BAUTEILE

http://sites.prenninger.com/verkaufe/bauteile

http://www.linksammlung.info/

http://www.schaltungen.at/

                                                                                        Wels, am 2019-10-16

BITTE nützen Sie doch rechts OBEN das Suchfeld  [                                                              ] [ Diese Site durchsuchen]

DIN A3 oder DIN A4 quer ausdrucken
*******************************************************************************I**
DIN A4  ausdrucken   (Heftrand 15mm / 5mm)     siehe     http://sites.prenninger.com/drucker/sites-prenninger
********************************************************I*
~015_b_PrennIng-a_verkaufe-bauteile (xx Seiten)_1a.pdf




HG-Neigungsschalter S1039   € 10,21

Farnell  Best.-Nr.  176-794   176794
Conrad Best.-Nr. 11957-62

ASSEMtech
S1039 - Neigungsschalter, 10°, 240V AC, 1.8A, ABS
S1039 Abmessungen 47x12x11 (LxBxH)

Hersteller                      : COMUS (ASSEMTECH)
Herstellerteilenummer   : S1039
Bestellnummer              : 176794  oder 176-794
Quecksilber-Neigungsschalter; - Neigungsschalter;
Neigungsschalter, 10°, 240V AC, 1.8A, ABS € 10,21

Diese Schalter funktionieren, wenn sie aus der horizontalen Position gekippt werden.
Die Schalterbewegung, die erforderlich ist, um eine Kontaktänderung (z. B. von Aus nach Ein) zu bewirken, wird als Differenzwinkel bezeichnet In der horizontalen Position kann der Schaltkontakt geöffnet oder geschlossen sein.
SCHALTSPANNUNG unabhängig festgelegte Schalter können für AC- und DC-Lasten verwendet werden.



Bez. S1039
Schaltwinkel  +/-5° = 10°
Schaltspannung:    230Vac
Schaltstrom:  1 Amp. bei 230Vac
Schaltstrom:  1,8 Amp. bei 120Vac
Bei Gleichspannungen reduziert sich die Wechselstrombelastbarkeit auf 70%
Schaltleistung:   max. 100 VA bei ac
Schaltleistung:   max.  70 Watt bei dc
Innenwiderst. : 0,3m Ohm
Kontaktwiderstand, max.: 0,3 R
Sensorgehäusematerial ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol)
Betriebstemperatur: -20 bis 70°C
Schutzart: IP65


Produktbeschreibung
S1039 ist ein Neigungsschalter mit einem Gehäuse aus ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol), einem Quecksilberkontakt und einem 300mm langen, 2-adrigen Kabel mit PVC-Isolierung.
Dieser Schalter verfügt über Befestigungsnuten für die Feinverstellung bei der Ausrichtung.
Die Betätigung erfolgt bei Neigung aus der horizontalen Lage.
Die für die Kontaktänderung (z. B. Aus zu Ein) erforderliche Schaltbewegung wird als Differenzwinkel bezeichnet.
Der gekapselte Quecksilberschalter für SMD-Anwendungen.
Dank der vollständigen Abdichtung verfügt dieser Schalter einen optimalen mechanischen Schutz.
Das Risiko des Eindringens von Staub und Feuchtigkeit ist minimal.

Warnungen und Hinweise
Dieser Schalter darf nicht geöffnet werden, da er den Giftstoff Quecksilber enthält.




https://at.farnell.com/comus-assemtech/s1039/neigungsschalter/dp/176794?st=Neigungsschalter




********************************************************I*
MELCHER DC-DC Converter-Regulator FCR 6-1205-6  5V auf 12V STAND 1999  € 46,99
Getaktete Stromversorgung


DC/DC-Netzteile
6-Watt DC-DC Converter Dual output voltage

Typenbezeichnung: FCR 6-1205-6
Input       :   4,75..5,25Vdc
Wirkungsgrad 65%
Output 1 : 12Vdc    450mA
Output 2 :   5Vdc    100mA
Gehäusebauart: G

Die flachen Schaltregler und DC-DC-Wändler von Melcher zeigen ihre Stärken bei engsten Platzverhältnissen und mobilen Anwendungen.
Hilfsspannungen aller Art sind ihre Spezialität.
Qualitätsmerkmale nach Melcher-Philosophie:
Kein Derating, lange Lebensdauer, Spezifikationstreue, parallelschaltbar, störfrei und störungssicher.


Schaltregler ohne galvanische Trennung mit Eingangsfilter:
• Eingangsspannungsbereich: 10 bis 35Vdc
• Ausgangsspannung               :  5V  /  2,3A
DC-DC-Wandler, galvanisch getrennt mit Eingangsfilter:
• zwei geregelte Ausgänge mit total 6 Watt
• Eingangsspannungen 5,  12 und 24Vdc ±5%
• Ausgangsspannungen 5/5, 12/5, 12/12 und 15/15 Volt
oder
• zwei geregelte Ausgänge mit total 7 Watt
• Eingangsspannung 5Vdc ±5%
• Ausgangsspannungen 60/60 Volt
Verlangen Sie die ausführlichen Datenblätter.


DC-DC Konverter mit galvanischer Trennung
FCR 6-1205-6




FCR
•    Ausgangsleistung von 6...7 W
•    Zwei Ausgänge, galvanisch getrennt
•    Parallel- und serieschaltbar
•    Sehr lange Lebensdauer
•    Isolationsspannung Ein- zu Ausgang: 500 Veff
•    Eingebautes Eingangsfilter
•    Dauerkurzschlussfest
•    Metallgehäuse
•    Modulbauhöhe I I mm max.


MELCHER AG
Ackerstrasse 56
CH-8610 Uster
Tel. (01) 944 / 81 11
Fax (01) 940 / 98 58

Vertretung Öst.
Ing. Otto Folger
Blindengasse 36,
A-1080 Wien,
Tel. 0222 / 402 51-21
Fax 0222 / 48 72 59


6-Watt DC-DC Converter Dual output voltage
700_d_MELCHER-x_FCR 6-1205-6 6-Watt DC-DC Converter Dual output voltage (Datenblatt)_1a.pdf




********************************************************I*
AD Analog Devices  Strain Gage

Dehnungsmessungen / Signalaufbereiter
1B31AN Dehnungsmeßstreifen-Verstärker für DMS350Ohm Applikation

1B31AN -   ATS 1.683,-  1993-05-24    heute 2019 € 394,-

IC 1B31AN und Board AC1222  (AC1221)    1993-05-24  ATS 3.500,-  

Signalaufbereitungsschaltung, Dehnungsmessung, 12V bis 18V, DIP-28

1B31AN ist ein leistungsstarker Signalaufbereiter-IC mit großer Bandbreite, der eine Lösung mit dem branchenweit besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Anwendungen bietet, die eine hochpräzise Schnittstelle zu Wandlern mit DMS und Kraftmessdosen umfassen. Funktionell besteht der Signalaufbereiter aus 3 Bereichen:
einem Präzisions-Instrumentenverstärker, einem 2-pol. Tiefpassfilter und einer einstellbaren Wandlererregung.
Der Instrumentenverstärker (1A)-Bereich bietet einen niedrigen Eingangs-Offset-Drift von ± 0.25µV/°C (RTI, G=1000V/V) und eine hervorragende Nichtlinearität von max. ± 0.005%.
Darüber hinaus weist der IA ein geringes Rauschen von 0.3µVp-p (0.1 bis 10Hz) und eine herausragende Gleichtaktunterdrückung von mindestens 140dB (G=1000V/V, 60Hz) auf.
Die Verstärkung ist durch einen externen Widerstand programmierbar von 2V/V bis zu 5000V/V.



Wide Bandwidth Strain Gage Signal Conditioner  1B31AN
Leiterplatte AC1222 Mounting Card


Typische Applikation eines 1B31

Schaltung aus Franzis-Verlag BUCH: A/D und D/A-Wandler Seite 186


1B31AN Dehnungsmeßstreifen-Verstärker für DMS350Ohm Applikation                                        50.6kB pdf
Experimentier-Board AC1221 mit 1B31AN - Steckplatine104x115mm                                           858.5kB pdf
DIGIFORCE Typ 9305 mit Dehnungsmeßstreifen-Verstärker § 1B31AN                                        402.5kB pdf
1B31AN Dehnungsmeßstreifen-Verstärker +++ (1A) 160x100mm Platine, Einschub 10TE      826.4kB pdf


Wide Bandwidth Strain Gage Signal Conditioner, InstrumentenVerstärker, 1B31AN
Datenblätter, Analog Device, DMS-Verstärker IC, Signalaufbereitungs-Module, 350 Ohm DMS-Verstärker 1B31,
350 Ohm DMS-Verstärker 1B32,
Widerstandsthermometer 1B41,
Meßwertumformer für Thermoelemente 1B51,

1B31 Breitband DMS-Signalaufbereiter Analog Devices,
1B31AN Breitband DMS-Signalaufbereiter Analog Devices,
1B31SD Breitband DMS-Signalaufbereiter Analog Devices,
1B32 Signalumformer-Signalaufbereiter Analog Devices,
1B32AN Signalumformer-Signalaufbereiter Analog Devices,
1B41 Lokalisierter RTD Signalaufbereiter Analog Devices,
1B41AN Lokalisierter RTD Signalaufbereiter Analog Devices,
1B41BN Lokalisierter RTD Signalaufbereiter Analog Devices,
1B51 Lokalisierter mV/Thermocouple Signalaufbereiter Analog Devices,
1B51AN Lokalisierter mV/Thermocouple Signalaufbereiter Analog Devices,
1B51BN Lokalisierter mV/Thermocouple Signalaufbereiter Analog Devices,


burster DIGIFORCE Typ 9305
045_d_burster-x_DIGIFORCE Typ 9305 mit Dehnungsmeßstreifen-Verstärker § 1B31AN_1a.pdf
045_d_fritz-x_1B31AN Dehnungsmeßstreifen-Verstärker +++ (1A) 160x100mm Platine, Einschub 10TE_1a.pdf

~045_d_Analog-Device-x_1B31AN Dehnungsmeßstreifen-Verstärker für DMS350Ohm Applikation_1a.pdf
~045_d_Analog-Device-x_Experimentier-Board AC1221 mit 1B31AN - Steckplatine104x115mm_1a.pdf

045_d_AD-x_1B31AN DMS Brückenverstärker - Datenblatt_1a.pdf
045_AD-x_1B31AN Wide Bandwidth Strain Gage Signal Conditioner - Analog Device Datenblatt_1a.pdf
045_d_Analog-Device-x_1B31AN Strain Gage Signal Conditi.- Datenblatt 350Ohm DMS Instrumentenv._1a.pdf






********************************************************I*
AD Analog Devices  Isolation Amplifier

Isolationsverstärker AD202JY, 15V 1-Kanal, SIP 10-pin

Low Cost, Miniature Isolation Amplifiers AD202JY
Funktions-Block-Diagramm



ANWENDUNGSBEISPIEL
Niedrige Sensoreingänge. In Anwendungen, in denen der Ausgang von Sensoren mit niedrigem Pegel, wie z. B. Thermoelementen, isoliert werden muss, kann mit einem AD204 ein driftarmer Eingangsverstärker verwendet werden, wie in Abbildung 17 dargestellt.
Ein dreipoliger aktiver Filter ist in der Konstruktion enthalten, um den Normalzustand zu gewährleisten Unterdrückung von Frequenzen über ein paar Hz und verbesserte Gleichtaktunterdrückung bei 60 Hz.
Wenn eine Versatzanpassung erforderlich ist, erfolgt dies am besten an den Trimmstiften des OP-07 selbst;
Die Verstärkung kann am Rückkopplungswiderstand eingestellt werden.
Abbildung 17    Eingangsverstärker und Filter für Sensorsignale

Beachten Sie, dass der isolierte Versorgungsstrom groß genug ist, um die Verwendung von 1µF Versorgungs-Bypass-Kondensatoren zu erfordern.
Diese Schaltung kann mit einem AD202 verwendet werden, wenn anstelle des OP-07 ein leistungsarmer Operationsverstärker verwendet wird.

300_d_AD-x_AD202JY Isolationsverstärker - Datenblatt_1a.pdf




********************************************************I*







                DIAC Thyristor TRIAC

Thyristor  K-A-G   TO-???  C106D BST12 TIC106D

Thyristor  A-G-K  TO-92     BRX45 / 6 / 7   BR103

Triac           A1-A2-G   TO-???   TIC226  TIC206M

Diac       Triggerdiode 
DB3    ER900




SCHAFFNER  Flachtransformatoren Printmontage
Bauteihe TES????  TE???
3,5VA   7,0VA   14VA  
2x 6V     2x 9V   2x 12V   2x 15V  2x 18V   2x 24V






PIR BEWEGUNGSMELDER-MODUL  MIT FRESNELL-LINSE   CON-PIR-ASIC-FRES
Best. Nr. 502174-62


PIR-Sensor-Modul
PIR-Sensor RE200B
Sensor PIR RE200B Arduino
300_b_PIR-x_PIR SENSOR RE200B - Pyroelectric Passive Infrared Sensor - Datenblatt § RE200B_1a.pdf
https://forum.arduino.cc/index.php?topic=69950.0


passives mini-IR-Sensormodul
Leiterplatte 35x30x1,6mm

Ein sehr leistungsfähiges IR-Sensormodul, durch seine geringen Abmessungen vielseitig verwendbar.
z. B. für automatische Beleuchtungeinrichtungen (Treppenhaus, Keller, Garage), Zugangskontrolle in Geschäften, Personenzählung, Näherungsschalter, automatisches Einschalten von Geräten (Beschaltung über entsprechende Elektronik), Alarmtechnik usw.
Über den Ausgang des Moduls können direkt Low-Current-LEDs, CMOS und TTL-Eingänge angesteuert werden.
CONRAD Best.-Nr. 192236-62






 3    C1, C2, C4    10uF 16V (malý)
 1    C3                   33uF 16V (malý)
 2    C5, C9            0.1uF (C-CAP)
 2    D1, D2            1N4148
 1    R1                   33k 1/8W
 1    R2                   47k 1/8W
 2    R3, R9           10k 1/8W
 2    R4, R5           1M 1/8W
 3    R7, R8, R11 100k 1/8W
2    R21, R22       5,1k 1/8W
1    U1                   LM324   Op-Amp
1    Y2                   PIR  Sensor RE200B
1    J1                   0.64 mm Jumper
1    PIR Fresnell-Linse    PIR Ball Lens
1    PCB



PYROELEiCTRIC SENSOR ~ DULE (Modell A-S)
Ein vormontiertes Standard-PIR-Sensormodul zur Überwachung der menschlichen Körperbewegung .i. Austausch von Wärmeenergie, die aus dem menschlichen Körper austritt.
Nur Gleichstrom.
Für den Betrieb ist ein SV-Netzteil erforderlich.
Der Operationsverstärkerausgang kann den LED-, CMOS- und TTL-Eingang steuern.
Designänderung für Ihre eigene Anwendung ist verfügbar
APPL.ICAT: IOK Applicable für automatische Türlampen, elektronische Anzeige, Sprachinformationen, automatische Klimaanlagen, Sicherheitsalarm, etc.
SPECIFlCATION
Operation Voltage: 4.5- 5.5 V
Operation Current: 1.0mA max. (keine Last)
Ausgang: Normal niedriger Operationsverstärkerausgang kann LED-, CMOS- und TTL-Eingang steuern.
Betriebstemperatur: 0 ta +70 °C
Detector Type. : Dual element
Detectian Abstand: max. 10 Meter.
Erkennungsmuster: siehe Abbildung unten
Abbildung Erkennungsmuster


Op-Amp LM324

Technische Daten:
Betriebsspannung.4,5 .. 5,5 Vdc
Stromaufnahme ca. 0,75 mA (Ruhestrom), ca. 0,85 mA (aktiv)
Reichweite max. 10 Meter
Erfassungsbereich ca. 100°
Abmessung: 35 x 29,5 x 21 mm.
PIR-Sensormodul, Platine fertig aufgebaut und geprüft
CONRAD Best.-Nr. 192236-62    Stück   ATS 245.-  STAND 1990
192236-62 PIR-Sensor-Modul 5V




ODER
HC-SR501 PIR Motion Sensor Arduino

HC-SR501    HC-SR505   SB312 S   T-00082     TM2291


~111_c_conrad-x_190319-62 PIR Sensor Modul KC7786 § Techn. Daten_2a.pdf


siehe auch
http://sites.prenninger.com/bewegungsmelder/pir-schaltungen






********************************************************I*

2-Achsen Photovoltaik Solar-Tracker
Solar Tracker - Solarnachführung - 2-Achsen Solar-Nachführung
300_d_SOLAR-x_Photovoltaik - Lohnen sich ein 2-Achsen Solartracker_1a.pdf
4-fach Photodiode  € 47,41
Quadrant Photodiode   RS BW  QD 7-5 
                                                                         QPD, Type JQ50P
Quad Photodiodes
Quadrantendiode

PHOTODIODE QUADRANT   652-027   257-19464E    0H163
https://at.rs-online.com/web/p/fotodioden/0652027/

4-Quadrant Photodiode

Centronic QD7-5T Fotodiode IR + Visible Light Si, Durchsteckmontage TO-5 Gehäuse

  • RS Best.-Nr. 652-027
  • Herst. Teile-Nr. QD7-5T
  • Hersteller Centronic

https://docs-emea.rs-online.com/webdocs/1383/0900766b81383c85.pdf



Quadrant Photodiode ICQ 7-5

   RS Components Best.-Nr. 652-027

OP-22Q
https://www.first-sensor.com/en/products/optical-sensors/detectors/quadrant-pin-photodiodes-qp/

https://de.wikipedia.org/wiki/Quadrantendiode
AN-1173 Quadrant Photodiode Circuitry for High Precision Displacement Measurement


Zweidimensionales Messen mit 4-Quadranten-Dioden


Vier photoempfindliche Siliziumelemente in Quadrantenanordnung.
► Ausgangsspannung jedes Quadranten separat herausgeführt
► Ideal für Positions- und Richtungssteuerungen (gleiche Spannung an allen vier Quadranten = Mittelpunkt einer kleineren Lichtquelle)
► Hermetisch abgedichtetes TO-5 Gehäuse mit Fenster und 10 Anschlüssen

Techn. Daten
Aktiver Durchmesser        : 3mm
Aktive Oberfläche gesamt: 7mm2
Inaktiver Spalt: 0,2mm,
Empfindichkeit: 0,5 A/W (typ.)
Wellenlänge maximaler Empfindlichkeit: 820 nm
Spektraler Ansprechbereich: 430nm bis 900 nm
Betriebsspannung: 12 V
Durchbruchspannung, in Sperrichtung: 15 V
Dunkelstrom (Vf = 1 V) 0,03 nA typ. 3 nA max.
Anstiegs-/Abfallzeit: <15 ns (typ.)
Kapazität: 80 pF (Vf = 0 V)
Rauschersatzleistung bei 900 nm: 1 x 10^13W/Hz
Betriebstemperaturbereich: -25 °C bis +75 °C Datenblatt verfügbar
652-027     Quadrant    257-19464E      ATS 383,00




********************************************************I*

ANALOG DEVICES
AD536AKH    Integrated Circuit True RMS-to-DC Converter  2Stk  im TO-100 rund Gehäuse vorh.
Datenerfassungs-ADCs/DACs - spezialisiert RMS/DC CONVERTER IC
monolithisch integrierte RMS-Converter AD536A

TrueRMS Konverter.
AD536 True RMS bis 100kHz

TrueRMS Konverter: AD536/636/736/737 (Analog), LTC1966, LT1088 (Linear)

AD536A IC True RMS-to-DC Converter



Effektivwert-Adapter (Effek.-Gleichspannungs-Wandler)

300_d_AD-x_AD536A Integrated Circuit True RMS-to-DC Converter - Datenblatt_1a.pdf
~049_d_fritz-x_87910-11 86340-11 AD536J Effektivwert-Adapter (Effek.-Gleichspannungs-Wandler)_1a.pdf
x398_c_PC-x_86340-11 AD536J CA3140 Computer gesteuertes Messen (Frequenzganganalyse Lautspr.)_1a.pdf




********************************************************I*
AD546KN   1pA Monolithic Electrometer  Operational Amplifier  DIP-8 Gehäuse  2 Stk. vorh.
                    1pA Monolithischer Elektrometer Operationsverstärker

AD546 Elektrometer Operationsverstärker

Stromverstärkung im pA-Bereich

1 pA Operational Amplifiers - Op-Amps

PHOTODIODE-SCHNITTSTELLE
Der 1pA Strom des AD546 und die niedrige Eingangsoffset-Spannung machen ihn zu einer guten Wahl für sehr empfindliche Fotodioden-Vorverstärker (Abbildung).
Die Fotodiode entwickelt einen Signalstrom Is, der gleich ist:

Is= R x P

Dabei ist P die auf die Diodenoberfläche einfallende Lichtleistung in Watt und R die Empfindlichkeit der Fotodiode in Ampere / Watt.
Rf wandelt den Signalstrom in eine Ausgangsspannung um:

Vout = Rf x If

Abbildung:. BPW34 Fotodioden-Vorverstärker mit AD546
SFH205F Fotodiode, 60µA/800...1100nm

Gleichstromfehlerquellen und eine Ersatzschaltung für eine Fotodiode mit kleiner Fläche (0,2 mm²) sind in Fig. 40 gezeigt.
Der Eingangsstrom Ib trägt zu einem Ausgangsspannungsfehler Ve1 proportional zum Rückkopplungswiderstand bei:
Ve1 = Ib x Rf
Der Eingangsspannungsoffset des Operationsverstärkers verursacht einen Fehlerstrom durch den Nebenschlusswiderstand der Fotodiode, Rs:
I = Vos / Rs
Der Fehlerstrom führt zu einer Fehlerspannung (Ve2) am Verstärkerausgang in Höhe von:
Ve2 = (1 + Rf / Rs ) x Vos
Bei gegebenen typischen Werten des Photodioden-Nebenschlusswiderstands (in der Größenordnung von 10hoch9 Ohm) kann Rf / Rs größer als eins sein, insbesondere wenn ein großer Rückkopplungswiderstand verwendet wird. Rf / Rs nehmen auch mit der Temperatur zu, da der Nebenschlusswiderstand der Fotodiode bei jedem Temperaturanstieg um 10 °C um den Faktor 2 abnimmt.
Ein Operationsverstärker mit niedriger Offset-Spannung und geringer Drift trägt zur Aufrechterhaltung der Genauigkeit bei.
https://rn-wissen.de/wiki/index.php/Fotodiode
https://www.digikey.at/de/articles/techzone/2018/sep/how-to-use-photodiodes-and-phototransistors-most-effectively
https://rn-wissen.de/wiki/index.php/Fotodiode
https://de.wikipedia.org/wiki/Photodiodenverstärker


045_d_Analog-Device-x_AD546 Elektrometer 1pA Instrumentenverstärker DIL-8 - Datenblatt_1a.pdf




Elektrometer-tauglicher Verstärker ADA4530-1

Analog Devices bietet seinen Elektrometer-Verstärker mit einem Eingangs-Bias-Strom im Femtoampere-Bereich für erhöhte Genauigkeit und geringere Größe

Abbildung: Elektrometer-tauglicher Verstärker ADA4530-1 von Analog Devices

Der ADA4530-1 von Analog Devices ist ein Operationsverstärker mit einem Eingangs-Bias-Strom im Femtoampere-Bereich (10-15 A), der sich zum Einsatz als Elektrometer eignet und zusätzlich einen integrierten Schutzpuffer enthält.

Er besitzt einen Betriebsspannungsbereich von 4,5 V bis 16 V, sodass er in Systemen mit herkömmlicher 5V und 10V Einzelspeisung sowie mit ±2,5V und ±5V Doppelspeisung genutzt werden kann.


********************************************************I*

BB  BURR-BROWN

XTR110KP      DIP-16 Gehäuse  2 Stk. vorh.

Präzisions-Spannungs-Strom-Wandler / -Transmitter

XTR110 Precision Voltage-To-Current Converter/Transmitter

XTR110KP U/I-Wandler-IC DIL-16

EIGENSCHAFTEN
4mA bis 20mA SENDER
wählbare EINGANGS- / AUSGANGSBEREICHE:
0V bis +5V, 0V bis +10V Eingänge
0mA bis 20mA, 5mA bis 25mA Ausgänge
Andere Bereiche
0.005% max. NICHTLINEARITÄT, 14 BIT
PRÄZISION +10V REFERENZAUSGANG
EINZELNER VERSORGUNGSBETRIEB
WEITEr VERSORGUNGSBEREICH: 13,5V bis 40V
300_dBB-x_XTR110  Precision Voltage-to-Current Converter-Transmitter - Datenblatt_1a.pdf




********************************************************I*
      Messverstärker für DMS Sensoren
  Messverstärker für Sensoren mit DMS
                                 BURR-BROWN International
                DEM-SENSOR-2.1  2 Stk. Vorh.
                       Applikation Nr. 87/2-D

                     AN 87/2-D
DEM = Dehnungsmeßstreifen

Sensor-Präzisionsverstärker für DMS, Pt-100 und Thermoelemente
Die Sensor-Meßverstärkerplatine DEM-Sensor-2 Ist eine universeile Schaltung mir Aufbereitung von Sensorsignalen
z.B. von Dehnungsmeßstreifen, Pt100 oder Themoelementen.
Am Beispiel des neuen Instrumentationsverstärkers INA114 als Sensorsignalverstärker und des 4-20mA-Stromtransmitters XTR110 wird eine komplette Lösung gezeigt,
Mit hervorragenden Spezifikationen, unter anderem bei der Offsetspannung und -Drift und kleineren Versorgungsspannungen, setzt der INA114 einen neuen Standard in der Meßtechnik.
Der pinkompatible Instrumentationsverstärker INA131 paßt ebenfalls in die DIP-8 Fassung der Platine.
Während beim INA114 die Verstärkung über elnen externen Widerstand gewählt wird,
besitzt der INA131 hingegen intern schon einen äußerst temperaturstabilen verstärkungsbestimmenden Widerstand RG für eine Verstärkung von G = 100, mit dem man eine Verstärkungsdrift von nur ± 10ppm/K erreicht.
Eine integrierte Eingangsschutzschaltung gegen Überspannungen bis ± 40V bei beiden INA's sorgt für gute Betriebssicherheit.
Für die meisten Systeme Ist diese hohe Spannung ausreichend und reduziert den Aufwand mit den üblichen Klemmdloden am Eingang, die zudem Meßfehler durch zunehmende Leckströme verursachen können.
Benötigt man einen schnellen Instrumentationsverstärker mit FET-EIngängen, so läßt sich der INA111 ebenso in die vorhandene Schaltung einsetzen.
Für Glechtaksignale bis ± 200V mit Verstärkung G = 1 kann man auch den INA117 in der Sensorplatine verwenden.
Beim Einsatz dieser beiden Bausteine müssen natürlich Modifikationen an der Eingangsbeschaltung vorgenommen werden.
Abb. 2 zeigt im Blockschaltbild die Funktionsblöcke der Sensorplatine.
Zwei Analog-Präzision-ICs bilden die Basis der Applikation.

Der Instrumentationsverstärker INA114 ist als Differenzverstärker beschaltet und verstärkt das Sensorsignal auf ein normiertes 0V bis 5V Signal.
Der XTR110 arbeitet als Spannungs/Strom-Wandler und setzt die 0 bis 5V in einen Strom von 0-20mA oder 4-20mA um.
Die interne Referenz des XTR110 Ist über eine Transistorstufe gepuffert und kann u.a. zur Speisung von niederohmigen Sensoren verwendet werden.
Die Motivation bei der Entwicklung dieser Platine war es, größtmögliche Störsicherheit, eine einfache Inbetriebnahme und eine universelle Sensorschnittstelle zur Verfügung zu stellen.
Der einfache Anschluß über eine Klemmleiste, der Verstärkungs- und Offsetabgleich sowie Schutzdioden und Gleichtatfilter erleichtern dem Entwickler den Aufbau, die Inbetriebnahme und. die Anpassung an die verschiedenen Sensoren.

usw.






Stückliste
100k Poti
5k Poti
100R Poti
D1 bis D4 1N4148 Si-Diode oder 2N4117A
1N914  Diode als Tenperaturfühler
ZD1 ZPY4,7  Zenerdiode
ZD2 ZPY22  Zenerdiode
T2 VP0806M    BC324A pnp  Transistor Siliconix
IC1 INA114AP   INA111  INA117  schneller Instrumentationsverstärker mit FET-Eingang  INA114  oder INA131 oder INA111 oder INA117
IC2 XTR110KP  XTR110BG  4-20mA-Stromtransmitters XTR110 - Spannungs/Stromwandler
IC3 OPA117GP  Op-Amp 1-fach
T1 BSX46/16   BSX46-16  npn  Transistor
L1 bis L3 100uH HF-Drossel
J1 bis J5  Jumper 2,5mm Raster
K1 Schraubklemme 10-pol 5mm Raster


Abb. 1 DEM-Sensor-2

Leiterplatte 71x61x1,7mm



Eigenbau
045_d_Staiger-x_DMS Gleichspannungs-Meßverstärker 50Hz Typ DV4000, VST § INA101 LM337 MC1458_1a.pdf
Schaltplan  
Sensor-Präzisionsverstärker für DMS 350 Ohm, Pt100 Widerstand und Thermoelemente Typ J

Sensor-Präzisionsverstärker für DMS, Pt100 und Thermoelemente J
300_d_BB-x_DEM-Sensor-2 - BURR-BROWN Applikation Nr. 87/2-D § INA111AP XTR110KP Pt100 DMS350_1a.pdf
300_d_BB-x_DEM-Sensor-2.1 - BURR-BROWN AN 87/2-D § INA111 INA114 INA117 XTR110 Pt100 DMS350_1a.pdf


DMS-Sensoren 350 Ohm Vollbrücke
1) DMS 350 Ohm Vollbrücke mit 3-Leiter-Betrieb mit Stromausgang 0..20mA - unipolare Speisung 24V
2) DMS 350 Ohm Vollbrücke mit 4-Leiter-Betrieb mit Spannungsausgang 0..5V - unipolare Speisung 24V
3) DMS 350 Ohm Vollbrücke mit 4-Leiter-Betrieb mit Spannungsausgang 0..5V - bipolare Speisung +/-15V
4) DMS 350 Ohm Vollbrücke mit 4-Leiter-Betrieb mit Stromausgang 
0..20mA - bipolare Speisung +/-15V
5) DMS 350 Ohm Vollbrücke mit 4-Leiter-Betrieb mit Spannungs und Stromausgang 0..20mA & 4..20mA  - bipolare Speisung +/-15V


6) Temperaturmessung mit Pt100

7) Linearpotentiometer Weg-Sensoren
8) Linearpotentiometer Drehgeber-Sensoren


9) Temperaturmessung mit Thermoelement Typ J und 1N914 für die Kaltstellenkompensation





********************************************************I*



burster 1406 Präzisions-Widerstands-Dekade
10 mΩ bis 100 kΩ
burster 1407 Präzisions-Widerstands-Dekade 100 mΩ bis 1MΩ
Toleranz: ab 0,02 %
Temperaturkoeffizient: ≤ 10 ppm/K
https://www.burster.com/de/kalibriergeraete/p/detail/1406-1407/





********************************************************I*
Instrumentenverstärker mit hoher Genauigkeit
INA101HP      DIP-14 Gehäuse  3 Stk. vorh.

DMS   Messtechnik Verstärker

INA101 HP Instrumentenverstärker, 1-fach, DIP-14




049_d_BB-x_ISO120 ISO212  Trennverstärker per Kondensator - Applikation § INA101 ISO120_1a.pdf
045_d_Staiger-x_DMS Gleichspannungs-Meßverstärker 50Hz Typ DV4000, VST § INA101 LM337 MC1458_1a.pdf
300_d_BB-x_INA101  High Accuracy Instrumentation Amplifier - Datenblatt_1a.pdf


All Burr-Brown App Notes
300_d_BB-x_BURR-BROWN App Note Compilation (813 Seiten)_1a.pdf





********************************************************I*

ICL7660 Switched-Capacitor Voltage Converters

ICL7660 Datasheet pdf - Voltage Inverter, +5 to ±5V

ICL7660 Schaltspannungsregler
ICL7660  negativer Spannungswandler




********************************************************I*
DIL  7-Segment-Anzeigen  (dual-in-line Fassung)
Leuchtdioden-Siebensegmentanzeige


Kingbright SA 52-11 RT :    7-Segment-Anzeige, rot, 13,5mm, gem. Anode

Kingbright  SA 08-11 RT:  7-Segment-Anzeige, rot, 20,3mm, gem. Anode.

Kingbright 7-Segment-Anzeige SC56-11SRWA superrot, 14,2 mm   ELV Bestell-Nr. 68-101528

Kingbright 7-Segment-Anzeige SA52-11HWA rot, 13,2 mm - ELV

7-Segment-Anzeige zweifärbig   15mm  / Zweifarben-7-Segmentanzeige rot/grün  Typ NARG163

1-fach Low Current Seven-Segment LED Display  2mA   Common Anode red 660nm   (1mA = 700ucd bis 5mA) 13,2mm   LTS-546AWC
2-fach Low Current Seven-Segment LED Display  2mA   Common Anode red 660nm dual-digit  (1mA = 700ucd bis 5mA) 13,2mm   LTD-5021AWC
3-fach Low Current Seven-Segment LED Display  2mA   Common Anode red 660nm three-digit  (1mA = 700ucd bis 5mA) 13,2mm   LTC-5836WC
4-fach Low Current Seven-Segment LED Display  2mA   Common Anode red 660nm four-digit  (1mA = 700ucd bis 5mA) 13,2mm   LTC-5837WC


Vierstellige 7 Segment Anzeige mit Arduino ansteuern
https://funduino.de/nr-12-7-segment-anzeige



https://de.wikipedia.org/wiki/Segmentanzeige
https://de.wikibooks.org/wiki/Digitale_Schaltungstechnik/_Siebensegment-Anzeige
https://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial:_7-Segment-Anzeige
http://www.dieelektronikerseite.de/Lections/7-Segment-Anzeigen%20-%20Sichtbare%20Binaerzahlen.htm




704_d_ARDUINO-x_8 digit Zähler - 7 Segment Anzeige - Lernmaterial - Arduino-Mikrocontroller_1a.pdf
https://www.rahner-edu.de/mikrocontroller/themen-und-projekte/7-segment-anzeigen/





********************************************************I*
Digital Potentiometer  in Drucktastenausführung 
MEGATRON Serie Mega-Digi

Model DP2003

Präzisions-Potentiometer 4-stellig digital

932_c_EKF-x_7-fach Widerstandsdekade_1a.pdf

R-Dekade
4-fach Widerstandsdekade
27x34x44mm
Model DP2004-10k   +/- 3%  max. 100V max. 100mA
https://www.sparkfun.com/products/10613


"Mega-Digi"  Das Schaltprinzip nach Kelvin-Varley
In jede Schalterdekade sind 11 gleiche Widerstände eingebaut (Ausnahme die Einerdekade mit nur 10 Widerständen).
Je 2 Widerstände einer Dekade werden von 2 mechanisch verbundenen Schleifern so abgegriffen, daß der Gesamtwiderstand aller nachfolgenden - niederen - Dekaden zu diesen 2 Widerständen parallel liegt.
Durch die Parallelschaltung ergibt sich dann ein Wert, der gleich groß wie ein Einzelwiderstand aus dieser Dekade ist.




300_d_MEGATRON-x_DP2004-10k  digitales Präzisions-Potentiometer DP200 4 - Techn.-Daten_1a.pdf
300_d_MEGATRON-x_DP2004-10k  digitales Präzisions-Potentiometer DP 200 4_1a.pdf



http://www.meditronik.com.pl/doc/bourns/syp122123.pdf


Widerstandsdekade WD100

514_d_20Sch-49R-0V_68-438-24  Präzisions-Widerstands-Dekade WD100, 1 Ohm..11,111 MOhm, 0,6W_1a.pdf

ELV Elektronische Widerstandsdekade EWD 100, Komplettbausatz

https://at.elv.com/ELV-Elektronische-Widerstandsdekade-EWD-100-Komplettbausatz-130476?utm_source=google&utm_medium=cpc&refid=GShopping?refid=Gads_Shopping&gclid=EAIaIQobChMIitbZoIqj5QIVS-aaCh2_jAz9EAQYAiABEgJbnfD_BwE


ELC DR08 Widerstandsdekade 11.111MΩ, 3%


PEAKTECH 3280 Widerstandsdekade, 7-fach




R-Dekade, Widerstand 1 Ohm bis 1 MOhm - HEATHKIT Geräte GmbH

400_d_HEATHKIT-x_MANUAL Decade Resistance Kit Model IN-3117 (Widerstandsdekade 1Ohm..1MOhm)_1a.pdf

Metzner R Dekaden R-DS ! 10Ohm bis 999,99KOhm

METZNER ELECTRONIC  Nr. 161291    RL-DS

~400_b_fritz-x_private Liste  Widerstandsdekaden (1972 bis 1983)_1a.pdf

R-Dekade  Widerstandsdekade digital


METZNER Electronic
Auf der Breite 23
D-79241 Ihringen


********************************************************I*
PHILIPS Semiconductor Sensors   1992-04-25  DM 49,50

KM110BH/31 Sensormodul für Drehzahlmessung mit Richtungserkennung
KMZ10B Magnetfeldsensor
KM110BH/14


Sensormodul KM110BH/31  Conrad Best.-Nr. 158755-62
400_b_CONRAD-x_158755-62 Sensormodul KM110BH-31 - Applikation Note  § KMZ10B_1a.pdf


Leiterplatte 25,5x12x0,7mm
Philips Components
Sensormodul für Drehzahlmessung
VITROHM SYSTEMTECHNIK hat zusammen mit Philips Semiconductors einen Drehzahlsensor auf Basis eines Hybridmoduls entwickelt.
Nicht nur die berührungslose Messung der Drehzahl sondern auch die Richtungserkennung bilden die Grundlage für ein weites Anwendungsspektrum.
Nach der erfolgreichen Markteinführung des Hybridmoduls KM110BH/31 wird nun auch eine Version im Kunststoff-Schraubgehäuse angeboten.
Besondere Kennzeichen dieses Sensors sind Richtungserkennung, Frequenzbereich 2 Hz .. 20kHz, großer Meßabstand zwischen Sensor und Objekt, Betriebstemperaturbereich -40 °C..+125 °C, externe Magnete nicht erforderlich und großer Bereich unterschiedlicher Pulsräder möglich.

Drehzahlsensor
Philips Semiconductors hat die Palette seiner Drehzahlsensoren erweitert durch die Einführung eines neuen Hybridmoduls, das nicht nur die berührungslose Messung von Drehzahlen, sondern auch die Richtungserkennung erlaubt.
Es basiert auf der bewährten Reihe der Standard Hybridmodule KM110BH/11 ...14  für Drehzahlmessung und ist mit dem magnetoresistiven Sensor KMZ10B ausgerüstet.
Das neue Sensorhybrid KM110BH31 verwendet nur einen Sensor KMZ10B, wobei bei der Signalverarbeitung zwei Halb-Brückensignale ausgewertet werden.
Somit lassen sich Meßräder mit sehr kleinen Zahnstrukturen zuverlässig abtasten.
Durch die integrierte Filterung bei der Signalaufbereitung erzielt man einen weiten Bereich von verwendbaren Zahnradstrukturen und dabei große Meßabstände Sensor/Zahnrad.

Sensormodul für Drehzahlmessung und Markenerkennung
Für die kostengünstige Erfassung von Drehzahlen und Positionen von Marken unter schwierigen Umgebungsbedingungen wurde das Hybrid Sensormodul KM110BH/11 ... 14 entwickelt.
Dieses Modul basiert auf dem Magnetfeldsensor KMZ10B, der sich aufgrund seiner hohen Meßempfindlichkeit ideal für den Einsatz in rauher Umgebung bei großen Fertigungstoleranzen eignet.
Sein statisches digitales Ausgangssignal ermöglicht die Erfassung von Drehzahlen ab 0 Hz und liefert ein störungsfreies frequenzunabhängiges Ausgangssignal, welches weitgehend ohne Vibrationseinfluß ist.



Kurzfassung
Die Magnetfeldsensoren KMZ 10 von Philips Components stehen in mehreren Ausführungsformen zur Verfügung, die sich im wesentlichen bezüglich ihrer Empfindlichkeit unterscheiden.
Sie arbeiten nach dem Prinzip des magnetoresistiven Effektes und verwenden in vielen Fällen ein magnetisches Stützfeld, das durch einen kleinen Permanentmagneten erzeugt wird.
Die Magnetfeldsensoren KMZ10B haben sehr kleine Abmessungen und bieten dem Anweder zahlreiche Vorteile.
In der vorliegenden Technischen Information wird hauptsächlich auf die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Magnetfeldsensoren KMZ10 eingegangen.
Temperaturverhalten und Auswerteschaltung werden beschrieben.
Es ist auch möglich, den Magnetfeldsensor als Modul mit integrierter Auswerteelektronik in Dickschichttechnik zu beziehen.

                              Einfluss verschiedener Zahnradstrukturen auf das KM110BH / 31



Drehzahlmessung mit Magnetfeldsensor KMZ10B und Zahnrad mit 22 Zähne


Datenblatt in Deutsch
Das KM110BH / 31 Modul für magnetoresistive Erfassung der Rotation Geschwindigkeit und Richtung

Mit der Einführung des KM110BH / 31 hat Philips Semiconductors seine breite Palette gebrauchsfertiger aktiver Sensormodule erweitert.
Basierend auf dem magnetoresistiven Sensor KMZ10B erweitert der / 31 den erfolgreichen KM110BH / 1-Bereich für die berührungslose Drehzahlerfassung.
Darüber hinaus verwendet dieses Modul eine neue Schaltung, mit der die Drehrichtung sowie die Genauigkeit angezeigt werden können Drehzahlen messen.

Der KM110BH / 31 kann bedienen:
• von 2 Hz bis 20 kHz
• in großer Entfernung vom Messobjekt
• von -40 bis +150 ° C
• Ohne externe Magnete
• mit einer Vielzahl von Zahnrädern.

RICHTUNGSANZEIGE MIT MAGNETORESISTIVEN SENSOREN
Bis vor kurzem wurden zwei Magnetfeldsensoren benötigt, um die Drehrichtung eines Zahnrades anzuzeigen.
Die Technik erforderte, die Sensoren in einem bestimmten Abstand um das Rad herum anzuordnen, um sicherzustellen, dass die beiden Sensorausgangssignale optimal um 90 ° phasenverschoben waren.
Der Abstand variierte natürlich mit dem "Modul" * des spezifischen verwendeten Zahnrads.
Mit Filtern zur Unterdrückung von Offset-Signalen war es jedoch möglich, den Abstand zwischen den Sensoren zu variieren und somit unterschiedliche Räder zu verwenden.
Die im KM110BH / 31 verwendete Ein-Sensor-Technik basiert auf einer separaten Signalverarbeitung für die beiden Halbbrückensignale des Sensors.
Da die Brückengeometrie innerhalb des Sensorchips festgelegt ist, gibt es für den KM110BH / 31 ein Optimum Wheel Module (0,8 mm; siehe Fig.7).
Trotzdem arbeitet es erfolgreich mit Zahnrädern mit unterschiedlichsten Steigungen.
Obwohl sich die Stabilität der beiden Halbbrücken bei nicht optimalen Teilungen verringert, gleicht die Filterung dies aus und ermöglicht es dem KM110BH / 31, in großer Entfernung vom Rad zu arbeiten.
Ohne Filterung könnte die Schaltung eine Geschwindigkeit von Null anzeigen und inkrementell zählen, aber der Betriebsbereich wäre begrenzt.

MONTAGE
Der Sensor funktioniert wie eine magnetische Wheatstone-Brücke, die nicht symmetrische magnetische Bedingungen misst,
z. B. wenn sich Zähne oder Stifte vor dem Sensor bewegen. Der KM110BH / 31 kann diese Bewegung in zwei möglichen Richtungen erfassen (siehe Abb. 1), daher ist die Einbaulage für genaue Messungen sehr wichtig.
Zwei Arten von Montagefehlern wirken sich auf die Leistung des / 31 aus:
• Ermöglichen eines Winkels zwischen der Symmetrieachse des Sensors (der Mittellinie in Fig. 1) und der des Zahnrads
• Verschieben Sie den Sensor vertikal von der in Fig. 1 gezeigten optimalen Position weg.
Die Symmetrieachse des Sensors entspricht der des eingebauten Magneten: Der Chip ist nicht in der Mitte der Sensorkapselung montiert.

SCHALTKREIS
Fig. 2 zeigt ein Blockschaltbild der Schaltung mit getrennter Signalverarbeitung für jede Brückenhälfte.
Die digitalen Ausgangssignale V01 und V02 werden direkt an die Ausgangspins angeschlossen. Das Schaltungsdesign ermöglicht die Auswertung der Ausgangssignale durch einen Mikrocomputer.
Die Fig. 3 und Fig. 4 zeigen, wie sich beide Ausgangssignale mit der Drehrichtung ändern.
Falls gewünscht, können die beiden Ausgangssignale zur direkten Anzeige der Drehrichtung mit dem Flip-Flop verbunden werden (Fig. 5).
Da das KM110BH / 31 keine Schutzdiode enthält, muss auf die richtige Polarität der Spannungsversorgung (+ Vs) geachtet werden.
Die empfohlene Versorgung beträgt 5 V, der Betrieb ist jedoch mit 4 bis 10 V möglich.
Die Versorgungswelligkeit sollte 40 mV nicht überschreiten, um ein ungewolltes Schalten des Komparators zu verhindern.
Jeder Ausgangsstift kann einem Kurzschluss zur Versorgungsleitung (V5) standhalten. Normalerweise sollte die externe Last 100k Ohm  sein, aber mit einem zusätzlichen externen Pull-up-Widerstand kann dieser Wert verringert werden.
Der Ausgangswiderstand beträgt 100 Ohm, wenn das Signal LOW ist, und 10k Ohm, wenn HIGH ist.

KM110BH / 31 ENCAPSULATION
Beachten Sie beim Entwerfen einer Kapselung Folgendes:
• Das Verkapselungsmaterial sollte nicht magnetisch sein
• Um den KM110BH / 31 in größerem Abstand vom Rad zu betreiben, sollte der Teil der Kapselung direkt vor dem Sensor so dünn wie möglich sein
• 0,8 mm der Leiterplattenkante stehen zur Verfügung, um eine sichere Montage in Nuten zu ermöglichen (siehe Fig.6).

TEMPERATURBEREICH
Die Vorderseite des KM110BH / 31 (Sensor und Magnet) kann Temperaturen von bis zu 190 °C standhalten, sofern die Lebensdauer des Moduls auf einige Stunden begrenzt ist.
Die ICs sollten jedoch nicht in Umgebungen über 150 °C betrieben werden.

PERFORMANCE
Der Messabstandsbereich ist abhängig vom Aufbau des Zahnrades und auch von der Montagegenauigkeit.
Letztere können die Ausgangssignalform beeinflussen und bei sehr geringem Messabstand eine effektive Phasenverschiebung bewirken.
Wenn andere Radmodule als in Fig..7 angegeben verwendet werden, muss der Messabstandsbereich durch Messung ermittelt werden.

Fig. siehe   300_d_PHILIPS-x_KM110BH-31 Modul für magnetoresistive Erfassung der Rotation - Datenblatt  § Magnetfeld-Sensor KMZ10B_1a.pdf



Bild 10. Hybrid-Auswerteschaltung für den Magnetfeldsensor KMZ 10 B

Feldmessung mit Kompensations-Spule


Bild 13. Feldmessung mit Kompensationsverfahren - Kompensations-Spule



Bild 16 Schaltung für die Strommessung mit der in Bild 15 gezeigten Anordnung. Sensor: KMZ 10 B mit Stützmagnet.



Schaltung  KM110BH/11  KM110BH/12  KM110BH/13  KM110BH-14



Fig.14 Simple circuitry for the KMZ10B incorporating temperature compensation.


Fig.16 Circuit KMZ10B  for measuring sensor output in the set-up of Fig.15.



Fig.17 Circuit KMZ10A  for measuring sensor output






Fig.5 KMZ 10B  Sensor module circuit.


Fig.6 KMZ10B  Sensor module circuit.

Philips Semiconductors
Austria Triester Str. 64
A-1101 WIEN
Tel. (0222)60101-0



Österreichische Philips Industrie GmbH
Unternehmensbereich Bauelemente
Triester Straße 64
A-1101 Wien
Tel. 0222  /  60101-1226



300_d_PHILIPS-x_Eigenschaften und Anwendung der Magnetfeldsensoren KMZ10B - Zahnradmodul zur Drehzahlmessung_1a.pdf

~300_d_PHILIPS-x_KM110BH-31 Sensormodul für Drehzahlmessung mit Richtungserkennung § KMZ10B_1a.pdf
~300_d_PHILIPS-x_KM110BH-14 Sensormodul für Drehzahlmessung und Markenerkennung § KMZ10B_1a.pdf
300_d_PHILIPS-x_KM110BH-31 Magnetoresistives Sensormodul - Zahnradmodul zur Drehzahlmessung § KMZ10B HEF4013 74LS74_1a.pdf
300_d_PHILIPS-x_KMZ10B Magnetfeld-Sensor - Datenblatt_1a.pdf

Drehzahl-Messung
Das KM110BH / 31 Modul für magnetoresistive Erfassung der Rotation Geschwindigkeit und Richtung
300_d_PHILIPS-x_KM110BH-31 Modul für magnetoresistive Erfassung der Rotation - Datenblatt  § Magnetfeld-Sensor KMZ10B_1a.pdf











DIN A4  ausdrucken
********************************************************I*
Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ober-Österreich, mailto:schaltungen@schaltungen.at
ENDE



Comments