SENSOREN‎ > ‎

Radar-Sensoren

http://sites.prenninger.com/elektronik/sensoren/radar-sensoren


Doppler-Radar 24,125GHz im K-Band, Sendeleistung 5mW (7dBm) bis 100mW (20dBm) Abstrahlwinkelangaben (bei Halbwertsbreite)

http://www.linksammlung.info/

http://www.schaltungen.at/

                                                                                                                       Wels, am 2012-10-08


Inhaltsverzeichnisse durchsuchen.  BITTE nützen Sie doch rechts OBEN das Suchfeld  [                                                              ] [ Diese Site durchsuchen]
*****************************************************************************
Suche Schaltplan von
Geschwindigkeitsmesstafeln-Verkehr-Radar
Radar-Geschwindigkeitsmesser mit LED-Anzeige
„Sie Fahren“ Geschwindigkeitsanzeige mit integriertem Radardetektor

Gunn-Module 24,125 GHz, Fa. Tyco Electronics,  Type: MA 86843-L06 (5,0mW, 5,0V)

*****************************************************************************
http://www.radartutorial.eu/18.explanations/ex08.de.html

Ursachen von Störungen
Bei Fehlreaktionen des Bewegungsmelders können
1) bewegende Teile im Umfeld, bewegte Äste,
2) Vibrationen, die sich über den Montagebügel auf das Gerät(Sensor) übertragen,
3) elektrische Störungen über das Anschlußkabel, Neonröhren (100Hz Kerbfilter), Handy,
4) oder elektrische Felder (Funk) der Grund sein.


ACHTUNG EDS gefährdet, keine Widerstandsmessungen mit Multimeter dürchführen, hohe Empfindlichkeit gegenüber statischer Entladung (ESD)
Nicht geerdete Personen sollen Radar-Sensor an den Pins und die Antennenseite nicht berühren, (nur Massefläche außen angreifen).

Radar-Sensoren
RADAR steht für Radio Detection And Ranging "Zielerfassung und Zielortung durch Funk-Wellen"
.Hochfrequente elektromagnetische Wellen die sogenannten Mikrowellen
......Erfasst radiale Bewegungen optimal, unempfindlich auf Regen, Schnee, Staub, schnelle Temperaturwechsel (allwettertauglich)
begrenzter Erfassungswinkel
Erfasst orthogonale bzw. tangentiale Bewegungen schlecht meist gar nicht

Verwandte Suchanfragen:
Mikrowellen-Sensor
Mikrowellen-Bewegungsmelder
Mikrowellen-HF-Bewegungsmelder,
Radar Module, Radarmodul,
Radar Bewegungssensoren, Radar Bewegungsmelder
Doppler Radar Module
Radarmodul, Radar Module 24GHz, 24GHz Doppler-Radar-Modul


K-Band Transceiver
Flachantennen mit alpha/4 dipol und GUNN-Diode,

http://de.wikipedia.org/wiki/Dauerstrichradar
http://de.wikipedia.org/wiki/Impulsradar#Impulsradar
http://de.wikipedia.org/wiki/Abstandsmessung


UNI-Linz Mikrowellensysteme
Von der Entdeckung elektromagnetischer Wellen zum Automobilradar, Andreas Stelzer
 http://www.jku.at/FAKTN/content/e66590/e151017/e155759/VortragStelzer_ger.pdf
300_d_Vortrag-x_Mikrowellensysteme - Von der Entdeckung elektromagnetischer Wellen zum Automobilradar, Andreas Stelzer_1b.pdf

*****************************************************************************
Radar-Sensorik einige Anwendungsmöglichkeiten
Automatische Türöffner
Handwaschbecken, Urinalspülungen, Toilettenspülungen
Alarmanlagen Innen und Außen
Fahrzeugzählung (Messungen der Verkehrsdichte), Personenzählung
Polizei-Radar (Messung der Geschwindigkeit)
Papierrisserkennung, Füllstandsmessungen, Verschmutzundsgrad-Messungen, Durchflussmessungen

*****************************************************************************
Aufbau eines RadarSensors - Radarfrontend-Aufbau

Sendeantenne - Empfangsantenne mit rechteckförmigen Strahlern (Patches) früher Hornantennen
24GHz Generator (Leitung FT) PHEMT-Oszillator, Mikrowellen-Oszillator,
2-kanal. Schottkydioden-Empfangsmischer mit I/Q-Ausgang zur Erkennung der Bewegungsrichtung (früher GUNN-Dioden)
Empfangsmischer mit hochempfindlichen Mischerdioden
NF-Vorverstärker für Signal I   (+20dB, 3kHz Bandbreite)
NF-Vorverstärker für Signal Q (+20dB, 3kHz Bandbreite)
ENABLE-Eingang um den Sensor zur Stromersparnis zu tasten < 20kHz (oder mit Amplitudenmodulation zu betreiben, 100% Modulationstiefe)
Betriebsspannung +3,0V oder +5,0V ca. 40mA  (geregelt und gefiltert, verhindert FM-Rauschen)

Um ein detektiertes Signal auszuwerten ist ein externer NF Nachverstärker mit +60dB und 30kHz Bandbreite noch erforderlich erst damit ist die erforderliche Gesamtverstärkung von +80dB zu erreichen.
*****************************************************************************
Frequenz- und Wellenbereiche, die durch Radar genutzt werden. http://www.radartutorial.eu/07.waves/wa04.de.html

Radar-Frequenzbereiche und Bandbreite in Deutschland
2,4GHz..2,4835GHz - 13,4GHz..14,0GHz - 61,0GHz..61,5GHz - 77GHz nur für automative Anwendung - 244,0GHz..246GHz
9,2GHz..9,5GHz   (max. 25mW oder +13dBm)

24,125GHz +/- 0,125, Wellenlänge 12mm, ISM-Band,   (max. 100mW oder +20dBm)

122,0GHz..123GHz

Ausgesendete Spitzenleistungan der Antenne  EIRP (Equivalent Isotropic Radiated Power)
0,1mW entspricht -10dBm - 1,0mW entspricht  0dBm - 2,0mW entspricht  +3dBm - 5,0mW entspricht  +7dBm - 10,0mW entspricht  +10dBm - 100mW entspricht  +20dBm


Rückstreu-Querschnitt bei 24GHz
Mensch oder Cola-Dose ca. 0,5m2
Auto von vorne            1,0m2
Auto von der Seite        5,0m2
Metallplatte 1x1m     > 100,0m2


Mikrowellen durchstrahlen Abdeckungen (Radom-Materialien)

Schaumstoff und Styropor: hervorragende Durchstrahlung, keine messbare Dämpfung
Kunststoffe die nicht kohlenstoffhaltig sind (wie ABS, PVC, Plexiglas, Acrylglas)  sehr gut Durchstrahlung 0,5..3,0dB Dämpfung je nach Dicke und Abstand
 (Ideal bei 24GHz   sind Platten  bis 3mm Dicke und 6..10mm Luftzwischenraum zur Antennenoberfläche)
Kleidung trocken gute Durchstrahlung, kaum Dämpfung - Kleidung nass sehr schlecht, bis zu 20dB Dämpfung
Regen:   6dB Dämpfung
Holz trocken gute Durchstrahlung, Holz nass schlecht bis zu 10dB Dämpfung
Metall keine Durchstrahlung, volle Reflexion und Wasser keine Durchstrahlung volle Absorbtion, Eis schlecht ca. 10dB Dämpfung
CFK-Laminat ist leitfähig daher schlecht
Lackbeschichtungen schlecht
Metallic-Lacke auf ABS-Stoßfänger 3dB Dämpfung
ABS-Stoßfänger verschmutz mit Eisansatz 16dB Dämpfung
Lebewesen keine Durchstrahlung

Radarverfahren
1) Bei Bewegung  das Doppler-Prinzip                                           Dauerstrich-Radar oder CW-Radar (continuous wave)  CW-Doppler-Radar
2) Bei Entfernungs-Messungen ruhender oder bewegter Objekte      Puls-Radar (Tastfrequenz 10kHz, Pulsdauer >10us),
    Pulsradar (Verzögerung von Sende- und Empfangsimpus 6ns/m)
3) FMCW-Radarverfahren zur reinen Entfernungsmessung stationärer Objekte ab 3m (frequency-modulated-continuous-wave)   Sägezahnmodulation
4) FSK-Radar gleichzeitiges Erfassen von Entfernung und Geschwindigkeit

Siehe auch Ultraschall-Entfernungsmesser, Lasar-Entfernungsmesser



Faustformel für 24GHz Radar      44Hz/kmh x cos alfa  (kmh eigentlich km/h)

Ein Objekt welches sich mit 1km/h nähert, erzeugt am Sensor ein Ausgangssignal von ca. 44Hz   (44Hz/kmh x cos alfa)


bei orthogonaler =exakt  kreisförmiger Bewegung um den Sensor ist der Winkel alfa 90° der cos aber 0 damit die Dopplerfrequenz 0Hz also kein Signal.

Untere und Obere Frequenz der Auswerteschaltung
Türöffner                       6,8kmh                 0..300Hz
Auto auf der Autobahn 22,7kmh..227kmh  1kHz..10kHz

Erkennen der Bewegungsrichtung
Relatives Annähern oder Entfernen
Radarsensor mit 2 um 90° (oder 1/4 Wellenlänge) gegeneinander versetzte Mischer sogenannte I(n phase)/Q(uadrature phase)-Mischer
Signale I oder Q
*****************************************************************************
CONRAD RadarSensorModule der Fa. Hygrosens Instruments, D-79839 Löffingen

Hygrosens RSM-1650  Conrad Best.-Nr 502370-62, (1A) Applikationsschrift vorhanden
Hygrosens RSM-1700  Conrad Best.-Nr 502371-62
Hygrosens RSM-1900  Conrad Best.-Nr 502372-62
Hygrosens RSM-3650  Conrad Best.-Nr 502374-62
Hygrosens RAD-MOD  Conrad Best.-Nr 502667-62
Hygrosens RSM-2650  Conrad Best.-Nr 506343-62


Radar Sensor Modul Pepperl + Fuchs RaDEC-M, Conrad Best.-Nr 156451-62


*****************************************************************************
Es gibt auch noch die Infrarot-Technik und die Ultraschall-Technik

lR-Technik  Infrarot-Sensorik
Reagiert auf seitliche Bewegungen aber unempfindlich gegenüber Bewegungen in radialer Richtung.
Erfasst orthogonale bzw. tangentiale Bewegungen optimal
Erfasst radiale Bewegungen schlecht oder nicht
Reagiert empfindlich auf Regen, Wind, Staub, schnelle Temperaturwechsel (z.B. bei Sturm)

PIR-Bewegungsmelder Hygrosens PIR-T1-M1-L0, Conrad Best.-Nr 172500-62
PIR-Bewegungsmelder Hygrosens PIR-LP,       Conrad Best.-Nr 172526-62

Regenfühler (Regenmelder) Hygrosens 70x45mm Conrad Best.-Nr 156515-62


******************************************************
US-Technik

Hohe Genauigkeit im Nahbereich
Nur für kurze Entfernungen < 1,5m
Reagiert empfindlich auf Geräusche, schnelle Temperaturänderungen,

Velleman ULTRASCHALLRADAR-MODUL VM125
VELLEMAN VM125 ULTRASONIC RADAR MODULE (Ultraschall Abstands-Sensor) = Ultrasonic Radar Module range: 20..250cm,
frequency: 40kHz,  digital output: 5V (50mA max.), analogue output: 0..5V (5mA max), buzzer output: 12V / max. 100mA,
relay contacts: 1Amp. low voltage NO/NC, power supply: 12Vdc, current consumption: max. 200mA,
dimensions: 110x50x18mm,

834_d_9D-4T-2IC-3U-12V_LX1492 Ultraschall-Radar als Abstandswarner mit 2 Ultraschallkapseln_1a.pdf

*****************************************************************************


in www.linksammlung.info

Suchanfrage: mikrowellensensor

M+S Mikrowellensensor (Kfz-AbstandSensor) Mikrowellen-Sensor als Bewegungssensor, Mikrowellen-Doppler-Sensor, Mikrowellendoppler-Sensor, Mikrowellen-Bewegungsmelder - - Löst bereits bei Annäherung Alarm aus. Ideal auch für Quads und ATVs. Größe des Erkennungsraums stufenlos einstellbar (R=0,1 bis 1,5m), www.motomike.eu/download_pdf.php?id=7061146.pdf,
Mikrowellensensor hauptsächlich als Bewegungsmelder für Türöffner oder Alarmanlagen eingesetzt, Mikrowellen-Bewegungsmelder arbeiten nach dem Doppler-Prinzip (österr. Physiker) auf den Mikrowellen-Bändern 2,4GHz, 10GHz und 24GHz. Für die beiden letzteren verwendet man als Sendeoszillator eine GUNN-Diode, die mit einer Betriebsspannung von ca. 5..8V von selbst schwingt. Die Frequenz wird von dem Hohlraumresonator bestimmt, in dem sie eingebaut ist. Eine Mischdiode direkt im Weg zur Antenne (üblicherweise ein Hornstrahler) der sog. Durchblasemischer, oder in einer zweiten danebenliegenden Antenne eingebaut, mischt das Sendesignal mit dem schwachen reflektierten Signal vom bewegten Objekt. Dabei entsteht durch den Dopplereffekt eine niederfrequente Schwingung, die verstärkt und ausgewertet wird. Auf Flohmärkten sind funktionsfähige Mikrowellensensoren öfters zu finden, da sie als Türöffner in Supermärkten turnusmäßig ausgewechselt werden. Die Schaltung eines belgischen Herstellers besteht beispielsweise aus einer Gunn-Diode für 24,125 GHz mit einem kleinen Vorwiderstand von wenigen Ohm, zwei Mischdioden im Abstand von einer Viertel-Wellenlänge (lambda/4) hintereinander montiert, einem Vierfach-Operationsverstärker LM324, der als zwei zweistufiger Wechselspannungsverstärker mit hoher Gesamtverstärkung beschaltet ist, und einem PIC-Prozessor zur Auswertung. Durch die doppelte Mischung kann aus der Phasenlage auf die Bewegungsrichtung geschlossen werden - auf den Sensor zu oder von ihm weg. Querbewegungen verursachen im Gegensatz zu Infrarot Bewegungsmeldern kein Signal. Mit Dopplereffekt arbeiten auch Ultraschall-Bewegungsmelder, die mit akustischen Schwingungen etwa derselben Wellenlänge von wenigen cm eingesetzt werden.
CONRAD Radarsensoren RBM = Radar-Bewegungsmelder, Mikrowellen-Sensor (Radar-Bewegungsmelder) oder einem Ultraschall-Bewegungsmelder.
revolt Hightech-Bewegungsmelder mit Mikrowellen-Radar Mikrowellen Bewegungsmelder Präsenzmelder Sensor 360 Grad - 9m Reichweite 1200W
ELV RBM100 (Radarbewegungsmelder RBM) Radar-Bewegungsmelder RBM100, aus ELVjournal 05/2007 - - - Radar-Deckensensor RD100, aus ELVjournal 03/2009, http://www.elv.de/Radar-Deckensensor-RD-100/x.aspx/cid_726/detail_30912 - - -
CONRAD Radar-Bewegungsmelder-Module Bewegungssensor uW-Sensor SMX-1, Modul SMX-1, Radar-Bewegungsmelder-Modul Hygrosens RAD-MOD, CONRAD Best.-Nr. 502667-62, Universelles Radarsensormodul Hygrosens RSM-1650, CONRAD 502370-62, in www.schaltungen.at 300_CONRAD-x_1300xx-62 Auswerteschaltung für Mikrowellen-Sensor (Radar-Sensor SMX-1) Radar-Bewegungsmelder_1a.pdf,
PEARL Bewegungsmelder mit Mikrowellen-Radar , Best.-Nr. NC-5414-968 , revolt Hightech-Bewegungsmelder mit Mikrowellen-Radar
Radarbewegungsmelder Leuchte mit Radar Bewegungsmelder 5,8GHz, die Erkennung ist durch Türen, Glasscheiben oder dünne Wände möglich.
Fa. Indexa GmbH (PENTATECH) EW01 Indexa GmbH, Paul-Böhringer-Str. 3, D-74229 Oedheim, Tel. +49 (0)7136 9810-0, mailto:info@pentatech.de, PENTATECH Elektronischer Wachhund EW 01, Simuliert einen anwesenden Wachhund, Mikrowelle-Sensor, (Radar-Bewegungsmelder), Schäferhund-Warnaufkleber zum ausdrucken, Elektronischer Wachhund mit Mikrowellensensor - - Verwandte Suchanfragen, elektronischer hund, elektronischer wachhund bewegungsmelder, elektronisches hundegebell, alarmanlage mit hundegebell, bewegungsmelder mit hundegebell, der elektronische Wachhund EW01 simuliert einen solchen wirklichkeitsnah, durch einen integrierten Radarsensor erfasst das Warngerät Bewegungen,
InnoSenT Innovative Sensor Technology Sensoren auf Radarbasis - - Mikrowellen-Sensoren - Radarmodule - Radartechnik - Das ist für uns eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten beim Erfassen von Entfernung, Geschwindigkeit und Ablagewinkel von bewegten oder ruhenden Objekten einschließlich Menschen. InnoSenT entwickelt, fertigt und vermarktet Sensoren auf Radarbasis für industrielle, kommerzielle und automotive Anwendungen. - - - APPLIKATIONSSCHRIFT 01 (24 Seiten) Grundlagen der Radarsensorik bis hin zur Radargleichung. Eine Präsentation der üblichen Radarverfahren (CW-Doppler, FSK, FMCW usw.) gefolgt von Anwendungsbeispielen sowie wertvollen Tipps zur Handhabung von Radarsensoren - - APPLIKATIONSSCHRIFT 02 (14 Seiten) ausführliche Behandlung des FMCW-Radars. Neben Grundlagen und Empfehlungen für die Modulbeschaltung werden an Fallbeispielen die gewöhnungsbedürftigen Signalformen erklärt - -
APPLIKATIONSSCHRIFT 03 (13 Seiten) speziell die Highlights aber auch Eigenheiten dieses Erfolgs-Produkts wie einfache Puls-Fähigkeit, FSK-Möglichkeit, Beschaltung und problemloses Handling - - APPLIKATIONSSCHRIFT 04 (9 Seiten) allgemeine Hinweise für den Umgang mit Radarsensoren gegeben. Wichtige Fragen für den Praktiker wie „Wann schlägt die Physik zu?“ oder „Was muss ich bei Massenanwendungen beachten?“ werden allgemein verständlich behandelt.
Hygrosens RAD-MOD B+B Sensors - - Die Hygrosens Instruments GmbH bietet hochqualitative Sensorelemente, Messtechnik und Regelungstechnik für Industrie, Radar-Bewegungsmelder-Modul Hygrosens RAD-MOD - - http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/500000-524999/502370-in-01-de-Radar_Bewegungsmelder_RSM1650.pdf,
Jokesoft .de 24 GHz Radarsensor – Grundlagen, Hygrosens RSM-1650 Sensor,
InnoSenT GmbH BUCH Radarsensorik? - Radarsensorik: Schwarze Magie oder faszinierende Technik?
Wolfgang Weidmann, gebundene Ausgabe, 183 Seiten, J.H.Röll-Verlag, Auflage: 1 (Januar 2012), ISBN-10: 3897544113, € 29,90 - - Erscheinungstermin: Januar 2012
Radartechnik, Radarstrahlen, Polizeiradar, Strahlungsdetektoren, Umweltverschmutzung durch elektromagnetische Strahlen, Dopplereffekt etc., - sind dies nicht Themen, bei denen wir uns zu gerne einbringen, vielleicht ohne zu wissen, worüber wir überhaupt sprechen? Die Vorsilbe „Radar“ allein ist bereits ein Reizwort, das gewisse Gedankenassoziationen bewirkt. Das vorliegende Buch versucht über 178 Seiten, den unbedarften Leser in die geheimnisumwitterte Thematik der „Radarsensorik“ einzuführen und ihm nahezubringen, dass er unbewusst täglich damit zu tun hat. Keine Angst, man braucht kein Ingenieur oder Physiker zu sein, um dieses Buch zu verstehen. Im Gegenteil, am besten geht man unvoreingenommen an dieses Thema heran und lässt sich in drei Kapiteln erzählen, - worum es bei Radarsensorik überhaupt geht- wo sie einem auf Schritt und Tritt begegnet- was die einfachsten physikalischen Grundlagen dafür sind. Der Autor Wolfgang Weidmann ist promovierter Elektroingenieur und arbeitet seit über 35 Jahren auf diesem Gebiet. In seiner Diplomarbeit präsentierte er bereits 1971 ein Verfahren, um mit Hilfe eines Radarsensors den Abstand eines PKW zu einem vorausfahrenden Fahrzeug zu messen – die Vorbedingung zu dem heute serienmäßig angebotenen „elektronischen Tempomat“ in Automobilen neuerer Generation. Als selbständiger Unternehmer leitet er heute zusammen mit einem Partner die Firma InnoSenT GmbH, die sich ausschließlich mit Radarsensorik für kommerzielle, industrielle und automotive Anwendungen beschäftigt. Als Pragmatiker legt er in seinem vorgestellten Buch Wert auf Allgemeinverständlichkeit und Praxisnähe. Alle dargestellten Einsatzarten von Radarsensorik sind Beispiele aus dem täglichen Leben.
elektor Radargesteuerter Türöffner Anwendung eines Radarmoduls, erschienen in elektor Ausgabe 323, November 1997,
Radarmodule für Anwendungen wie Türöffner sind heute schon relativ preiswert erhältlich. Derartige Module enthalten einen Mikrowellensender, der auf einer Frequenz von 10GHz arbeitet. Bei der Anwendung als Bewegungs- und Näherungsdetektor wird der Dopplereffekt mit einer relativ einfachen Auswerteschaltung detektiert. Diese Schaltung steuert ein Relais an, mit dem dann beispielsweise ein Türöffner oder ein Alarmgeber aktiviert wird.
Die vom Radarmodul verwendete Sendefrequenz von 10GHz liegt im sogenannten X-Band und entspricht einer Wellenlänge von rund 3 cm. Theoretisch lassen sich damit Objektgeschwindigkeiten zwischen 50m/h (ca. 14cm/s) und 500km/h verifizieren. Ausgewertet wird die durch die Dopplerverschiebung entstehende Frequenzdifferenz zwischen Sendersignal und reflektiertem Signal. Damit lassen sich alle bewegenden Objekte im Reichweitenbereich zuverlässig detektieren.
RSM-1900 502372-62 http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/500000-524999/502372-da-01-de-RADAR_SENSOR_RSM_1900.pdf
RAD-MOD 502667-62 http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/500000-524999/502667-da-01-en-RADAR_MODUL_RAD_MOD.pdf
ELV RBM-100 ELV Radar-Bewegungsmelder RBM100 (24,125 GHz), RBM100 CW-Radar als Bewegungsmelder
STEINEL Innenlampe von Steinel diese ist mit einem recht empfindlichen CW-Radar (5,8GHz) ausgestattet, STEINEL Hochfrequenz-Sensoren arbeiten mit 5,8 GHz, Hochfrequenz-Sensor-Leuchten für Wand- oder Deckenmontage, Deckenleuchte Deckenlampe Bewegungsmelde​r Radar Sensor Decken Lampe Leuchte 360° 5,8GHz
Luxomat Radarmelder, HF-Bewegungsmelder Luxomat HF-MD1, HF-MD2, HF-H-MD1 Standard
B.E.G. Brück Electronic GmbH B.E.G. Brück Electronic GmbH, Schlosserstraße 30, D-51789 Lindlar, Radarmelder, HF-Bewegungsmelder Luxomat HF-MD1, HF-MD2, HF-H-MD1 Standard


SIEMENS Microwave Motion Sensor KMY10/24 Radar-Bewegungsmelder KMY10 oder KMY24 von Siemens, KMY24 Doppler Radar Sensor der Firma Siemens.Siemens Dopplerradarsensor, Mikrowellensensor 2,45Ghz, bis zu 8m durch Wände,
pdlux Mikrowellen-Sensor-SchalterMikrowellen-Sensor-Schalter PD-MV1009
Mikrowellen-Sensor ifm electronic GmbH, Mikrowellen-Sensor mit einem selbstmischenden Oszillator , mit einer Sende- und Empfangsantenne
Made-in-China .com Mikrowellen-Sensoren, Mikrowellen-Sensor (CN-8008), 360 Grad-Mikrowellen-Sensor-Schalter (BS030), Mikrowellen-Sensor (WB3008), saip Mikrowellen-/Bewegungs-Sensor (SP-MV360S2), Bewegungs-Sensor (RH-360S2) 5,8GHz, Mikrowellenbewegungs-Sensor (BS030), Deckemleuchte mit LED-Mikrowellen-Sensor, Mikrowellen-Bewegungs-Sensor (HFS-590CAN), Automatischer Tür-Sensor (Mikrowellenbewegungs-Sensor) WB-4001B, Wand-Einfassungs-Mikrowellen-Sensor (MS1101),
Lüdeke Elektronic Soundgeneratoren Elektronisches Hundegebell Kemo B155, 9V , Erzeugt annähernd naturgetreu und laut das Bellen eines Hundes. Für einen Lautsprecher 8 Ohm > 1 Watt. Betriebsspannung 9 V=. Das Bellen ist auf einem Spezial-Sprach-Synthesizer-IC gespeichert. Der Sound ist einstellbar und von "kleiner Kläffer" bis "großer böser Hund". – Elektronischer Wachhund velleman K2655 9V..12V, Diese Schaltung erzeugt ein natürlich klingendes Bellen und hat ein empfindliches "Ohr" für alles, was sich Ihr nähert. Ein pflichttreuer Wachhund der niemals schläft und nie spazieren geführt werden muss
Velleman Elektronischer Wachhund velleman K2655, (mit Print P2655) Diese Schaltung erzeugt ein natürlich klingendes Bellen und hat ein empfindliches Ohr für alles das sich Ihr nähert. Ein pflichttreuer Wachhund der niemals schläft und nie spazieren geführt werden muss.

Technische Daten:
- Stromversorgung: 2 x 8VAC oder 9 - 12VDC / 500mA,
- Wahlmöglichkeit aus zwei Hundeklängen,
- reagiert mit einstellbarer Empfindlichkeit auf Umgebungsgeräusche,
- Lautsprecherausgang: 2W bei 4 Ohm,
- Abmessungen: 142 x 75mm,
schaltplaene-online.net Schaltungen für Haus und Hof


*****************************************************************************
in www.schaltungen.at

Suchanfrage: Mikrowellen ODER Radar


  elektor Heft November 1997 Seite 64
Anwendung eines Doppler-Radarmoduls MDU1000, (LM324 CD4001 NE555) S. Parizet
in www.schaltungen.at  970051-11 Radargesteuerter Türöffner [o]   4  852 KB  #97-11s64-x 

300_d_fritz-x_24GHz Radarsensor - Grundlagen – Schaltbild NF-Vorverstärker 70dB RSM-1650 (Sensor der Firma Hygrosens)_1a.doc


TRW-10GHz Radar Modul = 8,5GHz Wireless Radar Transceiver Module (englisch) Doppler Effect
2 Antennen, Oscillator, Mixer, HF-Verstärker, externer NF-Verstärker mit OpAmp LM358, Stabi-IC 78L05
5,0Vdc / 45mA, 8,5GHz, 16dBm,  400mV, Verst. 12dBm, 0..50kHz, 44x30x8,3mm
300_WENSHING-x_TRW-10GHz Radar-Modul, Radar Bewegungsmelder-Modul  (Applikation) mit Schaltung_1a.pdf

Grundlagen der Radar-Sensorik zur Erfassung bewegter Objekte von Dr. Ing. Wolfgang Weidmann
300_d_InnoSenT-x_ApplikationsSchrift 01 (Mikrowellen-Sensor) Radarsensorik zur Erfassung bewegter Objekte_1a.pdf  

entspricht   300_HYGROSENS-x_ApplikationsSchrift 01 Radarsensorik_1a.pdf
  (aber fehlerhaft)
Schaltung externer Nachverstärker für I-Kanal mit +60dB und 30kHz Bandbreite mit OpAmp LM358 (Seite 15)
Schaltung Bewegungs-Richtungserkennung  mit I-Signal und Q-Signal mit Hex-Schmitt-Trigger CD40106 und D-Flip-Flop CD4013 und Mono-Flop CD4528 (Seite 16)
Schaltung Getakteter Radarsensor mit Sample & Hold  n-Kanal MOSFET BSS83 und FET-OpAmp  TLC072

300_d_InnoSenT-x_Applikationsschrift 03 (Mikrowellen-Sensor) IPM-165 K-Band Transceiver (als Bewegungsmelder)_1a.pdf
300_d_InnoSenT-x_Applikationsschrift 04 (Mikrowellen-Sensor) Umgang mit Radarsensoren (als Bewegungsmelder)_1a.pdf

Schaltplan uW-Sensor SMX-1 mit LM358 und CD4538
300_CONRAD-x_
150335-62  Auswerteschaltung für Mikrowellen-Sensor (Radar-Sensor SMX-1) Radar-Bewegungsmelder_1a.pdf
300_SIEMENS-x_Microwave Motion Sensor KMY10, Radar-Sensor_1a.pdf
316_b_2Pot-2Led-2T-1IC-1U-1Rel-12V_115100-62 HB449 +++ SMX-1 SIEMENS KMY10 CD4538 Mikrowellen-Sensor_1a.pdf
~974_b_Datenblatt-x_SIEMENS Mikrowellen-Sensor (uW-Sensor) SMX-1 (KMY10) Radar-Sensor 183121-62_1a.pdf


300_d_HYGROSENS-x_502370-62  Radar Bewegungsmelder-Modul RSM-1650 (Applikation) mit Schaltung_1a.pdf
NF-Nachfolgeverstärker Verstärkung 60dB,  Bandbreite 6Hz..600Hz  (600Hz / 44 = 13,6km/h Bewegungen max.)

300_d_HYGROSENS-x_RSM-1650 24GHz RadarSensor Vorverstärker als Bewegungsmelder OpAmp LM358_1a.doc


300_HYGROSENS-x_502370-62  Radar Bewegungsmelder-Modul RSM-1650 (Datenblatt)_1a.pdf
300_HYGROSENS-x_502667-62  Radar-Bewegungsmelder Modul mit Signalauswertung RAD-MOD_1a.pdf
300_HYGROSENS-x_502371-62  Radar Bewegungsmelder-Modul RSM-1700 (Sanitäranwendungen)_1a.pdf
300_HYGROSENS-x_502372-62  Radar Bewegungsmelder-Modul RSM-1900 (Datenblatt)_1a.pdf

300_HYGROSENS-x_ApplikationsSchrift 01 Radarsensorik_1a.pdf (fehlerhafte Kopie)  
ORIGINAL = 300_d_InnoSenT-x_Applikationsschrift 01 (Mikrowellen-Sensor) Radarsensorik zur Erfassung bewegter Objekte_1a.pdf

300_HYGROSENS-x_502374-62  Radar Bewegungsmelder-Modul RSM-3650 (Datenblatt)_1a.pdf
300_HYGROSENS-x_506343-62  Radar Bewegungsmelder-Modul (Stereo) RSM-2650 (Datenblatt)_1a.pdf


300_Hörmann-x_RBM1  Digitaler Radar Bewegungsmelder mit IR-Fernbedienung (für Toranlagen)_1a.pdf


300_d_ELV-x_Radar-Bewegungsmelder RBM100 (Bedienungsanleitung)_1a.pdf
~316_d_ELV-x_68-835-10  Radar-Bewegungsmelder RBM100, IPM-365, IPM124_1a.pdf
919_d_ELV-x_68-239-12  Radar-Bewegungsmelder BM935 _1a.pdf
772_d_ELV-x_68-239-12  Radar-Bewegungsmelder BM935 (LM358 CD4538 SMX-1 BC337)_1a.pdf

ELV Radarbewegungsmelder FS20 RBM mit InnoSenT Sensor  IPM24-2-4-1-165 = CW-Doppler IPS-165 und Mikrocontroller 74AHC1G66  (Radarsensor IPM365 ODER  IPM24-2-4-1-165)
316_d_ELV-x_68-765-43 (76543) FS20 RBM InnosenT IPM-165 IPM-365 SMD-Radarbewegungsmelder _1a.pdf


ELV Radar-Bewegungsmelder RBM100  24GHz Mikrowellen-Sensor, Doppler-Prinzip,  ISM-Band, K-Band, Low-Cost Radar Transceiver
LM358 78L05 78L03 74HCT4538 BCW66H BAT43 1N4001 LED  BZW06-20B (Antennenabstand 10mm bis zum Gehäuse)
316_d_ELV-x_68-759-57 (75957)  InnoSenT IPM-365 oder IPM-170 SMD- Radar-Bewegungsmelder RBM100_1a.pdf



~099_a_elex-x_82000X  Wie funktioniert das Radar_1a.pdf



*****************************************************************************
Elektronischer Wachhund EW01
300_a_INDEXA-x_754153-62  Elektr. Wachhund, Pentatech EW01 (EW-01 Anleitung) Mikrowellen-Bewegungssensor_1a.pdf
300_a_INDEXA-x_754153-62  Elektr. Wachhund, Pentatech EW01 (EW-01 Fotos der Printplatten)_1a.pdf
300_a_INDEXA-x_754153-62  Elektr. Wachhund, Pentatech EW01 (EW-01 Foto des Radarsensors)_1a.pdf
300_b_Velleman-x_ K2655  Elektronischer Wachhund, Bausatz Schaltbild_1a.pdf
~770_c_Velleman-x_manual  K3502-de  PARK-RADAR_1a.doc
300_d_KEMO-x_Elektronisches Hundegebell B155 mit Sprachsynthesizer-IC_1a.pdf


*****************************************************************************
Radar-Sensorik Firma

InnoSenT GmbH, Am Roedertor 30, D-97499 Donnersdorf, Tel: +49 (0)9528 / 9518-0, Fax: -99, mailto:info@innosent.de, www.innosent.de

Azimut = horizontal
Elevation = Höhenwinkel

Frontends 24GHz-ISM-Band
K-Band Transceiver
Standardbauteil InnoSenT Sensor  IPS24-2-4-2-154 = CW-Doppler IPS-154
Bewegungsmelder - Türöffner (für Menschen bis 11m), Erfassungsbereich horizontal 45° vertikal 38° (bei Hälfte des max.-Wertes)
5,0V / 35mA, 24,125GHz, 16dBm,  2,2V, Verst. 20dB, 0..50kHz, 44x30x8,3mm
Sendeantenne Empfangsantenne 4x2 Patches
2-kanal. Schottkydioden-Empfangsmischer mit I/Q-Ausgang zur Erkennung der Bewegungsrichtung
NF-Vorverstärker +20dB, 3kHz Bandbreite
ENABLE-Eingang um den Sensor zur Stromersparnis zu tasten (oder mit Amplitudenmodulation zu betreiben)
IF output 300mV (0Hz..300Hz je nach Annäherungsgeschwindigkeit)
300_d_InnoSenT-x_IPS-154 (IPS24-2-4-2-154)  K-Band Transceiver - Mikrowellen-Sensor,  Radarsensor (Datenblatt)_1b.pdf

K-Band Transceiver
InnoSenT Sensor  IPS24-2-8-2-144 = CW-Doppler IPS-144
Bewegungsmelder (für Autos bis 100m bis 250km/h), Erfassungsbereich horizontal 12° vertikal 25° (bei Hälfte des max.-Wertes)

5,0V / 60mA, 24,125GHz, 20dBm,  2,2V, Verst. 50dB, 50Hz..10kHz, 66x66x11mm
Sendeantenne Empfangsantenne 8x4 Patches
2-kanal. Schottkydioden-Empfangsmischer mit I/Q-Ausgang zur Erkennung der Bewegungsrichtung
NF-Vorverstärker +20dB, 3kHz Bandbreite
ENABLE-Eingang um den Sensor zur Stromersparnis zu tasten (oder mit Amplitudenmodulation zu betreiben)
IF output 300mV (1kHz..20kHz je nach Annäherungsgeschwindigkeit)
300_d_InnoSenT-x_IPS-144 (IPS24-2-8-2-144)  K-Band Transceiver - Mikrowellen-Sensor,  Radarsensor (Datenblatt)_1b.pdf

K-Band VCO-Transceiver  (VCO Radar-Modul)
CW-Radarmodul mit FMCW-Verfahren mit InnoSenT Sensor  IVS24-2-8-2-148 = CW-Doppler IVS-148
5,0V / 60mA, 24,125GHz, 30dBm,  2,2V, Verst. 50dB, 50Hz..100kHz, 66x66x11mm
varaktorabstimmbarer Sende-Oszillator mit 2-kanaligen Schottkydioden-Empfangsmischer mit I/Q-Ausgang zur Erkennung der Bewegungsrichtung

Detektion stationärer Ziele, Erfassungsbereich horizontal 12° vertikal 25° (bei Hälfte des max.-Wertes)

Sendeantenne Empfangsantenne 8x4 Patches
2-kanal. Schottkydioden-Empfangsmischer mit I/Q-Ausgang zur Erkennung der Bewegungsrichtung
NF-Vorverstärker +20dB, 10kHz Bandbreite
ENABLE-Eingang um den Sensor zur Stromersparnis zu tasten (oder mit Amplitudenmodulation zu betreiben)
IF output 300mV (1kHz..20kHz je nach Annäherungsgeschwindigkeit)
300_d_InnoSenT-x_IVS-148 (IPS24-2-8-2-148)  K-Band VCO-Transceiver - Mikrowellen-Sensor,  Radarsensor (Datenblatt)_1b.pdf


Universalsensor IPM-165, K-Band Transceiver with two integrated patch antennas    Low-Cost CW doppler radar transceifver
  5,0V
5,0V / 40mA, 24,125GHz, 16dBm,  300mV, horizontal 80°, vertikal 32°, Erfassungsbereich 9m, 25x25x7mm
Universalsensor IPM-365 mono, K-Band Transceiver with two integrated patch antennas    Low-Cost CW doppler radar transceifver
3,0V
3,0V / 40mA, 24,125GHz, 16dBm,  300mV, horizontal 80°, vertikal 32°, Erfassungsbereich 9m, 25x25x7mm

InnoSenT  Radar Transceiver
IPS24-2-4-2-501 = CW-Doppler IPS-501
CW-Doppler  IPS-154 / IPS-265 /
CW-Doppler  IPM-165 / IPM-170 / IPM365 / IPM-190
FMCW-Doppler IVS-162
CW-Doppler  IPS-146 / IPS-144
FMCW-Doppler  IVS-162 / IVS-148
Multimode-Radare IVQ-905 / IMS-944

*****************************************************************************
Radar-Sensorik Firma
HYGROSENS INSTRUMENTS GmbH, Maybachstr. 2, D-79843 Löffingen, Tel. 0 76 54 / 80 89 69-0, Fax -9, mailtpo:info@hygrosens.com, www.hygrosens.com

ACHTUNG: ESD-Empfindlichkeit

HYGROSENS Sensor  RSM-1700  (CW-Doppler)

HYGROSENS Sensor  RSM-3650  (CW-Doppler
)


HYGROSENS Sensor  RAD-MOD mit LED-Schaltanzeige 12V  (CW-Doppler)
Bewegungsmelder (
für Menschen 4m bis 15m, Türöffner, Alarmanlagen, Sanitäranlagen) , Erfassungsbereich horizontal (azimut) 80° - vertikal (elevation) 32° (bei Hälfte des max.-Wertes)
12,0V / 30mA, 24,125GHz, Ausgangsleistung 16dBm (EIRP),  open collector Schaltausgang für Relais-Anschluß,  mit Nachfolge-Verstärker, Signalbandbreite 6Hz..600Hz, 73x26x16mm
Sendeantenne Empfangsantenne 4x2 Patches





K-Band Mono-Transceiver RSM-1650
HYGROSENS Sensor  RSM-1650  (CW-Doppler)
Bewegungsmelder (
für Menschen bis 15m, Türöffner, Alarmanlagen, Sanitäranlagen) , Erfassungsbereich horizontal (azimut) 80° - vertikal (elevation) 32° (bei Hälfte des max.-Wertes)
5,0V / 60mA, 24,125GHz, 16dBm,  300mV,  ohne Nachfolge-Verstärker, 25x25x7mm
Sendeantenne Empfangsantenne 4x2 Patches

IF output 300mV (6kHz..600Hz je nach Annäherungsgeschwindigkeit)

NF-Verstärkerschaltung
Die Beschaltung des Signalausganges und die Nachverstärkung des Mischer-Ausgangssignals erfolgt mit Hilfe von Operationsverstärkerstufen, die sowohl zur Verstärkung als auch zur Bandbegrenzung herangezogen
werden.
Je nach Anwendungsfall muss von einer benötigten Gesamtverstärkung von ca. 80 dB ausgegangen werden, um das Mischerausgangssignal in Amplitudenbereiche von ca. 1V zu bringen.
Grundsätzlich ist die Bandbreite des Empfangsmischers des RSM 1650 sehr hoch - mindestens 100 MHz.
Um aber einen hochempfindlichen Detektor im betrachteten Anwendungsbereich zu erhalten, ist eine Begrenzung des zu verstärkenden Frequenzbandes dringend anzuraten, da dadurch das Zusatzrauschen minimiert wird.

Schaltungsvorschlag eines NF-Nachfolgeverstärkers, Bandbreite 6 ... 600Hz, 60dB Verstärkung.

NF-Nachfolgeverstärker Verstärkung 60dB,  Bandbreite 6Hz..600Hz  (600Hz / 44 = 13,6km/h Bewegungen max.)

300_d_HYGROSENS-x_RSM-1650 24GHz RadarSensor Vorverstärker als Bewegungsmelder OpAmp LM358_1a.doc

Funktionsüberprüfung RSM-1650
1. Versorgen Sie das Modul mit der richtigen Betriebsspannung (+5dc oder +3Vdc)
2. Schließen Sie am Signalausgang einen NF-Verstärker mit mindestens 60 dBVerstärkung an, gefolgt von einem Scope mit einer Empfindlichkeit von mindestens 50mV/div.
3. Bewegen Sie Ihre Hand ca. 60 cm bis 1m Abstand vor dem Sensor. Sie sollten eine sinusförmige, unregelmäßige Schwingung auf dem Scope-Display sehen können, die ein gutes Signal/Rauschverhältnis aufweist.
4. Zur genaueren Überprüfung für Serienprüfungen sind auch andere regelmäßig bewegte Objekte wie Lüfter geeignet, zumindest für Übersichtsmessungen.
5. Durch Erhöhen der Verstärkung des NF-Verstärkers und durch „Spielen“ mit der Verstärkerbandbreite können Sie ihr Radarmodul optimieren.
6. Bei Betrieb in der Nähe von Leuchtstoffröhren müssen Sie das entstehende 100Hz-Störsignal über ein Kerbfilter ausschließen.

Für den außergewöhnlichen Fall, dass es nicht funktioniert !
Wir nehmen an,Sie haben Ihr RSM-1650 Modul gemäss unserem Vorschlag  beschaltet.

1.Fall: Das Ausgangssignal schreibt die Null-Linie!
          Ist die Betriebsspannung polungsrichtig angeschlossen? (Das Modul enthält keinen Verpolungsschutz) Funktioniert der Nachfolgeverstärker korrekt?
          Ist der Scope-Eingang auf höchste Empfindlichkeit gestellt?
2.Fall: Der Ausgang zeigt hohes Rauschen, aber bei Bewegungen vor dem Sensor kein oder nur schwaches sinusförmiges Ausgangssignal!
          In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die interne Mischerdioden durch ESD bleibend geschädigt wurden! Reparatur leider nicht möglich!
          Es ist ein neuer Sensor fällig! Diesmal bitte mehr Vorsicht beim Auspacken und Einlöten!
3.Fall: Der Ausgang zeigt ein sinusförmiges Signal mit sehr niedriger Amplitude! Stimmen Verstärkung und vor allem auch Bandbreite des Nachfolgeverstärkers?
          Ihre Bewegungen erfolgen außerhalb des Erfassungsbereiches der Antenne.
4.Fall: Der Ausgang zeigt ein starkes, frequenzkonstantes Störsignal!
          Frequenz des Störsignals feststellen.
          Könnten es Leuchtstoffröhren in der Nähe sein und Sie haben kein 100Hz Kerbfilter dafür vorgesehen?
          Irgendein anderer elektrischer Störer? Zu lange Spannungszuführungen und Verbindungskabel zu Nachverstärker oder Scope?
          Mechanischer Störer in Form eines rotierenden Teils z.B großer Lüfter im Sommer, der ein Dopplersignal erzeugen könnte?


*****************************************************************************


Behandlungshinweise - ESD-Empfindlichkeit
Hinweis ! Bitte lesen Sie unbedingt die folgenden Warnhinweise vor der Inbetriebnahme!
Die in der Betriebsanleitung verwendeten Symbole sollen vor allem auf Sicherheitsrisiken aufmerksam machen.
Das jeweils verwendete Symbol kann den Text des Sicherheitshinweises nicht ersetzen. Der Text ist daher immer vollständig zu lesen!
Achtung ! Tranceiver dieser Bauart mit direktem Zugriff auf den Mischerausgang sind ESD-gefährdet.
Bei allen Arbeiten mit einem nicht eingelöteten Detektor ist darauf zu achten, dass die daran arbeitende Person nebst Hilfsmitteln nach ESD-Vorschriften geschützt ist.
Dies beginnt bereits beim Herausnehmen des Detektors aus der Verpackung. Am sichersten ist, den Detektor lediglich seitlich an der Platine zu greifen, nie aber an den drei Anschluss-Steckern!
Ist der Detektor in eine Schaltung eingelötet, besteht nahezu keine Gefahr mehr, den Detektor zu zerstören, es sei denn man beaufschlagt den Mischer direkt mit Spannung über 3kV.

Achtung!
Beim Radar-Sensor handelt es sich um ein ESD-empfindliches Bauelement, das durch statische Aufladung sehr gefährdet ist.
Bei allen Arbeiten mit einem nicht eingelöteten Radar-Sensor ist darauf zu achten, dass die daran arbeitenden Personen nebst Hilfsmitteln nach ESD-Vorschriften geschützt sind.
Arbeits-Hand (mit Handgelenks-Band) , Arbeits-Tisch (mit Antistatik-Matte) und Lötkolben müssen geerdet sein.
Den Sensor lediglich nur seitlich an der Platine greifen, jedoch nie die drei Anschlüsse der Stiftleiste zu berühren, (keine Verlängerungskabel anlöten, denn dann ist der Sensor sicher kaputt.



*****************************************************************************
Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ober-Österreich, mailto:schaltungen@schaltungen.at
ENDE
Untergeordnete Seiten (2): Geschwindigkeits-Messungen Starter-Kit
Comments