer Trennung bis 1000V ab DM 199,--
für sämtliche AG's, CP's, IP's und SINUMERIK.
666_b_W&T-x_964015-11  RS232-Schnittstellenwandler für SIEMENS-SPS  (S5-SPS) BC547B _1a.pdf
954_d_SIEMENS-x_SIEMENS  Simatic S5-Interface-Kabel - Bedienungsanleitung  (207 Seiten)_1a.pdf

Lithiumzelle für SIMATIC S5-090
Sonnenschein INORGANIC LITHIUM BATTERY Size 1/2AA 3,6V Typ SL-150

Siemens SIMATIC S5, Pufferbatterie (Li) 3,6V/min. 0,85Ah, für S7-300 CPUs und S5-90U


Speicherprogrammierbares Automatisierungssystem
PROGRAMMABLE CONTROLLER
AUTOMATISIERUNGSGERÄT S5 090U (INCL. BATT. )
6ES5 090-8MA11

QTY:   1
E-STAND (Version) :  03


SIEMENS Simatic S5-90U SPS Automatisierungsgerät

Produktbeschreibung
SIEMENS SIMATIC S-5 - 90U Steuerung,
Typenbezeichnung CPU: 6ES5 090-8MA01 E-Stand:3
Supply: 115/230VAC
10 Digital Inputs
6 Digital Outputs
Typenbezeichnung Simulator:6ES5 788-8MK11 E-Stand:3 optisch
SPS Automatisierungsgerät
Original Fabrikat von SIEMENS SIMATIC S5-90U


MHJ software
Software für die Automatisierungstechnik, WinSPS Programmierung, Software, S5-SPS-Programme, S7-Steuerungen,


ORDNER mit allen Dokumenten und Anleitungen vorhanden !


https://www.sps-service.eu/de/simatic-s5/s5-90-95
http://www.mercateo.at/kw/s5(2d)90u/s5_90u.html
https://www.sps-baugruppen.de/online-shop/siemens-simatic-s5-95u.html

~954_d_GRAF-x_didactic12  (SIEMENS S5-PLC, Simatic S5, STEP-5 Prg.) Prospekt_1a.pdf
~954_d_GRAF-x_didactic12  (Multi-I-O,  PC-Einsteckkarte mit Erweiterungs-BOX) Prospekt_1a.pdf
~954_d_GRAF-x_didactic12  (SIEMENS S5-PLC, Simatic S5, STEP-5 Prg.) Prospekt_1a.pdf
954_d_SIEMENS-x_(SIEMENS  Simatic S5-90U - Systemhandbuch (622 Seiten)_1a.pdf
954_d_SIEMENS-x_(SIEMENS  Simatic S5-90U - Anleitung (91 Seiten)_1a.pdf
918_d_#98-10s18-x_980066-11 SPS87 - Teil 1] SIMATIC-kompa. § 87C51 X24C16 MAX232 8Ta LCD-Mod._1a.pdf
954_d_SIEMENS-x_944099-11 SIEMENS  Simatic S5-90U - Interface von PC nach Siemens-SIMATIC-SPS_1a.pdf
954_d_SIEMENS-x_964015-11 SIEMENS  Simatic S5-90U - Schnittstellenwandler für Siemens-SPS_1a.pdf

http://www.es.fh-mannheim.de/sp/simatic/s5.htm
https://de.wikipedia.org/wiki/Step_5

WinSPS-S5

WinSPS-S5 - | MHJ-Software GmbH & Co. KG

Ein Programmier-, Diagnose und Simulationssystem für S5-90U, S5-95U, S5-100U, S5-101U, S5-115U, .. S5-155U
https://www.mhj-online.de/additionallistinginfos/info/id/35
http://www.winsps-s7.ch/winsps_s5.htm
https://www.process-informatik.de/9851-STARTER_pg-2000-starterpakete.html/?lang=de_&gclid=EAIaIQobChMIysjfzdK_6QIV1-J3Ch0QBgFjEAMYAiAAEgI7L_D_BwE



SPS-Simulator V4.53  STAND 1995 DM 230,-  verkauft um € 60,-

Mit dem SPS-Simulator können Sie am PC STEP 5 Programme entwickeln und anschließend ohne Automatisierungsgerät austesten.

Es besteht sogar die Möglichkeit, Bausteine direkt in ein AG zu übertragen !
Einzellizenz (nur für private Nutzung) DM 90,-
Lizenz für Schulen oder Firmen DM 200,-
Verbindungsleitung PC > AG (mit Pegelwandler) DM 110,-
Übungsaufgaben (23 Stk. mit Lösungen) DM 30,-

MHJ-Software
Matthias Habermann jr.
Albert-Einstein-Str. 22
D-75015 Bretten
Tel.: 07252 / 87890
Fax: 07252 / 78780


Bei Bestellung bitte Bezugsquelle ELRAD angeben.
Lieferung per NN + DM 12.- per Vorkasse + DM 6.--, per Rechnung (nur bei Schulen & Firmen)





Vogel Fachbuch Automatisierung:
a

SPS-Grundkurs mit SIMATIC S7  verkauft  € 14,90
Jürgen Kaftan

Aufbau und Funktion speicherprogrammierbarer Steuerungen, Programmieren mit STEP 5, Anleitungen, Übungen, Lösungen 1989, 286 Seiten, zahlr. Bilder
Dieses Buch wendet sich an alle Einsteiger.
Von Beginn an werden neben den Stromlauf-, Funktions-und Kontaktplänen die Symbole der Digitaltechnik nach DIN40700, 40719 und 19239 verwendet.
Alle Programme wurden in STEP 5 mit dem Programmiergerät PG605 U oder PG675 der Fa. Siemens erstellt und mit dem Automatisierungsgerät Simatic S5-100 U getestet.
Zu jedem Abschnitt werden Aufgaben gestellt, deren Lösungen im Anhang zusammengefaßt sind.
STAND 1995 öS 296,40





********************************************************I*
15)   ELV 36901 Optischer Trennverstärker für analoge Audiosignale
        Stereo  Störgeräusche entfernen

Brummen bei Verbindung PC auf Surround-Anlage

Brummen tritt immer dann auf wenn es zu einer geschlossenen Masseschleife kommt.
Das ist immer dann gegeben wenn mehrerer Geräte miteinander verbunden werden und nirgenwo ein Groundlift gesetzt werden kann.
Ein Groundlift trennt dann die Signalmasse von der Gehäusemasse (PE).

Was konkret bei Brummen einsetzen?

230V 10mA
ELV Best.-Nr. 36901 = 68-369-01
Version 3.0
Maße 147x80x46mm
STAND  2003-04-01
http://sites.prenninger.com/elektronik/elvjournal/premium-bausaetze


Trennübertragung per Optokoppler

Optischer Trennverstärker für analoge Audiosignale (ELV).
Der Aufwand ist aber beachtlich, da beidseitig zusätzliche aktive Elektronik und eine galvanisch getrennte Stromversorgung notwendig ist.
Weiterhin ist die Einhaltung bestimmter Pegelverhältnisse mit Vermeidung von Übersteuerung problematisch.
Bei einem Übertrager entfällt diese Thematik, soweit der Übertragerkern nicht in die Sättigung geht.
Wenn so etwas leicht und kostengünstig zu realisieren wäre, gäbe es solche Geräte am Markt.
Ein Übertrager ermöglicht durch entsprechende Wicklungen bzw. Anzapfungen auch leicht eine Pegelanpassung und eine Signalsymmetrierung.


IC1 = 78L05
IC2 = 78L08
IC3 / 4 = LM358
T1 / 2 = BC558
IC5 / 6 = IL300G  ODER  IL300H
D10 / 11 = ZPD2,7V
230V Trafo 1,5VA   2x 12V/60mA
4 Stk. Cinch-Buchsen




Diese Schaltung ermöglicht die optoelektronische Übertragung von analogen Stereo-Signalen im Frequenzbereich von  20Hz bis 40kHz mit ausgezeichneter Signalqualität.
Der Klirrfaktor beträgt bei 1kHz und Vollausteuerung weniger als 0,05%.

Stereo-Eingang 775mVeff  (max. 1,4V)
20Hz bis 40kHz

Bau- und Bedienungsanleitung  Best.-Nr. 36901




900_d_ELV-x_Optischer Trennverstärker für NF-Signal 20Hz..40kHz - Bauanleitung_1a.pdf
772_d_ELV-x_68-369-01  Optischer Trennverstärker für analoge Audiosignale ELV 36901 +++ § LM358 BC558 IL300H_1a.pdf
561_c_2OC-4IC-230V_68-369-01 Optischer Trennverstärker für analoge Audiosignale (ELV 99-03s36) § Print 9931701A_1a.pdf
899_d_ELV-x_68-369-01  Optischer Trennverstärker für analoge Audiosignale ELV 36901  +++ § LM358 IL300H_1a.pdf
900_d_ELV-x_68-369-01  Optischer Trennverstärker für NF-Signal 20Hz..40kHz  ELV 36901 +++ § IL300H_1a.pdf






********************************************************I*
16)   FRIWO  FW7881 - 7A  12V Netzteil 13,2V / 7 Amp.  verkaufe € 49,-
mit 12V Kfz-Buchse mit elektronisch reversibler Temperatur Sicherung
SchnellLadegerät 13,2V/7A  (Kfz-Spannung)

Netzgerät Friwo FW 7881 230V > 13,2V

FRIWO Best.-Nr. 11.6853
Typ: SM-T08-93  I  6853
Art.-Nr. 15 82 585

Bei Überlastung des Netzteiles wird die Ausgangsleistung durch den intergrierten Überlastungsschutz automatisch reduziert.
Bei Überhitzung des Netzgerätes unterbricht die reversible Temperatursicherung die Stromversorgung.
Nach Abkühlen des Gerätes schaltet die Spannung sich wieder automatisch ein.

95x55x160mm


Input: 230Vac / 50Hz / 1 Amp.
Fuse: Glasrohrsicherung 20x5mm 1,6A träge
Output: 13,2Vdc /  7 Amp.
Trafo:   T45/E
Schutzklasse: II
IP30


Fa.
Friemann & Wolf Gerätebau
Von Liebigstr. 11
D-48342 Ostbevern
Tel. +49 (0)2532 / 810
https://www.friwo-shop.de/de/


307_a_FRIWO-x_FW7881-7A Netzgerät und Schnell-Ladegerät, pri. getaktet 13,2V-7Amp SM-T08-93_1a.pdf

Ähnlich

VELLEMAN - FPS1310SM – konstante Spannung DC Netzteil 13,8 V, 10 A 169703






********************************************************I*
17) Knick Teraohmmeter  H12   
STAND 1994 öS 4.890,- excl. MwSt. DM 3.600,-  verkauft um € 335,-
Knick H-12 Teraohmmeter Kalibrieren kostet  2020  CHF 240,-  Gerät ist kalibriert
https://docplayer.org/42166418-Preisliste-kalibration-und-service.html
http://www.qihang-aviation.com/upload/Pa11493853c85434290719cbcd12c02a3.pdf
           Knick Teraohm-Meter Typ H12
           Teraohmmeter Knick H12

Teraohmmeter Teraohm Meter H12 H 12 Knick Berlin NEU

Geräte-Nr. 1162886    ungebraucht aus dem Lager
Modell:  H12
Art.-Nr. KNI-QH12
230V 50Hz 2VA

Hersteller            : KNICK
Modell                 : H12
Beschreibung      :Teraohmmeter Knick H12


Knick Teraohm Meter H12     Teraohmmeter 10V 100V 500V     110-220V       Ohm Meter Meßgerät

Teraohmmeter Teraohm Meter H12 H 12 Knick Berlin


Rückführbare ISO-Kalibrierung nach ISO 9000
https://kalibrierlabor.de/kalibrieren/angebot/Knick-H12-Teraohmmeter/id:1346



Prüfvorschriften dach DIN zur Bestimmung der elektrischen Widerstandswerte von 
Bodenbeläge,  Isolierstoffe,  Kabel,  Meßgeräte, Textilien, 
Prüfspannung 100Vdc oder 500Vdc

DMS-Applikationen
Prüfspannung 10Vdc


Gossen-Instrument Messbereich
Analog-Ausgang Instrument (Rückseite Bananen-Buchsen) 100mV Ri=100R pos. Pol. auf Gehäuse
Anzeige-Instrument Klasse 1,5 Skalenlänge 100mm

G-Ohm Meter
T-Ohm Meter
Teraohm-Meter H12
Messbereich: 1 x 10^5 ..2x 10^14 (10V)
                     1 x 10^6 ..2x 10^15 (100V)
                     5 x 10^6..1x 10^16 (500V)
Messspannung: 10, 100, 500Vdc
Analogausgang: 100mV
Betriebstemperatur: -10..+45°C
Abmessungen: 240x115x205mm
Gewicht: 3 kg
Hilfsenergie: 230Vac 48..62Hz / optional 110Vac.

Das Teraohmmeter H12 ist speziell zum Messen von Isolationswiderständen ausgelegt.
Nach der DMS Applikation soll der Isolationswiderstand des DMS-Messgitters gegen den Metallkörper gemessen werden und mindestens >1GOhm betragen.
BLH SR-4 Sensoren  Best.-Nr. 610135
Zubehör:
Ein 1m langes Messkabel, eine Seite mit passendem Stecker, andere Seite frei, ist im Lieferumfang enthalten.



Knick TeraOhmMeter Klasse 1,5  Skalenlänge 100mm Meßfehler +/- 5%
240x115x205mm  Frontschräge 60°
Gewicht 3kg

BLH

Messen des DMS-Isolationswiderstands mit Teraohm-Meter H12
Mit dem Terohm-Meter H12 können Isolationswiderstände in den unterschiedlichsten Anwendungen bis 10^13 Ohm gemessen werden.
Für DMS-Schaltungen wird ein Isolationswiderstand zwischen dem Messgitter und dem Objekt von >1x ... 5x 10^9 Ohm angestrebt.

Dieses Zubehör liegt dem Gerät bei:
1 m Meßkabel, einseitig mit Kabelschwanz
1 m Meßkabel, blau, beidseitig mit Bananenstecker
1 Stück Krokodilklemme, rot
1 Stück Krokodilklemme, schwarz
1 Stück Netzanschlußkabel


Vorbereitung
1. Gerät mit dem Stromnetz verbinden und Netzschalter (10) auf der Rückseite einschalten.
2. Meßspannung mit Schalter (6) wählen. Meistverwendet wird 100 V.
3. Meßbereich mit Schalter (5) wählen. Sinnvoll ist 10^9 Ohm.
4. Um das nachträgliche Auftreten von Isolationsdefekten zu vermeiden, soll der DMS bereits verdrahtet und Abdeckmittel aufgetragen sein.

Meßobjekt-Anschluss
1. Blaues Kabel in Buchse (2) des Teraohm-Meter stecken.
Andere Seite mit Krokodilklemme (schwarz) versehen an den Metallkörper des Meßobjekts klemmen, der Metallkörper darf nicht geerdet sein!
2. Rundstecker des schwarzen abgeschirmten Kabels in Buchse (1) des Teraohm-Meter stecken.
Auf der anderen Seite den Mittelleiter mit Krokodilklemme (rot) versehen.
(Der Abschirmungsanschluß wird in der Regel nicht benötigt, außer bei sehr hochohmigen Messungen).
3. Die rote Krokodilklemme wird dann auf einen oder alle Anschlußdrähte des DMS geklemmen.
Bei Sensoren mit langem Anschlusskabel wird aufgrund der Kabelisolation der Isolationswiderstand oft auf 1x 10^9 Ohm (1G Ohm) gedrückt.
Der DMS-Isolationswiderstand liegt immer höher als 2x 10^9 Ohm (2G Ohm).
4. Sobald der Zeiger stillsteht wird der Widerstandswert abgelesen.
Er soll mindestens 1 Giga-Ohm (10^9 Ohm) betragen.

 Rev. 1.1 Stand 1.März 1997
BLH SR-4 Sensoren GmbH
Boellinger Str. 75
D-74078 Heilbronn
Tel: 07131-21511
Fax: 07131-21514

Zubehör KNICK  ZU 0020  1m geschirmter Bananenstecker  4mm HF Bananenstecker  verkauft   €  20,-
1m Spezial Anschlußkabel mit HF-Normstecker und Kabelschwanz  ZU0020


Meßspannung 10Vdc  100Vdc   500Vdc
Meßumfang  500Vdc  5*10^6 bis 1*10^16
Meßumfang  100Vdc  1*10^6 bis 2*10^15
Meßumfang    10Vdc  1*10^5 bis 2*10^14

Anschlußbeispiel eines nichtgeerdeten Meßobjektes
Bu 2 schwarze 4mm Bananenstecker-Buchse
Bu 1 Mittelleiter des geschirmten 4mm HF Bananensteckers (Schirm bleibt offen)


Bild 3: Prinzipschaltbild des Knick Teraohm-Meter Typ H 12, in Normalausführung; Anschlußbeispiel eines nichtgeerdeten Meßobjekts.


So führen Sie die Messung durch
 1. Schalten Sie das Gerät mit dem Netzschalter (10) an der Geräterückseite ein.
      Die Einschalt-Kontrollanzeige (3) leuchtet.
 2. Stellen sie den Meßbereichswähler (5) auf den Meßbereich, der zu einem ablesbaren Zeigerausschlag führt.
 3. Als Meßwert ermitteln Sie: abgelesener Skalenwert x Meßbereich
      Die obere Skalentellung gilt für die Meßspannungen 10 Vdc (Faktor 0,1) und 100 Vdc (Faktor 1).
      Die untere Skalentellung gilt für die Meßspannung 500 Vdc (Faktor 1).

Beispiele:
An zwei 4mm Messleitungen einen 1% Präzisions-Widerstand 20M Ohm Widerstand an Bu-2 schwarz und geschirmte Bu-1 anklemmen.
Meßspannungswähler auf 10Vdc einstellen
Meßbereichswähler auf 10^7 einstellen
Sie lesen auf der oberen Skala 20 ab.
Der Meßwert beträgt also 200 000 000  =  200M x 0,1 = 20M Ohm
Meßbereichswähler auf 10^8 einstellen
Sie lesen auf der oberen Skala 2 ab.
Der Meßwert beträgt also 200 000 000  =  200M x 0,1 = 20M Ohm

Meßspannungswähler auf 100Vdc einstellen
Meßbereichswähler auf 10^6 einstellen
Sie lesen auf der oberen Skala 20 ab.
Der Meßwert beträgt also 20 000 000  =  20M x 1 = 20M Ohm
Meßbereichswähler auf 10^7 einstellen
Sie lesen auf der oberen Skala 2 ab.
Der Meßwert beträgt also 20 000 000  =  20M x 1 = 20M Ohm

An zwei 4mm Messleitungen einen 1% Präzisions-Widerstand 50M Ohm Widerstand an Bu-2 schwarz und geschirmte Bu-1 anklemmen.
Meßspannungswähler auf 500Vdc einstellen
Meßbereichswähler auf 10^6 einstellen
Sie lesen auf der unteren Skala 50 ab.
Der Meßwert beträgt also 50 000 000  =  50M x 1 = 50M Ohm
Meßbereichswähler auf 10^7 einstellen
Sie lesen auf der unteren Skala 5 ab.
Der Meßwert beträgt also 50 000 000  =  50M x 1 = 50M Ohm



An zwei 4mm Messleitungen einen 1% Präzisions-Widerstand 1G Ohm Widerstand an Bu-2 schwarz und geschirmte Bu-1 anklemmen.
Meßspannungswähler auf 10Vdc einstellen
Meßbereichswähler auf 10^9 einstellen
Sie lesen auf der oberen Skala 10 ab.
Der Meßwert beträgt also 10 000 000 000  =  10G x 0,1 = 1G Ohm
Meßbereichswähler auf 10^10 einstellen
Sie lesen auf der oberen Skala 1 ab.
Der Meßwert beträgt also 10 000 000 000  =  10G x 0,1 = 1G Ohm

Meßspannungswähler auf 100Vdc einstellen
Meßbereichswähler auf 10^8 einstellen
Sie lesen auf der oberen Skala 10 ab.
Der Meßwert beträgt also 1000 000 000  =  1000M x 1 = 1G Ohm
Meßbereichswähler auf 10^9 einstellen
Sie lesen auf der oberen Skala 1 ab.
Der Meßwert beträgt also 1 000 000 000  =  1000M x 1 = 1G Ohm

Meßspannungswähler auf 500Vdc einstellen
Meßbereichswähler auf 10^8 einstellen
Sie lesen auf der unteren Skala 10 ab.
Der Meßwert beträgt also 1000 000 000  =  1000M x 1 = 1G Ohm
Meßbereichswähler auf 10^7 einstellen
Sie lesen auf der unteren Skala 100 ab.
Der Meßwert beträgt also 1000 000 000  =  1000M x 1 = 1G Ohm

https://de.wikipedia.org/wiki/Isolationswiderstand
https://de.wikipedia.org/wiki/Widerstandsmessgerät
https://highvoltageshop.com/epages/b73088c0-9f9a-4230-9ffc-4fd5c619abc4.sf/de_CH/?ObjectPath=/Shops/b73088c0-9f9a-4230-9ffc-4fd5c619abc4/Products/RES_20kV_1G




Grundlagen
Der Isolationswiderstand IR ist jener elektrische Widerstand, der zwischen stromführenden Leitern und mit unter Spannung stehenden Teilen (Schirmung) einerseits und dem Erdpotential andererseits besteht.
Er wird zur Beurteilung der Fähigkeit des Isolationsmaterials (Kabelummantelungen, Gehäuse elektrischer Anlagen), elektrische Potentiale voneinander zu trennen, herangezogen und wird wesentlich durch den Isolierwerkstoff, aber nicht dessen Dicke, bestimmt.
Bei guten Isolatoren ist dieser Wert sehr hoch, kann aber mit Hochohmmetern hoher Empfindlichkeit gemessen werden.

Der Isolationswiderstand von Kunststoffen kann sich während der Einsatzdauer durch unvermeidbare Alterungsprozesse und Risse, Feuchtigkeit (siehe: Normklimate), Verschmutzung, Strahlung sowie chemische und/oder physikalische Einflüsse verändern.

Da sich der Isolationswiderstand mit ansteigender Messspannung verringert, kann der IR in der Regel nicht bei niedrigen Spannungswerte mit konventionellen Ohmmetern oder Multimetern ermittelt werden, selbst wenn diese Widerstände im Giga-Ohm-Bereich messen können.
Die Widerstandsmessung zur Bestimmung des Isolationswiderstandes muss deshalb und auch aufgrund praktischer Erfordernisse immer mit höheren Spannungen
(z.B. 100V bzw. 500V) durchgeführt werden.

Schematischer Aufbau zur Bestimmung des Isolationswiderstandes
Zur Prüfung des Isolationswiderstandes befindet sich ein Prüfkörper aus dem zu prüfenden Isolationsmaterial zwischen zwei Elektroden.
Diese können zwei geometrisch identische planparallele Platten sein, die einen Kondensator darstellen (Bild 1).

Bild 1: Schematische Darstellung zur Messung des Isolationswiderstandes IR an einem planparallelen Plattenprüfkörper

Die Elektroden können aber auch als Folien oder mit Lackleitsilber auf den Prüfkörper aufgebracht (Oberflächenwiderstand) werden.
In beiden Fällen ist ein Hochohmmeter (Teraohmmeter) bzw. Elektrometer mit hoher Empfindlichkeit zu verwenden


Fa.
Knick
Elektronische Meßgeräte
Beuckestraße 22
D-14163 Berlin
Tel. +49 (0)30 / 801 91-0
Fax.+49 (0)30 / 801 91-200
mailto:knick@knick.de
mailto:blh@blh.de
http://www.knick.de


Vertr.
BLH SR-4 Sensoren
Boellingerstr. 75
D-74078 Heilbronn
Tel. +49 (0)7131 /  21 511
Fax.+49 (0)7131 / 21 514
mailto:blh@blh.de
http://www.blh.de


https://www.knick-international.com/de/produkte/
https://www.messweb.de/firmen-und-organisationen/knick-elektronische-messgeraete-gmbh-co-kg.html


300_d_Knick-x_Bedienungsanleitung Teraohm-Meter Typ H12_1a.pdf
300_d_Knick-x_Knick Teraohmmeter Typ H12 - Bedienungsanleitung_1a.pdf




Bedienelemente
     1    - Meßeingang      Meßobjektanschluß
     2    - Meßspannung   Meßobjektanschluß
     3    - Einschalt-Kontrollanzeige (LED)
     4    - Zeiger-Nullsteller
     5    - Meßbereichswähler
     6    - Meßspannungswähler
     7    - Analog-Ausgangsbuchse + (geerdet) } nur bei Normalausführung
     8    - Analog-Ausgangsbuchse -                  nur bei Normalausführung
     9    - Umschalter für geerdetes oder nichtgeerdetes Meßobjekt   (nur mit Option 222)
    10   - Netzschalter
    11   - Netzanschluß mit Schutzkontakt
    12   - Gehäuse-Masse-Buchse (geerdet)


********************************************************I*
18) Voltcraft  Labornetzgerät DIGI-35  0..30Vdc / 2,5 Amp. / 120W    3 Stk. vorhanden
                                                                                     STAND 2020   € 59,90
37) Voltcraft  Labornetzgerät DIGI 35   kauf 1993


VOLTCRAFT Labornetzgerät Digi 35  0,1..30V, 0,01..2,5A
CONRAD  Best.-Nr. 518506-62

Netzteil Digi 35 Voltcraft

Voltcraft Digi 35 in Einstellbare Netzteile

Abmessungen: 180x125x210mm


2N3055  Leistungstransitoren
SD337A (ODER BD137)Transistor
KD502
B2761D (ODER  TAA2761A)   Op-Amp
B761 Op-Amp
LM3851,2  Zenerdiode
ZPD3,3V  Zenerdiode
ZPD5,6V  Zenerdiode
B80C5000/3300 Gleichrichter
7805
1N4148
1N4002
SY360/05
Relais GBR12-2
20x5mm Glasrohrsicherung 0,8A träge
Trafo BV222321
2x 7-Segm. LCD-Anzeige

~300_a_VOLTCRAFT-x_518506-62  Labor-Netzgerät DIGI-35 0..30Vdc  2,5A  - Schaltplan_1a.jpg

Schaltplan aus dem Internet  ? ? ?

Schaltplan aus dem Internet  ? ? ?

https://www.electronics-lab.com/project/0-30-vdc-stabilized-power-supply-with-current-control-0-002-3-a/

Schaltplan aus dem Internet  ? ? ?


750_b_COMDUR-x_7#76 DIGI-35-T DIGI-35-CPU prog. Labor-Netzteil 518573-62 mit COM1 (Beschreibung)_1a.pdf
302_c_VOLTCRAFT-x_518506-62 Labornetzgerät Voltcraft DIGI-35 NEU (Bedienungsanleitung)_1a.pdf
302_c_VOLTCRAFT-x_518506-62 Labornetzgerät Voltcraft DIGI-35 (Bedienungsanleitung)_1a.pdf
273_b_EAM-x_CONRAD Voltcraft Labor-Netzgerät DIGI-35 0-30V 0-2,5A (Beschreibung)_1a.pdf
273_b_EAM-x_CONRAD Voltcraft Labor-Netzgerät DIGI-35 Universal-Netzgerät (Schaltbild)_1a.pdf
300_a_VOLTCRAFT-x_512982-62 Labornetzgerät DIGI-35-CPU (Bedienungsanleitung))_2a.pdf
300_a_VOLTCRAFT-x_518506-62 Labornetzgerät progr. DIGI-35-CPU (Schaltbild & Stückliste englisch)_1a.pdf
~300_a_VOLTCRAFT-x_518506-62 Labor-Netzgerät DIGI-35 (schlechtes Schaltbild)_1a.doc






********************************************************I*
19) 19" 3HE 20 TE Precisor AP 863.  TF-Verstärker mit Spitzenwertanzeiger
      Precisor AP-863  Trägerfrequenz-Messverstärker  AP-060.1F ungebraucht verkaufe € 299,-
TF-Messverstärker mit Digitalanzeige  AP-06  .1 für vorh. Wegaufnehmer TT-10-Z-3
230V 50Hz
Glasrohrsicherung 5x20mm 100mA träge
Ausgangsspannung +/- 10Vdc

Induktives Wegmeßsystem von 0 - 20 mm Meßweg
TRÄGERFREQUENZ-MESSVERSTÄRKER
Lieferbar als printfähige, vergossene Module oder im Europakartenformat;
mit oder ohne eingebaute Digitalanzeigen;
viele verschiedene Optionsmöglichkeiten;
komplette Wegmeßsysteme mit Protokollierung


Serie: AP-863
19" Teileinschub 3HE, 20TE
Verstärkungs- und Nullpunkteinstellung fein mit 10-Wendelpotentiometer, grob 6-stufig bzw. ± 5-stufig, LCD-Anzeige ±1.999, 17,8mm hoch
Betriebsspannung ±15V
Betriebsspannung 230Vac +/- 10%  48 .. 66 Hz

Serie: AP-863-83   = 230Vac  AP-060.1F
19"-Teileinschub 3HE, 20TE
Verstärkungs- und Nullpunkteinstellung fein mit 10-Wendelpotentiometer, grob 6-stufig bzw. ±5-stufig, LCD-Anzeige ±1.999  17,8mm hoch
Betriebsspannung ±15V
Betriebsspannung 220V -10% / + 20%, 48 .. 66Hz


LVDT & RVDT Verstärker

Precisor Messtechnik München
Messtechnik u. Regeltechnik München im Stadtteil Allach-Untermenzing

Präzisions-Wegaufnehmer AP 863

LVDT-Wegtaster Dm. 12 mm/h6,
Induktive Wegtaster TT-10 Z  Zentral-Kabelausgang Lemo,
2..4Veff, 5 kHz, 350 mV/V,
19" 3HE 20TE Trägerfrequenz-Meßverstärker
dazu AP-862,
Europakarte Trägerfrequenz-Meßverstärker AP-860,


~888_c_LVDT-x_Precisor Induktive Wegmeßsysteme 0..20mm - LVDT-Interface Prospekt_1a.pdf
888_d_LVDT-x_Precisor TF-Verstärker mit Spitzenwertanzeiger AP-867.93  AP-060.1F - Bedienungsanleitung_1a.pdf
888_d_LVDT-x_Precisor TF-Verstärker mit Spitzenwertanzeiger AP-867.93  AP-060.1F - Schaltplan_1a.pdf


LVDT-Wegaufnehmer & LVDT-Wegtaster
LVDT-Wegaufnehme AP Serie
AP Serie LVDT-Wegaufnehmer
https://www.althensensors.com/de/sensoren/wegmesssysteme/lvdt-wegaufnehmer-lvdt-wegtaster/4826/ap-serie-lvdt-wegaufnehmer/



Trägerfrequenz-Meßverstärker, Induktive Wegaufnehmer,
Induktive Wegtaster Serie TT 
Ind. Wegaufnehmer TT-10-Z-3,



Funktionsweise TF Messverstärker

Trägerfrequenz–Messverstärker für induktive und resistive Sensoren in Halb- oder Vollbrückenschaltung erzeugen eine Wechselspannung zur Speisung der Messbrücke.
Sie werten die an der Brücke abgegriffene Spannung aus und stellen den Messwert
z. B. über eine standardisierte Schnittstelle zur Verfügung.

- Typischer Aufbau eines TF-Messverstärkers:


- Funktionsweise:
Der Oszillator generiert eine i.d.R. sinusförmige Wechselspannung mit einer Frequenz im Bereich von einigen Kilohertz.
Diese wird der Messbrücke zugeführt und gleichzeitig als Referenz für das von der Messbrücke zurückgelieferte Signal verwendet.
Die Amplitude des Messsignals (A) wird vorverstärkt und im Verhältnis zur Referenzspannung (B) ausgewertet (ratiometrische Auswertung), so dass Fehler durch eine veränderte Speisespannung vermieden werden.
Der nachfolgenden Filter eliminiert Störungen durch externe Einflüsse wie
z.B. Thermospannungen, 50 Hz-Einkopplungen und hochfrequente Felder.
Mit dem Ausgangsverstärker wird das gefilterte Messsignal für die Weiterverarbeitung skaliert.

Bei induktiven Messbrücken ist zu berücksichtigen, dass zwischen der Speisespannung und dem Ausgangssignal Phasenverschiebungen auftreten können.
Eine Phasendifferenz zwischen dem Messsignal und der Referenzspannung kann zu erheblichen (Amplituden-) Messfehlern führen.
Gute TF-Messverstärker erlauben daher zusätzlich zur Skalierung des Ausgangssignals eine entsprechende Phasenkorrektur.

- Hinweise:

Bei der Auswahl eines geeigneten TF-Messverstärkers für induktive Wegaufnehmer (bzw. resistive Sensoren in Brückenschaltung) sollten folgende Punkte betrachtet werden:

Ist der Wegaufnehmer in Differentialdrossel- (Halbbrücke) oder in Differentialtransformator (LVDT)-Schaltung aufgebaut ?
Nicht alle Messverstärker auf dem Markt unterstützen z. B. Vollbrücken.
Welche Speisespannung und welche Trägerfrequenz benötigt der Wegaufnehmer ?

Reicht die Dynamikbandbreite des Messverstärkers aus, wenn schnelle Bewegungen zu erfassen sind ?

Kann die Empfindlichkeit des Messverstärkers auf das Nennausgangssignal des Wegaufnehmers angepasst werden ?
Hat der induktive Wegaufnehmer eine nennenswerte Phasenverschiebung, die korrigiert werden muss ?

Welche Versorgungsspannung steht zum Betrieb des Messverstärkers zur Verfügung ?

Welches Ausgangssignal (z. B. Spannungs- oder Stromausgang) wird benötigt ?
Wo soll der Messverstärker eingebaut werden (z. B. im Schaltschrank oder direkt an der Maschine) ?


Fa.
Precisor Messtechnik - Adalbert Hiermeier
Mess- Steuer- und Regelungstechnik
Federseestr. 3
Elly-Staegmeyr-Str. 2  ( im Stadtteil Allach-Untermenzing )
D-81249 München
Tel.: 089 / 8640082
Fax: 089 / 8643825

www.precisor.de







TF-Meßverstärker Typ MD 152.1
Schaltplan  MAGTROL SA   MD 152.1









695_c_Appl.-z_Bd05-Tl0-$0411 LVDT DifferentialÜbertrager – Wegtaster § NE5520_1a.gif
695_c_Appl.-z_Bd05-Tl0-$0412 Kalibrator für LVDT DifferentialÜbertrager § NE5520 Ins.50uA_1a.gif
551_d_TWK-x_OA-10 Modul LVDT-Messverstärker (Oszillator, Demodulator)_1a.pdf
981_a_TWK-x_OA-10 Modul LVDT- Meßverstärker (Oszillator, Demodulator)_1a.pdf
888_c_LVDT-x_NE5521 Meßverstärker für induktive Wegaufnehmer LVDT § NE5521N_1a.pdf
888_c_LVDT-x_TWK Oszillator-Demodulator-Verstärker-Modul OV15-2 (Datenblatt OD 10220 FD) 10V-10kHz_1a.pdf
971_a_Elektro-x_LVDT Induktiv-Wegtaster WT 1, 8mm_1a.pdf
567_a_Elektro-x_LVDT der Differentialtransformator Berechnung_1a.pdf
567_a_MARPOSS-x_AF250 LängenmessTaster LVDT mit Steckerbelegung (mech. Kennwerte)_1a.pdf
567_b_1IC-10V_NE 5521 (Philips) LVDT induktiver Wegaufnehmer-Verstärker_1a.pdf
305_d_HBM-x_Schraubklemmen Belegung DMS-Vollbrücke, DMS-Halbbrücke, Poti-, LVDT-Aufnehmer_1c.pdf
303_d_solartron-x_Gauging Transducers (Voll- Halb-Brücke) LVDT-Taster Dm 8mm MANUAL_1a.pdf
303_d_solartron-x_Gauging Transducers Weg-Taster (Voll- Halb-Brücke) LVDT Wegaufnehmer 8mm_1a.pdf
304_d_STAIGER-x_19'' ENFAM 2.3 Wegmessverstärker (NF-Amplituden-Modulation-V. für LVDT) TL084_1a.pdf

~307_a_MARPOSS-x_AF250 Längenmeßtaster LVDT_1a.pdf
~300_a_fritz-x_LVDT - Standard Gauging Plug Connections (Halbbrücke, Vollbrücke) pinbelegung_1a.pdf
888_c_LVDT-x_AD598 LVDT-IC (Datenblatt)_1a.pdf
888_c_LVDT-x_AD698 LVDT-IC (Datenblatt)_1a.pdf
888_c_LVDT-x_AD698 LVDT-Interface 20Hz..20kHz (ANALOG DEVICES Datenblatt) NE5521 SE5521F_1a.pdf
888_c_LVDT-x_MARPOSS Induktiver-Längenmeßtaster LVDT AF250 und A32 +++ (AVKAB72)_1a.pdf
888_c_LVDT-x_NE5520 SE5520 LVDT Signal Conditioner +++ (Signetics Datenblatt) Appl. Note_1a.pdf
888_c_LVDT-x_NE5520 Signetic IC (LVDT Signal Conditioner) NE5521 für Induktions-Meßfühler_1a.pdf
888_c_LVDT-x_NE5521 Ansteuer-IC für Induktive Wegaufnehmer (LVDT) Single und Dual Supply_1a.pdf
888_c_LVDT-x_NE5521 Ansteuer-IC für Induktive Wegaufnehmer +++ (Datenblatt)_1a.pdf
888_c_LVDT-x_NE5521 Ansteuer-IC für Induktive Wegaufnehmer +++ (Experimentier-Leiterplatte)_1a.pdf
888_c_LVDT-x_NE5521 Ansteuerschaltung für Induktive Wegaufnehmer +++ SE5521F (Seismograph)_1a.pdf
888_c_LVDT-x_NE5521 Experimentier-Leiterplatte +++ Ansteuerschaltung für ind. Wegaufnehmer_1a.pdf
888_c_LVDT-x_NE5521 SA5521 SE5521F LVDT Signal Conditioner (Philips Datenblatt neu)_1a.pdf
888_c_LVDT-x_Sangamo LVDT Transducer Handbuch - Arbeiten mit induktiven Wegaufnehmern_1a.pdf
888_c_LVDT-x_TWK Oszillator-Demodulator-Verstärker-Modul OV15-2 (Datenblatt 6102B) 10V-10kHz_1a.pdf
888_c_LVDT-x_TWK Oszillator-Demodulator-Verstärker-Modul OV15-2 +++(Induktiver-Taster IT108)_1a.pdf
~888_c_LVDT-x_AD698 Universal 4-Draht LVDT-Interface 20Hz..20kHz (ANALOG DEVICES Inserat)_1a.pdf
~888_c_LVDT-x_Elektrischer Anschluß von LVDT-Wegaufnehmer_1a.pdf
~888_c_LVDT-x_NE5521 Ansteuer-IC für Induktive Wegaufnehmer +++ (NE5520 alt)_1a.pdf
~888_c_LVDT-x_NE5521D 16-pol (SE5521F 18-pol) LVDT Signal Conditioner (Signetics Datenblatt)_1a.pdf
~888_c_LVDT-x_Sangamo Induktiver-Axialwegtaster LVDT AG1 AG1-5 (Techn. Daten) Anschlüsse_1a.pdf
~888_c_LVDT-x_TESA Induktiver-Axialmeßtaster LVDT GT21 GT22 GT44 +++ (Gebrauchsanleitung)_1a.pdf
~400_c_fritz-x_LVDT-Verstärker - Prinzipschaltbild (Oszillator, Demodulator, Filter)_1a.pdf
500_d_Paetow-x_ÖFI-7.1 Induktive und resistive Sensoren - LVDT_1a.pdf
~567_c_2Pot-1IC-1Ins-10V_05.49.13-en NE5520 NE5535 Kalibrator für Differentialübertrager (LVDT)_1a.doc
~575_b_1LVDT-1Pot-1IC-12V_05.49.12-en NE5520 für wegabhängigen Differentialübertrager (LVDT)_1a.doc






DIN A4  ausdrucken
********************************************************I*
Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ober-Österreich, mailto:schaltungen@schaltungen.at
ENDE








 
Comments