64'er Sonderhefte

http://sites.prenninger.com/elektronik/home/64-er-sonderhefte

http://www.linksammlung.info/ http://www.schaltungen.at/


                                                                                                                                  Wels, am 2013-01-15


*****************************************************************************

Inhaltsverzeichnisse durchsuchen.  BITTE nützen Sie doch rechts OBEN das Suchfeld  [                                                              ] [ Diese Site durchsuchen]



Angemeldeten USERN die € 20,- gespendet haben scanne ich
aber einzelne fehlende Schaltungen
ein.


Hardware-Sonder-Heft SH-13-??? Schaltungen eingescannt
Hardware-Sonder-Heft SH-31-??? Schaltungen eingescannt
Hardware-Sonder-Heft SH-67-??? Schaltungen eingescannt

Anfragen für gewünschte Schaltungen an
mailto:fritz@schaltungen.at

*****************************************************************************


Vorhandene Sonderhefte kosteten 1988 öS 100,-  DM14,- € 7,-    (Heft Diskette 5,25"  ATS 50,-,  SH-Diskette 5,24" ATS 75,-)
Im Internet kostet 2013 ein Sonderheft mit Diskette € 20,-
Das einscannen eines kpl. Sonderheftes - mit Nachbearbeitung und Internet stellen - dauert  3..4 Stunden.
                                                        
SH 01 PROGRAMM                                                 
SH 02 TIPS & TRICKS   DATASETTE      
SH 03 SPIELE    
SH 04 PROGRAMM     
SH 05 C64 GRUNDWISSEN      
SH 06 GRAFIK  
SH 07 PEEKs & POKEs   
SH 08 MASCHINENSPRACHE           
SH 09 FLOPPY & DATEIVERWALTUNG        
SH 11 GRAFIK, MUSIK,
SH 13 HARDWARE für den C64
SH 15 FLOPPY & DATASETTE 
SH 16 C64 EINSTEIGER
SH 18 DRUCKER
SH 19 EINSTEIGER                   
SH 20 GRAFIK
SH 21 ASSEMBLER, BASIC 
SH 23 GRAFIK, ANWENDUNGEN
SH 25 FLOPPY-LAUFWERKE
SH 24 TIPS, TRICKS & TOOLS
SH 26 RUND UM DEN C64
SH 27 GRAFIK
SH 28 GEOS, DATEIVERWALTUNG
SH 29 FÜR C128-FANS
SH 31 MESSEN-STEUERN-REGELN
SH 32 FLOPPYLAUFWERKE, DRUCKER 
SH 33 TIPS, TRICKS & TOOLS
SH 34 GRAFIK, SIMMULATION, LERNEN
SH 41 FLOPPY,
SH 47 DRUCKER-TOOLS
SH 53 DAS BESTE
SH 67 HARDWARE

*****************************************************************************




SH-00-000 64'er gängige Programm-Disketten 5,25'' 1 115 KB C-64-x
SH-00-000 64'er gängige Programm-Disketten 5,25'' 1 249 KB C-64-x
SH-00-000 Codes auf einen Blick (CHR$-Zeichen, ASCII- Tasten- Bildschirm-Code) 1 61 KB C-64-x
SH-00-000 Drucker-Codes glasklar (CHR$-Zeichen, ASCII-, Text-Code, Grafik-Code) 1 163 KB C-64-x
SH-00-000 Orthogonale-, Isometrische-, Dimetrische-, Trimetrische-Projektion 1 13 KB C-64-x
SH-00-000 Zentral-, Parallel-Projektion, (Kavaliers- oder Kabinet-Perspektive) 1 13 KB C-64-x
SH-01-000 64'er Sonderhefte Inhaltsverzeichnisse SH-01..SH-67 1 232 KB C-64-x
SH-05-000 64'er Sonderhefte im Überblick SH-05..SH-25 (162 Seiten ATS 100) 1 372 KB C-64-x

*****************************************************************************



SH-13-000 64'er Sonderhefte Inhaltsverzeichnis SH-01..SH-67 1 232 KB C-64-x

SH-13-005 Inhaltsverzeichnis SH13 Hardware (Markt&Technik 1983) 1 458 KB C-64-x
SH-13-008 Elektronik-Werkzeuge für Hobby-Elektroniker (Grundausstattung) 1 363 KB C-64-x
SH-13-011 Platinen-Herstellung, belichten, entwickeln, ätzen, bohren 1 1 MB C-64-x
SH-13-015 Um Schaltungen fehlerfrei aufzubauen Ist zu beachten 1 66 KB C-64-x
SH-13-016 Einsatz von Lötkolben, Lötzinn, Entlötpumpe (Draht-Quadrat-Lötübung) 1 1 MB C-64-x
SH-13-021 Testplatinen für Hobby-Elektroniker, Experimentierplatinen 1 348 KB C-64-x
SH-13-023 Wissenswerte über Bauelemente Schaltungen (Elektronik-Grundlagen) 1 425 KB C-64-x
SH-13-049 DA- AD-Wandler leichtverständlich erklärt, (ADC0804 DAU-Grundlagen) 1 254 KB C-64-x
SH-13-058 Ein-Chip-Mikrocomputer PP8748 PROM-Programmer 74LS244 8255 74LS259 1 708 KB C-64-x
SH-13-058 Layout - Leiterplatte (Ein-Chip-Mikrocomputer) 1 32 KB C-64-x
SH-13-083 Speicheroszilloskop, Digitalvoltmeter 7908 7808 ZN427 74LS132 LM318 1 496 KB C-64-x
SH-13-083 Speicheroszilloskop, Fehlerteufel 64er Heft 1987-03-072 1 335 KB C-64-x
SH-13-095 Layout - Leiterplatte (Universeller IC-Tester für TTL) 1 403 KB C-64-x
SH-13-095 Universeller IC-Tester für TTL-Bausteine Expansions-PORT(6522 SN7474) 1 461 KB C-64-x
SH-13-103 Frequenzen messen mit dem C64, Frequenzzähler (4069) 1 65 KB C-64-x
SH-13-105 RS232-Schnittstelle am USER-Port (MAX232 SN74LS04 BF256B) 1 477 KB C-64-x
SH-13-111 EPROM-Platine 256 Kbyte Expansion-Port 74LS241 137 126 32 112 2764 1 616 KB C-64-x
SH-13-111 Layout - Leiterplatte Bestückungsseite (EPROM-Platine mit 256 Kbyte) 1 403 KB C-64-x
SH-13-111 Layout - Leiterplatte Lötseite (EPROM-Platine am Expansion-Port) 1 51 KB C-64-x
SH-13-120 Defekte Joysticks mit Mikroschalter selbst reparieren 1 45 KB C-64-x

SH-13-121 Mehrere 1541 Diskettenlaufwerke, was ist zu beachten 1 76 KB C-64-x
SH-13-122 Elektronischer Diskettenlocher, 1541-Laufwerk (BC557 7470 7408 74122) 1 357 KB C-64-x
SH-13-122 Layout - Leiterplatte SH-13-138 SH-13-083 SH-13-105 1 396 KB C-64-x
SH-13-124 40KByte RAM-Erweiterung 1541 Laufwerke 74LS04 08 21 32 139 6264 2764 1 342 KB C-64-x
SH-13-124 Layout - Leiterplatte (40 KByte RAM-Erweiterung für die 1541) 1 51 KB C-64-x
SH-13-128 Reset-Schalter am USER-Port für den C-64 1 24 KB C-64-x
SH-13-129 Layout - Leiterplatte SH-13-134 SH-13-149 SH-13-105 1 37 KB C-64-x
SH-13-129 Univers. Betriebssystem-Umschaltung am Expansions-PORT 74LS30 74LS137 1 1 MB C-64-x
SH-13-134 Computer-Benutzung nur mit Paßwort (EPROM 27128 27256 SN7400) 1 425 KB C-64-x
SH-13-138 C-128 als Steuercomputer Lichtorgeln od. 8-bitLauflicht uA741 TIC201D 1 544 KB C-64-x
SH-13-149 MIDI – Interface im Selbstbau (UART68B50 7404 BC548B IL-1) 1 332 KB C-64-x
SH-13-151 Layout - Leiterplatte (Ein-Chip-Mikrocomputer SH-13-058) 1 32 KB C-64-x
SH-13-153 Layout - Leiterplatte (IC-Tester SH-13-095 EPROM-Platine SH-13-112) 1 403 KB C-64-x
SH-13-155 Layout - Leiterplatte (RAM-Erweiterung SH-13-124 EPROM-Plat.SH-13-112) 1 51 KB C-64-x
SH-13-157 Layout - Leiterplatte SH-13-122 SH-13-138 SH-13-083 SH-13-105 1 396 KB C-64-x
SH-13-159 Layout - Leiterplatte SH-13-129 SH-13-134 SH-13-149 MIDI SH-13-105 1 37 KB C-64-x

*****************************************************************************


SH-20-000 64'er Sonderhefte im Überblick SH-20..SH-61 (Heft mit Diskette DM 16 1 521 KB C-64-x
*****************************************************************************


SH-31-000 Inhaltsverzeichnis (Titelblatt) 1 1 MB C-64-x
SH-31-006 Btx-kein Satz mit X (Bildschirmtext) 1 1 MB C-64-x
SH-31-010 Spiele per Btx (Bildschirmtext) 1 775 KB C-64-x

SH-31-012 Der Computer am Telefon (DFÜ-Gerät, RS232 DFÜ-Adapter) 1 2 MB C-64-x
SH-31-021 Kleines ABC der Datenübertragung (DFÜ-Gerät, RS232 DFÜ-Grundlagen) 1 790 KB C-64-x
SH-31-025 Daten auf Draht - die RS232-Schnittstelle (DFÜ-Grundlagen) 1 1 MB C-64-x
SH-31-030 Die Programmierung der RS232C (RS232C-Schnittstelle) 1 1 MB C-64-x
SH-31-035 Datex-P Fern-Schnell-Gut (Datex-P mit Telefon) 1 372 KB C-64-x
SH-31-036 Das professionelle Terminalprogramm (DFÜ-Listing) 1 1 MB C-64-x
SH-31-046 Profi-Mailbox aus der Schweiz (DFÜ-Listing) 1 1 MB C-64-x
SH-31-060 Mailbox-Basic - der einfache Weg zur Mailbox (DFÜ-Listing) 1 58 KB C-64-x
SH-31-064 Der C64 geht in den Äther (DFÜ-Bauanleitung) NE567 4011 BC337 Ls 1 238 KB C-64-x
SH-31-079 Akustikkoppler (DFÜ-Hardware) 1 234 KB C-64-x
SH-31-083 Der Weg zum richtigen Ton (Musik-Grundlagen) Klangeffekte 1 159 KB C-64-x
SH-31-090 MIDI - der Computer als Dirigent (Musik-Grundlagen) 1 110 KB C-64-x
SH-31-095 MIDI-Programmierung ohne Rätsel (Musik-Grundlagen) 1 58 KB C-64-x
SH-31-097 Die Schnittstelle zur modernen Musik (Musik-Grundlagen) MIDI 1 113 KB C-64-x
SH-31-100 KLANG-Digitalisierung auf dem C64 (Musik-Hardware) 1 147 KB C-64-x
SH-31-103 Komponieren wie ein Profi (Musik-Listing) 1 233 KB C-64-x
SH-31-114 Computer-Sound, Stereo-SID (Musik-Bauanleitung) 6581 8580 74LS138 1 1 MB C-64-x
SH-31-119 Sprache und Musik digitalisieren (Musik-Bauanleitung) LM324 74LS14 1 2 MB C-64-x
SH-31-128 Messen-Steuern-Regeln m. d. Computer (MSR-Grundlagen) Bewässerungs 1 1 MB C-64-x
SH-31-132 Das Tor zur Welt über den USER-Port SAA1027 D30 TIC226 BRT22M 74LS123 1 167 KB C-64-x

SH-31-141 USER-Port-Programmierung (MSR-Grundlagen) USER-Port pin-Belegung 1 25 KB C-64-x
SH-31-142 Creative Computerlabor 1 (MSR-Bauanleitung) ZN427 NE555 LM386 +++
1 3 MB C-64-x
SH-31-142 Creative Computerlabor 2 (MSR-Bauanleitung) TL081 74LS11 74LS125 Rel. 1 3 MB C-64-x
SH-31-159 C64 als Meßboy am USER-Port - Kapazitäts- Widerstands-Messger SN74121 1 79 KB C-64-x

*****************************************************************************



SH-67-003 Inhaltsverzeichnis SH67 Hardware (Markt&Technik 1991) 1 782 KB C-64-x
SH-67-004 Platinenherstellung, Ätznatron, Eisen-(III)Chlorid, Natriumpersulfat 1 358 KB C-64-x
SH-67-005 Elektronische Bauelemente für Neulinge 1 15 KB C-64-x
SH-67-008 CONVERT 64, RS232-Schnittstelle C-64 Dateien, USER-Port(MAX232) 1 625 KB C-64-x
SH-67-008 Layout - Leiterplatte SH-67-036 SH-67-038 SH-67-034 1 392 KB C-64-x
SH-67-013 Layout - Leiterplatte SH-67-041 1 420 KB C-64-x
SH-67-013 Morse-Konverter, Decoder-Schaltung (AA119 LM324 LM567 CA3130 Instr.) 1 88 KB C-64-x
SH-67-014 Verdreifachung der Ein- und Ausgabeleitun des USER-Port(HCF4042 8255) 1 111 KB C-64-x
SH-67-016 Layout - Leiterplatte SH-67-048 SH-67-014 SH-67-017 1 411 KB C-64-x
SH-67-016 Modelleisenbahn-16DA 8DE automatischen Zugbetrieb (ULN2803 74244) 1 87 KB C-64-x
SH-67-017 Joystick-Anschlüsse vertauschen Joystick-Umschalter CD4053 1 56 KB C-64-x
SH-67-018 Disketten Programm Verzeichnis der SH67 Diskette 1 79 KB C-64-x
SH-67-031 EMUF-Einplatinen-Mikrocomputer, eigenständiger Kleincomputer (74541) 1 1 MB C-64-x
SH-67-031 Layout - Leiterplatte EMUF (Ein-Platinen-Mikrocomputer) 1 406 KB C-64-x
SH-67-034 Netzteil im Eigenbau (Stromversorgung B40C2200 TIC116M8 78S05) 1 382 KB C-64-x
SH-67-036 Wetterdaten-Langzeiterfassung CD4051 NE555 TLC555 CA3140 KP101 KTY10D 1 471 KB C-64-x

SH-67-038 Filmschneiden dem Computer, Schnittsteuerung(ICL7660 HCF4098 UA741 1 92 KB C-64-x
SH-67-041 Speichererweiterung BAT41 NE555 74HC04 74HC20 74HC133 74HC137 27256 1 137 KB C-64-x
SH-67-046 DCF-77 - der Zeitzeichen-Empfänger, DCF-Uhr, (ELV DCF-77 Bausatz) 1 549 KB C-64-x
SH-67-048 Echtzeituhr am USER-Port, RTC-Uhr, Quarzgenaue-Zeit (RTC72421 CD4040) 1 592 KB C-64-x



*****************************************************************************






12345 1234 12345678901234567 12 1234567890123456789012345678901234567890





64'er Sonderheft - Es sind 113 Hefte online! - http://www.kultboy.com/64er-Sonderheft-Zeitschrift/113/





Markt&Technik-Verlag, Redaktion >>64'er<<





Erstes Sonderheft Jänner 1985





Letztes Sonderheft Jänner 1993









S Software Software aus dem vorigen Jahrhundert



H Hardware 64'er Sonderhefte Markt&Technik-Verlag mit Programmen auf 5,25“ Disketten





Bei einer Spende von € 20,- scanne ich ein komplettes Sonderheft (162 Seiten, ohne Werbung) in bester Quallität ein.
Der Spender erhält als Gegenleistung 120 Downloads, damit ist es möglich z.B. 4 kpl. Sonderhefte downzuladen.





64'er Sonderhefte (32 Hefte vorhanden) _3c.xls





1
2
3
4
SH-00- Seite ORDNER
File Erklärung
SH-01 -098 TIPS&TRICKS 1 SONDERHEFT 01/1985: TIPS & TRICKS ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden )
Unentbehrliche Anwendungslistings für C 64 und VC 20. Befehlserweiterungen für Betriebssystem und Floppy / Unentbehrliche Programmierhilfen
SH-01-




SH-01- 004 Einleitung


SH-01- 004 Checksummer S Checksummer
SH-01- 007 Multi-Program-System S M-P-S Mehr als 30 Programme gleichzeitig im Speicher
SH-01- 009 Dateiorganisation S Dateiorganisation Dateiorganisation des 1541-Laufwerkes
SH-01- 018 Disassembler S Ein besonderer Disassembler arbeitet ausschließlich mit Dezimalzahlen
SH-01- 019 Mouse 64 S Mouse 64
SH-01- 022 Utilities S 17 Super-Utilities
SH-01- 030 Windows S Windows für den C64 Speicher für Bildschirminhalte
SH-01- 032 DATA-Erzeuger S DATA-Erzeuger erzeugt automatisch DATA-Zeilen
SH-01- 034 Single-Step S Single-Step für VC 20 für Maschinenprogramme
SH-01- 036 Disksorter S Disksorter in Vollendung Verwaltungs und Sortierprogramm
SH-01- 044 Sequentielle Files S ESF: Editieren sequentieller Dateien Datei-Verwaltung
SH-01- 046 Track 18 S Track 18 — Das Chaos organisieren nach Kopieraktionen
SH-01- 051 Disketten-Meister S Disketten-Meister leichter mit Disketten arbeiten
SH-01- 054 Fileprotec S Fileprotect 64 OPEN1,8,15,“S:xyz*“
SH-01- 062 Autostart S Autostart mit Rückwärtsgang Lade Programm
SH-01- 067 Toolkit S Toolkit für Programmierer Ex-Basic Level II
SH-01- 070 Befehlserweiterung S Eigene BASIC-Befehle auf dem C64 definieren 51 neue BASIC-Befehle
SH-01- 072 Basic-Erweiterung S Basic auf Tastendruck Maschinenprogramm
SH-01- 074 Auto S Automatische Zeilennumerierung
SH-01- 074 Worktool S Worktool — eine Programmierhilfe nützliche Optionen zur Prg. Eingabe
SH-01- 078 Mini-GBasic S Mini-GBasic für den VC-20 10 neue Befehle
SH-01- 083 Delete S Delete
SH-01- 083 Basic-Erweiterung S Commodore-Basic erweitert Basic-Befehlssatz wird erweitert
SH-01- 086 Hardcopy-Routinen S Hardcopy im Superformat Hardcopy-Routine
SH-01- 088 Zeichen-Editor S Zeichen-Editor Zwei verschiedene Zeichensätze
SH-01- 091 80 Zeichen S Super Line — 80 Zeichen für den C64 Basic-Lader für 80 Zeichen pro Zeile
SH-01- 093 Tastaturpieps S Tastaturpieps
SH-01- 094 Tips & Tricks S POKE mal wieder
SH-01- 098

Impressum
SH-01-




SH-01-




SH-02 -162 TIPS&TRICKS 2 SONDERHEFT 02/1986: TIPS & TRICKS ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden )
Super-Listings, ausführliche Grundlagen und die besten Tips&Tricks und Einzeiler aus 64'er. Zeichensatz- und Sprite- Editor / Interrupt- Joystickabfrage / 27 nützliche Einzeder
SH-02-




SH-02- 003 Vorwort
Das Salz in der Suppe Floppy, Datasette, Drucker, PEEKs & POKEs, Einzeiler, Sprites, Grafil, Musik, BASIC, Dateiverwaltung, Fehlersuche, Assembler
SH-02- 009 Musik S Vielstimmig Besondere Tastaturabfrage erlaubt bis zu drei Stimmen gleichzeitig abzufragen
SH-02- 011 Musik S Elektronisches Akkordeon Die Tastatur wird zum Akkordeon
SH-02- 013 Musik S Immer im Takt Baß-Begleitung aus dem Computer
SH-02- 020 Grundlagen S Alle Tasten-, Zeichen- und Steuercodes Beherrschen Sie die Vielfalt der Codes und Steuerzeichen
SH-02- 039 Grundlagen S Synthetische Steuerzeichen Unerwartete Wirkungen haben die synthetischen Steuerzeichen
SH-02- 044 Grundlagen S So macht man Basic-Programme schneller Optimale Geschwindigkeit bei Basic-Programmen
SH-02- 049 Grundlagen S Debugging-Fehlersuche in Basic-Programmen Was unternimmt man gegen eventuelle Fehler?
SH-02- 053 Grundlagen S Relative Dateien leicht verständlich Die Techniken der effektiven Verwaltung großer Datenmengen
SH-02- 058 Grafik S Alles, was Sie schon immer über Sprites wissen wollten Vom Bit zum Trickfilm
SH-02- 080 Grafik S Wie wär's mit: Sonderzeichen Zeichensatz nach Belieben verändern
SH-02- 083 Grafik S Graphic Art - die Antwort auf das Sprite-Problem Ein Sprite-Editor der Luxus-Klasse
SH-02- 087 Grafik S 3D-Grafik für Schachspiele Räumliche Darstellung des Spiels der Könige
SH-02- 089 Grafik S Super Hardcopy für den MPS 802 Bringt den Bildschirminhalt auf einen MPS 802, egal ob Text oder HiRes
SH-02- 094 Tips & Tricks-Listings S Disketten-Reparatur mit Reformat Versehentliches »Kurz«-Formatieren einer Diskette kann man reparieren
SH-02- 096 Tips & Tricks-Listings S Spline - das computergesteuerte Kurvenlineal Funktionsplot durch Vorgabe weniger Punkte
SH-02- 103 Tips & Tricks-Listings S Dem C64 und Plus14 Arbeit aufstapeln Stapeldateien a' la IBM
SH-02- 108 Tips & Tricks-Listings S Poster-Maker für den C64 Hardcopies in Riesen-Größe
SH-02- 111 Tips & Tricks-Listings S Directory dreispaltig gedruckt Disketteninhalt zum Aufkleben (Directory ausgedruckt)
SH-02- 112 Tips & Tricks-Listings S Auto-Save Die Rettung vor dem Stromausfall
SH-02- 113 Tips & Tricks-Listings S Ziffern und Zeiger auf dem C64 Analog-Uhr auf dem C 64
SH-02- 114 Tips & Tricks-Listings S Löschen ohne Verluste Variablen-Felder löschen
SH-02- 116 Tips & Tricks-Listings S Tornado-Tape: so schnell wie der Blitz Die Datasette wird schneller als die Floppy
SH-02- 117 Tips & Tricks-Listings S Flottes Kopieren mit Express-Copy Sicherheitskopien in weniger als drei Minuten
SH-02- 119 Tips & Tricks-Listings S Menügesteuertes Laden Selbsterstelltes Disketten-Menü
SH-02- 121 Tips & Tricks-Listings S Filemanager schafft Übersicht Bringen Sie Ordnung in Ihre Disketten
SH-02- 127 Tips & Tricks-Listings S Vier Bildschirme im Speicher Basic-Programmierhilfe und Maskengenerator
SH-02- 131 Tips & Tricks-Listings S Joystickabfrage im Interrupt Steuern Sie mit dem Joystick ein Sprite während des normalen Programmablaufes
SH-02- 131 Tips & Tricks-Listings S Und er LISTet doch! Das Ende des LIST-Schutzes?
SH-02- 133 Tips & Tricks-Listings S Ordnung ist das halbe Leben Räumen Sie Ihre Directories auf
SH-02- 136 Tips & Tricks-Listings S POKEs, die Sie kennen sollten Lebenshilfe für Programmierer
SH-02- 138 Tips & Tricks-Listings S Die Modulfabrik Aus dem Speicher ins EPROM
SH-02- 141 Tips & Tricks-Listings S Die besten Tips & Tricks Zusammenstellung der wichtigsten Tricks
SH-02- 149 Tips & Tricks-Listings S Die besten Tips & Tricks RAM-Floppy
SH-02- 152 Tips & Tricks-Listings S Kurz und nützlich – Einzeiler Kurzprogramme, Utilities und Mini-Erweiterungen
SH-02- 159 Tips & Tricks-Listings S 20.000 Byte mehr So nutzen Sie das RAM unter dem ROM
SH-02- 161 Spiele S Ping-Pong Das erste Telespiel der Welt
SH-02-




SH-02-




SH-03 -154 SPIELE 3 SONDERHEFT 03/1985: SPIELE ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) Über 20 heiße Listings für Spiele-Fans und eine große Marktübersicht, Top- Spiele- Listings für C64 und VC 20 / Große Spiele- Marktübersicht
SH-03-




SH-03- 003 Vorwort
Spiele ohne Grenzen Generatoren, Sportspiele, Schießspiele, Strategiespiele, Taktikspiele, Abenteuerspiele, Denkspiele
SH-03- 006 Prüfsummenlistings S Checksummer 64 und VC 20
SH-03- 008 Prüfsummenlistings S MSE Abtippen sicher und leicht gemacht
SH-03- 011 Sportspiele S Golf Golf demonstriert, welche Möglichkeiten sich durch geschickte Sprite-Steuerung in reinem Basic ergeben.
SH-03- 013 Sportspiele S Tonti Mit Tonti (für Tontaubenschießen) können Sie sich nicht nur auf die Meisterschaft Ihres Schützenvereins vorbereiten.
SH-03- 021 Sportspiele S Billard Dieses Programm simuliert die Bewegung von bis zu sieben Billardkugeln in Realzeit physikalisch richtig. Banden oder Lochbillard stehen zur Wahl.
SH-03- 030 Schießspiele S Tank Fight (nur auf Disk) Ein Spiel, in dem es auf Geschicklichkeit und Schnelligkeit ankommt. Tricksen Sie Ihren Gegner aus, aber werden Sie nicht nervös dabei.
SH-03- 032 Schießspiele S Radar Feindliche Raumschiffe greifen Sie an. Aus dem Fenster mit integriertem Fernradar sehen Sie die Feinde näher kommen. Nur ein gezielter Schuß kann die Zerstörung verhindern.
SH-03- 042 Denkspiele S Memory Dieses vom bekannten Memory auf den Computer umgesetzte Spiel schult Ihr Gedächtnis.
SH-03- 045 Denkspiele S Wator Sorgen Sie für ein biologisches Gleichgewicht zwischen Haien und Heringen.
SH-03- 049 Denkspiele S Barre Bei diesem Denkspiel gilt es, den Computer am nächsten Zug zu hindern.
SH-03- 052 Spiele-Generatoren S Roboservant Die soeben gedruckte 64'er ist für den Chefredakteur zu besorgen. Keine einfache Aufgabe bei 16 Bildschirmseiten.
SH-03- 056 Spiele-Generatoren S Mousetrap (VC 20 + 16 Kbyte) Eine arme Maus befindet sich in einem Labyrinth auf der Suche nach Käsestücken
SH-03- 062 Spiele-Generatoren S Circle Circuit (VC 20 + 8 Kbyte) Entwerfen Sie sich Ihre eigene Rennstrecke auf dem VC 20. Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit und Bremskraft lassen sich einstellen.
SH-03- 066 Spiele-Generatoren S Stone Rescue Goldklumpen sammeln ist angesagt. Die unterirdischen Gänge und Höhlen lassen sich frei definieren.
SH-03- 072 Abenteuerspiele S Zauberschloß II Das Abenteuer geht weiter. Der böse Zauberer kehrt zurück. Versuchen Sie ihn nochmals zu besiegen. Doch neue Widrigkeiten warten auf Sie.
SH-03- 083 Abenteuerspiele S Dark Tower Befreien Sie das landschaftlich so schöne Dreistromland von der Schreckensherrschaft des Bösen.
SH-03- 083 Abenteuerspiele S Buch der Weisheit (nur auf Disk) Finden Sie das Buch der Weisheit und bringen Sie es zu den Zwergen.
SH-03- 092 Brettspiele S Mensch ärgere Dich nicht Fehlt Ihnen ein Spielpartner? Der Computer ersetzt bis zu drei von ihnen.
SH-03- 097 Brettspiele S Monopoly Eine Adaption des bekannten Wirtschaftsspiels mit allen Regeln, die der Computer auch dann beachtet, wenn er selbst mitspielt.
SH-03- 109 Taktikspiele S Risiko Werden Sie Feldherr auf dem Planeten Gurungo. Es gilt, die feindlichen Armeen zu vernichten.
SH-03- 116 Taktikspiele S Shugun Strategisches Vorgehen ist bei diesem alten Brettspiel aus dem alten Japan Voraussetzung.
SH-03- 123 Geschicklichkeitsspiele S Tödliches Dioxin Bergen Sie mit Ihrem Hubschrauber hochgiftige Dioxinfässer aus einem Höhlensystem.
SH-03- 128 Geschicklichkeitsspiele S Spion (VC 20 + 16 Kbyte) Der Spion im grünen Mantel hat den geheimen Auftrag, gemäß Operationsplan Alpha, den Tresor der kybernetischen Botschaft zu knacken.
SH-03- 133 Geschicklichkeitsspiele S Little Blue (nur auf Disk) Hier geht's um Geschicklichkeit und Reaktionsvermögen.
SH-03- 133 Geschicklichkeitsspiele S Hot-Food Ein Spiel für Feinschmecker mit den dritten Zähnen. Versuchen Sie alles zu essen, was über den Bildschirm fliegt.
SH-03- 141 Geschicklichkeitsspiele S Libra (nur auf Disk) Mit dem Raumschiff in bester Zeppelinmanier durch verschlungene Höhlensysteme.
SH-03- 142 Spiele-Marktübersicht S Eine komplette Auflistung aller in Deutschland erhältlichen professionellen Spiele mit Anbietern und Preisen.
SH-03-




SH-03-




SH-04 -130 DRUCKER 4 SONDERHEFT 04/1985: GRAFIK & DRUCKER ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) Grundlagen 80-Zeichen-Karte zum Abtippen / Hardcopy-Routinen für viele Drucker. Von der 3D-Darstellung bis zur Hardcopy-Routine, 80- Zeichen- Karte zum Abtippen / Hardcopy- Routinen für viele Drucker
SH-04-




SH-04- 003 Vorwort
Beeindruckende Grafik
SH-04- 006 Prüfsummenlistings S Checksummer 64 V3
SH-04- 008 Prüfsummenlistings S MSE – Eintippen sicher und leicht gemacht
SH-04- 010 Drucker-Anwendung S Centronics-Schnittstelle Seikosha GP-550A Statt einem teuren Hardware-Interface benötigen Sie nur noch ein Kabel um zu drucken
SH-04- 012 Drucker-Anwendung S 160 Zeichen pro Zeile auf MPS 80211526 Auch sehr breite Tabellen sind jetzt kein Problem mehr mit dem Drucker MPS 802 oder dem 1526.
SH-04- 015 Drucker-Anwendung S Etiketten wie gedruckt (1526) Etiketten für jeden Fall lassen sich in beliebigem Design herstellen, Grafik eingeschlossen.
SH-04- 020 Drucker-Anwendung S Die entscheidende Verbesserung Die Super Centronics-Schnittstelle bekommt eine Hardcopy-Funktion.
SH-04- 022 Drucker-Anwendung S Die billigste Centronics-Schnittstelle Für etwa 15 Mark bekommen Sie eine Drucker-Schnittstelle, die viele Hardware Schnittstellen in den Schatten stellt.
SH-04- 026 Basic-Erweiterung S Epson-Support 800 x 552 Punkte Auflösung wird von keinem Homecomputer erreicht, wohl jedoch mit Epson Support. Ein Muß für jeden Grafik-Freund.
SH-04- 031 Basic-Erweiterung S Plotter-Basic Vergessen Sie die umständliche Bedienung des Plotters 1520. Einfache Befehle machen die Bedienung leicht.
SH-04- 036 Basic-Erweiterung S 29 Drucker-Befehle für Epson Das ständige Nachschlagen im Epson-Handbuch wird überflüssig. Mit kurzen Befehlen lassen sich die Fähigkeiten der Epson-Drucker ausnutzen.
SH-04- 037 Basic-Erweiterung S Mit dem Drucker sprechen Sinnvolle Kurzbefehle für den MPS 802 und ein paar zusätzliche Leckerbissen warten auf Sie.
SH-04- 042 Basic-Erweiterung S Sprite+Grafik-Basic Eine Basic-Erweiterung, die alles in Sachen Sprites und Grafik mit mehr als 100 Befehlen abdeckt. Hardcopy-Routinen
SH-04- 055 Basic-Erweiterung S Hardcopy CP-80X mit Simons Basic Erstellt Hardcopies von HiRes-Grafiken von Simons Basic.
SH-04- 056 Basic-Erweiterung S Multicolor, auf dem FX1RX-80 Hardcopies von farbigen HiRes-Bildern werden mit verschiedenen Graustufen für jede Farbe gedruckt.
SH-04- 057 Basic-Erweiterung S Große Hardcopy für Star Gemini Posterähnliche Hardcopies für Star Gemini-Besitzer.
SH-04- 059 Basic-Erweiterung S Hardcopy Roh 8510 mit Hi-Eddi Jetzt ist Hi-Eddi auch für Roh-Besitzer kein Problem mehr.
SH-04- 061 Basic-Erweiterung S Hardcopy von Hi-Eddi auf dem 1520
SH-04- 062 Basic-Erweiterung S Hardcopy MPS 80211526 Hardcopies in vierfacher Größe.
SH-04- 063 Basic-Erweiterung S Hardcopy in doppelter Größe für MPS 801
SH-04- 068 Basic-Erweiterung S Hardcopy mit dem Seikosha GP-550 68
SH-04- 071 Zeichen-Generator S Zeichengenerator für Epson FX-80 Erstellen Sie komplett neue Zeichensätze für Ihren Epson-Drucker.
SH-04- 076 Grafik S Grafik 2000 Eine Grafik-Erweiterung, die den Vergleich mit den Profi-Programmen nicht scheuen muß.
SH-04- 081 Grafik S 80-Zeichenkarte zum Abtippen 80 Zeichen pro Zeile auf dem Bildschirm, für Ein  und Ausgabe.
SH-04- 084 Grafik S Charakter-Designer Alle Bildschirmzeichen können Ihren eigenen Vorstellungen angepaßt werden.
SH-04- 089 Grafik S 3D-Supergrafik »Jugend forscht« — der Gewinner stellt sein preisgekröntes Programm vor.
SH-04- 096 Grafik S Räumliche Grafik auf dem C 64 Durch raffinierte Schattierung entsteht eine räumliche Wirkung bei Körpern.
SH-04- 110 Grundlagen S Soft-Scrolling auf dem C 64 So baut man das weiche Rollen des Bildschirms in eigene Programme ein.
SH-04- 112 Grundlagen S Sprites ohne Streß Alles über Sprites. Wie man sie programmiert und was man sonst noch über sie wissen muß.
SH-04- 115 Grundlagen S Hardcopy für Ihren Drucker oder: von den Problemen, den Bildschirminhalt aufs Papier zu bringen.
SH-04- 123 Tips & Tricks S Funktionen auf Tastendruck Beliebige Funktionen oder Programme aus eigenen Programmen heraus starten.
SH-04- 125 Tips & Tricks S Star SG-10 und Textomat
SH-04- 126 Tips & Tricks S 3D-Darstellung in 19 Zeilen Drehen von 3D-Bildern auf Tastendruck.
SH-04- 126 Tips & Tricks S Zwei Quickies (Einzeiler) Kopfstand für Sprites und ein kleiner Zeicheneditor als Einzeiler.
SH-04- 129 Tips & Tricks S Zeicheneditor für den C 64 In der Kürze liegt die Würze. Eine Bildschirmseite für den Zeichensatz.
SH-04- 066 Rubriken

Leserservice
SH-04- 130 Rubriken

Impressum
SH-04-




SH-04-




SH-05 -194 C64 – EINSTIEG 5 SONDERHEFT 05/1986: C64-GRUNDWISSEN
Für alle Einsteiger umfassende Grundlagen und Hilfestellungen rund um den C64. Vom ersten Einschalten bis zum eigenen Programm / Grundlagen Tipps und Tricks
SH-05-




SH-05- 003 Vorwort
Lust statt Frust
SH-05- 006 Hardware-Grundlagen S *- Speicherlandschaft Werden Sie mit dem Innenleben Ihres Computers vertraut. Wie ist der Speicher aufgebaut? Speicherbelegungsplan,
SH-05- 017 Hardware-Grundlagen S Monitor oder Fernseher Was ist für welche Zwecke besser geeignet?
SH-05- 020 Hardware-Grundlagen S Die Ports des C64 Hier erfahren Sie, wie der C64 mit der Außenwelt in Kontakt tritt.
SH-05- 024 Hardware-Grundlagen S Die Floppy - Ein Massenspeicher mit Intelligenz Wie speichert die Floppy ihre Daten auf der Diskette, wie werden sie verwaltet?
SH-05- 028 Hardware-Grundlagen S Der Joystick Aufbau und Funktion
SH-05- 030 Hardware-Grundlagen S Entscheidungshilfe für den Druckerkauf Hier erhalten Sie Informationen und Ratschläge, um den für Sie optimalen Drucker herauszufinden.
SH-05- 040 Software-Grundlagen S Basic-Kurs von Anfang an Finden Sie den richtigen Einstieg in die Programmiersprache Basic - von Anfang an.
SH-05- 069 Software-Grundlagen S Sphärenklänge Eine der Stärken des C64 sind zweifellos seine musikalischen Fähigkeiten. Wie er zu programmieren ist, erfahren Sie in diesem Artikel.
SH-05- 077 Software-Grundlagen S Grafik nutzen Ein weiterer Pluspunkt des C64 liegt in der hochauflösenden Grafik. Erwecken Sie diese zum Leben.
SH-05- 090 Software-Grundlagen S Der leichte Umgang mit Sprites Was sind Sprites, wie programmiert man sie?
SH-05- 101 Software-Grundlagen S Dateiverwaltung für Einsteiger So lernen Sie, wie Sie mit Ihrem Computer alle Ihre Daten verwalten können.
SH-05- 111 Software-Grundlagen S Das DOS 5.1 Wir lüften das Geheimnis des DOS 5.1 auf Ihrer Test/Demo-Diskette.
SH-05- 114 Software-Grundlagen S Drucken ohne Rätsel So werden die gängigsten Drucker angesprochen.
SH-05- 120 Software S Das Computerbüro Eine Übersicht über Software, die jeder braucht.
SH-05- 130 Software S Basic-Erweiterungen Erweitern Sie das Basic Ihres C64.
SH-05- 132 Software S Grafik-Programme Wir stellen Ihnen einige Grafikprogramme vor, mit denen Sie sehr einfach die schönsten Bilder erstellen können.
SH-05- 134 Software S Ein Lied kommt aus dem Chip Die vier bekanntesten Musikprogramme für den C64
SH-05- 135 Anwendungen S Eingabehilfen Checksummer 64 V3
SH-05- 136 Anwendungen S Eingabehilfen MSE - Abtippen sicher und leicht gemacht
SH-05- 138 Anwendungen S Filecopy mit Hypra-Copy Ein vier- bis fünffach beschleunigtes Kopieren.
SH-05- 140 Anwendungen S Turbo Tape de Luxe Machen Sie Ihrer Datasette Beine. 140
SH-05- 142 Anwendungen S Schnelles Laden von Diskette Keine Kaffeepausen mehr beim Laden von Pro­grammen. Hypra-Load macht Ihrer Floppy Dampf.
SH-05- 144 Anwendungen S Auch schnelles Speichern ist möglich Drei- bis fünfmal schneller auf Diskette speichern.
SH-05- 145 Anwendungen S EDE - Ein Sprite-Editor Die Ergänzung zum Sprite-Kurs. Erstellen Sie sich Ihre eigenen Sprites.
SH-05- 149 Anwendungen S Die Sprite-Bibliothek Wir haben Ihnen schon ein paar Sprites entwickelt und in eine erweiterbare Bibliothek eingebaut.
SH-05- 155 Leserforum S Fragen und Antworten Oft gestellte Fragen und ihre Antworten   Eine Hilfe für Ihre Probleme.
SH-05- 164 Tips & Tricks S Tips und Tricks für Einsteiger Wertvolle Tips, Tricks und Listings, die Ihnen die Arbeit mit Ihrem Computer erleichtern.
SH-05- 176 Tips & Tricks S Die PEEK-, POKE- und SYS-Kiste Eine Übersicht über PEEKs, POKEs und SYS-Befehle, um Ihrem Computer die Feinheiten herauszulocken.
SH-05- 178 Tips & Tricks S Fehlersuche und Fehlermeldungen Fehler macht jeder mal - so können Sie die Fehler analysieren und beheben.
SH-05- 185 Literatur S Bücher zum Commodore 64
SH-05- 188 Lexikon S Das Computer-Lexikon Oft gesucht und nie gefunden   Begriffe aus der Welt der Computer.
SH-05-




SH-05-




SH-06 -178 GRAFIK, SOUND 6 SONDERHEFT 06/1986: GRAFIK (nur GIGA-CAD auf 5,25“ Diskette vorhanden)
Grafikprogrammierung des C64, C128 und C128 im C64-Modus. Dreidimensional konstruieren mit Giga-CAD.
SH-06-




SH-06- 003 Vorwort
Die Grenzen sprengen
SH-06- 006 Eingabehilfen S Checksummer 64 V3
SH-06- 007 Eingabehilfen S MSE - Abtippen sicher und leicht gemacht
SH-06- 009 Grafik-Erweiterungen S Giga-Cad Ein Konstruktionsprogramm, das den Einstieg in die Welt des 3D-Design ermöglicht
SH-06- 071 Grafik-Erweiterungen S HI-Spiegel Diese Ergänzung zu Hi-Eddi spiegelt HiRes-Grafiken in alle Richtungen
SH-06- 073 Grafik-Erweiterungen S Plot-Basic Eine sehr komfortable und umfangreiche Basic-Erweiterung für Ihren VC 1520
SH-06- 087 Grafik-Erweiterungen S R3 (Vektorgrafikerweiterung) Diese Basic-Erweiterung versetzt Sie in die Lage, auch die Vektorrechnung für HiRes-Grafiken einzusetzen
SH-06- 096 Grafik-Erweiterungen S High-Speed-Grafik Neue Maßstäbe in Sachen Geschwindigkeit. Die schnellste Grafikerweiterung für den C 64
SH-06- 102 Grafik-Erweiterungen S 3D-Funktionsgrafiken mit dem C128 Aus mathematischen Formeln lassen sich die schönsten Bilder errechnen
SH-06- 106 Grafik-Erweiterungen S Random Copy Wie im Film: Weiches Umblenden der Bilder
SH-06- 108 Grafik-Erweiterungen S IRO-Basic - Sprites leichter steuern Eine Befehlserweiterung, die speziell den Programmierern von Sprites gewidmet ist
SH-06- 114 Grafik-Erweiterungen S Grafik 2000 43 neue Befehle, die Ihrem C64 die Grafik entlocken
SH-06- 122 Grafik-Anwendungen S ROM 80 - 80 Zeichen pro Zeile Hiermit stehen Ihnen wie bei professionellen Geräten 80 Zeichen je Zeile zur Verfügung
SH-06- 123 Grafik-Anwendungen S KU-BA-Graf Sie wollen Bilanzen in grafischer Form ausdrucken? Nichts leichter als das
SH-06- 126 Grafik-Anwendungen S Sprite Construction Set Ein Sprite-Editor, mit dem Sie auch Bewegungsabläufe testen können
SH-06- 134 Grafik-Anwendungen S Charset-Master   Neue Zeichen braucht das Land Ein Zeichengenerator, mit dem Sie auch ganz leicht Spielpläne und Bilder erstellen können
SH-06- 141 Grafik-Anwendungen S Business-Grafik mit dem C128 Geschäfts-Grafik mit bis zu 70 Balken auf dem C128
SH-06- 142 Bücher S Grafikbücher Für den C64 und den C128
SH-06- 144 Hardcopy-Routinen S Koalacopy Bilder aus Programmen »rauben« und diese dann mit dem Koala-Painter weiterverarbeiten
SH-06- 150 Hardcopy-Routinen S HI-Eddi und Riteman C+ Nun druckt Hi-Eddi auch mit einem Riteman C+-Drucker
SH-06- 152 Hardcopy-Routinen S Hardcopy 802 Eine komfortable Hardcopy-Routine mit vielen Möglichkeiten für den MPS 802
SH-06- 155 Hardcopy-Routinen S Super-Hardcopy   Vier Bilder auf einer Seite Eine »ökonomische« Hardcopy für MPS 801
SH-06- 157 Hardcopy-Routinen S Hochauflösendes Apfelmännchen mit 256 000 Punkten 256000 Punkte Auflösung für Apfelmännchen mit dem MPS 802
SH-06- 164 Hardcopy-Routinen S Hardcopy mit eingebautem Interface Ausdrucke ohne teure Interfaces für Star- und kompatible Drucker
SH-06- 166 Hardcopy-Routinen S Befehlserweiterung für Seikosha SP-1000VC Über 90 Befehle zur Ansteuerung eines Seikosha-Druckers
SH-06- 176 Hardcopy-Routinen S Koala-Print Neun Graustufen von Koala-Painter- oder Blazing Paddles-Bildern mit dem MPS 801
SH-06-




SH-06-




SH-07 -178 Prg.-SPRACHEN 7 SONDERHEFT 07/1986: PEEKs & POKEs
Einführungslaus in die wichtigsten Speicherstellen für C64, C16 und C128. Über 30 Seiten Tips& Tricks. "Maschinen- Power" mit Basic / Multitasking: 2 Basic- Programme laufen nebeneinander / Peeks und Pokes zum C 128
SH-07-




SH-07- 003 Vorwort
Der Hunger nach Wissen
SH-07- 006 Kurse/Grundlagen S Memory Map mit Wandervorschlägen Hier erfahren Sie, wozu die ersten 1024 Speicherstellen des C 64 verwendet und wie sie angesprochen werden
SH-07- 066 Kurse/Grundlagen S Die Zeropage-Straße des C 128 Eine Übersicht über die wichtigsten Adressen des C 128
SH-07- 073 Kurse/Grundlagen S Spielen mit Musik und Grafik Musik und Grafik läßt sich auch von Basic aus programmieren. Hier erfahren Sie, wie
SH-07- 084 Kurse/Grundlagen S Maschinen-Power, mit Basic Durch die gezielte Anwendung von Betriebssystem-Routinen läßt sich auch Basic beschleunigen
SH-07- 086 Kurse/Grundlagen S Rechnen in Maschinensprache Dieser Artikel zeigt Ihnen die Programmierung und Nutzung arithmetischer Routinen in Maschinensprache
SH-07- 107 Kurse/Grundlagen S 84 KByte Speicher sicher im Griff Es ist durchaus möglich, beim C 64 den vollen Speicherbereich von 84 KByte zu nutzen
SH-07- 110 Kurse/Grundlagen S Windows   Fenster zum neuen Bedienungskomfort Programmierung und Simulation der Window  Technik auf dem C 16, C 64 oder C 128
SH-07- 118 Tips & Tricks-Listings S Der Blanker Steigerung der Rechengeschwindigkeit
SH-07- 119 Tips & Tricks-Listings S Checksummer 64 V3 Eingabehilfe für Basic-Programme
SH-07- 120 Tips & Tricks-Listings S MSE - Abtippen sicher und leicht gemacht So geben Sie unsere Maschinensprache Programme leichter ein
SH-07- 122 Tips & Tricks-Listings S Checksummer C128 Die bewährte Eingabehilfe nun auch für den C 128
SH-07- 124 Tips & Tricks-Listings S Apfelberge Dreidimensionale Apfelmännchen
SH-07- 125 Tips & Tricks-Listings S Basic-Programme kürzen Dieses Programm entfernt alle überflüssigen Bytes aus Ihrem Basic-Programm
SH-07- 126 Tips & Tricks-Listings S HiRes-Dia-Show Machen Sie aus Ihren HiRes-Grafiken eine professionelle Dia-Show
SH-07- 128 Tips & Tricks-Listings S Ein Hauch von Multitasking Lassen Sie doch einmal zwei Basic-Programme parallel nebeneinander ablaufen
SH-07- 130 Tips & Tricks-Listings S Recompiler für die gängigsten Compiler Dieses Programm versetzt Sie in die Lage, mit den Austro-Compilern bearbeitete Programme wieder in lesbare Form zurückzugewinnen
SH-07- 139 Tips & Tricks-Listings S Garbage 64, Version 2 Verkürzen Sie die gefürchtete Garbage-Collection auf ein Minimum an Zeit
SH-07- 139 Tips & Tricks-Listings S Programmierhilfe für Basic-Programmierer Ein Toolkit mit nützlichen Befehlen, die den Basic-Programmierer in seiner Arbeit unterstützen
SH-07- 142 Tips & Tricks S Berechnung periodischer Dezimalbrüche Dieses Programm formt aus einem periodischen Dezimalbruch einen echten Bruch
SH-07- 144 Tips & Tricks S Das erste Lebenszeichen Was passiert eigentlich bei einem Reset?
SH-07- 146 Tips & Tricks S Label in Basic 7.0 Nun auch in Basic 7.0: Label anstelle von feststehenden Zeilennummern
SH-07- 147 Tips & Tricks S Tips, Tricks, PEEKs und POKEs zum C 128 Die Fundgrube für C 128-Anwender
SH-07- 159 Tips & Tricks S Tips und Tricks für Basic-Programmierer Machen Sie Ihre Basic-Programme schneller und effektiver
SH-07- 164 Tips & Tricks S Tips und Tricks kunterbunt Viele Tips-und-Tricks-Listings für fast jeden Gebrauch
SH-07-




SH-07-




SH-08 -186 Prg.-SPRACHEN 8 SONDERHEFT 08/1985: ASSEMBLER ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) MASCHINENSPRACHE für Anfänger und Fortgeschrittene. Vollständiger Kurs mit allen notwendigen Programmen
Assembler-Know-how für Anfänger und Fortgeschrittene. SMON kpl.
SH-08-




SH-08- 004 Kurse S Assembler ist keine Alchimie
SH-08- 074 Kurse S Effektives Programmieren in Assembler
SH-08- 104 Bücher


SH-08- 109 Hilfsprogramme S Checksummer 64 V3
SH-08- 110 Hilfsprogramme S MSE
SH-08- 112 Hilfsprogramme S Hypra-Ass - ein Assembler der Spitzenklasse
SH-08- 118 Hilfsprogramme S Reassembler zu Hypra-Ass
SH-08- 122 Hilfsprogramme S SMON komplett
SH-08- 137 Hilfsprogramme S Neues von SMON
SH-08- 141 Tips & Tricks S Schleifen mit Format
SH-08- 143 Tips & Tricks S ÜberLISTet
SH-08- 145 Tips & Tricks S Drei Quickies
SH-08- 146 Tips & Tricks S Input mit Pfiff
SH-08- 152 Tips & Tricks S Directory auf Knopfdruck
SH-08- 154 Tips & Tricks S Tips und Tricks zu Hypra-Ass
SH-08- 156 Tips & Tricks S Wichtige Makros zum Assembler Hypra-Ass
SH-08- 158 Tips & Tricks S Kleine Routinen ausführlich erklärt
SH-08- 164 Tips & Tricks S Superhirn einmal anders herum
SH-08- 167 Tips & Tricks S Ein schneller Drawline­Algorithmus
SH-08- 171 Tabellen S Befehlssatz des 6510
SH-08- 178 Tabellen S ROM-Routinen in eigenen Programmen
SH-08- 181 Tabellen S Die Codes des C64
SH-08- 184 Tabellen S Befehlsliste zu Hypra-Ass, Reass und SMON
SH-08-




SH-08-




SH-09 -162 FLOPPY, DATASETTE 9 SONDERHEFT 09/1986: FLOPPY & DATEIVERWALTUNG ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden )
Die effiziente Datenverwaltung für Einsteiger und Profis. Floppy- Beschleuniger im :Ver­gleichstest / Arbeiten mit dBase I I / C 128- Diskrnonitor
SH-09-




SH-09- 003 Vorwort S Die Daten sicher im Griff
SH-09- 006 Hardware-Test S Die Speicherriesen Wie leistungsfähig sind die Commodore­Diskettenlaufwerke, welche Unterschiede bestehen zwischen ihnen?
SH-09- 013 Hardware-Test S Wettlauf mit der Zeit Vorstellung und Vergleich der aktuellsten Floppy-Beschleuniger
SH-09- 025 Grundlagen S Grundlagen der Dateiverwaltung Einführung in die Dateiverwaltung mit dem Diskettenlaufwerk
SH-09- 030 Grundlagen S In die Geheimnisse der Floppy eingetaucht Dieser Kurs erläutert Ihnen die beste Nutzung des Diskettenlaufwerkes und offenbart Ihnen einige kleine Geheimnisse
SH-09- 064 Grundlagen S Verwalten wie die Profis Programmieren Sie Ihre eigenen Dateiverwaltungen wie die Profis in Maschinensprache
SH-09- 079 Grundlagen S Arbeiten mit dBase II Einführung und Umgang mit dem Datenbanksystem dBase II
SH-09- 092 Bücher S Buchbesprechungen
SH-09- 095 Tips & Tricks S Fragen und Antworten
SH-09- 099 Tips & Tricks S Eingabehilfen Checksummer 64 V3
SH-09- 100 Tips & Tricks S MSE Abtippen sicher und leicht gemacht
SH-09- 102 Tips & Tricks S Ausführliches Directory Directory und BAM zu Papier gebracht
SH-09- 103 Tips & Tricks S Autostart C128 Automatisches Laden und Starten eines Programmes von Diskette beim Einschalten
SH-09- 105 Tips & Tricks S Diskmonitor C128 Erweiterung des eingebauten Monitors um einen Disketten-Monitor
SH-09- 106 Tips & Tricks S Radikal gelöscht Unwiederbringliches Löschen von Disketten-Dateien
SH-09- 107 Tips & Tricks S Directory unter Druck Umfangreiche Directories übersichtlich Ausgedruckt
SH-09- 109 Tips & Tricks S Laden und Speichern ohne Kompromisse Speichern und Laden beliebiger Speicherbereiche ohne Maschinensprache-Monitor
SH-09- 110 Tips & Tricks S Schneller geht's kaum In 80 Sekunden eine komplette Diskette kopiert
SH-09- 111 Tips & Tricks S Quicksort »par excellence« Einer der schnellsten Sortier-Algorithmen
SH-09- 113 Tips & Tricks S Daten individuell und professionell verwaltet Professionelle Dateiverwaltung mit dem C 64
SH-09- 119 Tips & Tricks S Turbotape-Copy Schnelles Kopieren von Turbotape-Dateien auf andere Kassetten
SH-09- 120 Tips & Tricks S 79 more Blocks free! Das Laufwerk 1541 liest und schreibt nun auch auf 40 Spuren: 743 Blocks free
SH-09- 137 Tips & Tricks S *- Kopieren mit zwei Laufwerken File-Copy ohne umständliches Diskettenwechseln
SH-09- 139 Tips & Tricks S *- Der Formatier-Expreß Disketten in nur 17 Sekunden formatieren
SH-09- 140 Tips & Tricks H Die Datasette streikt nie wieder Mit dieser Schaltung kann Ihre Datasette nun auch Kassetten lesen, die mit einem verstellten Tonkopf bespielt wurden
SH-09- 143 Tips & Tricks S 64'er-DOS erweitert Ein wahrer Leckerbissen: Dieser Floppy Beschleuniger erweitert Ihren C64 um eine Bildschirm-Hardcopy, Editor-Erweiterungen und einen Monitor im Direktmodus: 8 KByte mehr Betriebssystem
SH-09- 157 Tips & Tricks S *- Hüllenzauber Bedrucken Sie Ihre Diskettenhüllen mit dem Directory der darin enthaltenen Diskette
SH-09-




SH-09-




SH-10
C-128
SONDERHEFT 10/86: C-128 II
Entscheidendes Know-how für Anfänger und Fortgeschrittene auf Ihrem Weg zum Profi. Die Geheimnisse von CP/M Kompletter C 128- Schallplan / Grafik für Einsteiger
SH-11 -178 GRAFIK, SOUND 10 SONDERHEFT 11/1986: GRAFIK, MUSIK, ANWENDUNG Faszinierende Gestaltungsmöglichkeiten mit Grafik-und Musikprogrammen. 50 Seiten Musikprogrammierung / Vielseitige Businessgrafik
SH-11-




SH-11- 003 Vorwort S Grafik, Musik und Anwendungen
SH-11- 006 Grafik S Sprites ohne PEEK und POKE Eine Basic-Erweiterung, die Ihnen den Umgang mit Sprites erleichtert
SH-11- 009 Grafik S Vom Säulen- zum Kuchendiagramm Werten Sie Ihre Jahresbilanzen grafisch auf. Sie können von Schriftgröße bis zu den Füllmustern für Flächen alles frei definieren
SH-11- 037 Grafik S Exzesse über den Kreis Lernen Sie, wie Kreise und Ellipsen im HiRes Modus programmiert werden
SH-11- 040 Grafik S Die 64-Zeichenkarte für den C64 Ohne Hardware-Erweiterung lassen sich mit »Hypra-Screen« 64 Zeichen pro Zeile auf dem Bildschirm darstellen
SH-11- 043 Grafik S Geschwindigkeit ist Trumpf Hier finden Sie eine Grafik-Erweiterung, die zu den schnellsten und vielseitigsten gehört, die es gibt
SH-11- 056 Grafik S Speed-Copy für Star SG-10115 Eine schnelle Hardcopy-Routine für Star-Drucker
SH-11- 057 Grafik S Hardcopy für MPS 8011GP 100 VC Seitenfüllende DIN-A4-Hardcopies für MPS 801 und Seikosha GP 100 VC
SH-11- 060 Grafik S Von LowRes nach HiRes Umwandlung von LowRes-Bildern in HiRes-Grafiken
SH-11- 061 Eingabehilfen S Checksummer 64 V3 Eine Eingabehilfe für Basic-Programme
SH-11- 062 Eingabehilfen S MSE Abtippen sicher und leicht gemacht
SH-11- 072 Musik S Dem Klang auf der Spur Danach haben Sie lange gesucht: Ein kompletter Kurs über die Musik-Programmierung auf dem C64
SH-11- 127 Musik S MIDI - Wie von Geisterhand Was ist MIDI? Hier erfahren Sie mehr über diesen neuen Begriff
SH-11- 059 Anwendungen S Relativator Leichter arbeiten mit relativen Dateien
SH-11- 065 Anwendungen S Text wirkungsvoll in Szene gesetzt Ein Laufschriftgenerator, der mit einem 8fach vergrößerten Zeichensatz Blicke fängt
SH-11- 067 Anwendungen S Des Computers neue Kleider Ideen und Tips zum Selbstbau von Computermöbeln
SH-11- 133 Anwendungen S Partnervermittlung Ein universelles Programm, das bei Parties genauso wie für professionelle Anwendungen in Frage kommt
SH-11- 147 Anwendungen S Prima Klima mit dem C64 Werten Sie mit diesem Programm verschiedene Wetterperioden grafisch aus
SH-11- 156 Anwendungen S Werbung am laufenden Band Effektvolle Schaufensterwerbung leicht gemacht
SH-11- 160 Anwendungen S Titel-Master - Der Video-Vorspann Wenn Sie Videofilme mit eigenen Vor- oder Nachspannen versehen wollen, ist das genau das Richtige für Sie
SH-11- 162 Anwendungen S Bundesliga-Tabellenstand »Ligatab« dient der Verwaltung und Auswertung Ihrer Liga-Daten
SH-11- 173 Anwendungen S Formeln der Elektrotechnik Bauen Sie sich eine Formelsammlung mitkurzen Basic-Programmen zum Thema Elektrotechnik auf
SH-11- 174 Anwendungen S Die schnelle Datei Eine kleine Dateiverwaltung, die Ihnen viel Arbeit abnehmen kann
SH-11- 178 Sonstiges
Impressum 178
SH-11-




SH-11-




SH-12
Prg.-SPRACHEN
SONDERHEFT 12/86: ASSEMBLER, PROGRAMMIERSPRACHEN
Erfahren Sie alles über Programmiersprachen und ihre Anwendungsbereiche. Pascal, Comal, Prolog. C und Forth/ Vergleich: Basic- Compiler
SH-13 -162 Hardware 11 SONDERHEFT 13/1986: HARDWARE
Neue Möglichkeiten für Ihren Computer durch nützliche Hardware-Erweiterungen, Speicheroszilloskop mit Multimeter, Ein- Chip- Microcomputer / Bauanleitungen. MD-Interface, Speicheroszilloskop. IC- Tester
SH-13-




SH-13- 003 Einleitung
Selbst ist der Mann Vorwort
SH-13- 005 Inhalt
Inhaltsverzeichnis SH13
SH-13- 008 Grundlagen H Unentbehrliches für Hobby-Elektroniker Was sollte man als Hobby-Elektroniker an Werkzeug und Zubehör besitzen?
SH-13- 011 Grundlagen H *- So stellt man Platinen her Hier lernen Sie alles Notwendige, um sich mit wenig Aufwand selbst Platinen zu ätzen
SH-13- 015 Grundlagen H Schaltungen fehlerfrei aufgebaut Das sollten Sie beachten, wenn Sie eine Schaltung nachbauen möchten
SH-13- 016 Grundlagen H *- Löten, aber wie? Alles über den gekonnten Einsatz von Lötkolben, Lötzinn und Entlötpumpe
SH-13- 021 Grundlagen H Testplatinen für den Hobby-Bastler Großer Vergleich von Testplatinen zum Aufbau von »fliegenden Schaltungen«
SH-13- 023 Grundlagen H *- Elektronische Bauelemente in Theorie und Praxis Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über elektronische Bauelemente und Schaltungen (Grundlagen)
SH-13- 049 Grundlagen H *- Digital-Analog und Analog-Digital Wandler Die wichtigste Schnittstelle zwischen Computer und Außenwelt leichtverständlich erklärt DA- AD-Wandler, Grundlagen
SH-13- 058 Grundlagen H Ein-Chip-Mikrocomputer für den Hausgebrauch Intelligente Hardware-Erweiterungen selbst gemacht (PP8748 PROM-Programmer 74LS244 8255 74LS259 74LS14 LH339
SH-13- 080 Bücher H
Die wichtigsten Bücher nicht nur für Bastler
SH-13- 083 Meßgeräte H Der Alleskönner Multimeßgerät zum Anschluß an den C-64 (7908 7808 ZN427 SN74LS132 LM741 LM318 LF357)
SH-13- 095 Meßgeräte H Universeller TTL-IC-Tester Expansions-PORT IC-Tester für TTL-Bausteine der Serie SN74xxx (6522 SN7474)
SH-13- 103 Meßgeräte H Frequenzen messen mit dem C64 Frequenzzähler mit wenig Hardware-Aufwand (4069)
SH-13- 105 Meßgeräte H Die flexible RS232-Schnittstelle am USER-Port Schaltung mit integriertem Schnittstellentester und variabler Gerätekonfiguration (MAX232 SN74LS04 BF256B)
SH-13- 111 Bauanleitungen H EPROM-Platine mit 256 KByte 256 KByte Software ohne Nachladen abrufbar Expansion-Port (74LS241 74LS137 74LS126 74LS32 74LS112 EPROM 2764)
SH-13- 120 Bauanleitungen H Verjüngungskur für Joysticks Defekte Joysticks selbst repariert
SH-13- 121 Bauanleitungen H Mehrere Diskettenlaufwerke - kein Problem! Was ist beim Anschluß von mehreren Geräten zu beachten?
SH-13- 122 Bauanleitungen H Der elektronische Diskettenlocher Vielseitige Schaltung für das 1541-Laufwerk (BC557 7470 7408 74122
SH-13- 124 Bauanleitungen H 40 KByte RAM für die 1541 Das Diskettenlaufwerk wird zum Speicherriesen, RAM-Erweiterung (74LS00 74LS04 74LS08 74LS21 74LS32 74LS139 74LS139 74LS245 74LS378 6264 2764)
SH-13- 128 Bauanleitungen H Reset-Schalter für Computer Die wichtigste Schaltung für den C64
SH-13- 129 Bauanleitungen H Universelle Betriebssystem-Umschaltung Mehr als nur eine einfache Umschaltplatine (74LS30 74LS137)
SH-13- 134 Bauanleitungen H Computer-Benutzung nur mit Paßwort Schützen Sie Ihren C64 durch ein elektronisches Schloß vor unberechtigter Benutzung (EPROM 27128 27256 SN7400)
SH-13- 138 Bauanleitungen H Es werde Licht... C128 als Steuercomputer für Lichtorgeln (uA741 B40C800 TIC201D BC238 Su25)
SH-13- 149 Bauanleitungen H MIDI – Interface im Selbstbau Steuern Sie Ihren MIDI-fähigen Synthesizer über ein Interface mit dem C64 (UART68B50 7404 BC548B IL-1)
SH-13- 006 Sonstiges

Große Umfrage zu diesem Sonderheft
SH-13- 162 Sonstiges

Impressum
SH-13-




SH-13-




SH-14


SONDERHEFT 14: C16, C116, Plus/4 Super 3D-Grafik-System zum Abtippen
SH-15 -162 FLOPPY, DATASETTE 12 SONDERHEFT 15/1987: FLOPPY&DATASETTE ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) Alles über Laufwerke und Datasetten. Neue interessante Grundlagen. Reparaturanleitung: Erste Hilfe für die Diskettenstation / Hypratape: das Super- Turbotape
SH-15-




SH-15- 003 Einleitung S Floppy und Datasette
SH-15- 006 Leserforum S Fragen und Antworten
SH-15- 008 Hardware-Test S Geschwindigkeit ist Trumpf Ein neuer Floppy-Speeder im Test
SH-15- 010 Hardware-Test S Die Qual der Wahl Drei Floppylaufwerke im Vergleich
SH-15- 012 Hardware-Test S Ein Riese tritt ins Rampenlicht Hier erfahren Sie von den Vorteilen des Diskettenlauf­werks SFD 1001
SH-15- 013 Grundlagen S Die Pflege von Datasette und Floppystation Die richtige Behandlung der Peripheriegeräte wird hier erklärt
SH-15- 017 Grundlagen S Die Datasette streikt nie wieder Eine kleine Schaltung zum Justieren des Tonkopfs
SH-15- 019 Grundlagen S Rund um das Diskettenlaufwerk Kaufhilfe für Diskettenzubehör
SH-15- 024 Grundlagen S Erste Hilfe für die Diskettenstation Hinweise zum Reparieren kleinerer Schäden
SH-15- 034 Grundlagen S Floppybedienung in Basic Effizienter Einsatz des Diskettenlaufwerks von Basic aus
SH-15- 042 Grundlagen S Disketten mit Format Genaue Erklärung des Formatiervorgangs
SH-15- 047 Grundlagen S 78 verschiedene Diskettenformat unter CP/M 3.0 Lesen und Beschreiben von Disketten anderer Computer
SH-15- 055 Anwendungen S Entblättern Sie Ihre Disketten Ein sehr komfortabler Diskettenmonitor
SH-15- 084 Anwendungen S Disc-Wizard Ein gutes Disketten-Utility mit ungewöhnlichen Funktionen
SH-15- 093 Anwendungen S Datasette: Fast wie ein richtiges Diskettenlaufwerk... Kopieren von Diskette auf Kassette
SH-15- 096 Anwendungen S Blitz-Backup für den C128 Einseitige Kopien in 30 Sekunden
SH-15- 101 Anwendungen S Leichter Umgang mit der Diskettenstation Einfaches Arbeiten mit der Diskette
SH-15- 117 Anwendungen S Briefmarken sammeln mit dem C64 Komfortables Verwalten einer Briefmarkensammlung
SH-15- 125 Tips & Tricks S Versteckte Werte auf der Diskette aufspüren Finden bestimmter Zeichen oder Werte auf einer Diskette
SH-15- 126 Tips & Tricks S Die Diskette offenbart ihre Geheimnisse... Ausgabe von Dateien im Klartext
SH-15- 130 Tips & Tricks S Hypra-Format 1541 Formatierung einer Diskette in rund 8 Sekunden
SH-15- 133 Tips & Tricks S Die Floppy 1541 wird intelligent Selbständiges Erkennen eines Diskettenwechsels
SH-15- 136 Tips & Tricks S Kopieren mit Komfort: Super-Copy Ein gutes Kopierprogramm für den C 64
SH-15- 139 Tips & Tricks S Speedy Scratch Schnelles Löschen von Dateien
SH-15- 140 Tips & Tricks S Erweitertes Directory auf Epson-Drucker Viel Information über Dateien
SH-15- 145 Tips & Tricks S Schluß mit der Sucherei Inhaltsverzeichnis für Ihre Kassetten
SH-15- 147 Tips & Tricks S Das 40-Track-Problem ist gelöst 40 Tracks von Dolphin-Dos nach Speed-Dos und zurück
SH-15- 148 Tips & Tricks S Das Directory in Basic-Variable Einlesen wichtiger Directory-Daten
SH-15- 154 Tips & Tricks S Komfortables Laden von Dateien Laden von Diskette mittels Menü
SH-15- 155 Tips & Tricks S Hypratape: Das Super-Turbotape Beschleunigung der Datasette
SH-15- 157 Tips & Tricks S Turbo-Tape für Anspruchsvolle Schneller und flexibler als die 1541
SH-15- 159 Eingabehilfen S Eingabehilfe MSE - So tippt man Programme ab Fehlerfreie Eingabe von Maschinenprogrammen
SH-15- 162 Sonstiges

Impressum
SH-15-




SH-15-




SH-16 -162 C64 – EINSTIEG 13 SONDERHEFT 16/1987: C64-EINSTEIGER 2 ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden )
Ausführliche Grundlagenartikel, komfortable Anwenderprogramme. Spriteanimation Zeichentrickfilm mit dem Computer GEOS, die neue Benutzerobedräche
SH-16-




SH-16- 003 Vorwort S Stolpersteine
SH-16- 006 Software S Die besten Spiele 22 der interessantesten Spiele für den C 64
SH-16- 013 Bücher S Literatur für Einsteiger
SH-16- 162 Grundlagen S Wie funktioniert ein Computer? Wissenswertes über die Funktionsweise eines Computers
SH-16- 026 Grundlagen S Rund um den C64 Wir erklären Ihnen, was Hardware-Zusätze sind
SH-16- 030 Grundlagen S Was ist ein Interface? Warum Sie für einen Centronics-kompatiblen Drucker unbedingt ein Interface benötigen
SH-16- 033 Grundlagen S Wie im Zeichentrickfilm - animierte Sprites Wie bewegt man Sprites?
SH-16- 050 Grundlagen S DFÜ - Per Telefon auf Entdeckungsreise Was ist Datenfernübertragung, was benötigt man dazu? 50
SH-16- 052 Grundlagen S Einstieg ins Abenteuer Wie werden Adventures gespielt?
SH-16- 058 Grundlagen S Was ist Geos? Wissenswertes über die neue C-64-Benutzeroberfläche
SH-16- 063 Grundlagen S Mein Computer versteht mich nicht Die genaue Bedeutung der Fehlermeldungen
SH-16- 071 Grundlagen S Mathematische Funktion Hilfsmittel zur Bearbeitung mathematischer Funktionen
SH-16- 082 Grundlagen S Was tun, wenn der Drucker spinnt? Wie man besser mit dem Drucker arbeitet
SH-16- 084 Grundlagen S Zauberlehrling Ist der Computer als Lernhilfe zu gebrauchen?
SH-16- 086 Anwendungen S Textverarbeitung mit Niveau Ein komplette, leistungsfähige Textverarbeitung zum Abtippen
SH-16- 108 Anwendungen S HABU 64 - Ihr persönlicher Finanzberater Ein bedienungsfreundliches Haushaltsbuch-Programm
SH-16- 123 Anwendungen S Adressen-Manager Adressen verwalten mit dem C 64
SH-16- 128 Anwendungen S Professionelle Window-Technik für den C64 Eine Basic-Erweiterung, die Windows unterstützt
SH-16- 143 Leserforum S Fragen und Antworten
SH-16- 145 Tips & Tricks S Geballtes Know-how! Übersicht, in welchen 64'er-Ausgaben Sie Informationen zu bestimmten Themen finden
SH-16- 146 Tips & Tricks S Tips und Tricks für Einsteiger Nützliche Programme und Routinen, die Ihnen das Arbeiten mit dem Computer erleichtern
SH-16- 159 Eingabehilfen S MSE und Checksummer Damit Sie Programme fehlerfrei eingeben können
SH-16-




SH-16-




SH-17
SPIELE
SONDERHEFT 17: SH 0017: SPIELE FÜR C64 UND C128
Für jeden etwas! Super-Listings und ausführliche Grundlagen. So programmiert man Scrolling / Strategiespiele Grips ist gefragt
SH-18 -162 DRUCKER 14 SONDERHEFT 18/1987: DRUCKER und Textverarbeitung ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden )
Ein Querschnitt durch die gesamte, moderne Drucktechnik und Textverarbeitung. Listing: professionelle Textverarbeitung für den MPS 801 / Matrixdrucker im Test
SH-18-




SH-18- 003 Einleitung S Drucker gehören dazu
SH-18- 006 Hardware-Test S Günstige Nadeln Der Seikosha SL-80AI im Test
SH-18- 007 Hardware-Test S SP 180 VC - das Preiswunder
SH-18- 008 Hardware-Test S Seikosha MP-1300 Al - Geschwindigkeit ist Trumpf
SH-18- 010 Hardware-Test S Star NL-10 - ein Drucker für Sie 64. Star NL10,
SH-18- 013 Hardware-Test S Citizen - der Riesenzwerg Was leistet der Citizen 120 D?
SH-18- 014 Hardware-Test S EX-800 - ein Standard für Drucker
SH-18- 016 Hardware-Test S Der Präsident 6313 C - das preiswerte Schwergewicht 16
SH-18- 017 Hardware-Test S Zwei in einem Der Commodore MPS 1200 im Test
SH-18- 019 Hardware-Test S Brother M-1409 - Hohe Leistung entsprechend verpackt
SH-18- 021 Hardware-Test S Fujitsu DX 2100 der große Wurf
SH-18- 023 Anwendungen S MasterText 128 - Die SuperTextverarbeitung Mastertext zum Abtippen gibt es jetzt auch für den C128
SH-18- 061 Anwendungen S Super-Textverarbeitung für den MPS 801 Texte mit Umlauten und eingebundenen Grafiken auf dem MPS 801
SH-18- 080 Grundlagen S Welcher Drucker ist der richtige? Worauf Sie beim Kauf achten müssen
SH-18- 084 Grundlagen S Die Laser kommen Wie funktioniert ein moderner Laserdrucker?
SH-18- 086 Grundlagen S Lernen Sie Ihren Drucker kennen Ein Kurs und eine Basic-Erweiterung für die gebräuchlichsten Drucker
SH-18- 109 Hardware S Der MPS 801 wird schneller Ändern des Zeichensatzes im MPS 801
SH-18- 110 Hardware H Der MPS 802 mausert sich Machen Sie Ihren MPS 802 grafikfähig
SH-18- 118 Tips & Tricks S Software-Interface für MPS 803 und Co Die MPS-801-kompatiblen werden EPSON-kompatibel
SH-18- 127 Tips & Tricks S Super Centronics-Interface zum Abtippen 1111 Schließen Sie jeden Centronics-Drucker an Ihren C64 an
SH-18- 130 Tips & Tricks S Druckeranpassungen für die gängigsten Drucker und Programme
SH-18- 136 Tips & Tricks S MacMatrix erweckt den NL-10 Ein Zeichensatz-Editor der Sonderklasse
SH-18- 142 Tips & Tricks S Super-Hardcopies für Epson-Drucker und Kompatible Bringen Sie Ihre schönsten Bilder zu Papier
SH-18- 148 Tips & Tricks S Das Abbild auf dem Papier Hardcopy-Routinen für Drucker-Exoten
SH-18- 152 Tips & Tricks S Drucker-Tips zu Vizawrite 64 Lösen Sie Ihre Druckerprobleme
SH-18- 156 Drucker-Tabellen S Der gläserne Drucker Wichtige Daten verbreiteter Drucker auf einen Blick
SH-18- 159 Eingabehilfen S Checksummer V3 und MSE Wie tippe ich meine Programme ein? Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie. ein Programm aus diesem Sonderheft abtippen möchten.
SH-18- 162 Sonstiges

Impressum
SH-18-




SH-18-




SH-19 -162 C64 – EINSTIEG 15 SONDERHEFT 19/1987: EINSTEIGER / 3.SH
Ausführlicher Basic-Kurs für alle C64-Einsteiger und Super-Spiele zum Abtippen. Basic- Kurs Programm- Übersich
SH-19-




SH-19- 003 Einleitung S Jetzt gehts aufwärts Jetzt geht's aufwärts
SH-19- 006 Software S Nur vom Besten... Eine Auswahl der besten kommerziellen Programme für alle Anwendungsgebiete
SH-19- 011 Software S Die Stars der 64'er Übersicht der Top-Listings aus dem 64'er-Magazin
SH-19- 020 Software S Lernen mit dem C64 Kurztest von interessanten Lernprogrammen. Wie sinnvoll ist Lernsoftware?
SH-19- 029 Spiele S Der springende Punkt Tolles Reaktionsspiel zum Abtippen. Ein hüpfendes Roboter-Ei muß eine Nachricht überbringen.
SH-19- 035 Spiele S Vorsicht vor den Minen! Spannendes Denk- und Taktikspiel. Mit einem Minensuchgerät ausgerüstet müssen Sie den Ausgang erreichen.
SH-19- 038 Grundlagen S Fragen und Antworten Profis geben Antwort auf die häufigsten Einsteiger-Fragen
SH-19- 041 Grundlagen S Computer-Lexikon 41 »Fach-Chinesisch« schnell verstanden
SH-19- 049 Grundlagen S Basic-Kurs: von Anfang an Unser großer Basic-Kurs für alle C64- Einsteiger. Lernen Sie den Computer selbst zu programmieren.
SH-19- 114 Grundlagen S Die 1000 Nöte der Datenspeicherung Was muß man beim Speichern von Programmen auf Diskette oder Kassette beachten? Was bedeuten die unterschiedlichen Fehlermeldungen?
SH-19- 022 Grundlagen S Floppyfehler abfangen Ein bedienungssicheres Programm muß auf alle möglichen Fehler vorbereitet sein. Wir zeigen, wie's geht.
SH-19- 124 Grundlagen S Leichter Einstieg in Geos Beschreibung der neuen Benutzeroberfläche des C64
SH-19- 127 Grafik-Listings S Geschwindigkeit ist Trumpf Mit unserem Listing »Hires-Master« ist die Programmierung von effektvoller und schneller Grafik ein Kinderspiel
SH-19- 146 Grafik-Listings S Polydat — Dateiverwaltung schnell und komfortabel Ein echtes Superprogramm: »Polydat«, die Dateiverwaltung für viele Anwendungsbereiche
SH-19- 153 Tips & Tricks S PEEKs und POKEs alphabetisch Nützliche Speicheradressen für Probleme, bei denen das C64-Basic nicht mehr ausreicht
SH-19- 156 Tips & Tricks S Wie von Geisterhand... Lassen Sie Ihre Programme nach dem Laden doch einfach von selbst starten!
SH-19- 157 Eingabehilfen S Wie gebe ich Programme ein? Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie ein Programm aus diesem Sonderheft abtippen möchten
SH-19- 159 Eingabehilfen S Checksummer V3 und MSE Zwei Eingabehilfen, die das fehlerfreie Abtippen von Programmen wesentlich erleichtern
SH-19- 162 Sonstiges

Impressum
SH-19-




SH-19-




SH-20 -162 GRAFIK, SOUND 16 SONDERHEFT 20/1987: GRAFIK
Faszinierender Einstieg in die 3D-Welt. Neuer Animations-Editor für »weiche« Bewegungen. Grafik- Programmierung / Bewegungen
SH-20-




SH-20- 006 Grafik-Listings S Bildschirm ohne Rahmen »Escos« bringt bildschirmfüllende Farbgrafiken auf Ihren Monitor
SH-20- 009 Grafik-Listings S Diashow-Maker zum Abtippen Grafiken aus anderen Programmen in eigene Dia-Shows einbinden
SH-20- 016 Grafik-Listings S Funny Letter: Briefe per Diskette Computerbriefe mit Sound und Grafik
SH-20- 017 Grafik-Listings S Ein Editor für zusammengesetzte Sprites Entwerfen Sie farbige Sprites in 4facher Größe mit dem »Objekt-Block-Manager«
SH-20- 024 Grafik-Listings S Ein universeller Zeichensatzeditor für alle Fälle Hintergrundgrafiken wie im Superspiel »Uridium« selbst konstruieren wird zum Kinderspiel
SH-20- 037 Grafik-Listings S Ein Sprite- und Animationseditor für den C64 Ein Animationseditor für »weiche« Bewegungen
SH-20- 044 Grundlagen S Grafik-Kurs 1: Das Handwerkszeug für den Grafik-Prog. Alle wichtigen Grundlagen für den Einsteiger
SH-20- 073 Grundlagen S Grafik-Kurs 2: Programmierung in Theorie und Praxis Die wichtigsten Grafik-Routinen in Basic und Assembler
SH-20- 091 Grundlagen S Grafik-Kurs 3: Einstieg in die dritte Dimension Die Grundlagen für die 3D-Programmierung - leicht verständlich
SH-20- 107 Grafik-Erweiterungen S PED: Dreidimensionales Konstruiere mit dem C64 Ein fantastisches 3D-Konstruktionsprogramm mit ungewöhnlicher Genauigkeit
SH-20- 145 Tips & Tricks S Groß im Bilde Optimale Schaufensterwerbung mit »Scrollmaster II«
SH-20- 149 Tips & Tricks S Giga-CAD für den MPS 801 Endlich Giga-CAD-Grafiken in voller Auflösung mit dem MPS 801
SH-20- 150 Tips & Tricks S Printkonv, der schnelle Grafikkonverter Bilder austauschen zwischen Printfox und Printmaster
SH-20- 151 Tips & Tricks S Zylindrisches, Scrollen mit dem Hi-Scroller Unentbehrlich zur Programmierung professioneller Spiele
SH-20- 152 Software S Jetzt läuft der Druckkopf heiß! Ein Vergleich der beliebten Druckprogramme Printshop und Printmaster sowie Printfox und Newsroom
SH-20- 159 Software S Checksummer V3 und MSE Wie tippe ich meine Programme ein? Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie. ein Programm aus diesem Sonderheft abtippen möchten.
SH-20- 003 Sonstiges

Editorial
SH-20- 162 Sonstiges

Impressum
SH-20-




SH-20-




SH-21 -162 Prg.-SPRACHEN 17 SONDERHEFT 21/1987: ASSEMBLER und BASIC ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden )
Giga-Ass: Hypra-Ass hoch 2 / Paradoxon-Basic: 50 000 Basic Bytes free
SH-21-




SH-21- 006 Bücher S Bücher Die wichtigsten Bücher für Assembler-Programmierer
SH-21- 008 64'er Referenz S Assembler-Programmierhilfen aus der 64'er Nützliche Programme und Kurse aus dem 64'er-Magazin
SH-21- 014 Assembler S 512 KByte am C64 Die Commodore-RAM-Erweiterungen jetzt auch am C64 (1700 RAM EXPANSION, 1750 RAM EXPANSION)
SH-21- 019 Assembler S Jetzt wird’s bunt Entlocken Sie Ihrem Schwarzweiß-Drucker farbige Hardcopies erster Klasse
SH-21- 024 Assembler S Magie im Bildschirmrahmen Faszinierende Effekte im Bildschirmrahmen einfach erzeugen
SH-21- 036 Assembler S Werkzeugkasten für Assembler Programmierer Eine umfangreiche Toolbox zum Programmieren in Maschinensprache
SH-21- 051 Grundlagen S Von Basic zu Assembler Dieser Kurs begleitet Sie auf dem Weg zum Assembler-Profi
SH-21- 105 Grundlagen S Keine Angst vor Maschinensprache Assembler-Grundlagen für Anfänger
SH-21- 116 Programmierhilfen S Ein neuer Standard: »Giga-Ass« Neue Maßstäbe für Assembler-Programmierer setzt unser Super-Listing »Giga-Ass«
SH-21- 137 Programmierhilfen S Paradoxon-Basic: Neue Befehle und mehr Speicherplatz 50KByte RAM für Basic-Programme
SH-21- 141 Programmierhilfen S Die Macht der Rekursion Basic-Erweiterung für große Verschachtelungstiefen
SH-21- 146 Programmierhilfen S Maschinenroutinen in Basic-Zeilen Eine trickreiche Methode zur Einbindung von Maschinenroutinen in Basic-Programme
SH-21- 150 Tabellen S *- Der Befehlssatz des 6510 Alle Befehle und illegalen Opcodes des C64-Prozessors auf einen Blick (A11 = AND register with $11 bis ZPY = Zeropages Y-indiziert)
SH-21- 156 Tabellen S ROM-Routinen in eigenen Programmen Nutzen Sie die Routinen des Betriebs-Systems
SH-21- 159 Eingabehilfen S Checksummer V3 und MSE Wie tippe ich meine Programme ein? Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie. ein Programm aus diesem Sonderheft abtippen möchten.
SH-21- 003 Sonstiges

Editorial
SH-21- 124 Sonstiges S Aufruf 124 Konvertierprogramme für Giga-Ass
SH-21- 162 Sonstiges

Impressum
SH-21-




SH-21-




SH-22
C-128
SONDERHEFT 22: C 128
Farbiges Scrolling im 80-Zeichen-Modus / 8-Sekunden­Kopierprogramm für zwei Laufwerke
SH-23 -162 GRAFIK, SOUND 18 SONDERHEFT 23/1987: GRAFIK, ANWENDUNGEN ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden )
Paint Magic: ein professionelles Malprogramm. Außergewöhnliche ,Anwendungen auf dem C 64 Zum Abtippen
SH-23-




SH-23- 006 Grafik S Paint Magic – Malen wie ein Profi Ein professionelles Multicolor-Malprogramm der Spitzenklasse
SH-23- 016 Grafik S Soft-Scrolling mit allen Raffinessen Dieser Kurs zeigt Ihnen unter anderem, wie man in alle Richtungen sogar beschleunigt scrollen kann
SH-23- 032 Grafik S Filmvergnügen mit »Movie-Show« Filme in hochauflösender Grafik selbst erzeugen: Animationen, die sich sehen lassen können
SH-23- 038 Auto S Haushaltsbuch fürs Auto Mit »Autokosten« haben Sie den Benzinverbrauch Ihres Autos im Griff
SH-23- 045 Astronomie S Exakter Mondkalender Genaue Positionsberechnung unseres Trabanten
SH-23- 049 Musik S SID-Direktor: Töne unter Kontrolle Der lehrreiche Einblick in den Sound-Chip mit grafischer Unterstützung
SH-23- 057 Sport S Liga-Master Liga-Tabellen für den Freund von Mannschaftssportarten
SH-23- 067 Statik S Statik 64 - Der C64 als Baumeister Komplizierte statische Berechnungen für Stahlbetonstützen werden kinderleicht
SH-23- 075 Finanzen S Glücksritter an der Quelle des Geldes Dieses Programm unterstützt Sie hervorragend beim Spekulieren mit Aktien. Grundlagen bieten den Einstieg in die Börse
SH-23- 091 Finanzen S Richtig kalkuliert mit Kassofix Kredite, Hypotheken und Sparzinsen berechnen mit
SH-23- 106 Elektronik H Digitalschaltungen testen ohne Hardware Acht unabhängige TTL-Pegel messen und Darstellen
SH-23- 111 Elektronik H *- Der C64 bringt Bewegung ins Spiel Drehbewegungen mit Servomotoren vom Computer genau gesteuert (1,5ms)
SH-23- 114 Elektronik H Das Ende der Schaltungsfehler Digitalschaltungen mit dem C64 simuliert
SH-23- 121 Elektronik H *- Der C64 als Thermometer Temperaturen mit geringem Hardware-Aufwand messen
SH-23- 125 Elektronik S HF-Spulen einfach berechnet Spulen und Übertrager für den Selbstbau von Schaltungen berechnen
SH-23- 128 Tips & Tricks S So werden Hardcopies programmiert Das Prinzip einer Hardcopy-Routine für alle Drucker 128
SH-23- 132 Tips & Tricks S Auf den Punkt gebracht Eine der schnellsten Punktsetz-Routinen 111132
SH-23- 135 Tips & Tricks S Hochauflösende Grafiken im Textmodus Komfortable Grafikprogrammierung mit Hilfe von Sprites
SH-23- 139 Statistik S Daten im Griff mit Statistikus Eine Basic-Erweiterung für professionelle Statistik-Auswertungen
SH-23- 147 Statistik S Statistik - kein Buch mit sieben Siegeln Wichtige Grundlagen für den Umgang mit Statistiken
SH-23- 150 Statistik S Statistik mit dem C64   Programme im Vergleich Wie gut sind professionelle Statistik-Programme?
SH-23- 153 64'er-Referenz S Das 64'er-Magazin — Fundgrube für Anwendungen Programme, die man haben muß
SH-23- 159 Eingabehilfen S Checksummer V3 und MSE Wie tippe ich meine Programme ein? Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie. ein Programm aus diesem Sonderheft abtippen möchten.
SH-23- 003 Sonstiges

Editorial
SH-23- 162 Sonstiges

Impressum
SH-23-




SH-23-




SH-24 -162 TIPS&TRICKS 19 SONDERHEFT 24/1987: TIPS, TRICKS & TOOLS ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden )
Deutsche Spellchecker für Master-Text und Vizawrite, Die besten Peeks und Pokes sowie Utilities mit Pfiff
SH-24-




SH-24- 006 Tools: Grafik S Einblenden wie im Film Vielseitige Routine zum Einblenden von Bildern
SH-24- 008 Tools: Grafik S Grafik spielend leicht Hohe Geschwindigkeit und leichte Bedienung kennzeichnen die Grafik-Erweiterung »Alan«
SH-24- 020 Tools: Grafik S Zeichen flink erstellt Ein leistungsfähiger Zeichensatz-Editor
SH-24- 029 Tools: Drucker S Fantastische Hardcopies Ihr Drucker kann mehr als Sie glauben: Super-Hardcopies von Giga-CAD und sogar Farbe auf Schwarzweiß-Druckern
SH-24- 039 Tools: Drucker S Auf der Suche nach der Grafik Unentbehrlich für Drucker-Fans: Egal, wo im Speicher eine Grafik liegt – der »Hardmaker« findet und druckt sie.
SH-24- 044 Tools: Drucker S Super-Hardcopies für Epson-Drucker und Kompatible Das ultimate Hardcopy-Programm für Epson-Drucker
SH-24- 050 Tools: Drucker S Hi-Eddi-Druckerroutinen Auch »Problemkinder« unter den Druckern arbeiten nun mit Hi-Eddi zusammen
SH-24- 056 Tools: Textverarbeitung S Master-Spell – Das Ende aller Tippfehler Die optimale Ergänzung zu Master-Text
SH-24- 060 Tools: Textverarbeitung S MasterText und MPS 801/803: Verbess. Druckroutine Unterstreichen, reverse Schrift und Unterlängen nun auch mit Commodore-Druckern
SH-24- 061 Tools: Textverarbeitung S Werkzeugkasten – Erweiterungen zu Vizawrite 64 Drei hervorragende Zusatzprogramme zu Vizawrite 64. Darunter ein komfortabler deutscher Spell-Checker.
SH-24- 070 Tools: Floppy S Disk-Füller: Retter in der Not Bis zu 17 zusätzliche Blöcke schafft der »Disk-Füller«
SH-24- 071 Tools: DFÜ S Schnelle RS232 ohne Hardware Power für die serielle Schnittstelle: Bis zu 4800 Bit/s ermöglicht unser kleines Programm
SH-24- 073 Tools gemischt S Assembler-Listings übersichtlich ausgedruckt Listings sechsspaltig auf dem Drucker ausgeben
SH-24- 076 Tools gemischt S Hypra-Comp bringt neuen Schwung Der Basic-Compiler macht aus langsamen Basic-Programmen schnellen Maschinencode
SH-24- 087 Tools gemischt S 17 Super-Utilities für den C 64 Häufig benötigte Programmierhilfen sind auf Knopfdruck parat
SH-24- 090 Tools gemischt S Alte Texte im neuen Kleid Konvertierprogramme für den Printfox
SH-24- 092 Tools gemischt S Die Super-Diät für Ihre Programme Der »64'er-Packer« kürzt Programme radikal
SH-24- 101 Grundlagen S Von Packern und Kompressoren (1) Die Kunst des »Packens« von Anfang an
SH-24- 109 Grundlagen S Von Packern und Kompressoren (2) Trickreiche Pack-Algorithmen verständlich erklärt
SH-24- 113 Grundlagen S Genau betrachtet: RS232/V.24-Schnittstelle Wie funktioniert die RS232-Schnittstelle des C 64: Pinbelegung, Signale
SH-24- 116 Grundlagen S Geschwindigkeit in Basic Auch Basic-Programme können sehr schnell sein
SH-24- 125 Grundlagen S Maschinen-Power, in Basic So verwenden Sie Betriebssystem-Routinen in Ihren Basic-Programmen
SH-24- 127 Tips & Tricks S PEEKs und POKEs mit Effekt Nützliche Speicheradressen für Probleme, bei denen das C 64-Basic nicht mehr ausreicht.
SH-24- 131 Tips & Tricks S Basic-Start-Generator Ein Traum geht in Erfüllung: Alle Maschinenprogramme mit RUN starten
SH-24- 132 Tips & Tricks S Die Tips & Tricks-Kiste Eine wahre Fundgrube: Die besten Tips & Tricks aus dem 64'er-Magazin
SH-24- 152 Tips & Tricks S Sicher ist sicher Zimesave« speichert Ihre Programme automatisch
SH-24- 153 Tips & Tricks S Für alle Programmierer: vier Utilities mit Pfiff Vier kleine Programme, die es in sich haben
SH-24- 156 Tabellen S Die Speicherzellen von 0..1024, Funktionen geordnet TABELLE – Genaue Beschreibung über die Zeropage des C 64
SH-24- 159 Eingabehilfen S Checksummer V3 und MSE Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie ein Programm aus diesem Sonderheft abtippen möchten
SH-24- 003 Sonstiges

Editorial
SH-24- 162 Sonstiges

Impressum
SH-24-




SH-24-




SH-25 -162 FLOPPY, DATASETTE 20 SONDERHEFT 25/1987: FLOPY-Laufwerke ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) Wertvolle Tips und Informationen für Einsteiger und Fortgeschrittene
SH-25-




SH-25- 006 Hardware S 31/2 Zoll: die neue Floppy 1581 Das neue Laufwerk von Commodore unter der Lupe
SH-25- 010 Hardware S Floppy 1541c kontra Floppy 1541 Wo liegen die Unterschiede? Wie kompatibel ist die Floppy 1541c?
SH-25- 012 Hardware S Parallelkabel für die Floppy 1541c Programme für Parallelübertragung können Sie jetzt auch mit der 1541c nutzen
SH-25- 014 Hardware S Konkurrenz für die 1541 Die REX-Floppy. Was leistet die 1541-kompatible Diskettenstation?
SH-25- 016 Hardware S Ein Problemkind: die neue Floppy im Blechgewand Warum nicht alle Programme auf der Floppy im neuen C 128D laufen
SH-25- 018 Hardware-Test S Welcher Speeder ist der Richtige? Floppy-Speeder für die 1541 und ihre Neuentwicklungen
SH-25- 024 Hardware-Test S Im Vergleich: neue Speeder für die 1571 Ein Laufwerk macht Dampf. Vier Speeder für die 1571 im Test
SH-25- 028 Listings S Top-Flop: die Diskette unter der Lupe Ein komfortabler Disketten-Monitor für den C 128
SH-25- 040 Listings S Den illegalen Tracks auf der Spur Ein Monitor für die Spuren 36 bis 40
SH-25- 044 Listings S Der Sieger der Backup-Renner Ein kompletter Disketten-Backup in 18 Sekunden inklusive Verify
SH-25- 047 Listings S Disketten-Hüllen mit MPS 801 Dieses Programm bringt Übersicht in Ihre Diskettensammlung
SH-25- 051 Listings S XDOS - alles unter einem Hut Ein Disketten-Utility mit grafischer Benutzeroberfläche für jeden Zweck
SH-25- 063 Tips & Tricks S Der unentdeckte Floppy-Fehler Was das Handbuch der Floppy 1541 verschweigt
SH-25- 063 Tips & Tricks S 1571-Power im C64-Modus So lassen sich die schnellen Lade-Routinen der Floppy 1541 auch im C64-Modus des C128 nutzen
SH-25- 065 Tips & Tricks S Floppy 1541 759 Blocks free Fast wie bei einem Personal Computer: Ein Subdirectory auf den Spuren 36 bis 40
SH-25- 067 Tips & Tricks S Sprites manipulieren - direkt auf der Diskette »Perfect View« untersucht Disketten nach Sprites und Zeichensätzen
SH-25- 072 Grundlagen S In die Geheimnisse der 1541 eingetaucht Die optimale Anwendung und viele Geheimnisse der Floppy 1541 erläutert Ihnen dieser Kirs
SH-25- 106 Grundlagen S Burst Modus — Was ist das? Einen intensiven Einblick in die Programmierung der schnellen Burst-Routinen bietet dieser Kurs mitgeliefert wird ein Monitor, der auch Fremdformate liest
SH-25- 117 Grundlagen S Floppy 1541 programmieren Dieser Kurs verrät Ihnen alle Details zur Programmierung der 1541 und zeigt, wie der Prozessor der Floppystation als Co-Prozessor für den C64 genutzt wird
SH-25- 129 Grundlagen S Vom Fuhrwerk zum GTI: die getunte Floppy 1541 Alle wichtigen Details, wie man die Datenübertragung zwischen Floppy und Computer beschleunigen kann
SH-25- 137 Grundlagen S Vom Programmschutz bis zum farbigen Listing Ein Insider verrät Ihnen Tips & Tricks, was man mit einem Disk-Monitor alles anfangen kann
SH-25- 146 Grundlagen S So geht's mit Geos — das neue Floppy-Feeling Ein Kinderspiel: Disketten-Handling unter Geos mit den schnellen Floppy-Routinen
SH-25- 153 Überblick S Informationen im Quartett Auch die bisherigen Floppy-Sonderhefte haben einiges geboten
SH-25- 158 Eingabehilfen S Checksummer und MSE für C64 und C128 Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie ein Programm aus diesem Sonderheft abtippen möchten
SH-25- 003 Sonstiges

Editorial
SH-25- 162 Sonstiges

Impressum
SH-25-




SH-25-




SH-26 -162 C64 – EINSTIEG 21 SONDERHEFT 26/1988: RUND um den C64 ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) Der C 64 verständlich, für Alle mit ausführlichen Kursen
SH-26-




SH-26- 006 Hardware S Der Weg zum richtigen Monitor Monitor oder Fernseher? Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung
SH-26- 011 Hardware S Drucker-Shopping Was man bei der Druckerauswahl beachten muß welche Drucker sind wofür am besten?
SH-26- 014 Grundlagen S Grafik total Welche fantastischen Grafikfähigkeiten in Ihrem C64 schlummern, zeigen die tollen Bilder aus unserem Grafikwettbewerb
SH-26- 017 Grundlagen S Datenfernübertragung — Das Tor zur Welt Ungeahnte Möglichkeiten bietet die Datenfernübertragung. Alles, was man dazu braucht, ist ein Computer, ein Akustikkoppler und ein Telefonanschluß
SH-26- 023 Grundlagen S Die Ports des C64 Der Expansion-Port und der User-Port eröffnen Tür und Tor für die verschiedensten Anwendungen des C64
SH-26- 026 Grundlagen S Wie funktioniert ein Computer Auf verständliche Art und Weise wird Ihnen hier die Funktionsweise Ihres Computers vermittelt
SH-26- 037 Grundlagen S Speicherlandschaft Anschaulich erklärt dieser Artikel, wie sich die 64 KByte Speicher des C64 aufteilen
SH-26- 047 Grundlagen S Das alles kann der C64 Wollen Sie wissen, welche Fähigkeiten sich in Ihrem C64 verbergen und was Sie mit ihm alles machen können? Wir zeigen es Ihnen.
SH-26- 051 Grundlagen S Der Computer als Turbo-Schreibmaschine Warum Textverarbeitung einer der häufigsten Computeranwendungen ist, erfahren Sie hier
SH-26- 053 Grundlagen S Raubkopieren: Kavaliersdelikt oder Verbrechen? Welche Folgen kann das unberechtigte Kopieren nach sich ziehen?
SH-26- 055 Grundlagen S Geos: Das Komplettsystem mit Komfort Durch zahlreiche Zusatzprogramme wird Geos immer mehr zu einem professionellen System
SH-26- 059 Listings S Vokabel-Trainer Das Erlernen von Englisch-Vokabeln wird ab sofort fast zum Vergnügen
SH-26- 067 Listings S Spiele und Effekte: Game-Basic Mit diesem Programm können Sie tolle Spiele auch in Basic einfach entwickeln
SH-26- 071 Listings S ProDisc - eine professionelle Diskettenverwaltung Bis zu 1745 Einträge können mit diesem Programm übersichtlich und komfortabel verwaltet werden
SH-26- 076 Listings S Kopieren mit Komfort: Super-Copy Ein leistungsfähiges Kopierprogramm, das außerdem schnell abgetippt ist
SH-26- 079 Listings S Graphic Art - die Antwort auf das Sprite-Problem Von nun an können Sie mehrfarbige Sprites leicht konstruieren und bearbeiten
SH-26- 083 Listings S Serienbriefe und Etiketten mit Master-Adress Eine sinnvolle und nützliche Dateiverwaltung, kompatibel zur Textverarbeitung »Master-Text«
SH-26- 095 Listings S Die Lyrik-Maschine: Brecht, Trakl, C64 & Co. Jetzt kann der C64 auch noch dichten
SH-26- 102 Musik S Dem Klang auf der Spur Neben Grundlagen vermittelt dieser Kurs, wie Sie die interessantesten Klänge aus dem C64 herausholen
SH-26- 110 Musik S Der C64 als Sound-Maschine Mit dem »Sound-Editor« werden die Sound-Fähigkeiten des C64 voll ausgeschöpft
SH-26- 131 Tips & Tricks S Einzeiler: Ein Muß für jeden In der Kürze liegt die Würze – einzeilige Programme mit interessanten Effekten
SH-26- 133 Tips & Tricks S Schneller Speichern mit Hypra-Save Fünffache Geschwindigkeit beim Speichern auf Diskette
SH-26- 134 Tips & Tricks S Fastload - die Floppy gibt Gas Die langen Wartezeiten beim Laden von Programmen sind vorbei
SH-26- 135 Tips & Tricks S Synthetische Steuerzeichen »Illegale« Steuerzeichen eröffnen erstaunliche Möglichkeiten
SH-26- 140 Spiele S Block'n Bubble Ein taktisches Action-Spiel, das lange Spaß macht
SH-26- 148 Spiele S Abenteuer eines Höhlenforschers »Cave Raid«, ein »Jump and Run«-Spiel mit schöner Grafik
SH-26- 157 64'er-Referenz S Geballtes Know-how! Welche Kurse wurden wann und wo in unseren Sonderheften veröffentlicht?
SH-26- 158 Eingabehilfen S Wie gebe ich Programme ein? Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie ein Programm aus diesem Sonderheft abtippen möchten – Checksummer V3 und MSE-Lader (Maschinen-Sprache-Editor)
SH-26- 003 Sonstiges

Editorial
SH-26- 162


Impressum
SH-26-




SH-26-




SH-27 -162 GRAFIK, SOUND 22 SONDERHEFT 27/1988: GRAFIK ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) AMICA Paint: Malprogramm
SH-27-




SH-27- 006 Malprogramm S In den Fußstapfen des großen Bruders Mit »AMICA-Paint« erhalten Sie ein Malprogramm der Superlative, das mit Leistungen aufwartet, die man bisher nur vom Amiga oder Atari ST her kennt. Die leistungsstarken Befehle sind über Pull-Down-Menüs leicht auszuwählen. Diese Steuerung erübrigt das Einprägen komplizierter Tastatureingaben. Dadurch beherrscht auch der Erstanwender alle Funktionen von Anfang an, das Malen wird zum reinen Vergnügen.
SH-27- 056 Kurse S Zaubereien mit Grafik und Assembler Sie erfahren, wie Grafikbefehle für Basic programmiert werden. Die Beschreibung der Routinen reicht vom Line-Algorithmus bis hin zur ausgefeilten Interrupt-Technik für Grafik.
SH-27- 087 Grafik-Listings S 2001-Grafik in Hochform Die optimale Ergänzung zu Grafik 2000. Schneller und leistungsfähiger wird das bekannte System, das Programmieren toller Animationen wird zum Kinderspiel.
SH-27- 101 Grafik-Listings S Farbschriften mit Pfiff Farbeffekte, die bisher nur von einigen Spielen bekannt waren. Die Zeichen in einer Zeile werden in acht Farben dargestellt. Zusätzlich erfahren Sie, wie diese Effekte in Maschinensprache programmiert werden.
SH-27- 103 Grafik-Listings S Überschriften am laufenden Band Komplette Briefe als Laufschriften in tollen Farben. All dies läßt sich mit den Interrupt-Techniken dieses Programms realisieren.
SH-27- 107 Grafik-Listings S Blitzschnelle Grafik-Routinen für Giga-Ass Hilfreiche Makros, die Sie in Ihre eigenen Programme einbinden können
SH-27- 115 Grafik-Listings S Wechselstube für Bilder Ein Konverter, der Bilder aus den bekanntesten Malprogrammen in sieben Formate übertragen kann
SH-27- 120 Grafik-Listings S Kaugummi-Grafiken Beliebige Grafikausschnitte werden in eine andere Form gebracht
SH-27- 129 Grafik-Listings S Matrizen-Rechnung leichtgemacht Matrix-Berechnungen sind Voraussetzung für das Programmieren von dreidimensionalen Grafiken. Der »Matrix-Express« unterstützt und beschleunigt die notwendigen Berechnungen.
SH-27- 134 Drucker-Listings S Fantastische Schriften Ein Programm, das alles aus Ihrem Drucker herausholt. Sogar griechische und kyrillische Schriften werden realisiert. 134
SH-27- 154 Drucker-Listings S Plottomat - »PED«-Grafiken in höchster Güte Drucken Sie Ihre »PED«-Grafiken jetzt mit dem Plotter 1520 von Commodore
SH-27- 159 Eingabehilfen S Wie gebe ich Programme ein? Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie ein Programm aus diesem Sonderheft abtippen möchten 159
SH-27- 003 Sonstiges

Editorial
SH-27- 162 Sonstiges

Impressum
SH-27-




SH-27-




SH-28- -162 FLOPPY, DATASETTE 23 SONDERHEFT 28/1988: GEOS, Dateiverwaltung, Viele Kurse zu GEOS / Tolle GEOS­Programme zum Abtippen
SH-28-




SH-28- 006 Geos-Listings S 1. Preis: Kinderleicht - DFÜ mit Geos Der Sieger des Geos-Programmierwettbewerbs: ein Terminalprogramm der Spitzenklasse.
SH-28- 019 Geos-Listings S 2. Preis: Druckertreiber nach Maß Mit Superprint V2.0 werden Ihre Geos-Ausdrucke zu kleinen Kunstwerken.
SH-28- 028 Geos-Listings S 3. Preis: Geos Grafik-Konverter Verwenden Sie Ihre komplette Grafik-Sammlung in Geopaint oder Geowrite.
SH-28- 035 Geos-Listings S Mustergültig - eigene Zeichenmuster entwerfen Der »Pattern Editor» erzeugt neue Füllmuster für Geos. Lassen Sie Ihre Kreativität spielen.
SH-28- 040 Geos-Listings S Select Printer - klein, praktisch, gut Ein neuer Druckertreiber kann nun aus jedem Programm heraus gewählt werden.
SH-28- 042 Geos-Listings S Geos-Druckertreiber für Citizen 120D Erwecken Sie die Qualitäten Ihres Citizen 120D unter Geos mit vier einstellbaren Druckdichten.
SH-28- 044 Geos-Grundlagen S Mein Freund Geos Der Geos-Profi Florian Müller berichtet über seine ersten Erfahrungen mit dem Profi-System.
SH-28- 046 Geos-Grundlagen S Warum Geos 1.3? Lohnt sich der Umstieg von Geos 1.2 auf die deutsche Version 1.3?
SH-28- 048 Geos-Grundlagen S Warum Geos 128? Ein Profi-System stellt sich vor.
SH-28- 051 Geos-Grundlagen S Geos-Programmieren hoch 4 Es gibt viele Arten, unter und mit Geos zu programmieren. Wir zeigen Stärken und Schwächen von vier Systemen.
SH-28- 057 Geos-Kurse S Mit Geos in die Welt der Grafik Dieser Kurs zeigt, wie Geos Grafiken verwaltet.
SH-28- 065 Geos-Kurse S Geos kommunikativ - Datenaustausch unter der Lupe Aufbau von Geos-Dokumenten wie Geowrite Texten, Geopaint-Bildern, Foto- und Textscraps werden aufs Byte genau erklärt.
SH-28- 069 Geos-Kurse S Der Schlüssel zu Geos Geosprogrammieren - kein Problem. Dieser Kurs liefert das nötige Handwerkszeug.
SH-28- 089 Geos-Softwaretest S Geocalc 64/128 - gut gerechnet ist halb gewonnen Ein professionelles Tabellenkalkulations-Programm unter der Lupe.
SH-28- 092 Geos-Softwaretest S Geofile - neue Dimensionen der Datenverarbeitung Eine Dateiverwaltung der neuen Generation: einfach zu bedienen und volle Grafikunterstützung.
SH-28- 094 Geos-Softwaretest S Geowrite Workshop - ein tolles Textsystem für C64 Was leistet Geowrite Version 2.1 in dem Software-Paket »Geowrite Workshop«?
SH-28- 096 Geos-Softwaretest S Eine Programmsammlung für jedermann Sechs Programme für Geos auf einer Diskette.
SH-28- 099 Geos Tips &Tricks S Starkes Duo für Geos V 1.2 Arbeitskopien werden bootfähig und dem leidigen »System Error« wird ein Schnippchen Geschlagen.
SH-28- 100 Geos Tips &Tricks S Effektives Kopieren mit Geos Es kann so einfach sein, Dateien mit Geos zu kopieren. Wir zeigen, wie's funktioniert.
SH-28- 101 Geos Tips &Tricks S Mini-Publishing mit Geos Geowrite und Geopaint bilden als Team schon ein kleines Desktop Publishing-System.
SH-28- 102 Geos Tips &Tricks S Rundschreiben mit Geos Serienbriefe mit Geowrite, Adressen aus Geodex oder Geofile - dazu dient Geomerge.
SH-28- 103 Dateivervvaltung S Kurs 1: Daten verwalten in Basic Grundlagen der Dateiverwaltung und ihre Programmierung in Basic. Für Floppy und Datasette anwendbar.
SH-28- 128 Dateivervvaltung S Kurs 2: Daten verwalten in Assembler Daten verwalten mit Assembler-Routinen noch komfortabler und schneller.
SH-28- 143 Dateivervvaltung S Dateiverwaltung für höchste Ansprüche Datec: Ein super Datenbank-Programm mit leistungsfähigen Funktionen.
SH-28- 155 Bücher S Bücher Literatur zu den Themen Geos und Dateiverwaltung.
SH-28- 156 Eingabehilfen S Geocheck - So tippt man Geos-Listings ab So werden mit dem MSE abgetippte Programme unter Geos lauffähig.
SH-28- 159 Eingabehilfen S Wie gebe ich Programme ein? Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie Programme aus diesem Sonderheft abtippen wollen.
SH-28- 003 Sonstiges

Editorial
SH-28- 162 Sonstiges

Impressum
SH-28-




SH-28-




SH-29- -162 C-128 / 4.SH 24 SONDERHEFT 29/1988: C128er ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) Starke Software für C 128/C 128 D/ Altes über den neuen C 128D im Blechgehäuse
SH-29-




SH-29- 006 Hardware S Ein Problemkind: der neue C128D im Blechgewand In einem ausführlichen Vergleich erfahren Sie die wesentlichen Veränderungen beim neuen C-128D. (Commodore C128D)
SH-29- 012 Hardware S CBM 1571 DOS 3.1 Was ist anders beim neuen Floppy-1571-Betriebssystem?
SH-29- 013 Hardware S 40/80-Zeichen-Testbild für C 128 Eine wertvolle Kaufhilfe bietet dieses Programm bei der Wahl des richtigen Monitors
SH-29- 020 Textverarbeitung S Super-Textverarbeitung mit Rechtschreibprüfung Schnelle Arbeitsgeschwindigkeit, komfortable Bedienung und sogar eine Rechtschreibprüfung bietet das neue Master-Text 128 V2.
SH-29- 066 Grafik S Matrix-Trick mit dem VDC Bestimmen Sie das Aussehen Ihrer Texte von jetzt an selbst.
SH-29- 068 Grafik S VDC-Grafik im Griff Neun neue Befehle zum Umgang mit dem 80-Zeichen-Videochip des C 128
SH-29- 071 Grafik S Interlace für den 80-Zeichen-Modus Eine Auflösung von 640 x 536 Bildpunkten erreichen Sie mit diesem Programm zur Darstellung mathematischer Funktionen, das im Interlace-Modus arbeitet
SH-29- 076 Grundlagen S Der neue VDC - 64 KByte zum Austoben Darauf haben Programmierer gewartet: Dieser Kurs enthüllt die verborgenen Eigenschaften des 80-Zeichen-Grafikprozessors im geänderten C 128 D-Blech
SH-29- 080 Drucker-Routinen S Hardcopy-Routine für Star NL-10 Benötigen Sie eine Druck-Routine für den C 128, dann hilft Ihnen das kurze Basic-Programm
SH-29- 081 Drucker-Routinen S Bannerdruck Ellenlange Banner als Überraschung bei Geburtstagen oder ähnlichen Anlässen
SH-29- 082 Anwendungen S Das universelle Kopierprogramm Ein leistungsstarkes und sicheres Kopierprogramm für alle C 128-Versionen. Es kopiert komplette Disketten sowie einzelne Files.
SH-29- 092 Dateivervvaltung S Jetzt ist Schluß mit dem Datenchaos Hohe Zugriffsgeschwindigkeit, einen Listengenerator, Exportfunktion und Datenschutz durch Paßwörter bietet »Unidat Pro«
SH-29- 113 Tips & Tricks S Der Griff in die Tip- und Trick-Kiste Die besten Tips & Tricks zum C 128 haben wir hier für Sie in übersichtlicher Form zusammengestellt
SH-29- 142 Tips & Tricks S Bildschirm-Spielereien Nutzen Sie zwei Bildschirme gleichzeitig auf einem Monitor. Als Zugabe gibt es eine Eingabehilfe, die nach einem »Anführungszeichen« normale Eingaben zuläßt
SH-29- 146 Tips & Tricks S Blitzschnelles Chamäleon Nicht jeder trifft bei der Farbwahl Ihren Geschmack, gestalten Sie Programme nach eigenem Farbempfinden neu
SH-29- 147 Tips & Tricks S Grafiken leichter eingeben Einfache Koordinaten-Umrechnungen oder Polarkoordinaten erleichtern das Leben des Grafik-Programmierers
SH-29- 148 Eingabehilfen S Checksummer 128 und MSE Wie gebe ich Programme ein? Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie Programme aus diesem Sonderheft abtippen möchten.
SH-29- 152 Schaltplan H *- Schaltpläne des C128D Blech Der komplette Schaltplan für den neuen C-128 D im Blechgehäuse inklusive Laufwerks-Steuerung (10 DIN-A4 Seiten)
SH-29- 003 Sonstiges

Editorial
SH-29- 162 Sonstiges

Impressum
SH-29-




SH-29-




SH-30-
SPIELE
SONDERHEFT 30: SH 0030: SPIELE FÜR 064 UND C 128
Tolle Spiele zum Abtippen für C 64/ C 128 / Spieleprogrammierung
SH-31- -162 TIPS&TRICKS 25 SONDERHEFT 31/1988: DFÜ, MUSIK, MESSEN-STEUERN-REGELN, Alles über DFÜ / BTX von A-Z / Grundladen/ Aufbauanleitungen
SH-31-




SH-31- 006 DFÜ-Grundlagen S Btx - kein Satz mit »X«? Ein neues Medium der Nachrichtenübertragung macht Schlagzeilen: Btx. In leicht verständlicher Form schildern wir die Vor- und Nachteile dieses Postdienstes.
SH-31- 010 DFÜ-Grundlagen S Spielen per Btx... Wußten Sie, daß es zahlreiche Btx-Spiele gibt? Abenteuer, Denksportaufgaben und Lernspiele sind nur einige Beispiele.
SH-31- 012 DFÜ-Grundlagen S DFÜ – der Computer am Telefon Mit Computer und Telefon auf »Datenreise« zu gehen, ist ein faszinierendes Hobby. Wir infor­mieren Sie umfassend über die verschiedenen Wege, die zur DFÜ führen.
SH-31- 021 DFÜ-Grundlagen S Kleines ABC der Datenfernübertragung Ein Lexikon für DFÜ-Freunde, auf das Sie immer zugreifen können.
SH-31- 025 DFÜ-Grundlagen H Daten auf Draht: die RS232-Schnittstelle Kennen Sie die RS232-Schnittstelle? Wir stellen Ihnen diese Schnittstelle ausführlich vor.
SH-31- 030 DFÜ-Grundlagen S Die Programmierung der RS232C In diesem Artikel stellen wir Lösungen für Basic- und Assemblerprogrammierer vor.
SH-31- 035 DFÜ-Grundlagen S Datex-P - fern, schnell, gut Datex-P ist ein Postdienst mit vielen Vorteilen für die Datenfernübertragung. Für wen ist dieser Dienst geeignet, wie hoch sind die Kosten?
SH-31- 036 DFÜ-Listings S Das professionelle Terminalprogramm für den C64 Mit »Proterm V6.0« können Sie auf einfache und komfortable Weise DFÜ betreiben.
SH-31- 046 DFÜ-Listings S Profi-Mailbox aus der Schweiz Werden Sie Sysop einer eigenen Mailbox. Dieses Programm wird bereits in der Schweiz erfolgreich eingesetzt.
SH-31- 060 DFÜ-Listings S Mailbox-Basic - der einfache Weg zur eigenen Mailbox Mit dieser Mailbox-Sprache brauchen Sie sich um die Programmierung der RS232-Schnittstelle keine Gedanken mehr zu machen.
SH-31- 064 DFÜ-Bauanleitung H Der C64 geht in den Äther! Entdecken Sie die Faszination der Kurzwelle und entschlüsseln Sie Morse- und Fernschreibsendungen mit dem C64.
SH-31- 079 DFÜ-Hardware S Der Koppler für höchste Ansprüche Der Akustikkoppler »CTK Speedy 1200« ist ein Datenexpreß. Wir stellen Ihnen das Gerät vor.
SH-31- 080 DFÜ-Hardware S Die richtige Schleuse für Ihre Daten Modem oder Koppler, das ist hier die Frage. Welches dieser Geräte ist für Sie das richtige?
SH-31- 082 Musik-Grundlagen S *- Der Weg zum richtigen Ton (1A) Lernen Sie die Grundlagen kennen, mit deren Hilfe Sie tolle Sound-Effekte programmieren. (Die Register des SID)
SH-31- 090 Musik-Grundlagen S MIDI - der Computer als Dirigent MIDI ist aus der modernen Musik nicht mehr wegzudenken. Was steckt hinter diesem Begriff, welche Möglichkeiten bietet diese Technik?
SH-31- 095 Musik-Grundlagen S MIDI – Programmierung ohne Rätsel Besitzen Sie einen Synthesizer und einen C64? Mit wenigen Programmier-Kenntnissen stellen Sie die Verbindung her.
SH-31- 097 Musik-Grundlagen S Die Schnittstelle zur modernen Musik Das MIDI-Interface ist die Schnittstelle zwischen Computer und Synthesizer. Wir erleichtern Ihnen die Wahl des richtigen Interface.
SH-31- 100 Musik-Hardware S Der Klangdigitalisierer für den C64: CD ade? Daisy - ein Sound-Digitalisierer mit Pfiff. Die kombinierte Hard- und Software nahmen wir gründlich unter das Mikrophon beziehungsweise unter die Lupe.
SH-31- 103 Musik-Listing S Komponieren wie ein Profi Mit diesem Programm sind Sie in der Lage, fantastische Musik-Stücke zu entwickeln.
SH-31- 114 Musik-Bauanleitung H Computer-Sound in Stereo Der C64 erhält Raumklang mit der Bauanleitung für den Stereo-SID. (SID 6581, 74LS138)
SH-31- 119 Musik-Bauanleitung H Sprache und Musik digitalisieren Mit geringem finanziellen Aufwand basteln Sie sich einen Klang-Digitalisierer. Die Steuersoftware gibt's gratis dazu.
SH-31- 128 MSR-Grundlagen H Messen - Steuern - Regeln mit dem Computer An einem anschaulichen und praxisnahen Beispiel führen wir Sie in die Grundbegriffe des Themenbereichs »Messen, Steuern, Regeln« ein.
SH-31- 132 MSR-Grundlagen H *- Das Tor zur Welt (1A) Nützliche Schaltungen für den User-Port. Von der LED-Steuerung, Schrittmotorsteuerung bis hin zum Empfang von Mikrophonsignalen. (SAA1027 BC107B BC237 7406 BRT22M TIC226D D30 LDR03 Netzfilter BPW40 74LS123 4069 )
SH-31- 141 MSR-Grundlagen S *- USER-Port-Programmierung Aufbau und Programmierung des User-Port sind leichter als viele Anwender denken.
SH-31- 142 MSR-Bauanleitungen H *- Computer-Labor (1A) Ein universelles Steckkartensystem, mit dem Sie zum Beispiel Temperaturen messen, Sprache ausgeben oder sogar ein Zwei-Kanal-Speicheroszilloskop realisieren. (VOLTCRAFT 74LS245 74LS00 74LS11 LM386 74LS125 ZN427 74LS139 74LS32 74LS13 LM555 TL081 TL082)
SH-31- 159 MSR-Bauanleitungen H *- Der C64 als Meßboy am USER-Port Dieses Programm verwandelt Ihren C64 in ein komfortables Meßgerät. Mit einem kleinen Hardware-Zusatz, der weniger als zehn Mark kostet, können Sie jetzt Widerstände und Kondensatoren genau messen. (74LS121)
SH-31- 003 Sonstiges

Editorial
SH-31- 162 Sonstiges

Impressum
SH-31-




SH-31-




SH-32- -162 DRUCKER 26 SONDERHEFT 32/1988: FLOPPYLAUFWERKE, DRUCKER ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) Tips&Tools / RAM- Erweiterung des C64 / Druckerroutinen
SH-32-




SH-32- 006 Floppy-Grundlagen S Die neue 1541 II Die Floppy 1541II hat die 1541c auf dem Markt abgelöst. Was wurde geändert bei der neuen Diskettenstation?
SH-32- 009 Floppy-Grundlagen S Ein Laufwerk im Wandel: Floppy 1541 - 1541c – 1541II Die Anderungen im Betriebssystem der drei Floppy-Stationen - übersichtlich aufgelistet.
SH-32- 012 Floppy-Grundlagen S Was ist anders bei der neuen Floppy 1571? Die Änderungen im Betriebssystem der letzten 1571-Generation (im C128-Blech). Der Garaus für manche Software.
SH-32- 013 Floppy-Grundlagen S Die Floppy 1581 und Geos   ein starkes Gespann So nutzen Sie die Fähigkeiten der 1581 unter Geos voll mit dem C64 und C128, (3,5-Zoll-Floppy)
SH-32- 015 Floppy-Grundlagen S Die Programmierung der 1581 Ein umfassender Überblick, wie Sie die vielfältigen Vorteile der 1581 zur Geltung bringen.
SH-32- 020 Floppy-Grundlagen S 3160 Blocks free!? Lohnt sich die Anschaffung der 1581? Hier eine Entscheidungshilfe.
SH-32- 021 Floppy-Grundlagen S Massenspeicher für Speichermassen Welche Massenspeicher gibt es für den C64 und C128 und was sind ihre Vor- oder Nachteile? Hier erhalten Sie Antworten auf diese Fragen. (Commodore Datenrecorder
SH-32- 026 Floppy-Listings S Top-Flop Plus: Das Auge für alle Disketten Leistungsfähiger und universeller als der Vorgänger >Top-Flop« ist »Top-Flop Plus«. Der Diskettenmonitor erkundet auch 1581-Formate.
SH-32- 038 Floppy-Listings S Der Hexer II - Kopierprogramm nutzt RAM-Erweiterung Das flexible Kopierprogramm für den C128 schließt in der neuen Version alle Lücken. Die Commodore-Speichererweiterungen werden automatisch erkannt und genutzt. (RAM-Erweiterung, Commodore 1750 RAM Expansion Modul)
SH-32- 048 Floppy-Listings S 759 Blocks free, mit Ultraformat V2.0 Beschreiben Sie Ihre Disketten auch auf den Spuren 36 bis 41 mit besonderem Komfort.
SH-32- 051 Floppy-Listings S Der Weg zur 1581 Einige Varianten, wie Programme auf die Floppy 1581 kopiert werden können.
SH-32- 052 Floppy-Listings S Die Datenschaufel zur Floppy 1581 Ein Kopierprogramm, das Ihre Dateien schneller als die von Commodore mitgelieferten Programme auf das 31/2-Zoll-Format überspielt.
SH-32- 054 Floppy-Listings S Die Disketten-Mailbox Dieses Programm richtet einen kleinen Briefkasten auf Diskette ein, ohne ein Byte Speicherplatz für die Diskette zu verlieren.
SH-32- 058 Floppy-Listings S RAM-Disk für den C64 Eine RAM-Disk für den C64, die nichts kostet.
SH-32- 061 Floppy-Listings S Der C128 auf Expansionskurs 24 neue Befehle für RAM-Floppy, Windows, Direktzugriff auf den Vdc und vieles mehr.
SH-32- 073 Floppy-Hardware H Elektronischer Diskettenlocher Jetzt brauchen Sie Ihre Disketten nicht mehr zu lochen. Ein kleine Schaltung löst das Problem auch für die 1541 II.
SH-32- 076 Speichererweiterungen S Geheimtip RAM-Modul Welches RAM-Modul ist die sinnvollste Speicher­erweiterung für den C64 oder C128? (Commodore RAM Expansion Module 1700 1750 1764 RAM Expansion)
SH-32- 081 Speichererweiterungen S 576 KByte am C64? Ein Programm, das dem C64 den gesamten Speicherbereich der Commodore-Speichererweiterungen 1750 und 1700 eröffnet.
SH-32- 085 Drucker-Grundlagen S So lösen Sie Druckprobleme Immer wieder gibt es Probleme beim Drucken von Grafiken und modifizierten Schriften wie beispielsweise beim Programm »Schreibmaschine«. Hier finden Sie Lösungen.
SH-32- 087 Drucker-Grundlagen S Versteht Sie Ihr Drucker? Wer einen Drucker gerade gekauft hat, stößt schnell auf die ersten Schwierigkeiten beim Drucken. Wir helfen Ihnen, diese zu überwinden.
SH-32- 092 Drucker-Listings S Ein Schnappschuß vom Bildschirm Bildschirm-Hardcopy per Tastendruck für Geos
SH-32- 093 Drucker-Listings S GEOS und NL-10: Gespann auf Trapp gebracht Ein Druckertreiber für Geos 64 und 128, der die höchste Punktdichte verwendet.
SH-32- 096 Drucker-Listings S Börse Plus mit dem MPS 801 Zu »Börse Plus», dem hervorragenden Aktienprogramm, jetzt ein Druckertreiber für den MPS 801/803.
SH-32- 097 Drucker-Listings S NLQ-Zeichensätze für den NL-10 optimal angewandt NLQ-Zeichensätze optimal einsetzen – auch beim Drucken von Listings oder in Programmen.
SH-32- 098 Drucker-Listings S Druckreif - Megadriver für den Star NL-10 Druckroutinen für den NL-10, die besondere Qualitätsmaßstäbe setzen.
SH-32- 111 Drucker-Listings S Die Druckroutine für AMICA-Paint Die erste und sehr flexible Druckroutine für das super Malprogramm.
SH-32- 114 Drucker-Listings S 24 Nadel-Druckroutinen Fantastische Druckroutinen, beispielsweise für EGA oder Hardcopies im Briefmarkenformat
SH-32- 118 Drucker-Listings S Druckroutine für EGA Das Zeichenprogramm EGA wird an den MPS 801 und den NL-10 angepaßt. Ein weiterer Druckertreiber sorgt für höchste Auflösung.
SH-32- 120 Drucker-Listings S Das Super-ROM für den MPS 802 Dieses Betriebssystem eröffnet Ihrem MPS-802-Drucker völlig neue Möglichkeiten.
SH-32- 127 Drucker-Listings H Die neunte Nadel für den MPS 802 So aktivieren Sie die brachliegende neunte Nadel des MPS 802.
SH-32- 128 Drucker-Listings S Printfox - jetzt auch für 24-Nadel-Drucker Diese Druckroutine zeigt, was im Printfox steckt.
SH-32- 131 Drucker-Listings S Eine preiswerte Centronics-Schnittstelle für den C64 Am problemlosesten steuert man Epson  kompatible Drucker über die Centronics-Schnittstelle an. Hier eine Software-Lösung.
SH-32- 133 Drucker-Listings S Hardcopy für den MPS 801/803 mit allem
Komfort
»Uniprint«, ein schnelles Grafik-Druckprogramm, das sogar Sprites berücksichtigt.
SH-32- 136 Drucker-Tests S Drucker-Tests gesammelt Die interessanten Drucker aus jeder Preisklasse finden Sie bis Seite 152
SH-32- 153 Drucker-Tabellen S Drucker-Codes glasklar So steuern Sie Ihre Commodore- und Epsonkompatiblen Drucker richtig an.
SH-32- 158 Eingabehilfen S Checksummer und MSE für C64 und C128 Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie Programme abtippen wollen.
SH-32- 003 Sonstiges

Editorial.
SH-32- 162 Sonstiges

Impressum
SH-32-




SH-32-




SH-33- -162 TIPS&TRICKS 27 SONDERHEFT 33/1988: TIPS, TRICKS & TOOLS ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) Basic- Control- System / Titelge­nerator / Digitale Super- Sounds / Betriebssysteme im Vergleich
SH-33-




SH-33- 006 Tools: Grafik S Spielereien mit dem Interrupt Erstaunliche Bildschirm-Effekte in eigenen Programmen erzielen Sie mit »Prometheus«
SH-33- 013 Tools: Grafik S Stilvolles Umblenden von Zeichensätzen Eine kleine Routine, die leicht anzuwenden ist, verleiht Ihren Programmen den professionellen »Touch«
SH-33- 018 Tools: Grafik S Landschaften im Computer Der »Apfelsee« - erforschen Sie diese bizarre, fremdartige Landschaft, die sich direkt in Ihrem Computer befindet
SH-33- 026 Tools: Grafik S 3D-Objekt-Konverter - Verbindung zwischen Giga-CAD und PED Dieses Programm erlaubt es, dreidimensionale Objekte zwischen Giga-CAD oder PED auszutauschen
SH-33- 032 Tools: Grafik S Sprite-Editor in Vollendung Weit über die Fähigkeiten vergleichbarer Programme hinaus geht dieses Sprite­Konstruktions-Programm. Das Erzeugen von kurzen »Trickfilmen« wird zum Kinderspiel.
SH-33- 046 Tools: Grafik S Der Grafik-Klau geht um Mit »Graph-Search« können Sie aus nahezu jedem Programm Bilder, Grafiken und Zeichensätze kopieren und für eigene Zwecke verwenden
SH-33- 049 Tools: Grafik S PTG - Der professionelle Titelgenerator Laufschriften, Musik, Grafiken und viele andere tolle Effekte lassen sich mit dem PTG zu Profi-Vorspännen für eigene Programme kombinieren
SH-33- 066 Tools: Musik S Der C64 als Super-Drummer Der »Alpha-Drummer« - ein Programm das seinesgleichen sucht. 24 digitalisierte Drum-Sounds, lassen manchen »echten« Schlagzeuger vor Neid erblassen. Die Krönung ist ein integrierter Digitzer.
SH-33- 082 Tools: Musik S Tips und Tricks zum Soundmonitor Musikstücke, die mit dem Soundmonitor aus Sonderheft 31 komponiert wurden, lassen sich mit diesem Programm auf einen Bruchteil ihrer Länge komprimieren
SH-33- 084 Tools: Programmieren S Der Detektiv für Basic-Programme Das Basic-Kontroll-System überprüft Ihre Programme auf Syntax-Fehler und unsauberen Programmierstil.
SH-33- 091 Tools: Programmieren S Tastatur mit Gedächtnis Dieses kleine Tool merkt sich alle Ihre Tastatureingaben, die Sie jederzeit wieder abrufen können. Sie sparen so viel Tipparbeit.
SH-33- 094 Tools: Programmieren S Komfortables Verify Automatisches Vergleichen von zwei Basic-Programmen ist die Stärke dieser Routine: Jeder Unterschied wird wahlweise auf Bildschirm oder Drucker ausgegeben.
SH-33- 097 Tools: Programmieren S Von Vizawrite nach Fontmaster Eine Synthese zwischen der Textverarbeitung Vizawrite und Fontmaster wird durch dieses Konvertierprogramm geschaffen
SH-33- 100 Tools: Programmieren S Basic-Programmen auf der Spur Die schrittweise Abarbeitung eines Basic-Programms mit »Super-Trace« erleichtert die Fehlersuche wesentlich.
SH-33- 102 Tools: Floppy S Disketten optimal genutzt Durch optimales Ausnutzen des Disketten  Speicherplatzes hilft Ihnen dieses Programm Geld und Disketten sparen
SH-33- 106 Tools: Floppy S Die Scratch-Sperre Schützen Sie wichtige Programme vor unbeabsichtigtem Löschen. »Filelock« hilft Ihnen dabei.
SH-33- 108 Tools: Floppy S Disketten unter der Lupe Ein sehr nützliches Disk-Utility ist »Fatman«. Durch die grafische Anzeige von Diskettenstrukturen ist es für Einsteiger und Profis gleichermaßen wichtig
SH-33- 112 Tools: Funk S Morsen lernen mit dem C64 Dieses Programm beginnt dort, wo andere Morse-Trainer aufhören: Sie morsen per Joystick oder Tastatur und der C64 entziffert Ihre Eingaben
SH-33- 116 Grundlagen S Betriebssysteme im Vergleich Im Lauf der Zeit wurde das Betriebssystem des C64 modifiziert. Lernen Sie diese Unterschiede kennen und vermeiden Sie so Stolpersteine beim Programmieren
SH-33- 120 Tips & Tricks S Der Griff in die Tips&Tricks-Kiste Die besten Tips&Tricks aus dem 64'er-Magazin haben wir für Sie ausgewählt und nach Themen zusammengestellt
SH-33- 156 Tabellen S Alle Codes des C64 Für viele verwirrend ist die Vielfalt der Codes des C64: ASCII-Codes, Bildschirm-Codes, Tastatur-Codes... Diese Übersicht macht Schluß mit den Unklarheiten.
SH-33- 159 Eingabehilfen S Checksummer V3 und MSE Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie Programme aus diesem Sonderheft abtippen wollen.
SH-33- 003 Sonstiges

Editorial
SH-33- 162 Sonstiges

Impressum
SH-33-




SH-33-




SH-34- -162 GRAFIK, SOUND 28 SONDERHEFT 34/1988: GRAFIK, SIMULATION, LERNEN ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) Konstruieren mit dem 064 / Kurvendiskussion
SH-34-




SH-34- 006 Grafik-Simulation S Durchblick durch die Braunsche Röhre Die erstaunlich realistische Simulation einer Bildröhre mit toller Grafik. Welche Auswirkungen haben Änderungen von Spannungen und Elektrodenoberflächen?
SH-34- 016 Grafik-Listings S Diashow in Perfektion Ein »Projektor« für Ihre schönsten Grafiken mit tollen Effekten zum Einblenden der Bilder. Pixelweiser Bildaufbau in etlichen Varianten.
SH-34- 020 Grafik-Listings S Demos, Demos, Demo Tolle Demo-Programme entlocken Ihrem C64 Fähigkeiten, die auch Profis zum Staunen bringen.
SH-34- 023 Grafik-Listings S Trickfilm mit dem C64 Dringen Sie mit uns in die dritte Dimension vor - und erstellen Sie Trickfilme mit Pfiff
SH-34- 030 Grafik-Listings S Tolle Grafik mit dem Sprite-Trick Mit über 50 neuen Basic-Befehlen haben Sie Gewalt über mehr als 30 Sprites, drei Grafikbildschirme, zwei neue Zeichensätze und, und, und...
SH-34- 042 Grafik-Listings S Schöne Aussichten Dieses Programm setzt Maßstäbe in der Gestaltung von perspektivischen Bildern mit noch nicht dagewesenen Effekten. Fantastische Fluchtpunkt-Perspektiven aus dem Computer
SH-34- 053 Grafik-Listings S Ein Freezer für harte Fälle Sicherheitskopien kopiergeschützter Programme und Hardcopies aus laufenden Programmen sind nur einige der Features unseres Selbstbau-Freezers
SH-34- 056 Grafik-Listings S Grafische Musterlösung Grafiken verfremden, Muster erzeugen, Kaleidoskope simulieren: dies alles und viel mehr ermöglicht unser »Musterbrüter«
SH-34- 064 Grafik-Listings S Perfektes Scrolling Ideal für Spiele: Mit »Screen Mover« kann der Bildschirm butterweich aufwärts und abwärts gescrollt werden. Eine Routine, die Sie in eigene Programme einbinden können.
SH-34- 066 Simulation S Animation in Echtzeit mit Lissajous-Figuren Faszinierende mathematische Gebilde in Echtzeit animiert
SH-34- 069 Simulation S Eiskalte Grafiken Geheimnisvolle Kristallstrukturen entwickeln sich nach fraktalen Gesetzmäßigkeiten auf dem Bildschirm
SH-34- 072 Simulation S Perfekte Tarnung Interessante Aspekte der Mimikry - der Tarnung von Insekten - simuliert mit dem Computer
SH-34- 078 Simulation S Simulierte Räuber Dieses Simulationsprogramm verdeutlicht sehr anschaulich die Wechselbeziehung zwischen Räuber und Beute in der Tierwelt
SH-34- 084 Notenverwaltung S Notbremse für blaue Briefe Mit unserer Notenverwaltung bekommt jeder Schüler seine Noten in den Griff
SH-34- 093 Lernen: Mathe S Nie wieder Probleme mit Kurvendiskussionen Alle Schritte zur Durchführung einer Kurvendiskussion samt grafischer Ausgabe übernimmt ab sofort Ihr Computer
SH-34- 102 Lernen: Mathe S Bruchrechnen leicht gemacht Ideal für die Schule: Der C64 wird zum Trainer für das Addieren, Subtrahieren, Kürzen und Erweitern von Brüchen
SH-34- 104 Lernen: Mathe S Mathe einmal anders Mit diesem Lernprogramm wird das Üben der Grundrechenarten für jeden Grundschüler zum Vergnügen
SH-34- 112 Lernsoftware S Lernen hoch 3 Eine universelle Lernkartei für alle Wissensgebiete
SH-34- 125 Lernen: Sprachen S Der C64 als Lateinlehrer Probleme mit der lateinischen Sprache? Der C64 hilft Ihnen, diese zu bewältigen.
SH-34- 132 Lernen: Naturwissen S Einfach digital! Eins und Null - Die Atome des digitalen Kosmos. Der C64 führt Sie ein in die Geheimnisse der Digitaltechnik
SH-34- 138 Lernen: Naturwissen S Der C64 als Chemielehrer Der «Chemie-Trainer« hilft Ihnen beim Aufstellen von chemischen Gleichungen
SH-34- 144 Lernen: Naturwissen S Der C64 statistisch gesehen Versuchsreihen und statistische Werte mathematisch auswerten. Dies übernimmt für Sie »Polyfit«
SH-34- 159 Eingabehilfen S Checksummer V3 und MSE Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie Programme aus diesem Sonderheft abtippen wollen.
SH-34- 003 Sonstiges

Editorial
SH-34- 162 Sonstiges

Impressum
SH-34-




SH-34-




SH-35-
Prg.-SPRACHEN
SONDERHEFT 35: SH 0035: ASSEMBLER
Abgeschlossene Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene
SH-36-
C-128
SONDERHEFT 36: SH 0036: C 128
Power 128: Directory komfortabel organisieren / Haushaltsbuch: Fi­nanzen im Griff / 3D- Landschaften aus dem Computer
SH-41- -162 FLOPPY, DATASETTE 29 SONDERHEFT 41/1989: FLOPPY, DATASETTE
SH-41-




SH-41- 006 Anwendungen S Disc-Wizard Ein starkes Disketten-Utility mit außergewöhnlichen Funktionen
SH-41- 024 Anwendungen S 33 neue Disk-Befehle Schluß mit dem Floppy-Kauderwelsch: Ersetzen Sie durch einfache Befehle ganze Programme.
SH-41- 038 Anwendungen S Und es geht doch... Kopieren Sie mit »Disk-Tape-Backup« von Diskette auf Kassette, fast wie mit einem richtigen Laufwerk.
SH-41- 042 Anwendungen S Schluß mit dem Disketten-Chaos Das Ende der mühseligen Beschriftung von Diskettenaufklebern. Mit »Diskprint« behalten Sie die Übersicht über Ihre Diskettensammlung
SH-41- 056 Kurse S In die Geheimnisse der Floppy eingetaucht Unser großer Floppy-Kurs erläutert Ihnen die optimale Anwendung und offenbart viele Geheimnisse der Floppy 1541
SH-41- 090 Kurse S Daten verwalten in Basic Alle Grundlagen der Dateiverwaltung und Ihre Programmierung in Basic - für Datasette und Floppy anwendbar
SH-41- 115 Bücher S Bücher Geballte Informationen rund um den C64 und die Floppy: Bücher, die für jeden C 64-Besitzer unentbehrlich sind
SH-41- 118 Bauanleitungen H Universeller Floppy-Speeder: 64'er-DOS V4 neu Wir stellen Ihnen das bewährte Floppy-Speeder System vor, jetzt für alle Computer- und Floppy-Varianten
SH-41- 142 Bauanleitungen H Autoboot-System mit vielen Extras Installieren Sie dieses zweite Selbstbau-System in Ihren C64. Das System bietet zahlreiche Floppy-Tools und ermöglicht das automatische Starten von Programmen beim Einschalten.
SH-41- 152 Bauanleitungen H *- 64'er DOS-V4 plus Autostart-System Wir stellen Ihnen die Komplettlösung für den neuen C 64 II vor - mit integriertem Autoboot- System .
SH-41- 155 Tips & Tricks S Hypratape: Power für die Datasette Mit diesem Super-Turbotape speichern und laden Sie fast wie mit einer richtigen Floppy.
SH-41- 158 Eingabehilfen S Checksummer V3 und MSE Diesen Artikel sollten Sie unbedingt lesen, wenn Sie Programme aus diesem Sonderheft abtippen wollen
SH-41- 003 Sonstiges

Editorial
SH-41- 158 Sonstiges

Fehlerteufel
SH-41- 162 Sonstiges

Impressum
SH-41- 162 Sonstiges

Vorschau
SH-41-




SH-41-




SH-47- -066
30 SONDERHEFT 47/1989: DRUCKER-TOOLS ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden )
SH-47-




SH-47- 006 Anwendungen S Farbe mit Schwarzweiß-Drucker Farbige Grafiken auf Schwarzweiß-Druckern: Mit dem Programm »ColormakeN und ein paar farbigen Druckerbändern sind bunte Hardcopies kein Problem
SH-47- 009 Anwendungen S Hilfreiche Notizen Nutzen Sie die leere rechte Hälfte des Papiers beim Ausdruck von Diskettenverzeichnissen. »Dirprint« bringt aufschlußreiche Kommentare zu den File-Einträgen aufs Papier
SH-47- 012 Anwendungen S Der besondere Funktionsplotter Das Zeichnen von mathematischen Funktionen ist eine wichtige, aber eintönige Arbeit. Ihr C64 nimmt Ihnen diese lästige Aufgabe ab .
SH-47- 016 Anwendungen S Neue Zeichen braucht der Drucker Geben Sie Ihren Briefen einen individuellen Touch. Selbst erstellte Zeichensätze für den Epson LQ-500 bringen Abwechslung in Ihren Briefverkehr.
SH-47- 018 Anwendungen S Der Posterdrucker Riesige Grafikbilder schmücken jeden Partyraum. Neu an diesem Programm ist das Format: 80 x 50 cm.
SH-47- 022 Anwendungen S Grafiken mit 24 Nadeln Der 24-Nadel-Drucker in Action. Drucken Sie GigaCad-Bilder oder beliebige Grafiken nebeneinander aus. Vier Bilder passen auf eine Seite.
SH-47- 026 Grundlagen S So werden Hardcopies programmiert Wie ist eine Hardcopy-Routine aufgebaut? Was muß bei der Programmierung beachtet werden?
SH-47- 031 Hardcopy-Routinen S Star Support - für Star NL-10 Mit diesem Programm erreichen Sie die fantastische Auflösung von 960 x 32 768 Punkten auf dem Star NL-10 oder anderen Epson-kompatiblen Druckern .
SH-47- 033 Hardcopy-Routinen S Super-Hardcopies für 24-Nadel-Drucker Verschiedene Größen, scharfe Kontraste, extrem hohe Auflösungen und exakte Proportionen das alles kann »Super Printer 24»
SH-47- 037 Hardcopy-Routinen S Das Abbild auf dem Papier Für fünf verschiedene Druckertypen, vor allem für »Exoten«, bieten wir Ihnen Routinen, die auch Ihr Hardcopy-Problem lösen.
SH-47- 039 Tips & Tricks S Der Retter in der Not Dieses Utility holt nach einem Absturz von »Printfox« verloren geglaubte Bilder wieder zurück.
SH-47- 040 Tips & Tricks S Wie sag ich es meinem Drucker? Wir haben für Sie eine Reihe von Anpassungen für die bekanntesten Programme gesammelt und übersichtlich geordnet. Jetzt können Sie etliche Programme mit Ihrem Drucker betreiben.
SH-47- 045 Tips & Tricks S Die Druckroutine für AMICA-Paint Die leistungsstarke und flexible Druckroutine für das Super-Malprogramm.
SH-47- 047 Tips & Tricks S Druckertreiber für MPS-Drucker Spezielle Druckertreiber zu »Vizawrite« und Zextomat« inklusive Konverter zwischen den beiden Programmen finden Sie ab Seite
SH-47- 050 Tips & Tricks S Die Toolkiste Ab sofort ist der Anschluß des Druckers über die Centronics-Schnittstelle ein Kinderspiel. Ihr Epson­oder kompatibler Drucker simuliert sogar den MPS 801
SH-47- 054 Tips & Tricks S Software-Interface für MPS 803 und Co. Die »kleinen« Commodore-Drucker werden Epson­kompatibel. Nutzen Sie die Vielzahl der zusätzlichen ESC-Befehle.
SH-47- 060 Tips & Tricks S Kurz und bündig Fünf kleine nützliche Routinen für alle MPS-Drucker erleichtern die Arbeit mit dem Drucker.
SH-47- 063 Knobelecke S Auflösung der Knobelecke 2 Die Gewinner der Knobelecke aus dem Sonderheft 43: Die drei schnellsten Lösungswege werden ausführlich beschrieben.
SH-47- 065 Knobelecke S Knobelecke 3 Stellen Sie sich der neuen Herausforderung? Attraktive Preise warten auf die Sieger
SH-47- 003 Sonstiges

Editorial
SH-47- 062 Sonstiges

Impressum
SH-47- 066 Sonstiges

Vorschau
SH-47-




SH-47-




SH-53- -050
31 SONDERHEFT 53/1990: DAS BESTE aus 5 Jahren ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden )
SH-53-




SH-53- 004 Grafik S Zeichenkunst nach Maß »Grafik-2001« - eine Basic-Erweiterung, die blitzschnelle Supergrafiken ermöglicht
SH-53- 008 Grafik S Hardmaker Egal, wo eine Grafik liegt – der »Hardmaker« findet Sie und bringt sie zu Papier
SH-53- 011 Anwendungen S Hochstapler mit 8 Bit Lernen Sie die Welt der MS-DOS  Rechner kennen. »S-DOS« emuliert Oberfläche und Befehle eines PCs.
SH-53- 015 Assembler S Giga-Ass Programmieren mit Komfort. Dieser Makro-Assembler läßt kaum noch Wünsche offen beim Entwickeln von Maschinenprogrammen.
SH-53- 028 Assembler S Ein leistungsfähiger Monitor Mit »Promon 64« offenbaren sich die letzten Geheimnisse der Maschinensprache.
SH-53- 032 DFÜ-Programm S Der Draht zur Welt Mit diesem professionellen Terminalprogramm fällt es leicht, Kontakte über weite Entfernungen zu pflegen.
SH-53- 035 Sound S Der Weg zum richtigen Ton Erlernen Sie alle Grundlagen zum Programmieren toller Sounds.
SH-53- 042 Sound S Komponieren wie ein Profi Der »Soundmonitor« versetzt Sie in die Lage, die fantastischsten Musik-Stücke selbst zu entwickeln
SH-53- 047 Spiele S Rauhe Sitten auf glattem Eis Diese Eishockey-Simulation sorgt für spannende Wettkämpfe.
SH-53- 048 Spiele S Crillion Ein Spiel für Joystick-Profis mit über 20 Level
SH-53- 020 Sonstiges

Impressum
SH-53- 020 Sonstiges

Vorschau
SH-53-




SH-53-




SH-67- -050 HARDWARE 32 SONDERHEFT 67/1991: HARDWARE ( die dazugehörige 5,25“ Diskette vorhanden ) über 10 Hardware-Bauanleitungen im Heft
SH-67-




SH-67- 004 Grundlagen H Schaltungsaufbau Keine Angst vor der Hardware
SH-67- 005 Grundlagen H Das Hardwarelexikon Elektronische Bauelemente
SH-67- 008 Datenübertragung H Convert 64 - Die Brücke zu anderen Computern Eine RS232-Schnittstelle mit Steuerprogramm überträgt C-64-Dateien über den USER-Port auf jeden Computer Schwierigkeit: leicht Zeitaufwand: 2 Stunden, Kosten: 15 Mark (MAX232)
SH-67- 013 Datenübertragung H Morsekonverter - Klartext aus Morsezeichen Eine Decoder-Schaltung wandelt die Tonsignale Ihres Funkempfängers in Computersignale Schwierigkeit: mittel, Zeitaufwand: 4 Stunden, Kosten: ca. 25 Mark (AA119 LM324 LM567 CA3130 Ins.100uA)
SH-67- 014 Messen/Steuern H Port-Erweiterung - 24 Leitungen für jeden Zweck Eine preisgünstige Verdreifachung der Ein- und Ausgabeleitungen des User-Ports, Schwierigkeit: leicht, Zeitaufwand: 3 Stunden, Kosten: ca. 20 Mark (HCF4042BE 8255)
SH-67- 016 Messen/Steuern H Modelleisenbahn - der Computer steuert Ihr Hobby 16 Steuerausgänge und acht Sensoreingänge erlauben einen automatischen Zugbetrieb Schwierigkeit: leicht, Zeitaufwand: 4 Stunden, Kosten: je nach Ausbau, bis 120 Mark (ULN2803 74244)
SH-67- 017 Messen/Steuern H Joystick-Tauscher  umstöpseln ade! Wahlweise durchgeschleifte, vertauschte oder sogar ausgeschaltete Joysticks beenden die ständige Suche nach dem richtigen Port, Schwierigkeit: mittel, Zeitaufwand: 4 Stunden, Kosten: ca. 30 Mark (CD4053)
SH-67- 031 Messen/Steuern H EMUF - der Einplatinenprozessor Ein eigenständiger Kleincomputer, der fast alle Aufgaben des C64 übernehmen kann, Schwierigkeit: schwer, Zeitaufwand: mehrere Tage, Kosten Bausatz EMUF: 120 Mark Kosten Gehäuse, Platine:, 300 Mark (74541)
SH-67- 034 Messen/Steuern H Netzteil im Eigenbau Mehr Power durch eine neue Stromversorgung, Schwierigkeit: mittel, Zeitaufwand: 4 Stunden, Kosten: ca. 60 Mark (B40C2200 TIC116M8 78S05)
SH-67- 036 Messen/Steuern H Wetterdaten - immer aktuell Aktuelle Übersicht und Langzeiterfassung mit einer Wetterstation Schwierigkeit: mittel, Zeitaufwand: 6 Stunden, Kosten: je nach Ausbau, bis 180 Mark (CD4051 NE555 TLC555 CA3140 KP101A KTY10D LDR03)
SH-67- 038 Video H Schnittsteuerung - der Recorder als Kopierhilfe Überlassen Sie das zeitintensive Filmschneiden dem Computer. Jede Kopie wird zum Original., Schwierigkeit: mittel, Zeitaufwand: 4 Stunden, Kosten: ca. 30 Mark (ICL7660 HCF4098 BC559 UA741JG
SH-67- 041 Erweiterung H Speichererweiterung für den C-128 (128er) Bis zu 256 KByte zusätzlichen Speicher und eine RAM-Floppy für den 0128 Schwierigkeit: schwer, Zeitaufwand: 1 Tag, Kosten: je nach Ausbau bis 300 Mark (BAT41 BC109 NE555 74HC04 74HC20 74HC133 74HC137 EPROM 27256)
SH-67- 046 Zeit H DCF-77 - der Zeitzeichen-Empfänger Sie die Atomzeit aus Braunschweig, Schwierigkeit: mittel, Zeitaufwand: 12 Stunden, Kosten: Bausatz ELV 128 Mark, inkl. Software (ELV DCF-77 Bausatz)
SH-67- 048 Zeit H Echtzeituhr - Ein Sandkorn macht's möglich Liefert quarzgenau die aktuelle Zeit Schwierigkeit: leicht, Zeitaufwand: 3 Stunden, Kosten: ca. 30 Mark ((RTC72421 CD4040)
SH-67- 020 Sonstiges

Impressum
SH-67- 021 Sonstiges

Leserumfrage
SH-67- 023 Sonstiges H Leiterplatten Platinenseite/Bestückungsseite Seite 23/24 Seite 25/26 Seite 28/27 Seite 30/29
SH-67- 050 Sonstiges

Vorschau
SH-67-




SH-67-











*******************************************************************
Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ober-Österreich
ENDE































































Untergeordnete Seiten (1): 64'er Software auf 5,25'' Disketten
Comments