C-64‎ > ‎

M.KÜHN

http://sites.prenninger.com/verkaufe/c-64/m-kuehn

http://www.linksammlung.info/

http://www.schaltungen.at/

                                                                                        Wels, am 1987-07-15

BITTE nützen Sie doch rechts OBEN das Suchfeld  [                                                              ] [ Diese Site durchsuchen]

DIN A3 oder DIN A4 quer ausdrucken
*******************************************************************************I**
DIN A4  ausdrucken   (Heftrand 15mm / 5mm)     siehe     http://sites.prenninger.com/drucker/sites-prenninger
********************************************************I*
~015_b_PrennIng-a_verkaufe/c-6 4/m-kuehn (xx Seiten)_1a.pdf


Prozessautomatisierung mit Meßdatenerfassung, Software für Prozeßvisualisierung
                              von fritz prenninger
1987 war der C-64 für 99% der Besitzer ein Spiele-Computer.
Mein Sohn Markus (damals 16 Jahre alt) und ich haben für die Fa. ROTAX in Gunskirchen
für die Kurbelwellenfertigung von 2-Takt Motoren eine E-P-K = Einpreßkraftüberwachungs-Computerr-Anlage gebaut die fast 20 Jahre im Betrieb war ! ! !
In der Firma hat es davor noch keinen einzigen PC gegeben !!!

     Messen - Steuern - Regeln mit dem C-64

          M.KÜHN   mea       VIS-System

M.Kühn MEA
C-64



Bild Steckkarten-System für C-64

Das    VIS-System  wurde zur Regelung und Steuerung beliebiger Prozesse mit dem C64 entwickelt.
Je nach Bedarf kann das System an die Bedürfnisse der Anwender angepaßt werden

        VIS-System von Manfred Kühn
Das Steckkartensystem von Manfred Kühn (Bild ) dient zum Steuern und Regeln beliebiger Prozesse.
Es besteht aus einem 19" 3HE NORM Einschubgehäuse, in das sich die erforderlichen Module (Karten) stecken lassen.
Die Verbindung zwischen den Modulen und dem Computer wird über ein spezielles C-64 Interface hergestellt.
Es wird direkt in den USER-Port des C 64 oder  C 128 gesteckt, so daß der Expansion-Port für andere Zwecke frei bleibt.
Eine wichtige Aufgabe des Interfaces ist die Entkopplung der externen Steuerspannung von der störempfindlichen Computerlogik.
Das Interface kann auch ohne jegliche Zusätze zur Ein- und Ausgabe von 8 digitalen Eingängen und 8 digitalen Ausgängen genutzt werden.
Eine Anzeige der Schaltzustände, wie bei den später beschriebenen Modulen, ist jedoch nicht vorhanden.

Digitale    Eingangsmodule:
Sie dienen der Aufnahme digitaler Signale.
Dieses können Kontaktsignale zum Beispiel von Schaltern, Relais, Begrenzungsschaltern oder auch elektronische Signale sein.
Auf der 100 x 110 mm großen Platine sind 8 digitale Eingänge untergebracht.
Zum Anschluß der Geber sind Schraubklemmen vorhanden.
Die Schaltzustände der Geber werden über Leuchtdioden angezeigt.
Die Schaltung ist so aufgebaut, daß über den gesamten Betriebsspannungsbereich von 7V bis 28V die Leuchtdioden etwa die gleiche Helligkeit haben.
Der Eingangswiderstand beträgt jeweils 50 k Ohm.
Die Eingangsschaltschwelle liegt im Normalfall bei 50% der zugeführten Betriebsspannung, das heißt in diesem Fall sollte die Signalspannung an den Eingängen etwa der Betriebsspannung entsprechen.
Es können aber auch von der Betriebsspannung abweichende Signale im Bereich von 0,5 bis 60V verarbeitet werden.
Dazu ist auf der Platine eine Leiterbahn aufzutrennen und nach Anlöten einer Litze über Klemmen eine Vergleichsspannung anzulegen.
Die Eingangsschaltschwelle liegt dann bei 50 Prozent der Vergleichsspannung.
Es lassen sich somit auch sehr kleine Spannungssignale verarbeiten, zum Beispiel von batteriebetriebenen Geräten.

Digitales Ausgangsmodul zum Steuern hoher Leistungen:
Das Modul enthält auf einer 100x110mm großen Platine vier Relais-Ausgänge zur potentialfreien Ansteuerung von Geräten bis 250V Wechsel- oder Gleichspannung.
Die 4 Ausgänge haben eine Schaltleistung von je 50 bis 250W / 1250VA.
Der Anschluß der Geräte erfolgt über Schraubklemmen.
Je Ausgang wird ein potentialfreier Kontakt auf die Klemmen geführt.
Zur einwandfreien Funktion der Relais benötigt das Modul eine zusätzliche Spannung zwischen 20 und 40V.
Wird mit Schaltspannungen über 48V gearbeitet, sind die einschlägigen Vorschriften (VDE) zu beachten.
Digitales Ausgangsmodul zum Steuern kleiner Leistungen:
Zur Ansteuerungen von Gleichspannungsgeräten sind auf dem Modul 8 Transistor-Ausgangsverstärker untergebracht.
Zum Anschluß der Geräte sind Schraubklemmen vorhanden.
Die Schaltzustände der Ausgänge werden über Leuchtdioden angezeigt.
Die Schaltspannung muß für die 8 Ausgänge gemeinsam über Klemmen zugeführt werden.
Die maximale Schaltspannung beträgt 40V (Gleichspannung), der maximale Schaltstrom pro Ausgang 0,5 A.
Die Ausgänge sind plusschaltend, das heißt die zu schaltende Last muß zwischen Ausgang und Masse liegen.
Eingebaute Freilaufdioden schützen die Ausgänge gegen die beim Schalten induktiver Lasten auftretenden Spannungsspitzen.
Analoges Ausgangs-Modul (8-bit):
Das Modul enthält einen 8-bit Digital-Analogwandler.
Vom Computer vorgegebene digitale Werte zwischen 0 und 255 werden in einen entsprechenden analogen Spannungswert gewandelt.
Der D-A-Wandler hat 2 auf Schraubklemmen geführte Ausgänge.
Davon ist einer fest eingestellt und liefert für die  Dezimalwerte 0 bis 255 eine Spannung von 0 bis 10,24V.
Das entspricht 0,4V pro Schritt.
Für den anderen Ausgang ist der Spannungsbereich mit Hilfe eines Potentiometers von 0 bis 2,5V und von 0 bis 20,5V stufenlos einstellbar.
Damit ist eine bequeme Anpassungsmöglichkeit an die angeschlossenen Stellglieder gegeben.
Die erforderliche Betriebsspannung muß mindestens 12V betragen und 2V über der maximalen Ausgangsspannung liegen.
Der minimale Lastwiderstand beträgt 2k Ohm
Analoges Eingangsmodul (8-bIt):
In dem Modul befindet sich ein 8-Bit-A-D-Wandler mit vier auswertbaren Eingangskanälen, die in einem Bereich zwischen 0,25 und 25 V arbeiten.
Über Schraubklemmen lassen sich vier verschiedene Meßwertaufnehmer anschließen.
Für jeden Kanal ist ein Verstärker mit einstellbarer  Verstärkung vorhanden.
Mit einem Eingangsspannungsbereich zwischen 0,25 und 25V läßt sich das Modul optimal an den Geber anpassen.
Auf dem Modul wird eine Referenz-Spannung von 5V erzeugt, die einen direkten Anschluß von Widerstands-Gebern erlaubt.

Analoges Eingangsmodul (12 Bit):
Im Gegensatz zu dem zuvor beschriebenen Modul ist auf dieser Platine ein 12-bit-A-D-Wandler untergebracht.
Mit seinen 8 Eingangskanälen lassen sich entweder 8 Signale gegen Masse oder vier Differenzsignale messen.
Die Eingänge sind auch zum direkten Anschluß von Thermoelementen oder Meßbrücken geeignet.

Bezugsadresse:
Ingenieurbüro Manfred Kühn,
Friedrich-Ebert-Allee 61,
D-2000 Schenefeld,
Tel.: 040 / 8308738

Preise:
Der Hersteller bietet keine Einzelplatinen, sondern nach Absprache Komplettsysteme an.
Jedes System wird anschlußfertig mit Interface, Software und Flachverbindungen als Block montiert geliefert.
Gegen Aufpreis ist das System in einem Kartenträger oder mit Netzteil lieferbar.
Hier zwei Beispiele:
8 digitale Ein-   +  8 Relais-Ausgänge:             DM 498,-
16 digitale Eingänge  + 16 digitale Ausgänge plus 4 analoge Eingänge plus 2 analoge Ausgänge: DM 993,-
Aufpreis für Lieferung in einem Kartenträger je nach Größe:
für maximal 10 Platinen:                                   DM   93,-
für maximal 15 Platinen:                                   DM 125,-
für maximal 20 Platinen:                                   DM 154,-
Aufpreis für Lieferung mit Netzteil   24V / 1A:   DM   93,-


HEFT 64'er Zeitschrift 1988-09 Ausgabe 9




                              MEA  M.KÜHN
 
DIPL.- ING. Manfred KÜHN GmbH
MIKROELEKTRONIK-ANWENDUNG 
Friedrich-Ebert-Allee 61
D-2000 Schenefeld
Tel.  040 / 83087-38

Messdatenerfassung, Prozessautomatisierungen, Software für Prozessvisualisierung

Tel. +49 (0)241 / 335953
Fax. +49 (0)3831 / 103072

Hersteller/ Fabrikant, das 1984 , gegründet wurde und in der Branche Anwender-Softwarepakete tätig war.

Manfred Kühn GmbH
Mikroelektronik-Anwendung
Am Damm 21
D-23996 Bad Kleinen - Gallentin
Tel.: 038423 / 62409



                                                 1992-03-17
1 Stk.  PC-Interface ZS-1 für RS 232 - Schnittstelle. inkl. Schnittst.-Software  8DE  8DA  8AE / 8-bit    4AA / 8-bit   DM 390,-
IBM PS2  Interface  ATS 3.892,-
C-64  CBM  Interface  ATS 1.919,-
1 Stk.  PC-Interface ZS-1 für RS 232 - Schnittstelle.   inkl. Schnittst.-Software  16DE  16DA   8AE / 12-bit   2AA / 8-bit   DM 390,-





FGM-Mahringer
z.Hd. Hr. Pammer
Rabelstr. 3
A-4600 Wels

 
Fa. FGM  Mahringer
z.Hd. Hr. Pammer
Traunaustr. 27,
A-4600 Wels,
Tel. 07242 / 86086


597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System 3HE FGM Mahringer - Handbuch 1_1a.pdf
597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System 3HE FGM Mahringer - Handbuch 2_1a.pdf

PREISLISTE 1987-07-15
       PREISLISTE  FGM  Mahringer
    VIS-Interface für Commodore C-64
Preisliste 19050587 für VIS  (Versatile Interface System)
Alle Preise exklusive Mehrwertsteuer.
Die Lieferung erfolgt unter Anrechnung der Kosten für Verpackung und Transport.
Die Ware bleibt Eigentum unseres Unternehmen, bis zur vollständigen Bezahlung.
Zahlung bei Lieferung.   
Lieferzeit ca.3 bis 6 Wochen

                  vorhanden              

Artikel                                   Beschreibung                                                                                             Typ                                 Preis in öS

VIS-INTERFACE      Commodore C64 oder C128 in Blockausführung       I1-C64b          1.918,-
VIS-INTERFACE-PC   Personal Computer mit RS 232C in Blockausführung ZS-1             3.892,-
VIS-EINGANGSMODUL  8 TTL-Eingänge                                   E8-1             1.372,-
VIS-EINGANGSMODUL  4 analoge Eingänge 8-bit                         EA4-1            2.212,-
VIS-EINGANGSMODUL  4 Temperatureingänge (NTC oder PT100)            AEA4-2           4.140,-
VIS-EINGANGSMODUL  4 fix & 4 variable Messbereiche                  EA8-12a          5.460,-
VIS-AUSGANGSMODUL  8 TTL-Ausgänge                                   A8-1b            1.778,-

VIS-AUSGANGSMODUL  4 pot.freie Relaisausgänge                       AR4-1            1.652,-
VIS-AUSGANGSMODUL  2 analoge Ausgänge Vdc                           AA-1a            1.834,-
 
         
VIS-ZÄHLERMODUL         8 Zähler in TTL                             ZZS-1        4.022,-
VIS-SCHRITTMOTORENMODUL 4 Schrittmotorensteuerung                   ZZS-11       5.402,-
VIS-ERWEITERUNGSMODUL   ab 32 dig. E/A                              EX-1         1.848,-
VIS-NETZTEIL            +/- 15Vdc 1,25A                             NG-2-0       1.358,-
VIS-FRONTSTECKER        zum Anschluß der Sensoren                   FS-1            82,-
VIS-FLACHKABELSTECKER   zum Anschluß der Module IDC-Verbinder       SP-1            77,-
VIS-SYSTEMBUS           Flachbandkabel 20-pol. per Meter            FK              63,-
VIS-BETRIEBSSYSTEM      zum Initialisieren von VIS für C-64         PAZ            966,-

VIS-RS232C              IBM-KOMPATIBEL                              RS 232C      2.240,-
VIS-RS232C-X            4-fach RS232c, softwaremäßig Umschaltbar    4RS  232C    6.580,-
VIS-EPROMER             EPROM 2764, 27128, 27256                    EPROM        5.320,-
VIS-KARTENTRÄGER        10 Platinen                                 K-10         1.372,-
VIS-KARTENTRÄGER        15 Platinen                                 K-15         1.848,-
VIS-KARTENTRÄGER        19" 3HE 84TE  20 Platinen                   K-20         2.282,-
VIS-EPROM    EPROMEN von Programmen                                 EPROM-S      3.120,-
VIS-PROGRAMMSERVICE    Programmieren und Analyse                    pro Stunde     470,-


Die Programmierstunde kostete 1987  ATS 470,-

Bitte beachten Sie, daß ein Relais-Modul DAR4-1 oder ein Netzteil NG-1 zwei Plätze im Kartenträger belegt.
Das Betriebssystem wird auf Diskette geliefert(Computer angeben).


                    VIS-System M.KÜHN  mea
FGM-0-00- VIS-System 3HE FGM Mahringer Beschreibung des Systems
FGM-3-01- VIS-System FGM Preisliste 1987 (Versatile Interface System)
FGM-2-13- VIS-System Prozessabbild (Realtime-Messwerterfassung)
FGM-4-03- ZN425 DA-Wandler (Beschreibung und Datenblatt)
FGM-0-00- VIS-System 3HE Systemaufbau Zusammenbau USER-Port (A-5)
FGM-0-00- VIS-System M.KÜHN Systemaufbau (19Zoll 3HE 100x100 Einsteckkarten)
FGM-4-01- CBM Interface I1-C64 Printplatte LM324 CD4503 HEF4042


Baugruppenträger 3HE / 81TE = 411,48mm
Europac-Gehäuse 3HE / 40TE Tiefe 237mm (20814-148)
Compac-Gehäuse 3HE / 84TE Tiefe 262mm (10823-250)
Comptec-Gehäuse 19“ 4HE Tiefe 300mm mit Acryl-Fronttür klappbar (60225-003, 10225-302)
Europac rational 3HE / 84TE (DIN41612 20817-001)



VIS-System Netzteil NG2-0  + / - 15Vdc    8833-128     FGM Best. Nr.880601

M. KÜHN mea
VIS-NETZTEIL   +/-15Vdc 1,25A   NG-2-0     ATS  1.358,-

BLOCK Trafo 2x 18V / 21Watt
2x Brückengleichrichter B250C1500
Stabi IC  UA7815
Stabi IC TDB2915
2x Elko 2200uF / 40V
2x Glasrohrsicherung 2x20mm 2Amp. 250V flink

Netzteil MEA  NG2-0  Bauteilseite


Netzteil MEA  NG2-0  Leiterseite





********************************************************I*
M. KÜHN  mea  mit C64 steuerte ich Maschinen
             USER-PORT Adresse 40000..40007
VIS-INTERFACE  Commodore C-64 (Blockausführung)  I1-C64b
STAND 1987  ATS 1.918,-  2 Stk. vorh.
  
                   Platine 110x100x1,6
 C-64  Interface   mea   I1-C64b  Bauteilseite  UND  MEA EA4-1 Leiterseite


MEA

M.KÜHN  mea  I1-C64b





********************************************************I*
M. KÜHN mea
VIS-AUSGANGSMODUL  8 TTL-Ausgänge  A8-1b
STAND 1987  ATS 1.778,-  2 Stk. vorh.
                      Platine 110x100x1,6
     MEA A8-1b  Bauteilseite UND  MEA AR4-1 Leiterseite



MEA

M.KÜHN  mea  A8-1b





********************************************************I*
M. KÜHN mea
VIS-AUSGANGSMODUL  4 pot. freie Relaisausgänge AR4-1
STAND 1987  ATS 1.652,-  2 Stk. vorh.
                      Platine 110x100x1,6
MEA AR4-1   Bauteilseite  UND MEA A8-1 Leiterseite



MEA

M.KÜHN  mea  AR4-1





********************************************************I*
M. KÜHN mea
VIS-EINGANGSMODUL  8 TTL-Eingänge  E8-1
STAND 1987  ATS 1.372,-  2 Stk. vorh.
                      Platine 110x100x1,6
       MEA E8-1 Bauteilseite UND AA1-1a Leiterseite




MEA

M.KÜHN  mea  E8-1




********************************************************I*
M. KÜHN mea
VIS-AUSGANGSMODUL  2 analoge Ausgänge Vdc  AA-1a
STAND 1987  ATS 1.834,-  2 Stk. vorh.
                      Platine 110x100x1,6
mea AA-1a Bauteilseite UND  MEA E8-1 Leiterseite


MEA

M.KÜHN  mea  AA-1a




********************************************************I*
M. KÜHN mea
VIS-EINGANGSMODUL  4 fix & 4 variable Messbereiche EA8-12b
STAND 1987  ATS 5.460,-  2 Stk. vorh.
                      Platine 160x100x1,6
mea EA8-12a  Bauteilseite



                      Platine 160x100x1,6
mea EA8-12a  Leiterseite


FGM-4-04- Analoges Eingangsmodul AE8-12 AEA8-12 EA8-12 (genaue Beschreibung)
FGM-4-04- Analoges Eingangsmodul AE8-12 AEA8-12 EA8-12 (Printplatte)


MEA

M.KÜHN  mea  EA-12b




********************************************************I*
M.KÜHN mea
VIS-EINGANGSMODUL  4 analoge Eingänge 8-bit EA4-1
STAND 1987  ATS 2.212,-  1 Stk. vorh.
                      Platine 110x100x1,6
          MEA EA4-1 Bauteilseite UND mea I1-C64 Leiterseite  C-64 Interface






********************************************************I*
                 FGM  Firma gibt es nicht mehr,

C-64 Einsteckkarten, Analog Eingang AEA8-12,
 DRA-4, I1-C64, AA-1, AEA8-12 vorhanden,


FGM Meß- und Regeltechnik
FGM Meß- und Regeltechnik, A-4600 Wels, Rablstraße 3, Tel. 07242/80 0 11 - - VIS = Versatile Interface System, VIS ermöglicht den problemlosen Einstieg in die Automatisierungstechnik. Nutzbare Anwendungen in der Steuer-, Meß- und Regeltechnik, lassen sich mit VIS kostengünstig und rasch realisieren. Durch den »modularen Aufbau« ist das System leicht erweiterbar und vielseitig einsetzbar. Die Ein-und Ausgänge der Signale werden über digitale und analoge Ein- und Ausgabemodule geführt und über das Interface mit dem Computer verbunden. Durch das Betriebssystem Typ: PAZ öS966,- kann der Anwender die Programme in BASIC oder anderen Sprachen erstellen und muß sich nicht mit computerinternen Problemen befassen. VIS-System PC-Interface ZS-1 für RS232 Schnittstelle (z.B IBM PS/2) DM 390,- öS 3.892,- (STAND 1992) In www.schaltungen.at 597_a_KÜHN-x_FGM-3-01- VIS-System KUEHN-PAZ-C64 Preisliste 1987 (Versatile Interface System)_1a.pdf - - - 935_a_C-64-x_88-09-098 +++ Messen, Steuern, Regeln mit dem C-64 (M. KÜHN VIS-System)_1b.doc,


Manfred KÜHN M.KÜHN VIS-System
M. KÜHN - MEA - EA4-1 - - - VIS-System von Manfred Kühn (STAND 1987)
Das Steckkartensystem von Manfred Kühn (Bild 6) dient zum Steuern und Regeln beliebiger Prozesse. Es besteht aus einem Einschubgehäuse, in das sich die erforderlichen Module (Karten) stecken lassen. Die Verbindung zwischen den Modulen und dem Computer wird über ein spzielles Interface hergestellt. Es wird direkt in den User-Port des C 64 oder C 128 gesteckt, so daß der Expansion-Port für andere Zwecke frei bleibt. Eine wichtige Aufgabe des Interfaces ist die Entkopplung der externen Steuerspannung von der störempfindlichen Computerlogik. Das Interface kann auch ohne jegliche Zusätze zur Ein- und Ausgabe von acht digitalen Eingängen und acht digitalen Ausgängen genutzt werden. Eine Anzeige der Schaltzustände, wie bei den später beschriebenen Modulen, ist je­ doch nicht vorhanden. - - VIS-System M.KÜHN verkaufe Interface I1-C64 (PC = Typ ZS-1) - - FGM-1-02- VIS-System M.KÜHN-PAZ-C64 Programmier-Beispiele in C-64 BASIC - - Ing. Manfred Kühn GmbH, Friedrich-Ebert-Allee 61, D-22869 Schenefeld, - - MSR mit C-64 - -


KÜHN Dipl.-Ing. Manfred (VIS-System, I1-C64 (M.KÜHN mea)
(VIS = Versatile Interface System) Fa. Mic-app – Mikroelektronik-Anwendung, Dipl.-Ing. Manfred Kühn GmbH, Friedrich-Ebert-Allee 61, D-2000 Schenefeld, Tel. 040/8308738, Das Ingenieurbüro bietet individuelle Lösungen / Systemlösungen, Steuern und regeln beliebiger Prozesse mit dem C-64. Das 19“ Steckkartensystem von Ingenieurbüro Manfred KÜHN (M.KÜHN mea), dient zum Steuern und Regeln beliebiger Prozesse, MSR Messen-Steuern-Regeln, Meßdatenerfassung mit dem C-64 (habe meine ersten Projekte damit realisiert, fritz), 19“ 3HE 84TE Modulträger (Einschubgehäuse), 3HE/10TE Einsteckkarten 100x100mm Platinen CBM Interface für den USER-Port des C-64 (Typ: I1-C64 öS1.918,-) - - Netzteil-Modul (Typ: NG1Amp. oder NG2Amp. ÖS1.358,-) - - Analog Eingang-Modul 2x4 analoge Eingänge AE8-12 Modul 12bit (Typ: EA8-12a öS5.460,-) Adresse 40400 .. 40415 (0..2048..4095) - - Analog Eingang-Modul 4 analoge Eingänge, AE4-1 Modul 8bit (Typ: EA4-1 öS2.212,-) Adresse 40400 .. 40403 (0..255) - - Digital Eingang-Modul 8 TTL-Eingänge DE8-1 Modul (Typ: E8-1 öS1.372,-) Adresse 40100 .. 40107 - - Analog Ausgang-Modul 2 analoge Ausgänge AA-1 Modul 8bit (Typ: AA-1a öS1.834,-) Adresse 40471 - - Digital Ausgang-Modul 8 TTL-Ausgänge DA8-1 Modul (Typ: A8-1 öS1.778,-) Adresse 40000 .. 40007 - - Relais-Ausgangs-Modul 4 Relais DRA-4 (Typ: AR4-1 öS1.652,-) Adresse 40000 .. 40003 (0 .. 16) - - (STAND 1987) - - Software (Betriebssystem) zum initialisieren von VIS für den USER-Port Typ: PAZ öS966,- nur Komplettsysteme werden geliefert, ca. DM 1.000,-, alle MODULE vorhanden im Keller, gekauft bei Fa. FGM Hr. Mahringer, Rabelstr. 3, A-4600 Wels (diese Firma gibt es aber nicht mehr) DETAILS siehe auch unter www.schaltungen.at, 935_a_C-64-x_88-09-098 +++ Messen, Steuern, Regeln mit dem C-64 (M. KÜHN VIS-System)_1b.doc, Haidestr.11A







********************************************************I*
1 ~597_a_KUEHN-x_FGM-3-01 VIS-System FGM Preisliste 1987 (Versatile Interface System) - Preisliste_1a.pdf
2 597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System M.KÜHN MANUAL C-64 I1-C64 (PC ZS-1) PRG. PAZ lesen_1a.pdf
3 597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System M.KÜHN MANUAL C-64 I1-C64 (PC ZS-1) PRG. PAZ drucken_1a.pdf
4 597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System M.KÜHN Systemaufbau (19Zoll 3HE 100x100 Einsteckkarten)_1a.pdf
5 597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System M.KÜHN-PAZ-C64 MSR Messen Steuern Regeln mit dem C64_1b.doc
6 597_a_KUEHN-x_FGM-0-01- VIS-System 3HE Systemaufbau und Stromversorgung (A-6)_1a.pdf
7 597_a_KUEHN-x_FGM-0-02- VIS-System 3HE Systemaufbau und Stromversorgung (B-7)_1a.pdf
8 597_a_KUEHN-x_FGM-0-03- VIS-System 3HE Systemaufbau und Stromversorgung (C-9)_1a.pdf
9 597_a_KUEHN-x_FGM-1-01- VIS-System M.KÜHN-PAZ-C64 Was ist VIS eine Beschreibung des Systems_1a.doc
10 597_a_KUEHN-x_FGM-1-01- VIS-System M.KÜHN-PAZ-C64 (Maschinensprache-Modul PAZ V11.0 auf Disk)_1a.pdf
11 597_a_KUEHN-x_FGM-1-02- VIS-System M.KÜHN-PAZ-C64 Programmier-Beispiele in C-64 BASIC_1a.pdf
12 597_a_KUEHN-x_FGM-2-00- VIS-System Prozessabbild (RAM-Bereich-Zeiger PAZ auf 5,25 Diskette)_1a.pdf
13 597_a_KUEHN-x_FGM-2-01- VIS-System DIR der C-64 VIS-Programme auf 5,25 Diskette)_1a.pdf
14 597_a_KUEHN-x_FGM-2-02- VIS-System Prozessabbild (PAZ in Assenbler Seite A 5,25 Diskette)_1a.pdf
15 597_a_KUEHN-x_FGM-2-03- VIS-System Prozessabbild (PAZ in Assenbler Seite B 5,25 Diskette)_1a.pdf
16 597_a_KUEHN-x_FGM-2-04- VIS-System Prozessabbild (PAZ-BL POKEs Seite A+B auf 5,25 Diskette)_1a.pdf
17 597_a_KUEHN-x_FGM-2-05- VIS-System POKEs für C-64 (INIT+INIT-BL Seite A+B auf 5,25 Diskette)_1a.pdf
18 597_a_KUEHN-x_FGM-2-06- VIS-System Prozessabbild (ZAEHLER-Testprg. ZZS-1 auf 5,25 Diskette)_1a.pdf
19 597_a_KUEHN-x_FGM-2-07- VIS-System Analog Eingang ANEIN-Testprogramm Seite A+B a. 5,25 Disk)_1a.pdf
20 597_a_KUEHN-x_FGM-2-07- VIS-System Prozessabbild (Analog Eingang auf 5,25 Diskette)_1b.pdf
21 597_a_KUEHN-x_FGM-2-08- VIS-System Prozessabbild (Analog Großanzeige 1 auf 5,25 Diskette)_1b.pdf
22 597_a_KUEHN-x_FGM-2-09- VIS-System Prozessabbild (Analog Ausgang Seite A+B auf 5,25 Disk)_1b.pdf
23 597_a_KUEHN-x_FGM-2-10- VIS-System Prozessabbild (Analoger Eingang Seite A auf 5,25 Disk)_1b.pdf
24 597_a_KUEHN-x_FGM-2-11- VIS-System Prozessabbild (Digitaler Ausgang Seite A+B auf 5,25 Disk)_1b.pdf
25 597_a_KUEHN-x_FGM-2-12- VIS-System Prozessabbild (Ampelsteuerung Seite A+B auf 5,25 Disk)_1b.pdf
26 597_a_KUEHN-x_FGM-2-13- VIS-System Prozessabbild (Realtime-Messwerterfassung)_1b.pdf
27 597_a_KUEHN-x_FGM-3-01- VIS-System FGM Preisliste 1987 (Versatile Interface System)_1a.pdf
28 597_a_KUEHN-x_FGM-3-01- VIS-System FGM Preisliste 1987 .txt (Versatile Interface System)_1a.pdf
29 597_a_KUEHN-x_FGM-4-01- CBM Interface I1-C64 (genaue Beschreibung, Pin-Belegung)_1a.pdf
30 597_a_KUEHN-x_FGM-4-01- CBM Interface I1-C64 Printplatte LM324 CD4503 HEF4042_1a.pdf
31 597_a_KUEHN-x_FGM-4-01- CBM Interface I1-C64 Printplatte s-w LM324 CD4503 HEF4042_1a.pdf
32 597_a_KUEHN-x_FGM-4-01- CBM Interface I1-C64 Schaltbild s-w LM324 CD4503 HEF4042_1a.pdf
33 597_a_KUEHN-x_FGM-4-01- CBM Interface I1-C64 und PC-Interface ZS-1 (Pinbelegung)_1a.pdf
34 597_a_KUEHN-x_FGM-4-02- Impuls- ZM-8 Zähler- ZZS-1 Schrittmotoren ZZS-11 Modul-Beschreibung_1a.pdf
35 597_a_KUEHN-x_FGM-4-02- Zählermodul ZZS-1 4 Vor- Rückwärts-Zähler (Beschreibung Anschluß)_1a.pdf
36 597_a_KUEHN-x_FGM-4-02- Zählermodul ZZS-1 ZS-1a mit 4 Vor- Rückwärts-Zähler (Printplatte)_1a.pdf
37 597_a_KUEHN-x_FGM-4-03- AD-DAC08N (DA-Converter Datenblatt)_1a.pdf
38 597_a_KUEHN-x_FGM-4-03- Analoges Eingangsmodul AE4-1 AEA4-1 EA4-1 HEF4052 LM324 (Nachlese)_1a.pdf
39 597_a_KUEHN-x_FGM-4-03- Analoges Eingangsmodul AE4-1 AEA4-1 EA4-1 (genaue Beschreibung)_1a.pdf
40 597_a_KUEHN-x_FGM-4-03- Analoges Eingangsmodul AE4-1 AEA4-1 EA4-1 (Printplatte)_1a.pdf
41 597_a_KUEHN-x_FGM-4-03- ZN425 DA-Wandler (Beschreibung und Datenblatt)_1a.pdf
42 597_a_KUEHN-x_FGM-4-04- Analoges Eingangsmodul AE8-12 AEA8-12 EA8-12 (genaue Beschreibung)_1a.pdf
43 597_a_KUEHN-x_FGM-4-04- Analoges Eingangsmodul AE8-12 AEA8-12 EA8-12 (Printplatte)_1a.pdf
44 597_a_KUEHN-x_FGM-4-05- AD588JN (DA-Converter Datenblatt)_1a.pdf
45 597_a_KUEHN-x_FGM-4-05- Analoges Ausgangs-Modul AA-1 8-bit (genaue Beschreibung)_1a.pdf
46 597_a_KUEHN-x_FGM-4-05- Analoges Ausgangs-Modul AA-1 8-bit (Printplatte)_1a.pdf
47 597_a_KUEHN-x_FGM-4-06- Digitales Eingangs-Modul E8-1 DE-8 DE8-1 (genaue Beschreibung))_1a.pdf
48 597_a_KUEHN-x_FGM-4-06- Digitales Eingangs-Modul E8-1 DE-8 DE8-1 8 TTL-Eing. (Printplatte)_1a.pdf
49 597_a_KUEHN-x_FGM-4-07- Digitales Ausgangs-Modul DA-8 DA8-1 A8-1 (genaue Beschreibung)_1a.pdf
50 597_a_KUEHN-x_FGM-4-07- Digitales Ausgangs-Modul DA-8 DA8-1 A8-1 (Printplatte)_1a.pdf
51 597_a_KUEHN-x_FGM-4-08- Digitales Ausgangs-Modul AR-4 DRA-4 DAR4-1 AR4-1 (Anschlußbelegung)_1a.pdf
52 597_a_KUEHN-x_FGM-4-08- Digitales Ausgangs-Modul AR-4 DRA-4 DAR4-1 AR4-1 (gen. Beschreibung)_1a.pdf
53 597_a_KUEHN-x_FGM-4-08- Digitales Ausgangs-Modul AR-4 DRA-4 DAR4-1 AR4-1 (POKE Befehle)_1a.pdf
54 597_a_KUEHN-x_FGM-4-08- Digitales Ausgangs-Modul AR-4 DRA-4 DAR4-1 AR4-1 (Printplatte)_1a.pdf
55 597_a_KUEHN-x_FGM-4-09- Netzteil 24V-1A NG-1 NG1-0 (Printplatte)_1a.pdf
56 597_a_KUEHN-x_FGM-4-09- Netzteil 24V-2A NG-2 NG2-0 (Schaltbild + Printplatte)_1a.pdf
57 x597_a_KUEHN-x_FGM-4-01+ I1-C64 LM324 CD4503 HEF4042 Array470 Array47k 24-pol USER-Port_1a.pdf
58 x597_a_KUEHN-x_FGM-4-03+ EA4-1 BC337 LM324 LM339 HEF4052 ZN425E-8 LM340T5=7805 Array47k 4Led_1a.pdf
59 x597_a_KUEHN-x_FGM-4-04+ EA8-12a uA741 LM311 324 339 4549 4559 4093 ADDAC80N DG508AC 4584 85_1a.pdf
60 x597_a_KUEHN-x_FGM-4-05+ AA-1a BC140-16 LM324N 4584 4076 4585 AD558JN Array47k 1Pot. 1Led_1a.pdf
61 x597_a_KUEHN-x_FGM-4-06+ E8-1 BC141-16 LM324 741 Array47k 8Led (Schaltbild)_1a.pdf
62 x597_a_KUEHN-x_FGM-4-07+ A8-1 BC337-40 BC160-16 HEF4076 40106=4584 Array22k 47k 8Led_1a.pdf
63 x597_a_KUEHN-x_FGM-4-08+ AR4-1 BC337-25 40106=4584 HCF4076 Array47k 4Led (Schaltbild)_1a.pdf
64 ~597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System 3HE FGM Mahringer (Inserat itm-praktiker)_1a.pdf
65 ~597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System 3HE FGM Mahringer Beschreibung des Systems_1a.pdf
66 ~597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System 3HE Systemaufbau Zusammenbau USER-Port (A-5)_1a.pdf
67 ~597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System 3HE USER-Port ds C-64 (Pinbelegung)_1a.pdf
68 ~597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System M.KÜHN MANUAL C-64 = Typ I1-C64 (PC = Typ ZS-1) PRG. PAZ_1a.doc
69 ~597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System M.KÜHN verkaufe Interface I1-C64 + 7 Einsteckkarten_1a.doc
70 ~597_a_KUEHN-x_FGM-0-00- VIS-System PC-Interface ZS-1 für RS232 PC-Schnittstelle (ein FOTO)_1a.pdf
71 ~597_a_KUEHN-x_FGM-1-01- VIS-System M.KÜHN-PAZ-C64 Kurz-Beschreibung des Systems_1a.doc
72 ~597_a_KUEHN-x_FGM-1-01- VIS-System M.KÜHN-PAZ-C64 Manfred KÜHN Inserat_1a.doc
73 ~597_a_KUEHN-x_FGM-2-00- VIS-System Preisliste - Kodierung der Modul-Adressen V1.0..V14.0_1c.pdf
74 ~597_a_KUEHN-x_FGM-3-01- VIS-System PC-Interface ZS-1 für RS232 PC-Schnittstelle (1992)_1a.pdf
75                                     FREI






DIN A4  ausdrucken
********************************************************I*
Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ober-Österreich, mailto:schaltungen@schaltungen.at
ENDE






Comments