SOLAR‎ > ‎

Solar-Leuchten

http://sites.prenninger.com/elektronik/solar/solar-leuchten

http://www.linksammlung.info/

http://www.schaltungen.at/

                                                                                            Wels, am 2018-08-05

BITTE nützen Sie doch rechts OBEN das Suchfeld  [                                                              ] [ Diese Site durchsuchen]

DIN A3 oder DIN A4 quer ausdrucken
*******************************************************************************I**
DIN A4  ausdrucken   siehe     http://sites.prenninger.com/drucker/sites-prenninger
********************************************************I*
~015_b_PrennIng-a_elektronik-solar-solar.leuchten (xx Seiten)_1a.pdf



Alle Schaltungen von www.schaltungen.at downloadbar !

                   LED Gartenleuchte
                Solar Garten Leuchte
Solar-Licht   Solar-Leuchten   Solar-Lampen

Solarlicht      Solarleuchten     Solarlampen


Schaltplan von einer Solarzelle zum Batterie-Aufladen
                Solarmodul Laderegler
Blink-LED
1N4148
2N3904
2N3906


e-book Solaranwendungen mit Leutdioden  € 14,95 vorhanden
LED-Beleuchtungen im Selbstbau
Hochleistungs-LEDs in der Praxis
ISBN: 3-7723-4410-7

300_b_FRANZIS-x_Praktische Solaranwendungen mit Leutdioden - Im Haus Band 12 (23 Seiten)_1a.pdf




Solarleuchte im Eigenbau

Rainbow-Leds, also eine LED mit integriertem Farbwechsel.

Durch die unterschiedlichen Farben schwankt auch die Forward-Voltage zwischen 1,8V und 3,0V.


Den Widerstand R5 (hier mit 10k eingezeichnet) musst man ggf. noch ein wenig anpassen, so dass die von Dir gewünschte Abschaltschwelle erreicht wird.
In der Simulation liegt bei R5=10k die Abschaltschwelle bei 3,1V; R5=9K => 3,4V und R5=11k=> 2,9V.
Reagiert also recht sensibel...







diese Schaltung hat eine Ähnlichkeiten mit einer Gegentaktstufe hat,


Die Schaltung ist nicht besonders effektiv.
Solange ein wenig Licht auf die Solarzelle fällt wird der Akku entladen.
Der Solarstrom fließt über R2 und Q2   B zu E gegen GND.
Da über R3 und Q1 B zu E ebenfalls ein Basisstrom fließt kann ein relativ hoher Strom über Accu + und Q1 E zu C und Q2 C zu E an GND fließen, der den Akku entlädt.
Erst wenn soviel Sonnenlicht auf die Solarzelle fällt, dass der Strom aus dem Solarelement mehr als etwa 30mA beträgt wird der Akku geladen.

Nimm den PR4430 gibts bei Reichelt um € 0,95 vielleicht gibts auch einen im 8-pol DIP Gehäuse der hat sicher ein wesentlich effizieneres Lademanagement.
http://cdn-reichelt.de/documents/datenblatt/A200/PR4403.pdf


Es könnte sein, dass der QX5252 verbaut war, den gibts auch 8-polig DIP
https://www.mikrocontroller.net/attachment/158139/QX5252.pdf






********************************************************I*
Alte und neue Solarlampen



Die Schaltung hier ist mit einem sehr kreativen Oszillator mit einem zusätzlichen Schwingkreis.
Der Oszillator schwingt auf ca. 700kHz.
Der linke Transistor dient nur dazu, den Oszillator am Tag zu stoppen, wenn die Solarzelle noch über ca. 1,0V liefert.


Quelle:
http://www.b-kainka.de/bastel124.htm






********************************************************I*
LED Solarlampen

mit YX8018 bzw. PR4401
YX8018  8018  4-Pin TO-94 Solarlampe LED Treiber auch für 6608A

http://singit.info/yx8018-schaltplan-BsYW4.htm





Quelle
http://www.elektronik-labor.de/Notizen/Solarlampen.html






********************************************************I*
Aus gegebenen Anlass, für meine Nachbarn, die jede Menge Solarleuchten Jahr für Jahr durch Unwissen kaputt machen.

BTR BT1032A-SOLAR Modern Solar-Path Light


https://greenearthmaterials.com/store/solar-light/designer-bt1032a-path-light/
300_a_CASALUX -x_Solar Gartenleuchte BT1032A, Nirosta mit Glasscheibe Dm 150x8mm (Fa. PSM BESTPOINT)_1a.doc
300_a_SCHOU-x_Solarleuchte, Solar-Laterne schwarz , mit flacker Kerze (Fa. Dänisches Bettenlager)_1a.doc

SCHOU Solarlampe, Laterne schwarz, mit flacker Kerze, 88cm Erdspieß,

SCHOU Art.-Nr. 24657001

Solarleuchte (Gartenlampe)

Aufbauanleitung und Handhabung


SCHOU Solarlampe Laterne, Farbe schwarz, Höhe: 88cm
Garten Solarleuchten in Kerzenform mit LED, Art.Nr. 24657001,
2 Stk. NiCd Akkus Mignon (AA) 1,2V / 600mAh, max. 300 Ladezyklen möglich
Lebensdauer ca. 2 Jahre dann Akkus wechseln, neue Akkus unbedingt 4 Tage Schalter auf OFF voll aufladen
(oder mit Ladegerät 60mA 16 Stunden) erste Ladung muß immer kpl. voll geladen werden, bei nur teilweiser Ladung Lebensdauer wird drastisch reduziert,
Abstand zu anderen Solarleuchten min. 1,5m,


1) Funktionsweise der Solarleuchte

ACHTUNG: Solarleuchten sind mit zwei wiederaufladbaren NiCd-Akkus ausgestattet.
Wenn diese Batterien verbraucht sind müssen sie recycled oder fachgerecht entsorgt werden.
DIE BATTERIEN AUF KEINEN FALL VERBRENNEN oder in den Hausmüll.

Während des Tages (bei Sonnenschein) wandelt die 4 Solarzellen der Laterne das einstrahlende Sonnenlicht in Elektrizität um und lädt die Batterie auf.
Bei Dämmerung geht die Solarleuchte automatisch an, dabei wird die tagsüber gespeicherte Elektrizität verwendet.

Wie viel Stunden die Solar-Lampe die gespeicherte Energie als Licht abgibt, ist abhänge von ihrer geografischen Lage, den Wetterbedingungen und der saisonbedingten täglichen Lichteinstrahlung
Solarleuchten bekommen während der Wintermonate relativ wenig direkte Sonneneinstrahlung.
Die Leuchtdauer wird daher im Winter geringe sein.

Vor Inbetriebnahme von Solar-Außenleuchten ist folgendes zu beachten:
Stellen Sie den Schalter von neuen Solarleuchte (oder bei der Verwendung ungeladener Akkus) nicht auf die "ON" -Position,

bevor Sie der Solarleuchte nicht min. 48 Stunden (z.B. 4 Tage) in der "OFF-Position zum Aufladen in direktem Sonnenlicht gegeben haben.
Die Mignon-Akkus (AA) benötigen diese Zeit um ihre volle Kapazität zu erreichen.

Stellen Sie erst nach 4 Sonnentagen den Schalter auf die "ON"-Position
Den wiederaufladbaren NiCd-Akkus muss ausreichend Zeit zum vollständigen Aufladen gelassen werden. um in vollem Maße funktionieren zu können.
NiCd-Akkus auf Dauer nur teilweise zu laden, wird ihre Lebensdauer drastisch reduzieren.



2) Aufbauanleitung

Prüfen Sie den Inhalt des Kartons ob alle Teile vorhanden sind.

Inhalt

1 Solar-Laterne
2 Leuchtenstab (3 teilig) 88cm
3 Erdspieß
4 Ringhaken
5 2Stk. Akkus NiMH 1,2V 2300mAh, Mignon (AA)
6 Anleitung

Wählen Sie einen Standort mit direkter Sonneneinstrahlung.

An schattigen Orten kann die Batterie der Solar-Leuchte ihre volle Kapazität nicht erreichen und die Leuchtzeit bei Nacht wird sich spürbar verringern.
ACHTUNG:
Den wiederaufladbaren NiCd Akkus muss ausreichend Zeit zum vollständigen Aufladen gelassen werden, um in vollem Maße funktionieren zu können.
Die Batterien auf Dauer nur teilweise zu laden, wird ihre Lebensdauer drastisch reduzieren.
Der gewählte Standort sollte nicht in der Nähe einer bei Nacht leuchtenden Lichtquelle wie
z.B. einer  Straßenlaterne oder einer Hauseingangs-Lampe sein, da diese die Solarleuchte am automatischen Angehen hindern könnten.
Die Solarleuchten sollten mit einen min. Abstand von 1,5 m aufgestellt werden.
Geringerer Abstand könnte durch die benachbarte Lichtquelle zum Flackern der Leuchten führen.


3) Montage der Solarleuchte


Schritt 1: Stecken Sie den Erdspieß (mit den 3 Stäben) in den Boden. Sollte der Untergrund zu hart sein, wässern Sie ihn, damit er aufweicht.
Schritt 2: Schrauben Sie den Ringhaken auf die Solar-Laterne.
Schritt 3: Hängen Sie die Solar-Laterne auf den Erdspieß.
Schritt 4: Laden Sie die Akkus min. 48 Stunden (4 Sonnenschein-Tage) in direktem Sonnenlicht mit dem Schalter in der "OFF"-Position.
               Dies erlaubt der wiederaufladbaren Batterie ihre volle Lade-Kapazität zu erreichen. Stellen Sie dann den Schalter auf die "ON"-Position.



4) Batteriewechsel


Schritt 1: Nehmen Sie das Kopfteil der Solarleuchte inkl. des Solarfelds vorsichtig aus dem Gehäuse der Solarleuchte heraus.
Schritt 2: Mit dem Solarfeld nach unten zeigend, drehen Sie den Kunststoff-Kopfteil vorsichtig gegen den Uhrzeigersinn.
Schritt 3: Nehmen Sie Laternen-Deckel von der Unterseile ab.
Schritt 4: Öffnen Sie die 2 Batteriefachdeckel.
Schritt 5: Entfernen Sie die Mignon-Akkus. Ersetzen Sie diese durch neue wiederaufladbare NiMH Akku.
Schritt 6: Schließen Sie die 2 Batteriefachdeckel wieder.
Schritt 7: Verbinden Sie den Solarteil wieder mit den Kerzenteil der Solarleuchte.


Reinigen:
Es ist wichtig das Solarfeld von Schmutz und Schnee frei zu hatten.

Durch ein verschmutztes Solarfeld kann die Batterie nicht vollständig aufgeladen werden.
Dies würde die Lebensdauer der Batterie verkürzen und kann zu Fehlfunktionen führen.
Reinigen Sie es regelmäßig mit einen feuchten Baumwoll- oder Papiertuch, von Zeit zu Zeit auch mit Spiritus.


Lagerungstips



Solarleuchten können das ganze Jahr über draußen stehen, auch bei kalter Witterung.
Sollten Sie Ihre Solarleuchte trotzdem länger als 2..3 Tage drinnen aufbewahren wollen, beachten sie die folgenden Instruktionen, um eine Schädigung der Akkus zu vermeiden:

1. Lagern Sie die Solarleuchte bei Raumtemperatur in einem trockenen Raum.
2. Lagern Sie die Solarleuchte in einem Raum mit täglichem Lichteinfall.
Die Batterie braucht Licht, um während der Lagerung eine gewisse Ladung zu behalten.
3. Bei längerer Lagerung müssen die Akkus einmal im Monat ent- und wieder geladen werden oder die Batterien müssen entfernt und bei erneutem Gebrauch durch neue, wieder aufladbare NiMH-Akkus ersetzt werden, prüfen und ersetzen Sie im Bedarfsfall die Batterien regelmäßig während des Jahres.
4. Lagen Sie die Solarlampe mit eingelegten Akkus nicht im Karton / Kasten oder einen dunklen Raum ohne Lichteinfall auf das Solarfeld, Das würde die Akkus schädigen und verhindern, dass sie geladen werden.
5. Um die bestmögliche Funktion beizubehalten, lagern Sie die Solarleuchte nicht über längere Zeiträume hinweg ein.


5) Hilfreiche Informationen

Wenn Ihre Solarleuchte nachts nicht angeht, kann das folgende Ursachen haben.
Die Batterie ist nicht vollständig geladen oder muss ersetzt wunden.

a) Prüfen Sie, ob Ihre Solarleuchte an einem Ort platziert ist, an dem das Solarfeld jeden Tag maximale direkte Sonneneinstrahlung erhält.
Lassen Sie die Batterie an einem sonnigen Tag ihre maximal Ladung erreichen.

b) Wenn das Wetter am Tag wolkig oder bedeckt war, wird die Batterie für den Nachtbetrieb nicht ausreichend aufgeladen sein.
Die Solarleuchte muss tagsüber direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein, damit die Batterie geladen werden kann.
Sollte die Solarleuchte einen Tag nicht ausreichend Sonnenlicht bekommen, wird sie am nächsten sonnigen Tag wieder aufgeladen, so dass sie dann wieder normal funktioniert.

Andere Lichtquellen:
Die Solarleuchte könnte nachts nicht automatisch angehen, wenn sie zu nah an einer anderen Lichtquelle wie z.B. einer Straßenlaterne platziert ist.
Der eingebaute Lichtsensor reagiert auf die andere Lichtquelle. Entfernen Sie die andere Lichtquelle der platzieren Sie die Solarleuchte an einem anderen Ort.

Verschmutztes Solarfeld:
Ein verschmutztes Solarfeld verhindert, dass die Akkus vollständig aufgeladen werden kann.
Das wird die Lebensdauer der Akkus verkürzen und kann zu Fehlfunktionen führen.

Reinigen Sie das Solarfeld regelmäßig mit einem feuchten Baumwoll- oder Papiertuch.
Prüfen Sie die Funktion der Solarlampe am Abend nachdem Sie das Problem behoben haben oder aber in einem dunklen Raum.
Sollte das Licht nur für kurze Zeit (30min) leuchten, muss die Batterie geladen werden.

  • Tips für die Winterzeit

Reinigen Sie das Solarfeld von Schnee und Schmutz, damit de Batterie geladen werden kann.
Prüfen und ersetzen Sie die Batterien regelmäßig, besonders nach den Wintermonaten.




********************************************************I*

LED Solarleuchte für außen IP44 "SOLAR BALL"  0,24 Watt

Dm 30cm (mit Erdspieß Höhe 730mm)

Item No.: 19213-16

BAHAG No.: 20610470



1Stk Ni-MH Akku 1,2V Mignon (Typ AA) 600mA
4Stk LED weiß 3V / 20mA  je 0,06 Watt  4x 60mW = 0,24W


Kugelabstand 2 bis 3m

Starlux Solar-Kugelleuchte 16,95

(Mit Erdspieß, Durchmesser Leuchte: 300 mm, Höhe: 730 mm, 8 h)

Prod.Nr. 20610470

  • Solarbetrieben
  • Setzt Akzente im Garten
  • Witterungsbeständig
  • Installation ohne Werkzeug
  • Umweltfreundlich

Produktbeschreibung

Mit der Starlux Solarkugel setzen Sie Akzente in Ihrem Garten.
Die witterungsbeständige Solarkugel mit integriertem LED-Licht inszeniert den Naturraum so, dass er auch nachts zum Blickfang wird.
Die Kugel benötigt keine Installation, sie ist unabhängig von jeglicher Stromversorgung und lässt sich dank des Erdspießes ohne Werkzeug schnell an jedem gewünschten Ort platzieren.
Die Solarkugel schaltet sich automatisch bei Dunkelheit ein und kann über einen Ein- und Ausschalter am Boden der Kugel geschaltet werden.
Die Beleuchtungsdauer beträgt im Schnitt 8 Stunden, die jedoch je nach Wetterlage und Standort variieren kann.

Lieferumfang

Leuchtmittel (fest eingebaut), Akku

Produktdaten
Anwendungsbereich: Außen
Spannung Ni-MH Akku: 1,2 V
Ausstattung: Mit Erdspieß
Stromversorgung: Solarzellen / Solarbetrieben
Bestückung: 4 LEDs weiß 3,0V/20mA
Durchmesser Leuchte: 300 mm
Höhe: 730 mm
Einsatzbereich: Garten
Schutzart: IP44
Farbe Gehäuse: Silber
Leuchtdauer je nach Sonne: < 8 h
Gewicht: 500 g





********************************************************I*
OBI Solarleuchte  STAND 2014
Opfer der billigen Solarleuchten
Thema ist im Netz auch unter Joule-Thief bekannt
Nach Jahren sind all meine Plastik-Solarleuchten endgültig hinüber, nicht der Elektronik wegen, sondern weil das Acrylglas so schlimm vergilbt und porös/brüchig  ist.

An dem Schaltplan würde ich R2 von 10k Ohm auf 100k Ohm oder mehr erhöhen da er sonst bei schlechtem Wetter die Solarspannung der kleinen Zelle unnötig belastet.
Warum ist der Schalter an der Stelle?
Normalerweise sollte der Akku immer am Laden sein, die Zelle liefert selbst bei Sommersonne nicht genug mA um den 300mAh Akku vernünftig zu laden.
Man kann noch eine 2te LED paralell zu L1 setzen und damit die Induktionsspannung beim Abschalten der Spule nutzen – das wäre eine kostenlos beleuchtete 2te LED
und dient zusätzlich als Schutz für T1.
Die 2te LED muß dann genau umgekehrt angelötet werden als die LED die jetzt drin ist.
Die Diode D1 kann man durch eine normale Schottky ersetzen – hauptsache die Durchlaufspannung wird so wennig wie möglich gedämpft.

Stückliste:
R1 = 1k
R2 = 10k
C1 = 1,5n
D1 = BAT48 Schottky-Diode Gleichrichter 350mA 0,75V 40V DO-35
L1 = 470uH
L2 = 470uH
T1 = BC337-40 npn 0,8A, 50V, 100MHz, hfe 500,
T2 = BC337-40 npn (C-B-E)
        LED weiß 5mm
        AA Akku 1,2V Ni-MH
        Solarzelle gekapselt 4x 0,5V =2V  0,4A  0,8W  Solarmodul 45x40x2mm  8g  polyktystalin   z.B. SOLAR velleman SOL1N






********************************************************I*
LED-Nachtlicht mit Kondensatornetzteil
Kostengünstiges Netzteil Kondensator statt Trafo:

Ub = 10V / 30mA
Stückliste
R1 = 150R 0,5W
R2 = 330k
R3 = 2,7R
R4 = 10k
R5 = 51k
R6 = LDR3 1k..1M
R7 = 0R
C1 = 470nF / 400V
C2 = 470uF / 16V
L1 = 0H
D1 = 4x 1N4004
D2 = z-Diode 10V 400mW

LED1 = 5mm weiß 60°
LED1 = 5mm weiß 20°
LED1 = 5mm weiß 60°

T1 = S8550 = BC8?? pnp -25V  -500mA 0,3W 150 MHz hfe = 120..350  SOT-23
T2 = S8050 = BC817 npn   detto

              3 = Kollektor
1= Basis     2= Emitter


Siehe Kondensator Netzteil
Quelle:
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/cpowsup.htm
https://de.wikipedia.org/wiki/Kondensatornetzteil
https://www.electronicdeveloper.de/SpannungKondRV.aspx




********************************************************I*
LED-Nachtlicht

Eigenschaften der LDR Serie  GL55xx   Ansprechzeit  20..30ms
Typ            Max. Spannung    Hellwiderstand   Dunkelwiderstand
GL5516     150 V                    5- 10k Ohm               0,5M Ohm       
GL5528     150V                    10- 20k Ohm               1M Ohm      
GL5537-1   150V                   20- 30k Ohm               2M Ohm
GL5537-2   150V                   30- 50k Ohm               3M Ohm 
GL5539      150V                   50-100k Ohm              5M Ohm
GL5549      150V                  100-200k Ohm            10M Ohm
Nachtlicht Schaltplan



9V Batterie + Batterie-Clip (hier kann auch eine andere Spannungsquelle verwendet werden)

R1 = 330R Widerstand
R2 = 1k Ohm Widerstand
R3 = 10k Ohm Potentiometer
R4 = 25k..2M Fotowiderstand der GL5537
D1 = LED 5mm blau
Q1 = 2N5551 NPN Transistor
Ub =  9V Transistor-Batterie
         9V Batterie-Clip
         Steckkabel ("Jumperkabel")
         Steckbrett ("Breadboard")




********************************************************I*
LED Nachtlicht mit Dimmer
Wenn man mal kurz aufstehen will, ohne den Partner zu wecken, der Lichtschalter weit weg ist, oder oder oder.
Drückt man auf den Knopf, dann erscheint für ca. 2 Minuten ein wunderschönes Licht und dimmt sich dann langsam herunter bis es aus ist.


R1 = 39k
R2 = 330R  für 4,5V
R2 = 470R  für 9,0V
C1 = 220.000uF
T1 = BC547B
         LED 5mm weiß
         4,5V Flach-Batterie
ODER       
          9,0V Transistor-Batterie




********************************************************I*
ARDUINO UNO ATmega328P  Nachtlicht mit Bewegungsmelder HC-SR501

Schaltung mit ATmega328P
78L05
LDR = GL5528   15k..1M

Quelle:
http://www.dahlgrimm.de/Arduino/Nachtlicht/Nachtlicht.html






********************************************************I*
                 LED-Nachtlicht
MÜLLER LED-Orientierungslicht flach MD 23893  2 Stk. vorh.
Müller-Licht LED-Nachtlicht Casto Sensor € 22,95

ähnlich
StarQ LED Orientierungslicht - Flach

Portables LED-Nachtlicht Minerva

Mül­ler-Licht Casto 27700012
LED-Nacht­licht mit Be­we­gungs­mel­der Zy­lin­drisch LED Ta­ges­licht­weiß

Nicht nur im Schlafzimmer sorgt das LED-Nachtlicht Minerva für Sicherheit durch sanftes Orientierungslicht oder Notlicht, sondern auch, wenn man nachts das Zimmer verlässt, denn dann kann die Leuchte aus der Ladestation in der Steckdose herausgenommen werden und dank des integrierten Akkus als Taschenlampe benutzt werden.
Während das Orientierungslicht warmweiß leuchtet, leuchten die LEDs in der Funktion als Taschenlampe in der Lichtfarbe Tageslicht (6.700 K).
Die Leuchte ist mit einem Schalter und einem Sensor ausgestattet

Produktdetails

  • Bewegungsmelder
Müller-Licht
Artikelnummer 8559194
Marke Müller-Licht
Material Kunststoff
Farbe weiß
Lichtfarbe tageslicht (6.700 K) + warmweiß (3.000 K)
Leuchtmittel 1 x 2 W LED
Breite (in cm) 5,3
Höhe (in cm) 17,8
Ausladung / Tiefe (in cm) 6,3
Anschlussspannung in Volt 230
Schutzart IP20
Schutzklasse II
Leuchtmittel inklusive Ja
Mit Bewegungsmelder Ja


STAND 2016-01-01
Das LED-Orientierungslicht von MÜLLER LICHT schaltete sich nicht mehr ein
HOFER / Liedl / ALDI

Modell: flach
Modell: 23893
Artikel-Nr. 92990
Artikel-Nr. 23893
Als Taschenlampe anwendbar
Moderne LED-Technik
Warmweiße Lichtfarbe
Energiesparend und langlebig
Vielseitig einsetzbares Nachtlicht

Das Müller-Licht LED-Nachtlicht Casto Sensor besticht durch ein schlichtes weißes Design und passt somit zu jeder Einrichtung.
Der warmweiße Farbton spendet ausreichend helles Licht um sich in der Nacht orientieren zu können.
Das praktische Nachtlicht kann sehr vielseitig angewendet werden.
Angesteckt an der Steckdose strahlt die Leuchte Tageslicht ab und sorgt somit für Orientierung auch im Dunkeln.
Die Leuchte kann jedoch dank der eingebauten Taschenlampe auch ganz einfach mitgenommen werden und sorgt somit auch unabhängig von der Steckdose für die perfekte Beleuchtung.

Technische Daten
Modell: Flach
Artikelnummer: 23893
Spannung prim: 230Vac, 50 Hz
Spannung sekundär: 3,7Vdc
Leistung: Frontlicht: 0,52 W
               Strahler: 0,3 W
Ladezeit bei vollständig entladenem Akku: 6..7 Stunden
Aufladbare Batterie: Li-Ion 502030
Leuchtdauer Taschenlampe (5 LEDs) 15 Lumen : 3 Stunden
Leuchtdauer Notlicht (15 LEDs) 45 Lumen: 1,5 Stunden
Reichweite Bewegungssensor: 0–3 m
Abmessung : 176×101×55mm
Anwendungsbereich Innen
Ausstattung Bewegungsmelder, Ein-/Ausschalter
Dimmbarkeit Nicht Dimmbar
Einsatzbereich Büro, Flure, Schlafzimmer, Treppenhäuser, Wohnraum
Farbe Weiß
Farbtemperatur 6.700 K
Lebensdauer 30.000 h
Leistung 2 W
Lichtfarbe Warmweiß
Lichtstrom 48 lm
LED austauschbar LED nicht austauschbar
Gewicht (Netto) 169 g


Sensorfunktion
Wenn die Leuchte in die an das Stromnetz angeschlossene Ladestation eingesetzt ist, schaltet sie sich bei Dunkelheit automatisch ein, wenn vom Sensor eine Bewegung in
2 bis 3 m Entfernung erkannt wird.
Nach etwa 20 Sekunden schaltet sich das Licht automatisch aus.
Die Sensorfunktion ist nur bei Dunkelheit aktiv, um Strom zu sparen (siehe Abb. E).
Notlichtfunktion
Wenn die Leuchte in die an das Stromnetz angeschlossene Ladestation eingesetzt ist, schaltet sich bei Netzausfall automatisch das Frontlicht ein (siehe Abb. F).
Die Leuchtdauer beträgt bei vollständig geladenem Akku etwa 1,5 Stunden.
Sie können die Sensorfunktion ausschalten:
1. Drücken Sie bei eingeschaltetem Frontlicht 2 den Ein-/Ausschalter 7 (die Leuchte muss in der Station stehen).
2. Um die Funktion wieder zu aktivieren, nehmen Sie die Leuchte 3 kurz aus der Ladestation 5 und setzen Sie sie wieder ein.


LED Orientierungs Licht
ALDI MD23893, MD92990, MD 23893, MD 92990, LED Orientierungslicht
01/2016 20029692 von Müller Licht, http://www.mueller-licht.de, LI-ION 3.7V 250mAh, 0.5W
45/15 Lumen, Orientierungs-Licht, Nachtlicht mit Bewegungsmelder, Nachtlicht

a
a
a
a
a

Nachtlicht mit Bewegungsmelder defekt


a

REPARATUR
und hier noch die Infos zum betroffen LED Orientierungs Licht

ALDI MD23893, MD92990, MD 23893, MD 92990, LED Orientierungslicht
01/2016 20029692 von Müller Licht, http://www.mueller-licht.de, LI-ION 3.7V 250mAh, 0.5W
45/15 Lumen, Orientierungs-Licht, Nachtlicht mit Bewegungsmelder, Nachtlichtund hier noch die Infos zum betroffen LED Orientierungs Licht

Print = WTG02/3  PCB    WTG02 

Induktive Ladeschale
ich habe da eine Ladeschale zu einem LED-Orientierungslicht.
Das mobile Teil wird über induktive Kopplung mit L1 aufgeladen.
Wahrscheinlich ist der Transistor 13001 defekt.
Kann mir jemand kurz erklären, wie die der Transistor die Schwingung erzeugt und warum C1 eine so große Spannungsfestigkeit haben muss?
Das ist eigentlich eher wenig. In einem Schwingkreis ist die Spannung an einzelnen Komponenten zyklisch höher als die Speisespannung. Das kann bei sorgfältiger Konstruktion bis zum 50- oder 80-fachen gehen. In dem Fall wird die Spule jedoch so gebaut, daß sie ein Magnetfeld eher nach außen ausbreitet, damit ist der Faktor lediglich etwa 4.
Das ist eine Basisschaltung. Die hat bekanntlich gute HF-Eigenschaften, weil es durch die HF-mäßig geerdete Basis kaum kapazitive Kopplung zwischen Eingang und Ausgang gibt, und die Steuerspannung am Emitter und die Ausgangsspannung am Kollektor in Phase sind.

Der Elko stellt ja für HF einen Kurzschluß dar, und wenn du ihn dir deshalb durch einen Draht ersetzt denkst, bekommst du einen Schwingkreis aus L1 und der Reihenschaltung von 5,6nF und 220nF.

Diese beiden Kondensatoren bilden ausserdem einen kapazitiven Spannungsteiler, der vom Kollektor hochohmig gespeist wird, und der, wegen des geringen Blindwiderstandes des 220nF Kondensators, den Emitter niederohmig ansteuert.
Das Schaltungsprinzip ist auch als Colpitts-Oszillator bekannt.


Tr = 13001  B-C-E

Bauteilliste
AC1 = L1 230vac
AC2 = N  230vac
R1 = braun schwarz grün  10 00000  1M Ohm
R2 = braun schwarz grün  10 00000  1M Ohm
R2 = braun schwarz grün  10 00000  1M Ohm 
R4 = rot gelb rot  2400R =   2,4k  abgebrannt

C1 = 0,47uF 250V~
C2 = 0,56uF 250V~
C3 = 4,7uF / 400V Elko
C4 = 104 100nF = 0,1uF Keramik-Kondensator
C5 = 250V~ 562 J = 5,6nF Folienkondensator (braun)
C6 = 224 J   220nF / 400V~ Folienkondensator (braun) explodiert

L1 = Drahtspule Dm = 50mm
D1..4 = 1N4007 Brückengleichrichter
T1 = 13001 8D ein Hochspannungstransistor npn, 600V / 100mA, KSE13001 oder SBN13001 oder MJE13001 Elko 10uF 400V
Si = Sicherung 1A / 250V tr.


Print   WTG02/3  = ZD1081
Hallo, das Ladegerät für die Taschenlampe ist kaputt gegangen.
Das Aufladen erfolgt über einen Lufttransformator, der mit 230Vac betrieben wird, hier ist das Diagramm:
Der Widerstand und der Kondensator (224 / 400 V) an der Basis des Transistors gegen Masse sind durchgebrannt.
Jetzt ist die Frage, wer weiß, welchen Widerstand es haben könnte, denn ich konnte den Kondensator nicht vom Widerstand ablesen ... (alles verkohlt)
Oder was könnte die Ursache gewesen sein?
Ich vermute, dass der Kondensator bereits an Kapazität verlor und immer mehr Strom durch den Widerstand floss und schließlich zusammen mit dem Kondensator abbrannte
Lufttransformator?
Mein Kollege spricht wahrscheinlich von 2 Spulen - eine im Ladegerät und die andere in der Taschenlampe.
Wie manche Zahnbürsten.
Der Kondensator muss durchgebrannt sein.
Verwenden Sie das gleiche und geben Sie dem Widerstand 1M.
Es soll den Kondensator (den beschädigten) entladen.
Und noch eine Frage, reicht ein Kondensator für 250V oder braucht man mindestens 400V?
Wenn es durchbricht, wäre es ein Kurzschluss > Spannungsabfall von Null am Widerstand > ganzer Widerstand
Früher war der Kondensator eine Pause und dann fließen etwa 0,034mA durch den 1M Widerstand, die Leistung am Widerstand beträgt etwa 0,12W.
Könnte ein Viertel-Watt-Widerstand mit halber Leistung einen solchen Schaden anrichten?

Wurden andere Gegenstände beschädigt?
Transistor?
Zeigen Sie ein Bild der Platte von unten.
Es würde für eine Weile da sein, nach einer Weile könnte es verglühen, so dass es eine Pause werden würde
Morgen werde ich Bilder posten (komm, da ist nichts interessantes da) denn wenn ich den Teller rausnehme, riecht das ganze Haus wieder.
Der Rest der Elemente ist Zoll, obwohl Sie die Temperatur vom Transistor sehen können.
Der Zinnkurzschluss ist beim Löten entstanden, bitte nicht vorschlagen.

Ich ersetzte die Gleichrichterdioden und den Filterkondensator.
Ich habe diesen verbrannten Widerstand durch einen 1M 224/400V Kondensator ersetzt, ich habe ihn auf 2x 474/250V in Reihe geschaltet geändert und es funktioniert nicht, ich bin nicht überrascht, weil es kein Recht hat zu arbeiten.
Der Widerstand parallel zu diesem Kondensator sollte nicht entladen werden.
Die Steckdosenspannung wird einen solchen Widerstand nicht verbrennen.
Weiß jemand ungefähr, wie viel er gehabt haben könnte?

Ich habe ein identisches Ladegerät auf meinem Schreibtisch.
Der Kondensator nach der Explosion und der Widerstand brannten - beide im Basiskreis gleich.
Ein bisschen Spaß damit, aber Sie könnten einen variablen Widerstand anschließen und durch Verringern des Widerstands auf dem Oszilloskop beobachten, wann dieser Generator startet.

Hilfreicher Beitrag?

Soweit ich mich erinnere, habe ich 100k versucht und 10k hat nicht funktioniert.
Wenn Sie Fortschritte machen, schreiben Sie bitte.
Alle meine Arbeiten sind noch vorhanden.



R = 2k4 abgebrannt




a
a
a
a

Das LED-Orientierungslicht von MÜLLER LICHT schaltete sich nicht mehr ein
Die praktische Led Leuchte mit Helligkeits- und Bewegungssensor blieb plötzlich finster.
Das obere Teil ist herausnehmbar und ist auch als Taschenlampe verwendbar.
Unter dem Aufkleber ist eine Schraube und der Deckel lässt sich leicht öffnen.
Die Schaltung ist ein einfacher Royerkonverter.



Nach dem abnehmen des Deckels war ersichtlich das der Kondensator 224/400V aufgeplatzt war und der darunterliegende Widerstand mit 1,8k war verbrannt.
Die Sicherung, Kondensatoren, Dioden und Elko waren in Ordnung.
Nach dem Tausch der beiden defekten Teile tat sich jedoch nichts.
Also auch noch den Transistor mit der Bezeichnung 13000, ein Hochspannungstransistor NPN, SBN13001, MJE13001, testen.
Dieser war laut Tester in Ordnung aber mit B=5 doch aus der Norm.
Ein gleicher Typ aus der Bastelkiste, war mal bei einem Sortiment dabei, zeigte ein B=22.
Diesen eingelötet, wieder nichts.
Was kann es noch sein. Transistor wieder ausgelötet, getestet, in Ordnung.
Alten Transistor getestet, gleiches Ergebnis wie vorher.
Doch STOP, da war was.
Noch mal testen, das wars.
Der alte Transistor hatte die Anschlußfolge BCE, der neue ECB.
Das trotz gleichem Herstellerlogo.
Also den neuen Transitor um 180° gedreht eingelötet und schon lief die Lampe wieder.
Gelegentlich braucht man auch etwas Glück.

https://www.youtube.com/watch?v=XK5WSxulzgs
https://dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=8&t=18015&start=15

Manschmal geht es nicht aus und dann wieder nicht an usw.
Wie ich durchs Internet erfahren habe, ist eine Reparatur dieses Teils nicht sehr ratsam, da der eigentliche Aufbau schon nicht CE konform ist.

Ich bin durch Zufall auf das interessante Video gestoßen und da ich die gleiche Lampe habe, habe ich den Stecker auseinander geschraubt.
Offenbar haben die mal die Elektronik geändert, bei mir ist von oben gesehen nur ein gelber Kondensator (0,22µ), eine Sicherung 1A, ein 560 Ohm, 47µ 400V Elko der Transistor und noch drei weitere

Reparaturbericht Müller-Licht Energiesparlampe
https://www.mikrocontroller.net/topic/156922




Meine Lampe hat 3 Jahre Garantie und sie hat sich nach 3 Jahren und 6 Monaten zerstört.
Habe noch 2 vom gleichen Modell+Alter, beide funtionieren im Moment noch, beide im Dauerbetrieb, stecken also in einer Steckdose und darin die AkkuLampe.
Ich werde aber auch bei den zwei anderen noch funktionierenden den Elko tauschen.
Es ist klar, dass der Elko so dimensioniert wurde, dass das Ladegerät nach einer berechenbaren Zeit nicht mehr funktionieren wird.
Dann läuft folgendes ab:
Der Colpitts Oszillator schwingt nicht mehr und für diesen Betriebsfall ist die Schaltung nicht berechnet worden.
Die Folge ist ein Ausfall  weiterer Bauteile, das ist vermutlich häufig der 2,4k Ohm Widerstand, es kann aber  auch den Transitor treffen, je nach Stromverstärkung des Transitors, schaltet er voll  durch verbrennt der Widerstand, geht der Arbeitspunkt in die Hälfte von Ub verbrennt eher der Transistor.
Ob diese Folgeschäden so geplant wurden oder nur wegen Nachlässigkeit / Unkenntnis des Entwicklers geschehen oder wegen der Optimierung des Gewinns, sei hier offen gelassen.

Bei mir hat es folgende Bauteile zerstört:
Elko nur noch 0,5uF und Spuren des  ausgelaufenen Elektrolyts am stark oxidierten +Pin, Widerstand unendlich da verbrannt,  Kondensator kein Kurzschluss aber stark aufbläht und ausgelaufen (warum?).
Ich habe alle drei Bauteile ersetzt und das Ladegerät funktioniert wieder.

Mein Rat:
Kontrolliert den Elko nach 2 Jahren, ist er unter 2 uF dann ersetzen !
Ich weiss es ist Idealismus, denn das Verhältnis von Neukauf / Reparatur stimmt leider nicht mehr, wie bei fast allen modernen Artikeln und eine Reparatur ist nicht gewollt.



Müller-Licht International
Goebelstr. 61/63
D-28865 Lilienthal
GERMANY



Quelle:
Muller-Licht 23916 Bedienungsanleitung (110 Seiten)
300_a_MÜLLER-x_23893 LED Orientierungslicht flach - Bedienungsanleitung_1a.pdf
300_a_MÜLLER-x_23893 LED Orientierungslicht flach - Datenblatt_1a.pdf
https://www.aldi-suisse.ch/fileadmin/fm-dam/Info_und_Services/Serviceportal/bda_8827850227713_orientierungsleuchte_flach_chde_chfr_chit_07012016.pdf
https://www.manualslib.de/products/Muller-Licht-23916-178276.html






********************************************************I*
STAND 01/2017
LIGHTWAY  MD23916 / 93995
LED-ORIENTIERUNGSLICHT

Modell: 23916
Artikel-Nr. 93995
Spannung: 230Vac
Voltage: 3,7V
Frontlicht 0,45W
Strahler: 0,50 Watt
Power: 0,95W
40/37 Lumen
IP20
Ladezeit: 10h
Akku: Li-Ion 502030

ALDI / HOFER 20040581

Defekte Sensor-LED-Leuchte


Print = WTG090-4.PCB
R1 = braun schwarz grün  10 00000  1M Ohm
R2 = 105 smd 1M
R3 = 564 smd 560k
R4 = 561 smd 560R
D1 = H86F smd                       Brückengleichrichter
C1 = 10uF / 400V                     Elko
C2 = 0,22uF / 250V                  Folienkondensator (gelb)
C3 = 104   100.000pF = 0,1uF   Keramik-Kondensator
C4 = 250V  562J  5 600pF        Folienkondensator (braun)
C5 = 400V 224 J   220 000pF   Folienkondensator (braun)
Q1 = 13001 8D  ein Hochspannungstransistor npn, 600V / 100mA, KSE13001 oder SBN13001 oder MJE13001 Elko 10uF 400V
Si = Sicherung 1A / 250V
J1 = Draht-Brüche



Eine Lösung für alle:
Die magnetische Schleife in der Lampe hat doch ein Loch in der Mitte mit einem Ferritkern.
Wenn wir ein Loch im Boden der Lampe machen, können wir die Lampe an der Ladestation anderer Ladegeräte wie die Schallzahnbürste einstecken.
Ich habe es getestet und es geht.

Aldi LED Orientierungsleuchte reparieren

Li-Po Akku 502030  3,7V / 250mA

Eine meiner Orientierungsleuchten ist heiß geworden.
Glücklicherweise habe ich es rechtzeitig erkannt, zumal in diesen Leuchten offensichtlich keine Schutzschaltung verbaut ist, die bei Überhitzung die Ladung abschaltet.
Hier eine Anleitung, wie man sich die Leuchten selbst repariert.
Es handelt sich in diesem Fall um eine LIGHTWAY MD23913 / 93995.
LiPo Akku zum Austausch ist ein 502030 3,7V
NACHTRAG!
Es muss evtl. auch der Kondensator in der Ladeschale getauscht werden, sonst geht der Akku wieder kaputt.
Msn kann i.d.R. erkennen, dass der Kondensator aufgebläht ist.

https://www.youtube.com/watch?v=bjOQd8sy0Ug



Müller-Licht International
Goebelstr. 61/63
D-28865 Lilienthal
GERMANY
www.mueller-licht.de


Müller-Licht 23916 Bedienungsanleitung_1a.pdf


Bei mir sind auch zwei von den von rollitron beschriebenen Ladeschalen ausgefallen, bei beiden ist der 2,4k Ohm Widerstand (bezeichnet mit R4) sichtbar defekt.
Da es sich wohl um ein Designproblem zu handeln scheint und auch die von Hotte beschriebene Ladeschale wenn auch nicht Baugleich so doch zumindest schaltungstechnisch gleich zu sein scheint, wollte ich mich erkundigen, wie ihr das Problem gelöst habt.
D.h. welche Teile waren letztlich die Übeltäter, die ausgetauscht werden mussten, um die Ladeschale wieder in Gang zu bekommen (außer dem besagten Widerstand natürlich).
Lag es z.B. doch an dem Elko, einem der anderen Kondensatoren oder dem Transistor?
Die bei mir verbauten Transistoren haben die Beschriftung 13001 8D und sehen wie dieser aus:

Meine erste Anlaufstelle für chinesische Halbleiter ist oft die
Fa. UTC (Unisonic Technologies Co., Ltd. in Taiwan, http://www.unisonic.com.tw).
UTC fertigt fast alle Halbleiter, deren Herstellung sich lohnt und UTC bietet oft einigermaßen gute Datenblätter.
Aktuell kann man bei UTC für MJE13001 drei Datenblatt-Dateien mit jeweils unterschiedlichen Typen downloaden.
Dabei sieht man auch, den MJD13001 gibt es in China mit unterschiedlichen (invertierten) Anschlussfolgen:
BCE und ECB und zahlreichen Stromverstärkungsgruppen.

https://alltransistors.com/
zeigt oft eine gute Übersicht für Transistoren, man kann die Datenblätter auch downloaden.
Darin ist beispielsweise auch MJD13001DE1 mit integrierter Freilaufdiode zwischen Emitter und Kollektor.


Spannungsversorgungs-ELKO 4,7uF/400V ausgetauscht => Ladeschale funktioniert! *
Es zeigt sich nach Austausch eine Versorgungsspannung von ca. 268 V-.
Die Emitterspannung stellt sich mit dem Basisvorwiderstand von 1M Ohm auf 11 V- ohne und 13,9 V- mit Belastung ein.
Der Transistor wird lauwarm.
Mit neuen Spannungsversorgungs ELKOs 4,7uF und neuen 2,4k Ohm funktionieren auch zwei weitere Ladeschalen der Orientierungsleuchten in Stablampenform
"CMC TB6-1140A" wieder. In einem muß der Transistor wohl sehr heiß gewesen sein und der C 100nF war grenzwertig, im anderen waren zusätzlich der Transistor und der C 100nF kaputt.

Erwartungsgemäß war auch bei meiner Ladeschale "ranex 7000.066" der 2,4k Ohm-Widerstand durchgebrannt.
Der Transistor war jedoch noch i.O..
Die am Spanungsversorgungs-ELKO 4,7uF anliegende Versorgungsspannung war im Verlauf aller meiner Versuche immer so um die 211V- und nicht bei eigentlich ca. 265 V- bis 280 V-.
Es war eine Wechselspannung von ca. 460 V~ überlagert.
Bei höheren Emitterströmen wurde der ELKO heiß.
Während der Fehlersuche ersetzte ich den Vorwiderstand für die Basis von 1 MOhm durch einem Spannungsteiler 690k Ohm/15k Ohm.
Damit stellte sich eine Emitterspannung von ca. 2,6V- ein mit einem Wechslespannungsanteil von 1V~.
Es errechnete sich am recht unkritischen Widerstandswert 2,4k Ohm ein Gleichstrom von 1,1mA-.
Der Transistor wurde in dem Fehlerzustand mit diesem geringen Arbeitspunktstrom bereits heiß.
Die Transistoren aller und funktionierenden Ladeschalen werden jetzt mit Kühlfahnen betrieben.
Beim neuen Transistor MJE13001 ist die Basis rechts:
Gemessen wurde mit einem allerbilligst MultiZ.

P.S.:
Die neuesten "LIGHTWAY 43867/97196 LED-Orientierungsleuchte Müller-Licht" bei ALDI-Süd im Jan. 2019 für 9,99 € sind kleiner gebaut, haben warmweiß mit einer erheblich stärtkeren Leuchtraft als die von 2016 oder gar die Stableuchten von 2014.
So stellt sich also die Frage, wie sinnvoll eine Reperatur alter LED-Orientierungsleuchten noch ist.
Die neuen Ladeschalen haben allerdings immer noch den schnell alternden Spannungsversorgungs-Kondensator 4,7uF/400 V
(und auch den gleichen 100 nF an der Basis des Transistors MJE 13001 8D und die gleichen zwei Schwingkreis-Kondensatoren)
im etwas optimierten Schaltkreis.
Der Ausfall der neuen Ladeschalen darf also erwatet werden.

Nachtrag:
Nach nur 4 Monaten ist der erste ausgetauschte, neue Elko 4,7uF 400V kaputt gegangen (radial 8,1mm 12,8mm 5 Stck. 1,20+Vers.1,90= 3,10).
Am Anschlußdraht Plus trat sichtbar Dielektrikum aus.
Der 2,4k Ohm-Widerstand und der Transistor wurden in der Folge defekt.
Ggfls. sollte man bei einer Nachbestellung also eher den Wert 450V wählen (.. radial Ø10x16mm, 5 Stck. 4,25).

Nachtrag:
Beim Elektroversandhandel "Pollin Electronic" gibts die 'Stableuchte von 2014' derzeit mit dem Namen "LED-Multifunktionslampe" für 8,95; alleine ein Li-Ion-Ersatzakku ist teurer!
https://www.pollin.de/p/led-multifunkti ... 0mw-521131

auch ich bin Betroffener dieser klar geplanten Obsoleszenz in diesen LED Lampen.

Dank Google bin ich auf diesen vorbildlichen Beitrag gestossen.
Super, Danke !

Meine Lampe hat 3 Jahre Garantie und sie hat sich nach 3 Jahren und 6 Monaten zerstört.
Habe noch 2 vom gleichen Modell+Alter, beide funtionieren im Moment noch, beide im Dauerbetrieb, stecken also in einer Steckdose und darin die AkkuLampe.
Ich werde aber auch bei den zwei anderen noch funktionierenden den Elko tauschen.
Es ist klar, dass der Elko so dimensioniert wurde, dass das Ladegerät nach einer berechenbaren Zeit nicht mehr funktionieren wird.
Dann läuft folgendes ab:
Der Colpitts Oszillator schwingt nicht mehr und für diesen Betriebsfall ist die Schaltung nicht berechnet worden.
Die Folge ist ein Ausfall  weiterer Bauteile, das ist vermutlich häufig der 2,4k Ohm Widerstand, es kann aber  auch den Transitor treffen, je nach Stromverstärkung des Transitors, schaltet er voll  durch verbrennt der Widerstand, geht der Arbeitspunkt in die Hälfte von Ub verbrennt eher der Transistor.
Ob diese Folgeschäden so geplant wurden oder nur wegen Nachlässigkeit/Unkenntnis des Entwicklers geschehen oder wegen der Optimierung des Gewinns, sei hier offen gelassen.

Bei mir hat es folgende Bauteile zerstört:
Elko nur noch 0.5uF und Spuren des  ausgelaufenen Elektrolyts am stark oxidierten +Pin, Widerstand unendlich da verbrannt,  Kondensator kein Kurzschluss aber stark aufbläht und ausgelaufen (warum?).
Ich habe alle drei Bauteile ersetzt und das Ladegerät funktioniert wieder.

Mein Rat:
Kontrolliert den Elko nach 2 Jahren, ist er unter 2uF dann ersetzen !

Erstaunlich wie viele Leute vom Ausfall dieser Lampe betroffen sind:
3.800 Zugriffe auf diese Fotos, heisst wohl es gibt schon gut 50.000 ausgefallene Lampen und die befinden sich längst irgendwo im Müll oder sind verbrannt worden.
Warum 50.000 ? nur jeder 20. wenn überhaupt nimmt sich die Zeit, im Google zu  recherchieren und findet diesen Beitrag und verfügt über Elektronik Kenntnisse.

Ich weiss es ist Idealismus, denn das Verhältnis von Neukauf/Reparatur stimmt leider nicht mehr, wie bei fast allen modernen Artikeln und eine Reparatur ist nicht gewollt.





********************************************************I*
Notlichtlampe mit Bewegungsmelder
Trebs Comfortlight model 99736
LED Nachtlicht 230V Bewegungsmelder Notlicht Taschenlampe Design
Trebs Comfort Products Comfortlight model 99736
LED-Sensor-Notlicht 3 in 1 Nachtlicht, Bewegungsmelder und Taschenlampe  € 24,90
Bewegungsmelder und Taschenlampe
Artikelnummer LED Sensorlight 99736
LED Steckdosen Nachtlicht kaltweiß Taschenlampe Weiß Wandleuchte Multifunktion Bewegungsmelder Induktionsladung Akku Notlicht
LED Multi-Funktions-Sicherheitslampe TFA 43.2034.02 Nachtlicht Notlicht Taschenlampe

Der Oszillator soll bei ca. 200kHz schwingen
Aber bei mir nicht mit wie oben beschrieben mit 200kHz sondern mit ca. 21kHz (gemessen mit Oszi)
LC Oszillatorschaltung
Also ein „stink normaler“ Colpitts Oszillator in Kollektorschaltung



Transistor T1 = 13001 8D   ein Silizium npn Hochspannungstransistor 600V / 100mA,  KSE13001  oder SBN13001 oder MJE13001
Fairchild Datenblatt hält der Transistor KSE 13001 nur 400Vdc aus

Die Spule ist eine Spule mit Ferritring zur kontaktlosen Übertragung (zum laden) auf die Notlichtlampe (mit Li Ionen Akku).

Dass die Spannung am Elko beim defekten Ladeteil bei 160V liegt.
Nur die Spannungen am Emiter (10V) und an dewr Basis (11V) liegen völlig anders und es schwingt nichts (Kollektorsannung ca. 140V).
Statisch muss die Schaltung heiß werden, da der Transistor voll durchgesteuert ist.
Daher auch der "verkohlte" 2,4k Widerstand.

Bei der Oszillatorschaltung wird der Transistor in Basisschaltung betrieben und der kapazitive Spannungsteiler 5,6nF / 220nF sorgt für die Rückkopplung damit die Schwingbedingung erfüllt wird


a
a

a

Quelle:
300_a_Trebs-a_Trebs Comfort Products - Comfortlight model 99736  - LED Nachtlicht 230V mit Bewegungsmelder - Bedienungsanleitung_1a.pdf

Trebs BV
Thermiekstraat 1a

NL-6361 HB Nuth

The Nether
lands
info@trebs.nl

www.trebs.nl





Den C habe ich aber nun auch kontrolliert, auch dieser ist in Ordnung. Erstaunlicherweise hat sogar der gegrillte Widerstand immer noch seine 2,4 K.
Den habe ich eigentlich jetzt nur überprüft weil ich damit gerechnet habe das der mir beim Ausbau in zwei Hälften zerfällt. Trotzdem kommt der nicht wieder rein. 
Ich habe mir mal aus einem der oberen Links den 13001 aus der Bucht bestellt. Kann ja jetzt nur noch an diesem liegen.
Sollte ich heute noch etwas Zeit finden werde ich mal versuchen das bißchen Schaltung aufzuzeichnen.
So etwas habe ich noch nie gemacht, mal sehen was da für ein Kunstwerk raus kommt.

Bin neu hier und habe eine ähnliche Notlichtlampe mit gleichem Problem.
Ich habe mal die Schaltung aufgenommen.
Ist schon eine sehr eigenwillige Schaltung, die auf dem ersten Blick eigentlich gar nicht funktionieren kann.
Habe im Internet auch keine vergleichbare Schaltung gefunden.
Habe schon Transistor und Widerstand gewechselt.
Ohne Erfolg.
Transistor und auch der Elko werden bereits nach kurzer Zeit enorm heiß.
Ist der Transistor raus liegt am Elko die volle Leerlaufspannung (ca. 320 V) an und es wird nichts warm.
Entweder ist der Eingangskondensator defekt oder die Spule kann nur noch einen Windungsschluss haben.
Habe noch eine heile Lampe, werde dort mal Spannungen messen.
Aber vielleicht hat ja jemand Anders schon den Übeltäter gefunden.
Übrigens waren bei zwei der drei Lampen die ich habe, der Transistor falsch herum eingelötet.
Ging komischerweise trotzdem. Transistoren sind auch noch heil.
Habe sie aber trotzdem gewechselt.
Vielleich weiß jemand Rat.

Nach deiner Beschreibung kann ich mir vorstellen, dass der 560nF Kondensator einen Schuss hat;
denn dieser dient als kapazitiver "Vorwiderstand" und wenn dieser intakt ist, sollte dahinter kaum etwas übermäßig warm werden.
Was mich allerdings irritiert ist, dass du schreibst, dass im Betrieb auch der 4,7µF Elko warm wird und dies ohne Transistor nicht geschieht, obwohl jetzt die volle Leerlaufspannung am Elko liegt - ist schon etwas seltsam...
Wo ist denn jetzt das "Leuchtmittel" zu finden, verfügt das Teil als Notlicht nicht noch über einen Energiespeicher?
Nachsatz:
Bei der angegebenen Dimensionierung sollte der Oszillator bei ca. 200KHz schwingen und eine nahezu sinusförmige Spannung liefern - aber welchen Zweck hat dieser, wenn die Schwingung nirgends ausgekoppelt und weiterverarbeitet wird?

Also die Lampe gibt es bei Amzon unter:
LED Multi-Funktions-Sicherheitslampe TFA 43.2034.02 Nachtlicht Notlicht Taschenlampe
Für rund 25 Teuronen.
Sie ist zur Zeit meine Referenz zu den defekten Teilen.
Die anderen gab es mal bei Lidl oder Netto für 9,99 Teuros.
Ich habe gestern die Schaltung noch einmal überarbeitet und die Spannungen gemessen.

Statisch ist der Transistor gesperrt und dynamisch schwingt die Schaltung recht heftig.
Die Spule ist eine Spule mit Ferritring zur kontaktlosen Übertragung (zum laden) auf die Notlichtlampe (mit Li Ionen Akku).

Nochmals danke. Ich denke ich werde als Erstes den 100nF im Basiszweig rasuscmeißen.
Danach könnte noch der 5,6nF vielleicht bei hohen Spannungen „schlüssig“ sein.
Statisch ist jedoch alles in Ordnung.

Sorry ich wollte noch schreiben, dass die Spannung am Elko beim defekten Ladeteil bei 160V liegt.
Nur die Spannungen am Emiter (10V) und an dewr Basis (11V) liegen völlig anders und es schwingt nichts (Kollektorsannung ca. 140V).
Statisch muss die Schaltung heiß werden, da der Transistor voll durchgesteuert ist.
Daher auch der "verkohlte" 2,4k Widerstand.
Weiter bin ich noch nicht gekommen.
danke für die nachträglichen Infos.
Jetzt habe ich erst einmal den Hintergrund dieser Anordnung begriffen.

Die Spule ist somit die "Primärseite" eines HF-Transformators
und die "Lampe" trägt dann die Sekundärwicklung mit der entsprechenden Ladeelektronik für den Akku.
Nun, schlimmstenfalls könnte tatsächlich die Spule einen Defekt haben.
Aber man soll die Hoffnung nicht aufgeben, dass eines der "einfachen" Bauteile defekt sein  könnte.

Kannst du denn nicht probeweise einmal die Spule des heilen Gerätes an die Platine des "Schadgerätes" anschließen?
Dann hätte man Klarheit, ob die Spule der Übeltäter ist.

Bei der Oszillatorschaltung wird der Transistor in Basisschaltung betrieben und der kapazitive Spannungsteiler 5,6nF / 220nF sorgt für die Rückkopplung damit die Schwingbedingung erfüllt wird.

Ergebnisse weiteren Nachdenkens:
Die in dem Gerät verwendeten rotbraunen Kondensatoren sind recht unverdächtig.
- Aber vielleicht ist der Elko das Problem - er muss nämlich dafür sorgen, dass die Versorgungsspannung wechselspannungsmäßig kurzgeschlossen wird; dieser Aufgabe kann er bei erheblichem Kapazitätsverlust oder einem angestiegenen ESR nicht mehr gerecht werden.
Falls du also den Elko noch nicht ausgetauscht hast, würde ich dir dies als nächste Massnahme empfehlen.
Der Elko sieht auf den Bildern zwar "gesund" aus aber wer weiß schon, wie es innen aussieht...

Nach deinen Messwerten an dem defekten Gerät scheinen der Transistor und die rotbraunen C' ok zu sein.
Bei dem dabei aktuellen Stand fliesst ein Emitterstrom von ca. 4,1mA - so würden am Transistor ca. 540mW verbraten (deutliche Erwärmung).
Und aufgrund der weiteren Angaben  kann man dem Transistor ein B (hFE) von ca. 30 bescheinigen.
(bei IB=130V/1M=130µA).

Das sieht zwar nach wenig aus, ist aber bei Transistoren mit hohen Sperrspannungen nicht ungewöhnlich.

An dem 2,4k Widerstand werden ca. 41mW verbraucht, das sollte zu eher mässiger Erwärmung führen.
Wenn der Widerstand dennoch angekokelt ist, muss dies in der Übergangsphase des Geräteversterbens geschehen sein.

Noch'n Gedicht:
Betrifft die Messungen am lebenden Exemplar:
Nach dem Fairchild Datenblatt hält der Transistor KSE 13001 nur 400VDC aus; so sollte er bei der von dir gemessenen ~Spannung von >1000V am Kollektor bereits im Jenseits sein.
Es gibt aber zwei Möglichkeiten, weshalb er dieses überlebt:
1. Es ist nicht der von Fairchild definierte Transistor...
2. Dein Messgerät weist im 200kHz Bereich eine Resonazüberhöhung auf und zeigt zuviel an.
Wahrscheinlich ist aber Beides der Fall, denn die Schaltung arbeitet ja offensichtlich.

Letzter Nachsatz:
Nachdem ich mir jetzt "Hottes" Platine noch einmal angeschaut habe, handelt es sich im Prinzip um die gleiche Schaltung:
die sichtbaren Kondensatoren (Beschriftung) haben die gleichen Werte und auch der 2,4k Widerstand stimmt mit der Schaltung von Rolli überein.

Ich habe meine alten Grundkenntnisse wieder aufgefrischt.
Aber an eine LC Oszillatorschaltung hatte ich nicht gedacht.
Man ist heutzutage zu sehr auf R/C getrimmt.
Also ein „stink normaler“ Colpitts Oszillator in Kollektorschaltung.
NA ja muss man eben nur drauf kommen.

Die defekten Teile werden beide nach kurzer Zeit sehr warm (Sehr heiß).
Bin heute nicht weiter zum Messen gekommen.
Bin ein Elektoniker der alten Schule und bin auch mit Röhrentechnik groß geworden.
Und MEIN alter Lehrmeister hat mir immer gesagt, geit nich,gift nich! (geht nicht, gibt es nicht).
Also bleib ich dran.
Melde mich wenn wieder was Neues weiss.

Hatte auch das Problem, dass die Ladestation nicht mehr ging.
Erkennbar defekt waren der 2,4k Ohm Widerstand und der Transistor.
 (Ich hatte keinen 2,4k Ohm und habe einen 2,2k Ohm genommen)
Nach dem Tausch der beiden Teile oszillierte die Schaltung immer noch nicht.
Defekt war auch noch der 100nF Kondensator.

Jetzt schwingt die Schaltung.
Aber bei mir nicht mit wie oben beschrieben mit 200KHz sondern mit ca. 21kHz (gemessen mit Oszi).
Nur der 4,7µF Elko wird für mein Empfinden recht warm.
Ev. probiere ich noch mal den Widerstand ein wenig zu erhöhen.

Hab dein Thema Ladegerät Notlicht aufmerksam durchgelesen.
Konnte das Ende zur Geschichte des Transistors 13001 8D 331 nicht finden.

Quelle:
https://www.dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=8&t=18015&start=15


********************************************************I*
Schüler Experimente mit MÜLLER LED Nachtlicht flach
Inhaltsvezeichnis
1. Einleitung ............................................2
2. Grundlagen ..........................................3
2.1 Schwingkreis ......................................3
2.2 Modulation ..........................................6
2.3 Transformator...................................... 6
2.4 Superkondensator ...............................7
2.5 LED ...................................................9
2.6 Wirkungsgrad....................................12
2.7 Gleichrichter .....................................13
2.8 Optische Abbildung ...........................17
2.9 Beugung ...........................................18
2.10 Brechung......................................... 21
2.11 Schatten...........................................22
3. Zusatzgeräte........................................26
3.1 Spule ................................................26
3.2 Ladungsspeicher ................................27
3.3 LED-Anzeigelampen ...........................29
3.4 Motor..................................................31
3.5 Schwingkreis .....................................34
3.6 Demodulator........................................35
3.7 Blenden..............................................37
4. Versuche..............................................40
4.1 Elektrik ..............................................40
4.2 Optik .................................................49
5. Literatur ...............................................56


Versuche in der Physik werden häufig mit Geräten durchgeführt, die die Schülerinnen und Schüler nicht aus dem Alltag kennen.
Sie wurden bewusst so konstruiert, dass man mit ihnen einen speziellen physikalischen Effekt übersichtlich und anschaulich demonstrieren kann.
Motivierender für Schülerinnen und Schüler sind aber Versuche mit Geräten aus ihrer Erfahrungswelt oder aus dem Baumarkt, die zudem ein wenig Basteln erfordern, um schöne Ergebnisse zu erzielen.
Ein modernes Beispiel sind LED-Nachtlichter, die man in letzter Zeit in vielen Discountern preiswert erwerben kann.
Einige kann man auch als Taschenlampe nutzen, die über einen Hochfrequenztrafo wie bei einer elektrischen Zahnbürste übers Stromnetz geladen wird.
Besonders geeignet sind die Nachtlichter der Firma Müller-Licht und der Firma Wachsmuth&Krogmann, die beide von HOFER vertrieben werden.
Sie besitzen als Leuchtmittel 15 LEDs, die in einer Matrix zu drei Fünferreihen angeordnet sind.
Zahlreiche Versuche aus den Themenbereichen Elektrizitätslehre und Optik sind möglich, wenn man sich ein paar kleine Zusatzgeräte selbst bastelt.

Quelle:
300_a_MÜLLER-x_23893 LED Nachtlicht flach - Schüler experimentieren (57 Seiten)_1a.pdf





********************************************************I*
LED-Solar-Taschenlampe DESOLATA-1
Defekte Solar-Leuchte als Taschenlampe
Schaltung
Da mit 1,2V keine weisse LED zum Leuchten gebracht werden kann (Flussspannung ca. 3 V), muss für eine Spannungsüberhöhung gesorgt werden, die der LED zugeführt wird. Dies geschieht hier unter Ausnutzung der Gegeninduktion an einer 100µH-Drossel, welche periodisch mittels Komplementärmultivibrator (T2, T3) erregt wird. Die oszilloskopisch ermittelte Schwingfrequenz bei leuchtender LED liegt bei ca. 83 kHz.
Uss ohne Last (x = 5µs/Teil, y = 5V/Teil) also etwa 166 kHz und 15 V Uss bei 1,2 V Betriebsspannung
Die Scheitelspannung an der Drossel wird durch die Flussspannung der LED begrenzt, ohne Last geht sie bis ca. 15 Volt hoch, wobei sich die Schwingfrequenz auf ca. 166 kHz erhöht – man könnte also auch mehrere LED´s in Serie anschliessen.

Wenn T1 durchsteuert, wird der Multivibrator gestoppt,
d.h. wenn an der Solarzelle und damit an der Basis von T1 eine ausreichend hohe Spannung >0,7 V anliegt.
Dadurch geschah ehemals die Abschaltung der Solarleuchte am Tage.
Der Mechanismus sorgt jetzt dafür, dass die Taschenlampe ausschaltet, wenn sie von Tageslicht bzw. anderen Lichtquellen (wie z.B. der normalen Raumbeleuchtung abends) beleuchtet wird – das ist gleichzeitig ein willkommener Effekt, da man oft vergisst, die Lampe auszuschalten.
Sollte deren Licht am Tage gebraucht werden, muss man halt die Solarzelle zuhalten.
Letztere liefert bei voller Sonneneinstrahlung eine Spannung von ca. 2,5 Volt und einen Kurzschlussstrom von 150 mA, ist also hinreichend für eine Nachladung der 1,2V Zelle in vernünftigen Dimensionen geeignet.
D1 verhindert dabei die Entladung des Akkus über die Solarzelle bei Dunkelheit.
Abzüglich der Flussspannung von D1 steht für das Laden noch ausreichend Spannung zur Verfügung, der Ladestrom begrenzt sich von selbst am Innenwiderstand.
Das war ja auch schon bei der Gartenleuchte so.
Man stellt die DESOLATA zum Laden einfach mit optimalem Winkel in die Sonne (funktioniert hervorragend dank des im Lampengehäuse integrierten Aufstellbügels!).
Die Schaltung verbraucht bei 1,2 V Betriebsspannung ca. 25 mA, die Stromquelle sollte also rein rechnerisch ca. 600 mAh / 25 mA = 24 h halten.
Praktisch ist es etwas weniger, da nicht die volle Ladung entnommen werden kann und der Generator bei ca. 0,75 V Betriebsspannung aussetzt.
Dann sollte man nachladen – vorausgesetzt, es ist Sonnenschein.
Es geht auch mit einer Tischlampe, das wäre dann aber rein energietechnisch eine Sünde, wenn man das nur für das Laden des Akkus nutzt….
Vorteilhaft für die Lebensdauer des Akkus wäre natürlich noch ein Tiefentladeschutz, der die Taschenlampe bei Unterschreiten einer Mindestakkuspannung abschaltet, evtl. gibt es einen Bastler unter den Lesern, der schon mal mit diesem Problem konfrontiert war und eine wenig aufwendige Lösung vorschlagen kann.
Denkbar wäre ein Mechanismus, der ähnlich funktioniert wie die Abschaltung bei Tageslicht, wobei dann kein Strom mehr fliessen dürfte – man müsste halt mehr Zeit haben zum Experimentieren…
Fazit
Man muss nicht immer sofort alle defekten Elektronikgeräte entsorgen, oft kann daraus, wie hier gezeigt, noch etwas Sinnvolles hergestellt werden.
Jedenfalls hat das ganze auch einen umweltschonenden Effekt, da zum Nachladen normalerweise kein Netzstrom gebraucht wird und man keinen extra Taschenlampenakku mehr besorgen muss.
Durch die Realisierung der DESOLATA ist für mich auch der WAV merklich auf der nach oben offenen Skala gestiegen (WAV = Wife´s Acceptance Value) – aus dem Zitatenschatz meiner Frau :
„Endlich haste mal was gebaut, was ich auch nutzen kann“ ….
Die Lampe dient seit geraumer Zeit als Not- und Nachtlicht im Bedarfsfall.

Quelle:
https://www.elektronik-labor.de/Notizen/0211LEDlampe.html





********************************************************I*
Einfaches Nachtlicht auf dem NE555-Chip


Timer-IC NE555  SE555  NA555  SA555
Die LEDs sind in zwei Gruppen von 4 und 3 LEDs unterteilt.
Sie können natürlich mehr oder weniger sein, aber Sie müssen bedenken, dass die Wahl des Transistors VT1 von der Anzahl und Leistung der LEDs abhängt.
Für eine kleine Anzahl von Low-Power-LEDs, wie meine, eignet sich jeder NPN-Transistor, sogar KT315 oder seine fremden Analoga.
Für eine „gefräßigere“ Last
(z. B. LED-Streifen und Hochleistungs-LEDs)
ist es besser, einen Transistor vom Typ EB13005 zu wählen, der in jeder Energiesparlampe zu finden ist, oder den weit verbreiteten Feldeffekttransistor IRFZ44N.

Usb = 1,9Vge + 1,9Vge + 1,9Vge + 2,5Vws = 8,2 Volt.
R = 12 - 8,2 / 0,02 = 3,8 / 0,02 = 190 Ohm.

Usb = 1,9Vge + 1,9Vge + 1,9Vge = 5,7 Volt.
R = 12 - 5,7 / 0,02 = 6,3 / 0,02 = 315 Ohm.


LED 5mm
Rot              1,8-2,1V    20mA
Gelb             1,9-2,3V   20mA
Blau              2,5-3,5V   20mA
Grün             2,5-3,5V    20mA
Weiß             2,5-3,5V    20mA
Weiß             2,5-3,5V    50mA ..70mA  superhelle weiße lEDs
Weiß 1 W     3,2-3,4V      300mA  bei LEDs ab 1 Watt ist zur Kühlung ein Kühlkörper erforderlich.
Weiß 3 W     3,2-3,4V      700mA  für superhelle weiße LEDs ist ein Strom von 0,5 bis 0,7 A erforderlich.

Quelle:
https://washerhouse.com/3/de/3412-prostoy-nochnik-na-mikrosheme-ne555.html





********************************************************I*
Baumarkt LED-Nachtlicht


21 Schaltungen im  i-TRIXX  Heft
Zweitlautsprecher .................4  070110-11 Ls R10k
Schalten mit Relais ................ 5   RLA1a
Topf-Pflanzen-Batterie ..........6    4060B   2N7000
Gemeine Vogelscheuche .......7   4060B   2N7000
Akustische Suchhilfe  für Flugmodelle .................. 8  070234-11 4093 BC547 Bz 
6-Komponenten-Intercom ..... 9  LM380N Ls
Das Ei des Kolumbus .......... 10  070398-11  LM3915 BC560 10LEDs
Fernbedienungsverlängerung ..................... 11  SFH5110 BC547B NE555 BC639
Öko-Server .........................12
Einparkhilfe  (Auch für Männer...) ...13   LM380N buzzer
Fahrrad-LED-Lampe ........... 14   Dynamo 6V/3W B40C100 LED-3W
Theremin lebt! ......................15   MC14093BCP
USB-Steckdose ....................16  S202S12
Elektronisches Katzenauge ...17   LDR03 BS170 NE555 IRF510
Code-Schloss .......................18  090307-11   4017 BC550 10Ta
Unvorhersehbares Blinklicht ............................19    40644-11  40106 1N4148 
Drehspul-Alarmanlage ........20  070239-11  uA741 BC547B LED 1N4148
Wenn man den Zeiger bewegt, wird in der daran gekoppelten und somit in einem Magnetfeld bewegten Spule eine Spannung induziert. Und die ist messbar!
LED-Nachtlicht ....................21     B40C1000
6-Komponenten-Codeschloss ...................... 22  Taster-Array 3x4  12Folientaster  4028B IRF510
LED-Blinker ........................ 23  MC14093BCP LED BAT85

Quelle:
300_c_i-TRIXX-x_Elektor ist Wissen für Profis (24 Seiten)_1a.pdf





********************************************************I*
Eine E27 Nachtlicht-Fassung mit LDR-Sensor.um € 1,00

Da war zwar ein CE-Zeichen auf der Packung, aber ich hatte trotzdem meine Zweifel, ob das überhaupt sicher sein kann.
Ein Mangel ist schon, dass man vergessen hat, die schaltbare Leistung anzugeben.
Aber gut, wahrscheinlich geht irgendwas bis 60 W, also eine typische Lampe mit E27-Sockel.
Die Steuerplatine dagegen sieht sehr ordentlich aus.
Man erkennt einen SMD-Thyristor 2P4M, fünf Dioden 1N4007 und einen OPV LM358.
Der 2P4M ist für 2 A ausgelegt, aber die Grenze für die Dioden liegt bei 1 A.
Eine 60W-Lampe dürfte also problemlos sein.

Die Schaltung ist gut verständlich.
Der OPV wird als Komparator mit einer Hysterese betreiben und zündet den Thyristor.
Alles ist auf geringen Stromverbrauch ausgelegt. Erstaunlich fand ich den relativ großen Vorwiderstand am Gate des Thyristors mit 47k.
Das Datenblatt sagt aber, dass man typisch  nur 100 µA braucht um diesen Typ zu zünden.
Das ist deutlich weniger als bei einem üblichen Triac.
Die Kombination Vierweg-Gleichrichter + Thyristor führt also zu einem geringen Ruhestrom von rund 2 mA.

Soweit alles korrekt, der erste Test kann steigen.
Dazu habe ich eine 60W-Halogenlampe verwendet.
Erst gab es ein Geflacker, das aber bei optimaler Platzierung des Lichtsensors verschwand.
Alles funktioniert nun einwandfrei. Man erkennt eine gewisse Zeitverzögerung durch den Elko am Sensor.
Und die Hysterese ist auch deutlich zu erkennen. Beides sorgt für ein sauberes Umschalten ohne Geflacker.

Fazit: Die Fassung ist sicher genug für den Einsatz in geschlossenen Räumen.
Aber warum das alles nur einen Euro kostet, verstehe ich immer noch nicht.

Quelle:
https://www.elektronik-labor.de/Notizen/0518NachtLicht.html






********************************************************I*
ACHTUNG: Spannungen ab 50V sind lebensgefährlich
                 LED an 230V Netzspannung

Stückliste:
R1 = 2,2kΩ
R2 = 220Ω
D1 = 1N4004
C1 = Folienkondensator 220nF, 250V~
(C1 = Folienkondensator 470nF,  MKP X2 275V~ )
LED1 =  LED weiß 5mm  3,2V / 20mA

Berechnung des Widerstandes eines Kondensators unter Wechselspannung
f = 50Hz
C = 220nF
ergibt Blindwiderstand von Rc = 14,5k

Formel:
ω = 2 * pi * f =  2 * 3,14 * 50 = 314,15
Rc = 1 / ω * C = 1 / 314,15 * 220 = 14,468k Ohm
C = 1 / ω * Rc = 1 / 314,15 * 14,468k = 220nF

UL = 3,2V
R = U - UL / I = 230V - 3,2V / 0,020 = 11,34k

Um den Strom der LED zu begrenzen, dient in diesem Fall kein Widerstand, sondern ein Kondensator. Kondensatoren arbeiten unter Wechselspannung als frequenzabhängiger Widerstand.
Je höher die Frequenz (bei Netzspannung in Europa 50 Hz), desto geringer der Widerstand.
Berechnen kann man den sogenannten Blindwiderstand mit obiger Formel.
Setzt man in diese Formel als Frequenz 50 Hz und als Kapazität 220 nF ein, kommt man auf einen Blindwiderstand von etwa 14,5kΩ.
Das ist für die LED genau passend.
R1 sorgt lediglich dafür, dass der Kondensator sich zu Beginn nicht allzu schlagartig auflädt, da er sich für einen Sekundenbruchteil im ungeladenen Zustand befindet und einen Widerstand von nahezu 0 Ohm aufweist.
Möchte man mehrere LEDs oder eine LED mit höherem Strombedarf anschließen, kann man die benötigte Kapazität entsprechend der Formel berechnen.
Zuerst berechnet man dazu den benötigten Widerstand (R = U - UL/I) und setzt diesen dann in die umgestellte Formel ein C = 1/ω*R.
Die Diode im Schaltplan kümmert sich um die Wechselspannung.
Sie schließt einfach die falsche Halbwelle der Wechselspannung kurz und schützt so die LED vor zu großer Spannung in Sperrichtung.

Siehe auch
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/grd/1006231.htm
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/cpowsup.htm
https://de.wikipedia.org/wiki/Blindwiderstand
https://de.wikipedia.org/wiki/Blindwiderstand
https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrische_Leistung
https://de.wikipedia.org/wiki/Blindleistung
https://de.wikipedia.org/wiki/Scheinleistung

Quelle:
https://bwir.de/led-an-230v-netzspannung-betreiben/







********************************************************I*
LEDs mit nur einer Batteriezelle betreiben

Der Spannungswandler in dieser Schaltung

Normalerweise lassen sich Leuchtdioden nicht mit einer einzelnen Batteriezelle mit 1,2 oder 1,5 Volt betreiben.
Dies liegt an der sogenannten Schwellspannung einer LED.
Die Spule mit Eisenkern besteht aus einem dünnen (etwa 0,3mm) lackierten Kupferdraht, der mit insgesamt rund 80 Windungen auf einem kleinen Ferritkern aufgewickelt wurde.
Ein kleines Stück Eisen (z. B. eine Schraube) tut es zur Not auch.
Der mittlere Anschluss der Spule kann nach der Hälfte der Windungen nach außen geführt werden, um die Spule anschließend weiter aufzuwickeln, bis die 80 Windungen erreicht sind.

Quelle:
https://www.bastelnmitelektronik.de/basteleien-ger-e4te-und-schaltungen/schaltungen-mit-leuchtdioden/led-mit-1-5-volt-betreiben/




********************************************************I*
Einfacher LED-Blinker für 1,5 Volt

Der LED-Blitzer für eine 1,5-Volt-Batterie


Auch die benötigte Spule kann einfach selbst hergestellt werden.
Sie benötigen dafür isolierten Kupferdraht sowie einen kleinen Ferritkern.
Zur Not kann auch eine kleine Schraube genommen werden.
Zunächst sollte die Spule mit 40 Windungen auf den Eisenkern aufgewickelt werden.
Anschließend wird die zweite Spule mit 20 Windungen über die erste gewickelt.
Wichtig ist nur, dass die Anschlüsse der beiden Spulen nachher noch auseinandergehalten werden können.
Am besten kennzeichnet man die Anschlussdrähte entsprechend.

Quelle:
https://www.bastelnmitelektronik.de/basteleien-ger%C3%A4te-und-schaltungen/schaltungen-mit-leuchtdioden/1-5-volt-led-blinker/





********************************************************I*
Doppellitze

Zwillingslitze Doppellitze  LiY-Z 2x 0,05mm2      2x 01,14mm2      2x 0,22mm2      2x 0,35mm2 (Dm = 0,67mm)      2x 0,5mm2      2x 0,75mm2

      2x 1,0mm2 (Dm=1,13mm)      2x 1,5mm2 (Dm=1,38mm)       2x 2,5mm2 (Dm=1,78mm)      2x 4,0mm2 (Dm=2,26mm)      2x 6,0mm2

        d2 x pi                                        F x 4
F= ----------------       d = Wurzel aus --------------------
          4                                              3,14






********************************************************I*
           LED Gartenlicht an 12V Solarakku

Weiße 3V/20mA LED an Akku 12V/80Ah   EXIDE = Sonnenschein dryfit solar Akku

Ladespannung 13,7V
Lastabwurf       11,1V
LED-Strom einer weißen LED von Garten-Solarlampen 3V/20mA    2,95V/15mA      2,75V/10mA

Zuleitung 18m Doppel-Litzen-Kabel / Litze LiY 2x 0,38mm2 (Dm 0,67mm)
Spez. Widerstand von Kupfer = 0,01786 Ohm / m /mm2
Kabelwiderstand = 0,01786 x 36m / 0,38mm2 = 1,7 Ohm



LED Gartenlicht an 12V Solarakku

Kathode (-) der dickere Halbleiter-Träger

Parallelschaltung 2 Stk LED weiß 3V / 20mA  je 0,06 Watt  2x 60mW = 0,12 Watt

Berechnung des Vorwiderstandes  bei 2 LEDs parallel

           13,7V -  3,0V
R = ------------------------- =   267,5 Ohm  ( 270 Ohm)    ist jedoch 680 Ohm
            2x 0,020A



LED Vorbaulicht an 12V Solarakku
Kathode (-) der dickere Halbleiter-Träger

Reihenschaltung 4 Stk LED weiß 3V / 20mA  je 0,06 Watt  4x 60mW = 0,24W



        13,7V - (4x 3,0V)
R = ------------------------- =   85 Ohm  ( 82 Ohm)  ist jedoch 220 Ohm
                20mA






********************************************************I*
IKEA FADO Kugellampe Dm 25cm (Glaskugel für max. 75Watt Glühbirne)
IKEA LEDARE LED GU4 Dm 35mm (Garten Haidestraße)

Markenname:             IKEA LEDARE LED-Lampe GU4 90lm
Modellkennung:         1335R2  (602.880.27)
Nenn-Lichtstrom:       90lm  (entspricht 72lm/Watt)
Lampen-Spannung: 12V
Lampen-Strom:        110mA
Nenn-Leistung:        1,25W 
(vergleichbar mit  Glühbirne 15 Watt) 
Leistungsfaktor:         0,55
Energieverbrauch pro 1.000h: 2kWh
Lichtstärke:              200cd  
Farbtemperatur:       2.700K
Farbe:                     warmweiß
Farbwiedergabeindex (CRI)  > 80
Nenn-Abstrahlwinkel:            36°
Fassung:         GU4 
Lampenmaße: Dm=35mm Höhe 41mm
Startzeit:        < 1sec
(Anlaufzeit bis zur Erreichung von 60% des vollen Lichtstromes) 
Energieeffizenzklasse: A++
Nenn-Lebensdauer:      ca. 25.000h
Durchschnittliche Lebensdauer (bei 3 Stunden/Tag):     ca. 22 Jahre
Lichtstromerhalt:               0,7  (=Lampenlichtstromerhaltwert 70%)
Anzahl der Schaltzyklen:   25.000
Quecksilbergehalt:            0mg
Dimmbar:                          Nein






********************************************************I*
50m PVC Zwillingsleitung 2-pol. H03VH-H 2x 0,75mm2 (YzwL) grau Ral7035   € 11,90

http://www.schrack.at/shop/pvc-zwillingsleitung-h-03vh-h-2x0-75-yzwl-ws-xc03010207.html

Shunt aus Einziehdraht 1,5mm2 (Dm 1,382mm)
Kabelwiderstand = 0,01786 x 0,168m / 1,5mm2 = 2,0 milliOhm

Verbraucher 100W Glühbirne
Spannungswandler Eingang 11,2V

       U  
I = -------  =  27mV / 2mOhm = 13,5 Ampere
       R

100 W / 11,1V =  9,0 Ampere    Wirkungsgrad des Spannungswandlers nur 66,6% (bei 320W Nennlast sind es 85%)
  50 W / 11,1V =  4,5 Ampere   ACHTUNG 33,3% Verlustleistung durch den Sinus-Spannungswandler
Fazit: Bei kleinen Leistungen braucht der Spannungswandler das meiste an Leistung.
Um eine 100Watt Glühlampe zum leuchten zu bringen werden 150 Watt dem Akku entnommern.


Verbraucher
MEDION TV-Monitor     34 Watt
Strong SAT-Receiver    14 Watt
Gesamt                      48 Watt

       U  
I = -------  =  14mV / 2mOhm = 7,0 Ampere
       R

48W / 11,8V = 4,0 Amp.     Wirkungsgrad des Spannungswandlers nur 58%  (bei 320W Nennlast sind es 85%)
35W / 11,8V = 3,0 Amp.    ACHTUNG 42% Verlustleistung durch den Sinus-Spannungswandler
Fazit: Bei kleinen Leistungen braucht der Spannungswandler das meiste an Leistung.
Um eine 48Watt TV-Gerät zum laufen zu bringen werden 83 Watt dem Akku entnommern.





********************************************************I*
                   UV Schwarzlicht Lampe
E27, 75 Watt, Schwarzlicht, Ø 55 x L 95 mm
Omnilux Schwarzlichtlampe 75 W / E-27
Paulmann Glühlampe Reflektor R95 75 Watt E27 Schwarzlicht


https://www.schaecke.at/allgebrauchsgluhlampe-standard/paulmann/59070/paulmann-gluhlampe-reflektor-r95-75-watt-e27-schwarzlicht/product/488194

Technische Daten
Bauform: Standardform
Lebensdauer: max. 1.000 h Leuchtdauer
Spannung: 230 Vac
Farbe: Schwarzlicht
Lampenleistung: 75 Watt
Technische Merkmale
Einsatzbereich: Nicht für Allgemeinbeleuchtung, nur für Dekorationszwecke 14247

Dimmbar: mit Dimmer R für 230Vac Lampen

Sockel: E27 Sockel
Abmessungen Ø: 55mm - - Höhe: 95mm


********************************************************I*
Siehe auch
http://sites.prenninger.com/elektronik/reissnagelbrett/winkler


Solar-Akkulader
Solar Laderegler Booster     Solarlampen-IC
Solarlampen Controller    Solar IC    LED Driver IC   LED Treiber IC

QX5252F  QX5252E  QX5253



Solar-Panel 3V/240mA
Akku NiCd 12V/600mA
Diode 1N5817
Induktivität 100uH
  • 1 = SBAT - positiver Solarzellenpol, oder GND wenn Dauerbeleuchtung durch Batterie
  • 2 = BAT - positiver Batteriepol
  • 3 = GND / Masse / Vss -
  • 4 = LX - Spule zwischen LX und BAT

LED-Treiber QX 5252F   Reißnagel-Brettschaltung
60x40mm Solarzelle 2,0V 120 mA
LED weiß 3,4V
1x NiMH-Akku 1,2V/800mA
Induktivität  100uH 5%  (br-sw-br-si)
  • Pin 1 des QX5252 an Pluspol der Solarzelle (ca 2- 3 Volt)
  • Pin 2 des QX5252 an den Pluspol des Akkus
  • Pin 3 des QX5252 an Masse / GND
  • Pin 4 des QX5252 an die Anode der LED und an eine Spule mit ca. 100µH (Induktivität)
  • den anderen Pin der Induktivität an pin-2 des QX5252
  • Die Kathode der LED an Masse / GND
  • den anderen Pol der Solarzelle an Masse / GND
  • den Minuspol des Akkus an Masse / GND
Das Herzstück dieser Schaltung ist ein vierbeiniges IC (QX 5252F) mit mehreren Funktionen:
Das IC QX 5252F wirkt als Laderegler, wenn der Akku (1,2V) bei Tag von der Solarzelle (SZ = 2V, 120mA) aufgeladen wird.
Bei Nacht unterbricht es die Verbindung zur Solarzelle und schaltet die weiße LED automatisch ein bzw. bei Tagesanbruch wieder aus.
Das IC QX 5252F ist gleichzeitig ein DC-Spannungswandler (Gleichstromtrafo), der aus 1,2V Akkuspannung die notwendigen 3,4V für die weiße LED produziert.
Das IC benötigt dazu nur noch eine Induktivität (Ind. = Minispule), die wie ein Festwiderstand mit Farbringen aussieht.
Da die Schaltung schon ab einer Spannung von etwa 0,8V funktioniert, kann man die Leuchte auch mit sehr schwachen Batterien bzw. Akkus betreiben.

300_a_Winkler-x_101862 Solarleuchte mit Akku - Brettschaltung WINKLER-Schulbedarf_1a.pdf
300_a_Winkler-x_Solarleuchte mit Akku im Schraubverschluß-Glas -Schulprojekt § QX 5252F_1a.pdf

Quelle:
https://www.winklerschulbedarf.com/Documents/Anleitungen_Werkpackungen/PDF_Ger/101862.pdf
http://www.hs.taufkirchen-pram.eduhi.at/download/29552ad54645b24.pdf




********************************************************I*

LED Solarleuchte selber bauen

Gurkenglaslampe Lötbausatz

Solarmodul 2V 400mA   Solarmodul SM50R  2V / 20mA  Solarzelle 2V/DC 0.02 A R60-2V
2V 50mA Solar panel AK62  Polykristall Dm= 62mm
SOL-Expert Solarzelle SM150 vergossen
Solarmodul SM150 mit Schraubanschluss - 0,5 Volt - 150 mA
Solarmodelle bei
www.sol-expert.de  
http://www.solarxpert.de/
https://www.sol-expert-group.de/

Eine interne Spannungsüberwachung im QX5252F schaltet die LED bei fast leerem Akku ab und verhindert dadurch eine schädliche Tiefentladung des Akkus im Leuchtbetrieb.
Eine Schottky-Diode im QX5252F sorgt dafür, dass bei Dunkelheit kein Strom aus dem Akku zurück in die Solarzelle fließen kann.
Diese ICs können die Aufschrift ANA618, CL0116; YX8018 oder auch QX5252F aufweisen.
Sol Expert 78889 Gurkenglaslampe Lötbausatz Gurkenglas
Conrad Bestell-Nr.: 1406672-62
Quelle:
https://www.conrad.de/de/ratgeber/technik-einfach-erklaert/led-solarleuchte-selber-bauen.html






********************************************************I*
         Gurkenglaslampe, solarbetrieben, Bausatz

QX5252   XQ 5253 Led-Treiber IC Solar Garten Licht IC



Solarlampe von Sol-expert group  Easy-Light

Stückliste
Anzahl     Bauteil                           Wert / Bezeichnung
1             Platine (PCB) Dm=63 mm     bestückt mit QX 5252
3            LED                                  weiß
1            LED                                 grün
3           Schiebeschalter               Umschalter 2polig
1           Widerstand                      100 Ohm
1           Spule                                56 μH
1           Spule                                220 μH
1            Akkuhalter einfach           Size “AA“, UM-3X1
1             NiMH Akku                       1,2V / 800mAh  AA
1           Solarmodul rund               2V/120mA
3           Abstandhalter                    aus Kunststoff
1          Kabel                                  rot
1          Kabel                                  schwarz

300_a_CONRAD-x_1406672-62 Lötbausatz Gurkenglas-Solarlampe § QX 5252F_1a.pdf
http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/1400000-1499999/001406672-an-01-de-LOETBAUSATZ_GURKENGLASLAMPE.pdf

300_a_CONRAD-x_LED-Solarleuchte § QX 5252F_1a.pdf
https://www.conrad.de/de/ratgeber/wissen/technik-einfach-erklaert/led-solarleuchte-selber-bauen.html


Solarleuchten Bausatz bei Optitec  Art.-Nr. 298
http://de.opitec.com/opitec-web/articleNumber/117020/sp/adw-productfeed?gclid=EAIaIQobChMItJ65pLnH1QIVzgrTCh20_g5BEAQYASABEgIAk_D_BwE




********************************************************I*
ANA618   ANA608

Dateityp Bezeichnung Schwierigkeit Größe Bauteile Volt
SOLAR BIG - Edelstahl-Solarleuchten (Schaltplan Step-Up DC-Wandler) ANA618 1 446 KB Starlux-x
SOLAR BIG - Solarleuchten (Schaltplan Step-Up DC-Wandler) ANA618 82uH 100kHz 1 441 KB Starlux-x
SOLAR BIG - Solarleuchten (Schaltplan Step-Up DC-Wandler) ANA618 IC0116 YX8018 1 1 MB fritz-x




2  STAR LUX Solarleuchten-Set 'Big'
Wegelampe, Edelstahl-Solarleuchten mit Erdspieß (on/off-Schalter)
- - - Starlux SOLAR BIG, Solar-Licht, IP44 Spritzwassergeschützt,
Bahag No.: OS 6269 - 20394251, ALS2004, 2Stk. superhelle weiße low current 10mA, < 60mW LED, PRC Made, 75 / 60mm x 385mm (kegelförmig),,
Ni-MH Akku 1,2V/0,6Ah, Typ: AA, max. Leuchtdauer 8 Std.,
in www.schaltungen.at "300_a_Starlux-x_SOLAR BIG - Solarleuchten (Schaltplan Step-Up DC-Wandler) ANA618 82uH 100kHz_1a.pdf",
Bauhaus Solarleuchte 4er-Set „SOLAR BIG“ , € 19,-, STAND 2012-03-20,






********************************************************I*

Solarlampen-Controller 0116 aus einer Solarlampe

IC 0116   CL0116  CL 0116
Schaltbild der Solarlampe.
Die Spule besitzt eine Induktivität von 220 Mikrohenry, erkennbar an den Farbringen rot, rot und braun
Es handelt sich um eine integrierte Schaltung, die speziell für solche Solarlampen hergestellt wurde.
Sie ist keineswegs nur dazu da, als Spannungswandler die für die LEDs notwendige Betriebsspannung bereitzustellen.
 Laut Datenblatt kontrolliert sie auch das Aufladen der Batterie bzw. des Akkus, überwacht dessen Ladezustand und dient dazu, die LEDs bei Dunkelheit einzuschalten. 
Eine zusätzliche Fotozelle, wie sie vor allem in älteren Solarlampen häufig noch vorhanden ist, wird dadurch nicht mehr benötigt. 
Das Schaltbild oben entspricht weitgehend der im Datenblatt aufgeführten Schaltung bis auf den Unterschied, dass in meiner Lampe eine etwas geringere Induktivität verwendet wurde. 
Die Schaltung ist recht einfach aufgebaut, was nicht zuletzt an der einfachen Beschaltung des Solarlampencontrollers liegt.

Quelle:
https://bastelnmitelektronik.jimdo.com/basteleien-ger%C3%A4te-und-schaltungen/weitere-schaltungen-ger%C3%A4te-und-basteleien/ic-0116-aus-solarlampe/

                     CL0116    IC 0116
1=SBat             -  the positive terminal of solar cell
2=BAT 0,8..3V - Supply voltage terminal
3= GND           - Ground
4=LX (LED)     - Output terminal


Step-UP Wandler 5V / 80mA

Quelle:
http://systemloesungen.blogspot.com/2016/11/step-up-mit-solarlampen-ics-cl0116_28.html


1  DC-Wandler IC 0116 Baugleich ANA618
Step-Up-Wandler (Aufwärtswandler), Micropower Step-Up DC/DC Converter, Step-Up DC/DC Wandler,
Solarleuchte mit ANA618, ANA618 Solar-IC, ANA618 IC-datasheet, solar led driver ANA618, der Aufwärtswandler, auch Hochsetzsteller, (boost-converter) Aufwärtsregler (Step-Up-Converter)
ist in der Elektronik eine Form von Gleichspannungswandler, die Ausgangsspannung Ua ist stets größer als die Eingangsspannung Ue, http://de.wikipedia.org/wiki/Aufwärtswandler,
- - noch ähnliche IC's namens YX8018, ANA609, ANA618, gleiches Aussehen aber andere PIN-Belegung.
Diese IC's werden vorwiegend in diversen Solarleuchten verwendet, made in China. Von diesen exotischen Bauteilen sind kaum Datenblätter aufzutreiben.
- - - Experimentiert wurde mit dem IC 0116 Die Betriebsspannung Ub kann von 0,6..2,5V betragen Die Arbeitsfrequenz liegt bei ca. 100kHz und der maximale Wirkungsgrad bei 80%, bei einem Lastwiderstand von 470 Ohm
Die Ausgangsspannung im Leerlauf kann 12V erreichen, Eingangs- und Ausgangsspannungen werden auf die oben genannten Werte begrenzt, werden diese Überschritten steigt der Betriebsstrom stark an.
Werden Schalenkerndrosseln verwendet. verbessert dies den Wirkungsgrad. Drosseln zwischen 150uH und 50mH je nach Anwendung können verwendet werden.
Die ICs 0116 und ANA618 sind im Aussehen baugleich, in der Funktion vermutlich unterschiedlich,

in www.schaltungen.at
"300_a_fritz-x_SOLAR BIG - Solarleuchten (Schaltplan Step-Up DC-Wandler) ANA618 IC0116 YX8018 ANA609 _1a.pdf" und
300_a_Starlux-x_SOLAR BIG - Solarleuchten (Schaltplan Step-Up DC-Wandler) ANA618 82uH 100kHz_1a.pdf

SOLAR BIG - Solarleuchten (Schaltplan Step-Up DC-Wandler)   ANA618   IC0116   YX8018 1 1 MB fritz-x





********************************************************I*
YX805  YX805A ähnlich CL0116

YX805 4-Pin TO-94 Solarlampe LED Treiber

Ausrangierten Garten-Solar-Lampen.
Meist sind vierbeinig IC’s verbaut welche z.B. CL0116, YX805 oder YX8018 heißen.
Zunehmend sind auch direkt auf die Leiterplatte montierte Chips verbaut ohne jegliche Bezeichnung welche aber oft den genannten sehr ähnlich sind bzw. denen entsprechen.


LED Stromstärke max. 40mA

Quelle.
http://systemloesungen.blogspot.com/2016/11/step-up-mit-solarlampen-ics-cl0116_28.html




********************************************************I*
          Solar LED-Treiber IC ANA608-6

ANA608 4 Pin TO 94 Solarlampe LED Treiber



R1 = nicht 100 Ohm sondern eine L1 = Drossel 100uH  für LED = 20mA
Akku NiMH 1,2V 600mAh-Typ



********************************************************I*
          Solar LED-Treiber IC  ZE003
Der verbaute IC ZE003 ist wahrscheinlich ähnlich den in den bekannten 5 Euro-Solarlampen verwendeten
4-Beinern PR4401/02 oder YX8018
organisiert, man braucht als externe Beschaltung nur noch eine Drossel.

Minimalistische Schaltung
Durch das Anbauen einer zweiten LED war die Lichtausbeute etwas geringer, was ich durch Optimieren der Drossel (jetzt 10µH) korrigiert habe.
Allerdings ist die Stromaufnahme jetzt etwas höher , gemessen 55mA.
Das sollte aber beim verwendeten Akku (NiMh 1,2V/1000mAh) für theoretisch ca. 18h reichen, danach muss die Sonne nachladen.


Quelle:
http://www.elektronik-labor.de/Notizen/Solarlampen.html



********************************************************I*
          Solar LED-Treiber IC  J001

 Solarleuchte konisch
Fa. Leiner Art.-Nr. 17417157 2x0,14W / 3V LED, AAA 1,2V 600mA NiMH-Akku, IP44, Print L2832A, ZJ-3303, Spezial IC J001 1003 led, Schaltung
in www.schaltungen.at
300_a_LEINER-x_Solarleuchte 80mm konisch mit IC J001 1003 2LEDs und 1,2V NiMH AAA 600mA_1a.doc




********************************************************I*
                           Solar LED Erdspießleuchten
Solar LED Gartenleuchte IP44
                                                           LED Solarleuchten für Außen
           Gartenleuchte Solar LED Gartenlampen
                                Solarleuchten
Solar-Gartenleuchten LED weiß 3,0V 0,02A 0,06W
LED-Solar-Gartenleuchte
                                                                   Solar LED Außenleuchte
STELLAR 1092 LED Solar-Kugel Dm=30cm
                          Solarbetriebene Oscar Laternen


LED Solarleuchte von Frostfire.
Im Lieferumfang sind 2 Erdspießleuchten enthalten.
Sie sind 30 cm hoch, bei einem Durchmesser von 7,6 cm und haben zusätzlich noch einen 17 cm langen Erdspieß.
Die Leuchten sind wasserfest und haben ein schönes Design.
Die LEDs erzeugen kaltweißes Licht, welches bis zu 8 Stunden anhält.
Es eignet sich hervorragend um Blumenbeete stimmungsvoll zu beleuchten.
Das Solarmodul erfordert etwas Pflege.
Nach einem Regenschauer sollte man die Tropfen wegwischen, da sonst das Modul trübe Stellen bekommen kann, wodurch die Leistung sinkt.

BAUHAUS Fa. Starlux SOLAR BIG

4er Solarleuchten-Set Big mit Erdspieß
https://www.bauhaus.info/solarleuchten/starlux-solarleuchten-set-big-/p/20394251
300_a_Starlux-x_SOLAR BIG - Edelstahl-Solarleuchten mit Erdspieß (2-LED 60mW)_1a.doc

Solar-Gartenlampe kaputt

Casalux Solar-Außenleuchte aus Edelstahl, Leuchtdauer: bis zu 8 Std., superhelle LED, mit Dämmerungssensor,
Modell zur Wandbefestigung, Modell mit Erdspieß, Höhe: ca. 40 cm (ohne Erdspieß)
oder  Doppelpackung mit Erdspieß, Höhe: ca. 25 cm (ohne Erdspieß) 1 Pkg. € 11.99, Fa. HOFER, STAND 2009 Mai,

Schou Solarlampe Laterne schwarz 88cm
Schou Solarlampe, Laterne schwarz, Schou Gartenlampe, Solar Leuchte mit flacker Kerze,
SCHOU Art.-Nr. 24657001, Farbe schwarz, Höhe: 88cm, - Ideal für die Beleuchtung von Gärten, Stufen, Fußwege, und Terrassen
Wird vom Sonnenlicht aufgeladen und schaltet automatisch ein, wenn es dunkel wird -
Keine Kabel - einfacher und schneller Zusammenbau - Hoch entwickelte LED-Technologie
Spezielle Ablenklinse die das Licht verteilt und eine gleichmäßige Beleuchtung gibt.
- Verbessertes Licht - Wird mit wiederaufladbarer Batterie geliefert,

in www.schaltungen.at
300_a_SCHOU-x_Solarleuchte, Solar-Laterne schwarz , mit flacker Kerze (Fa. Dänisches Bettenlager)_3a.doc,
Vertr. Dänisches Bettenlager, STAND Mai 2010, in www.schaltungen.at
303_a_SCHOU-x_Solarleuchte, Solar-Laterne schwarz , mit flacker Kerze (Dänisches Bettenlager)_2a.doc - -

SCHOU Solarlampe Laterne
Schou Germany GmbH, Bizetstr. 63, D-13088 Berlin, SCHOU Solarlampe, Laterne schwarz, mit flacker Kerze, 88cm Erdspieß, SCHOU Art.-Nr. 24657001
http://www.schou.com/, Schou Solarlampe Laterne schwarz 88cm,
http://www.gutes-shop.de/Beleuchtung/Solarleuchten:::61_315.html, Solarleuchte (Gartenlampe) Aufbauanleitung und Handhabung,
SCHOU Solarlampe Laterne, Farbe schwarz, Höhe: 88cm, Garten Solarleuchten in Kerzenform mit LED, Art.Nr. 24657001, 2Stk NiCd Akkus Mignon (AA) 1,2V / 600mAh, max. 300 Ladezyklen möglich Lebensdauer ca. 2Jahre dann Akkus wechseln, neue Akkus unbedingt 4 Tage Schalter auf OFF voll aufladen (oder mit Ladegerät 60mA 16 Stunden) erste Ladung muß immer kpl. voll geladen werden, bei nur teilweiser Ladung wird die Lebensdauer drastisch reduziert, Abstand zu anderen Solarleuchten min. 1,5m, im ww.schaltungen.at die Schaltung der Solarlampe
303_a_SCHOU-x_Solarleuchte, Solar-Laterne schwarz , mit flacker Kerze (Dänisches Bettenlager)_2a.doc

 SCHOU
Garten Solarleuchten in Kerzenform mit LED, Art.Nr. 24657001, 2Stk Ni-Cd-Akkus AA 600mA/1,2V max. 300 Ladezyklen,
Lebensdauer ca. 2Jahre dann akkus wechseln, neue akkus unbedingt 4 Tage Schalter auf OFF voll aufladen (oder mit Ladegerät 60mA 16 Stunden) erste Ladung muß immer kpl. voll geladen werden, bei nur teilweiser Ladung Lebensdauer wird drastisch reduziert, Abstand zu anderen Solarleuchten min. 1,5m,
Elektronik-Schaltung der Solar Gartenleuchten siehe auch

http://sites.prenninger.com/elektronik/reissnagelbrett/winkler




********************************************************I*

SOL-Expert Solar-Gurkenglaslampe, Bausatz

Artikel-Nr.: 68-12 50 72

Ich mache dies mit alten
Casalux Solar-Außenleuchte aus Edelstahl,
Leuchtdauer: bis zu 8 Std., superhelle LED, mit Dämmerungssensor, 
Doppelpackung mit Erdspieß, Höhe: ca. 25 cm (ohne Erdspieß)
1 Pkg. € 11.99, Fa. HOFER,
Keine Arbeit und die Kosten nur € 6,00

Solar-Gurkenglaslampe, der Bausatz für alle, die Löten lernen wollen.
Der Lötbausatz „Solar-Gurkenglaslampe“ eignet sich hervorragend, um die erforderlichen Grundlagen des Lötens auf einer Platine zu erlernen.



Die extragroßen Lötpads erleichtern die ersten Lötversuche erheblich.
Schritt für Schritt werden anhand der detaillierten Anleitung verschiedene Bauteile wie Widerstände, LED, Schalter etc. auf die Platine gelötet.
Ist die Platine dann fertig aufgebaut und in einem Gurkenglas montiert, ist eine voll funktionsfähige Solarleuchte entstanden.
Da macht Löten nochmal so viel Spaß.

Für wen ist der Bausatz geeignet?
Für Schüler und Lehrlinge und überall dort, wo Lötkurse durchgeführt werden, wie
z.B. in Schulen und Workshops, bietet sich der Lötbausatz hervorragend an.
Zudem kann der Lötbausatz bei Ferienprogrammen, in der Lehrwerkstatt, in Landschulheimen und sonstigen Veranstaltungen rund um das Thema Löten eingesetzt werden.
Die Energie der Sonne wird dank dem Solarpanel eingefangen und im Akku gespeichert.
Sobald es dunkel wird und der Akku tagsüber Energie gespeichert hat, wird diese automatisch an 3 LEDs abgegeben, die zu leuchten beginnen.
Die Gurkenglaslampe kann von Sommer- auf Winterbetrieb umgeschaltet werden, um eine möglichst lange Leuchtdauer zu gewährleisten.
Im Sommer kann die Lampe mehr als 5 Stunden am Stück leuchten.

Was extra für den Aufbau benötigt wird:

Gurkenglas oder Ähnliches mit Deckeldurchmesser 85 mm
Heißklebepistole
Metallbohrer 5 mm
Handsenker
Lötkolben
Lötzinn

Altersempfehlung: ab 10 Jahren, immer unter Aufsicht einer betreuenden Person
1x  Solar-Gurkenglaslampe,
1x  NiMH-Akku Mignon AA/HR6, im Lieferumfang enthalten.
Bausatz (ohne Gurkenglas)

Quelle:
https://www.elv.at/sol-expert-solar-gurkenglaslampe-bausatz.html/refid/1708K3




********************************************************I*

LADE-ELEKTRONIK  "EasyLight"  Mai 2016

SOL-Expert Lade-Elektronik „EasyLight“

Für den Eigenbau von Solarleuchten & Hausnummerbeleuchtungen

Artikel-Nr.: 68-12 56 87  € 7,95

300_a_ELV-x_68-125687 EasyLight - Lade-Elektronik für den Bau von Solarleuchte_1a.pdf


Bauen Sie sich Ihre Solarleuchte oder Ihre Solar-Hausnummernbeleuchtung doch einfach selbst!
  • 1x Lade-Elektronik "EasyLight"
  • 1x Solarzelle

Benötigt 1 x NiMH-Akku Mignon AA/HR6, im Lieferumfang enthalten.

Solarpanel2 V, 120 mA
Stromversorgung:1x 1,2 V Mignon/AA, 600 mAh
LED-Beleuchtung:Weiß
Strombegrenzung:5 mA

Mit dem einfach ohne Lötwerkzeug aufbaubaren Solar-Lade-Elektronik-Bausatz gelingt solch ein Projekt schnell und unkompliziert.
Die Lade-Elektronik speichert die von der Solarzelle gelieferte Energie in einem Akku, der der sich bei Dunkelheit automatisch einschaltenden LED Strom liefert.
Ist der Akku vollgeladen, liefert er genug Energie, um die LED die ganze Nacht zu betreiben.

Das leistungsfähige Solarpanel liefert 120 mA, sodass der Akku in wenigen Stunden wieder vollgeladen ist.
  • Solar-Beleuchtungs-Bausatz für den Bau eigener Nachtbeleuchtungen
  • Steckerfertig aufgebaut, keine Lötarbeiten erforderlich
  • Sehr einfach und sicher aufbaubar mit verpolungssicheren Steckern
  • Leistungsfähiges Solarpanel, 120 mA
  • NiMH-Akku, 1,2 V, 600 mAh
  • Helle, weiße LED, energiesparend, nur 5 mA Stromaufnahme

Funktion
Mit der Lade-Elektronik „EasyLight“ können individuelle Solarleuchten und Hausnummerbeleuchtungen aufgebaut werden

Die Einheit speichert Energie, die durch ein Solarpanel erzeugt wird, in einem Ni-MH Akku mit 600 mAh.
Dieser versorgt eine Leuchtdiode (LED), die sich automatisch einschaltet, wenn es dunkel wird (Prinzip Dämmerungssensor).
Wird es wieder hell, schaltet sich die LED selbständig wieder aus.
Bei voll geladenem Akku leuchtet die Leuchtdiode die ganze Nacht.
Dank dem großzügig ausgelegten Solarpanel mit 120 mA wird der Akku an einem sonnigen Sommertag komplett wieder aufgeladen!

Aufbau
Der Aufbau der Einheit ist kinderleicht. „EasyLight“ ist bereits steckerfertig! Schalter, LED, sowie das Solarpanel verfügen über einen verpolungssicheren Stecker, der einfach
auf der Platine in den entsprechenden Buchsen eingesteckt wird.
Der Akkuhalter ist auf der Platine fest verlötet.
Lötarbeiten sind nicht erforderlich.

Betrieb der Einheit
Das Solarpanel der „EasyLight“ benötigt einen sonnigen Standplatz damit der Akku durch das Solarpanel aufgeladen werden kann.
Hierbei ist darauf zu achten, dass das Solarpanel zur Sonne hin ausgerichtet ist. Gut eignen sich sonnige Standplätze, überdachte Balkone, Terrassen und alle anderen sonnigen Plätze.


Technische Daten

Solarpanel: 2 Volt, 120 mA
Akku: 1.2 V, Size AA, 600mAh, Ni-MH
LED: weiß
Strombegrenzung: 5 mA

https://www.elv.at/sol-expert-lade-elektronik-easylight.html

ELV Power NiMH-Akku Mignon Typ 2700, 2500 mAh, 2er Pack

ELV Power NiMH-Akku Mignon Typ 2700, 2500 mAh, 2er Pack
Artikel-Nr.: 68-10 72 94
ELV-Power-NiMH-Akku Mignon Typ 2700 mit min. 2500 mAh für lang anhaltende Power.





********************************************************I*
PR4101 LED-Treiber
12V LED-Treiber mit dem PR4101


Der PR4101 ist ein Step-Down-LED-Treiber für Eingangsspannungen zwischen 7V und 40V.
Die Eingangsspannung wird mit hohem Wirkungsgrad herabgesetzt.
Unabhängig von Spannungsschwankungen erhält die LED einen konstanten Strom.
Über die Wahl der externen Bauteile lässt sich der Strom z.B. auf 350mA für eine 1W LED einstellen.  
Für einen ersten Test sollte ein Probeaufbau erstellt werden. Ausgangspunkt war die Anwenderschaltung aus dem Datenplatt.
Rsense wurde mit 1,3 Ohm eingesetzt.
Damit stellt sich ein LED-Strom von ca. 150mA ein.
Der Power-Fet ist der gerade vorhandene (nicht ganz optimale) BUZ72
Die Speicherdrossel mit ca. 500 µH wurde auf einen kleinen Ringkern gewickelt.


Für den Aufbau wurde eine SMD-Adapterplatine verwendet, die eigentlich für SSOP28-Gehäuse entwickelt wurde.
Mit dem PR4101 im SO14-Gehäuse belegt jeder Pin genau zwei Anschlüsse.
Die zusätzlichen Lötaugen und Lötpads auf der Platinen reichen für die weiteren Bauteile aus. 


Der Versuch war auf Anhieb erfolgreich. An einer Eingangsspannung von 12V nimmt die Schaltung etwa 50mA auf.
Die Power-LED leuchtet sehr hell.
Durch Parallelschalten von Widerständen zu Rsense kann nun die Stromstärke erhöht werden.
Außerdem lassen sich mehrere Power-LEDs in Reihe am Ausgang anschließen.
Das Datenblatt enthält auch Vorschläge für den Betrieb an 12V Halogentrafos.




********************************************************I*
PR4401 LED-Treiber
PR4402

Vcc    Supply voltage
Vout    Output voltage, LED connection
GND   Ground connection

Der neue LED-Treiber PR4402 besitzt gegenüber dem PR4401 einen verstärkten Schalttransistor.
Deshalb darf nun die Speicherdrossel bis auf 4,7µH verkleinert werden.
Der durchschnittliche LED-Strom beträgt dann 40mA.
Das IC ist für den parallelen Betrieb von zwei weißen LEDs gedacht.
Möglich ist aber auch der Anschluss einer 1W Power-LED.
Der Strom durch die LED wird über die Wahl der Spule festgelegt. Das Datenblatt listet die möglichen Spulen und Ströme auf.
Der PR4402 eignet sich auch für LED-Ströme bis 40mA. Außerdem unterscheiden sich die beiden Typen in Ihrem Ruhestrom.
Am Pin Vin fließt beim PR4401 ein Ruhestrom von 4mA, beim PR4402 dagegen 8mA.
Für Spannungswandler kleiner Leistung ist daher der PR4401 günstiger.

PR4401 und PR4402: 22µH > 12mA, 15µH > 15mA, 10µH > 23mA
Nur PR4402: 6,8µH > 32mA, 4,7µH > 40mA
Das Oszillogramm zeigt die Spannung am Ausgang des PR4402 bei einer Betriebsspannung von 1,2V und einer Speicherdrossel von 4,7µH.
Der Schalttransistor leitet in den Ladephasen. Der Spulenstrom ist zunächst klein und steigt dann linear an.
Gegen Ende der Ladephase ist die Restspannung am Schalttransistor bis etwa 0,3V angestiegen.
Das zeigt die sinnvolle Grenze der Belastung.
Eine weitere Verkleinerung der Induktivität würde größere Verluste bewirken und den Wirkungsgrad stark verringern.



Der PR4402 wurde im folgenden Aufbau auf eine kleine Platine gelötet.
Ein Tantal-Elko erlaubt den Einsatz längerer Anschlusskabel.
Die Speicherdrossel hatte ursprünglich 15 µH, wurde jedoch umgewickelt.
Mit sechs Windungen CuL 0,3 ergab sich etwa die gewünschte Induktivität von 5µH.

Das folgende Bild zeigt einen besonders kleinen Aufbau auf einem Stück Lochrasterplatine.
Diesmal wurden zwei SMD-Spulen mit je 10µH parallel geschaltet um eine Gesamtinduktivität von 5µH zu erzielen.
Zusätzlich liegt ein Keramikkondensator mit 0,1µF parallel zur Betriebsspannung.


Quelle:
http://www.elexs.de/led7.htm
https://www.prema.com/images/downloads/Datenblatt_PR4401_PR4402.pdf




********************************************************I*
PR4403
Solarlampe mit dem PR4403
Der PR4403 ist ein erweiterter Nachfolger des 40mA LED-Treibers PR4402.
Ein zusätzlicher Eingang LS erlaubt das Abschalten der LED durch einen Low-Pegel.
Damit lässt sich sehr einfach eine automatische LED-Leuchte mit Akku und Solarzelle aufbauen.
Der Eingang LS liegt direkt an der Solarzelle, die über eine Diode den Akku lädt und zugleich als Lichtsensor arbeitet.
Wenn es dunkel wird, sinkt die Solarspannung unter einen Schwellwert und schaltet damit den PR4403 ein.
Am Tage wird der Akku geladen, wobei der LED-Treiber nur 100µA aufnimmt.
Nachts wird dann die Energie an die LED abgegeben.
Gegenüber vielen anderen Solarlampen wird hier nur eine Akkuzelle mit 1,2V benötigt.

Ub=1Vdc
Ausgangsstrom max. 0,2A
500kHz

Der PR4403 wird im SO8-Gehäuse mit dem Pinabstand 1,27mm geliefert.
Man kann das IC relativ einfach auf einer Lochrasterplatine verwenden.
Dazu werden jeweils die zwei mittleren Lötpunkte mit einer Nadelfeile durchtrennt.
Zusätzlich erforderlich sind noch eine Diode 1N4148 und eine Speicherdrossel.
Hier wurden zwei SMD-Induktivitäten mit je 10µH parallel geschaltet.
Pin-2 ist der LS-Schalteingang und wird direkt mit der Solarzelle verbunden.
Pin-3 und Pin-6 müssen verbunden werden und bilden gemeinsam den Ausgang der Schaltung.

Die verwendete Solarzelle stammt übrigens aus dem Franzis-Lernpaket Solarenergie.
Die abgegebene Spannung ist höher als zum Laden einer Akkuzelle erforderlich.
Das hat aber den Vorteil, dass auch bei schwachem Licht geladen wird.
Die Solarlampe funktioniert daher auch in der trüben Jahreszeit.
Siehe auch:
Quelle:
http://www.elexs.de/led8.htm
https://www.reichelt.de/led-treiber-so8-pr-4403-p78448.html






********************************************************I*
Solar Gartenlampe
mit Prema Semiconductor IC PR4403 selber bauen




Quelle:
http://www.mpptsolar.com/de/solarlampe-selber-bauen.html





********************************************************I*
        Umgebaute Kugel-Solarleuchte mit RGB Power-LEDs

Einführung
Eine Solarleuchte wird tagsüber vom Sonnenlicht von einer Solarzelle aufgeladen.
Ein Akku (1,3 Volt) speichert die elektrische Ladung.
Auto-matisch, bei einbrechender Dunkelheit, schaltet ein Helligkeits-Sensor die mehrfarbige Leuchtdiode ein.
Die gesamte Elektronikschaltung befindet sich im Fuß der Kugelleuchte, die man einfach in den Boden steckt.
Wir haben an den Sommerabenden sehr viel Freude mit dieser abwechselnd rot, blau und grün leuchtenden Solarleuchte, die bis zu acht Stunden leuchten kann.
Dann ist der Akku entladen und am nächsten Tag lädt die Sonne ihn wieder auf.

Im Oktober bemerkte ich, dass die Leuchtkraft der Solarleuchte nachläßt, da die Sonnenscheindauer deutlich weniger wird.
Nun dachte ich über eine Abhilfe nach.
Wenn es mehrfarbige Power- LEDs gibt und eine Elektronikschaltung die Ansteuerung übernimmt, kann ich die Solarleuchte umbauen und auch in den Wintermonaten abends zum Leuchten bringen.

Mehrfarbige Power-LED
Im Internet wurde ich sofort fündig.
Die Firma World Trading Net bietet einzelne Power-LEDs an, die in den Farben rot, grün und blau extrem hell leuchten können.


Wie aus dem Bild ersichtlich, sind drei LED-Kristalle in einem Grundkörper mit Dm=6mm zu erkennen.
Bei einem Durchlaßstrom von 100mA leuchtet jedes LED-Kristall extrem hell.
Für die Kugelleuchte reichen zwei hintereinander geschaltete Power-LEDs aus.
Auf einer doppelreihigen Lötleiste habe ich die LEDs eingelötet.
Im Fuß der Leuchte sieht diese Anordnung wie folgt aus:



Unter den LEDs befindet sich jeweils ein Aluminiumstück zur Wärmeableitung.
Die Widerstände begrenzen den Strom auf die 100mA je LED.
Das Ersatzschaltbild der farbigen LEDs mit Vorwiderständen zeigt die folgende Abbildung:



Elektronikschaltung für die LED-Ansteuerung
Wir benötigen ein Schaltung, die etwa im 5 Sekundentakt den Farbwechsel an den Power-LEDs durchführt.
Verwendet werden kann eine Schaltung für eine Lichtorgel.
Der Zeitgeber mit einem einstellbaren 5 Sekundentakt wird mit dem IC-Timer NE555 realisiert.
Für den Zähler wird ein CD4017 Dekadenzähler mit 10 Ausgängen verwendet.


Es werden aber nur drei Ausgänge gebraucht.
Mit der im Bild braun gefärbten Verbindung (O3 nach Reset MR) erfolgt ein Rücksetzen, wenn der 4017 auf O3 schaltet.
Diesen wertvollen Hinweis bekam ich aus dem Internet, der besondere Zähler.
http://www.dieelektronikerseite.de/Elements/4017%20-%20Der%20besondere%20Zaehler.htm


Die Pin-Belegung der beiden ICs ist folgende:


Spannungversorgung für die LEDs und die Elektronikschaltungen

Auf unserer Terrasse befinden sich in den Pflanztrögen schon seit Jahren vier Kugelleuchten mit 12 Volt Halogenlampen, die sich bei Dunkelheit über einen Sensor automatisch einschalten und dann ca. 2 Stunden brennen.
Diese 12V Wechselspannung verwende ich mit folgender Gleichrichterschaltung für die Erzeugung der 9 Volt Spannung sowohl für die LEDs als auch für die Elektronikschaltungen mit den ICs.




Montage der Elektronikschaltungen
Für den Einbau der Gleichrichterschaltung und den beiden IC-Schaltungen kommt eine quadratische Verteilerdose zum Einsatz.


Quelle:
http://www.normei-weinheim.de/Solar/Solarleuchte_V2.htm





********************************************************I*
      Garten Lampe für Weihnachten ohne Solar
               Laterne mit Flammenlicht

       LED Laterne mit flackerndem Flammenlicht

LED Laterne mit flackerndem Flammenlicht

Mit nützlicher 6 Stunden Timerfunktion!
Stimmungsvolles Kerzenlicht ohne Brandgefahr!
• Weihnachtliches Ambiente
• Mit integrierter Timer-Funktion
• Überall einsetzbar - da kabellos (innen und außen)
Weihnachtliches Ambiente und stimmungsvolle Licht Akzente zur Weihnachtszeit!
Mit dieser LED Laterne ist ihren Dekorationsideen kein Hindernis gesetzt
Nutzen Sie zusätzlich die integrierte Timerfunktion, damit sich die Laterne ganz flexibel und von selbst zu passenden Zeiten, Ein- und wieder Ausschaltet.
Diese ansprechende Laterne, ist dank batteriebetrieb, überall platzierbar und schafft dadurch Freiheiten bei der Dekoration
NKD home
 LED Kunststoff Laterne mit Flammenlicht (weiß)
mit täuschend echter Flamme
Model No. B2717, Article No. 2052498, NKD Artikelnummer: 5147950
ca.19x19x47,5cm,
mit Timerfunktion TIMER (6h ON dann 18h OFF) , Test-Taste geht auch ohne Batterien,
1,5V Alkaline Batterien 3x AA  od.  SANYO eneloop Akku 1,2V 2000mAh
Leuchtdauer mit 3 IKEA Ni-MH Akkus LADA ( AA HR6 ) 1,2V / 2450mAh pro Tag 6h von 2018-12-06 bis
Eine täuschend echte Flamme und leichter Kunststoff machen diese Laterne zur perfekten Dekoration für den Innen- und Außenbereich an Weihnachten.
Diese LED-Laterne ist dank 36 leistungsstarker LEDs nicht von echten Laternen zu unterscheiden.
Das traditionelle Licht sieht auf Treppen besonders schön aus und geht dank stabilem Kunststoff auch beim Anstoßen nicht zu Bruch.
Eine praktische Timerfunktion sorgt zudem für eine kinderleichte Bedingung und eine lange Lebensdauer der Batterien.    
Benötigt 3Stk. 1,5V Batterien (Mignon)  AA HR6  - nicht im Lieferumfang.

NKD Services
Buehlstr. 5..7
D-95463 Bindlach
www.nkd.com

Laterne mit Flammenlich - NKD Wels - € 29,99, 2018-11-16

Quelle:
https://www.nkd.com/wohnideen-elektronik/Laterne-mit-Flammenlicht-ca-19x19x475cm_215061_479620.html





********************************************************I*
4Stk. Solarleuchte Glasbälle Mosaik-Muster ALS-1521

IC QX 5252F
Spule 220uH (rt-rt-br-silber)
LED-Treiber IC QX 5252F   Reißnagel-Brettschaltung
LED Treiber QX 5252 F Solar Lampe IC
30x30mm Solarzelle 2,0V /100mA
LED weiß 3,4V
1x NiMH-Akku 1,2V/800mA

Solarlampen-IC QX5252 (TO-94)

Treiber für weisse LED mit Spannungsversorgung durch 1 Akku + Solarzelle.

XQ5252F

Solarlampen Reparatur Sets - LEDs + QX5252F + 100uH Induktivität



Als Solarmape mit Solarzelle. SBAT an die Solarzelle.

Spule 220uH  (rt-rt-br-silber = 5%)   I-Batterie 17,2mA     I-LED 6,4mA
https://www.instructables.com/id/Joule-Thief-Circuits-crude-to-modern/
  • pin-1 = SBat - positiver Solarzellenpol, oder GND wenn Dauerbeleuchtung durch Batterie
  • pin-2 = Bat - positiver Batteriepol (Vcc Vdd)
  • pin-3 = Vss = GND / Masse (Vee)
  • pin-4 = LX - Spule
Spule zwischen LX pin-4 und Bat pin-2
LED zwischen LX pin-4 und GND pin-3
Solarzelle zwischen SBat pin-1 und GND pin-3
Akku zwischen Bat pin-2 und GND pin-3 (ev ein Schalter dazwischen)

Induktivität  220uH 5%  (rt-rt-br-silber)
https://oberguru.net/elektronik/led/step-up-wandler/qx5252/qx5252.html
  • Pin 1 des QX5252 an Pluspol der Solarzelle (ca 2- 3 Volt)
  • Pin 2 des QX5252 an den Pluspol des Akkus
  • Pin 3 des QX5252 an Masse / GND
  • Pin 4 des QX5252 an die Anode der LED und an eine Spule mit ca. 220µH (Induktivität)
  • den anderen Pin der Induktivität an pin-2 des QX 5252F
  • Die Kathode der LED an Masse / GND
  • den anderen Pol der Solarzelle an Masse / GND
  • den Minuspol des Akkus an Masse / GND
Das Herzstück dieser Schaltung ist ein vierbeiniges IC (QX 5252F) mit mehreren Funktionen:
Das IC QX 5252F wirkt als Laderegler, wenn der Akku (1,2V) bei Tag von der Solarzelle (SZ = 2V, 120mA) aufgeladen wird.
Bei Nacht unterbricht es die Verbindung zur Solarzelle und schaltet die weiße LED automatisch ein bzw. bei Tagesanbruch wieder aus.
Das IC QX 5252F ist gleichzeitig ein DC-Spannungswandler (Gleichstromtrafo), der aus 1,2V Akkuspannung die notwendigen 3,4V für die weiße LED produziert.
Das IC benötigt dazu nur noch eine Induktivität (Ind. = Minispule), die wie ein Festwiderstand mit Farbringen aussieht.
Da die Schaltung schon ab einer Spannung von etwa 0,8V funktioniert, kann man die Leuchte auch mit sehr schwachen Batterien bzw. Akkus betreiben.


Solarleuchte Glasbälle Mosaik-Muster,
Glasball Solarleuchte ALS-1521
Dm=60x100mm,
LED weis warmwithe, 0,05W,
Akku 2/3AAA  Ni-MH 1,2V / 200mAh (Dm10x30mm),
IP44,  200g -
 BAHAG Nr. 23783797,
Gutenbergstr. 21,
D-68167 Mannheim,
Bauhaus 2019-09-05 4 Stk. a' € 3,48

Hochwertige Edelstahloptik in Verbindung mit kunstvoll gestaltetem Glas macht diese Solar Hängeleuchten für den Garten so einzigartig.
Das Glas wirkt durch die Musterung, als wäre es gesprungen und ist daher äußerst dekorativ.
Jede der Lampen in diesem fünfteiligen Set besteht aus einem Edelstahlsockel, einer Kugel aus Glas und einem Bügel.
Der Bügel ist ideal um die Lampen ganz nach Wunsch aufzuhängen.
Sie können aber auch mit dem Sockel nach unten auf dem Tisch oder Ablageflächen drapiert werden.
Die Solar Hängeleuchten sind für den Außenbereich geeignet und spritzwassergeschützt.
DerNi-MH  Akku 2/3 AAA ist austauschbar und im Fachhandel erhältlich.
Das leicht bläuliche Licht schafft eine angenehme Stimmung im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon.

Details:
Ladezeit                         : 10..12 Stunden
Leuchtdauer                 : ca. 6 Stunden
spritzwassergeschützt: IP44 (für den Außenbereich geeignet)
Material                          : Edelstahl mit Glas
Stromversorgung         : Solarzelle 30x30mm

Akku                               : Ni-MH 2/3 AAA 200mAh 1,2V (Dm10x30mm) - (Akku austauschbar)
Gewicht: ca. 200 Gramm

Fazit:
Dieses Lampenset versucht durch seine besonders attraktive Optik begeistern, macht aber einen nicht ganz so hochwertigen Eindruck.
Die Solar Hängeleuchten für den Garten sind unabhängig voneinander aufzuhängen.
So können immer wieder neue Lichteffekte erreicht werden.
Die Lampen können aber auch auf dem Sockel am Tisch abgestellt werden und damit für angenehme Beleuchtung beim Abendessen sorgen

AB-TYN38.5  Printplatte 40x10x1,5mm


Solar Crack-Glass-Ball-Hanger
LED-Solar-Hängeleuchte 23783797
- Inklusive 1x 0,05W LED, warmweiß, IP44, inklusive Akku, Edelstahl/Glas,
Leuchtdauer max. 8 Stunden,
Dm=60mm Länge 8cm, 
Ni-Mh Akku 2/3AAA 1,2V 200mAh,
EIN/AUS Schalter in der Fassung  
Bauhaus 2019-09-05 4 Stk. a' € 3,48

https://solarleuchten-garten.de/solar-haengeleuchten/


Solarleuchte mit Ni-MH Akku

300_a_Winkler-x_Solarleuchte mit Akku im Schraubverschluß-Glas -Schulprojekt § QX 5252F_1a.pdf





********************************************************I*
Solar-Hängeleuchte Stick GD18042-G   grün

Dm 30x220 mm
IP44
Zur dekorativen Beleuchtung
Solarbetrieben
In 4 Farben erhältlich
Mit Ein-/Ausschalter
Schutzart IP44


Solarlampen-IC QX5252
QX5252F   TO-94 bzw. SOT-23-5,
Uin = 0,8V bis 1,5V

Spule 220uH                                                           zwischen LX pin-4 und Bat pin-2
LED 1Watt weis                                                      zwischen LX pin-4 und GND pin-3
Solarzelle 18x15mm                                              zwischen SBat pin-1 und GND pin-3
Ni-MH Akku 1,2V / 40mAh (Dm12x5mm grün)  zwischen Bat pin-2 und GND pin-3 (ev ein Schalter dazwischen)

Induktivität  220uH 5%  (rt-rt-br-silber)

LED Driver QX 5252F

ODER Solarlampen-IC 0116
oder Solarlampen-IC 0116 Beschaltung

300_a_Winkler-x_101862 Solarleuchte mit Akku - Brettschaltung WINKLER-Schulbedarf_1a.pdf
https://www.winklerschulbedarf.com/Documents/Anleitungen_Werkpackungen/PDF_Ger/101862.pdf



Solar-Hängeleuchte STICK GD18042-G  26477628 = grün - Kunststoff,
1 LED 1 Watt fest verbaut,
Leuchtdauer 8 Stunden,
IP44, in Rot, Gelb, Blau und Grün erhältlich, 
Dm 24,5mm ca. 22 cm Länge –
Leuchtstab entfernen
Abziehen der Plastikabdeckung Dm31x1mm
dann die 2 Schrauben entfernen
und dann den Ni-Mh Akku 1,2V / 40mAh auswechseln,
EIN/AUS Schalter seitlich,  
Bauhaus 2019-09-05   2 Stk. a' € 2,59




********************************************************I*

Näve Leuchten 5150023  Solar Gartenleuchte


IC YX8018 Solar LED-Treiber

näve LED Gartenleuchte, LED-Board, Tageslichtweiß-Kaltweiß, 4er-Set Stand 2016-08 € 29,99


LED Kugel mit Erdspieß - 4er Set
1x Ni-MH Akku AAA 1,2V / 300mAh
1x LED 3,5V / 60mW
Leuchtdauer geladen ca. 8 Stunden


Trendiges Kugelset aus Kunststoff, 4-teilig, inkl. Erdspieß, integriertes Solarmodul und Batterien. 
Damit der Solarstecker voll Funktionsfähig ist muß bei der Erstinbetriebnahme die Solarleuchte komplett geladen werden.

Fa.
Näve Leuchten
Austraße 5
D-74670 Forchtenberg

Näve Leuchte Typ: 5150023


Euromat Art-Nr. 200611 LED Gartenleuchte 4er-Set Stand 2018-12 29,99

LED Kugel mit Erdspieß - 4er Set
1x Ni-MH Akku AAA 1,2V / 200mAh
1x LED 3,5V / 60mW
Leuchtdauer geladen ca. 8 Stunden

Fa.
Euromat
Emil-Lux-Straße 1
D-42929 Wermelskirchen






********************************************************I*
Schaltung Solar Gartenleuchte





5252F   120uH




DIN A4  ausdrucken
********************************************************I*
Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ober-Österreich, mailto:schaltungen@schaltungen.at
ENDE



.




Untergeordnete Seiten (1): Step-Up-Wandler
Comments