Batterieüberwachung

http://sites.prenninger.com/elektronik/batterieueberwachung

http://www.linksammlung.info/

http://www.schaltungen.at/

                                                                                        Wels, am 2022-09-20

BITTE nützen Sie doch rechts OBEN das Suchfeld  [                                                              ] [ Diese Site durchsuchen]

DIN A3 oder DIN A4 quer ausdrucken
*******************************************************************************I**
DIN A4  ausdrucken   (Heftrand 15mm / 5mm)     siehe     http://sites.prenninger.com/drucker/sites-prenninger
********************************************************I*
~015_b_PrennIng-a_elektronik-batterieueberwachung (xx Seiten)_1a.pdf



               Unterspannungsschutz
12V Akku-Überwachung
12V Batterieüberwachung
12V Batterie Überwachung
12V Batteriewächter
12V Unterspannungsschalter
Batterieschutz
Batterie-Tiefentladeschutz
Battery Protect

Akku Zustandsanzeige
Akku-Entladeschutz
Akku Tiefentladeschutz für 12V Blei Akkus selbst gebaut



GY20476 XY-CD63L-HJK
HCW-M635
XH-M609
XY-DJ
YX-X801
YX-811 A
YX-20A
XH-M604
PS46A01


********************************************************I*
           Tiefentladespannungen von Akkus
Akkumulatortyp                                                            Typische Entladeschlussspannung für Einzelzellen
Lithium-Polymer-Akku                                                  3,30 Volt
Lithium-Ionen-Akku                                                      2,50 Volt[6]
LiFePO Akku                                                                2,00 Volt
Bleiakkumulator                                                            1,75 Volt[3]   besser 1,8V
Pb-Akku Kfz-Starterbatterie 12V-Akku                        10,5 Volt       besser 10,8V
Nickel-Zink-Akkumulator                                                1,20 Volt
Wiederaufladbare Alkali-Mangan-Zellen (RAM-Zellen)  1,00 bis 1,10 Volt
Nickel-Metallhydrid-Akku                                               1,00 Volt
Nickel-Cadmium-Akku                                                   0,85 bis 1,00 Volt

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Tiefentladung



********************************************************I*

Tiefentladeschutz für 12V, 24V  Akkus € 29,99 verkauft


CONRAD 111113-62   ACCUD Typ: 18315

Blei Akkus
6,3A 70Wp
Eigenstronverbrauch < 6mA
35x98x88mm

Schützen Sie Ihre wertvolle Solarbatterie wirkungsvoll vor schädlicher Tiefentladung.
Durch das intelligente Überschussmanagement können Sie genau festlegen, welche Verbraucher nur bei voller Batterie versorgt werden sollen.
Wichtige Verbraucher bleiben selbstverständlich bis zum Erreichen der Tiefentlade-Abschaltschwelle in Betrieb.



ivt Solartechnik
~300_b_Conrad-x_111113-62 Tiefentladeschutz für 12V, 24V Akkus - Information_1a.pdf
https://www.conrad.de/de/p/18315-tiefentladeschutz-12-v-24-v-111113.html





********************************************************I*

ELV 9551144B Tiefentladeschutz für 12V Akkus, Komplettbausatz € 14,24 verkauft

Auch im Freizeitbereich (Wohnwagen, Wohnmobil, u. s. w.) kommen meist leistungsfähige Blei-Akkus zum Einsatz, die während der Fahrt von der Lichtmaschine geladen werden.
Eine Tiefentladung, die bei intensiver Nutzung des Akkus ohne zwischenzeitliches Aufladen auftreten kann, ist für Blei-Akkus jedoch sehr schädlich und kann in kürzester Zeit zur Zerstörung der Akkus führen.
Der Tiefentladeschutz für 12V Akkus trennt daher bei Erreichen der Entladeschlussspannung von 10,5 V die Verbindung zwischen Akku und Verbraucher zum Schutz des Akkus vor Zerstörung.
Trotz des hohen maximalen Laststromes von bis zu 16 A benötigt die Schaltung sowohl bei eingeschalteter als auch bei ausgeschalteter Last nur einen geringen Eigenstrom von weniger als 1,5 mA.


Der Bausatz zeigt, dass man eine solche Schaltung sehr stromsparend aufbauen kann.
Die Stromaufnahme liegt beim vorliegenden Exemplar deutlich unter 1mA.
Lediglich zum Einschalten des Relais wird für sehr kurze Zeit ein deutlich höherer Strom benötigt.
Während sich die Abschaltspannung einstellen lässt, war die feste Schalthysterese von 1,9V für meinen Zweck zu hoch.
Die Erhöhung von R7 auf 1MOhm verringerte die Hysterese auf 1,2V.

Bausatz ist einfach im Zusammenbau.
Die Schaltung funktioniert aber nicht immer korrekt.
Wenn ein entladener Akku abgeschaltet wurde, erholt sich dieser wieder bis die Zuschaltschwwelle erreicht wird.
Dann schaltet das Relais die Last wieder zu.
Dabei wird sofort wieder Unterspannung erkannt, aber die Abschaltung kann nicht mehr erfolgen, da der Koppelkondensator am Relais noch nicht ausreichend Ladung hat.
Folge:
Relais bleibt eingeschaltet, Abschaltung kommt nicht mehr zum Zuge, Akku wird tief entladen. Genau das sollte die Schaltung aber vermeiden!
Abhilfe:
Relais und Ansteuerung raus werfen und einen MOSFET einsetzen.


Fachbeitrag: Tiefentladungsschutz für 12V-Akkus
https://de.elv.com/tiefentladungsschutz-fuer-12v-akkus-202698
https://de.elv.com/tiefentladeschutz-fuer-12-v-akkus-komplettbausatz-019171





********************************************************I*

Walfront YX-X801

Akozon Relais Modul Undervoltage Protection Board 12V  € 7,99

SONGLE Relais SRD-12VDC-SL-C  28Vdc / 10 Ampere Schaltleistung

Low Voltage Protection Board Module 12V Battery Undervoltage Cut Off Automatic Switch On Recovery Protection Module Prolong Battery Life
Akozon Relay Module Undervoltage Protection Board, 12 V Battery Low Voltage Cut Automatic Switch to Recovery Protection Module

Batterie Aufladungs Prüfer Schutz Brett Modul 12V Unterspannungs Niederspannung Automatisches Schalter


Akozonn07auc5ms4
Akozon Relais Modul Undervoltage Protection Board,12V Batterie Niederspannung schnitt automatischen Schalter auf Wiederherstellungs Schutz Modul

12V Batterie Niederspannung schnitt automatischen Schalter auf Wiederherstellungs Schutz Modul

GLOGLOW Low voltage switch module, recovery protection module, 12 V battery, low voltage protection plate, low voltage shutdown, automatic start-up


Merkmale:
Mit dieser Schutzplatine können Sie den Akku vor Überentladung schützen und die Lebensdauer des Akkus verlängern.
Die Aus- und Einschaltspannung kann durch einfaches Einstellen des Potentiometers eingestellt werden.
Anwendung: Dies ist ein Unterspannungsschaltermodul, mit dem die Last abgeschaltet wird, wenn die Spannung unter den eingestellten Wert fällt.
Anzeige löschen:
Die LED-Anzeige zeigt an, ob die Last abgeschnitten oder geöffnet ist. Vermeiden Sie Menschen, die ununterbrochenen Strom lassen.
Vollautomatisch:
Wenn die Batteriespannung auf den eingestellten Wert ansteigt, schaltet das Modul die Last automatisch wieder ein.
After-Sales-Service: Unsere Produkte wurden vor Verlassen des Werks getestet.
Wenn Sie während des Gebrauchs Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig.


Quelle:
https://www.amazon.de/Akozon-Undervoltage-Niederspannung-automatischen-Wiederherstellungs/dp/B07HLM8VCV



Keenso 568gtq24 Batterie Unterspannungsschutz Modul,  € 9,14
12V Batterie Spannungswächter Batterieunterspannung Automatisch Wiederherstellungsmodul
Unterspannungsabschaltung






Einstellbares Potentiometer:
Sowohl der Wert der Ausschalt- als auch der Einschaltspannung kann durch einfaches Einstellen des Potentiometers eingestellt werden.
Dieses Schutzmodul für das Batterieladegerät kann die Spannung problemlos einstellen
LED-Anzeige:
Dieses Schutzmodul für das Batterieladegerät ist mit einer LED-Anzeige ausgestattet, die anzeigt, ob die Last abgeschaltet oder eingeschaltet ist.
Vereinfachen Sie die Installationsschritte, ohne dass Änderungen, Schnitte oder Bohrungen erforderlich sind.
Einfach zu installieren und zu verwenden
Überentladeschutz:
Diese Batterie Unterspannungsschutz hilft Ihnen, den Akku vor Überentladung zu schützen und die Lebensdauer des Akkus zu verlängern.
Geeignete Batteriespannung: 12V; Spannungsfehler: ± 0,1 V; Laststrom: 10A
Automatische Funktion:
Wenn die Batteriespannung auf einen festgelegten Wert ansteigt, schaltet das Batterieladeschutz-Abschaltmodul die Last automatisch wieder ein, um den Niederspannungsschalter und die Batterie optimal zu schützen
Niederspannungsschalter & Service:
Dies ist ein Unterspannungsschutzschaltermodul, mit dem die Last ausgeschaltet wird, wenn die Spannung unter einen festgelegten Wert abfällt.
Wir stehen hinter all unseren Produkten mit einer 100% igen Produktgarantie und versprechen, Ihnen die bestmögliche Kundenbetreuung zu bieten!


Quelle:
https://www.amazon.de/Unterspannungsschutz-Abschaltautomatik-Niederspannungsschalter-Batterieladeger%C3%A4t-Schutzwiederherstellungsmodul/dp/B07RS2CQMV/ref=asc_df_B07RS2CQMV/?





********************************************************I*
itechcool XH-M609   262285  BXBB-XW-AD
itechcool HCW-M635   262285  BXBB-XW-AD
DC6-36V Battery Low Voltage Disconnect Protect Undervoltage Modul  € 9,80
2 Stk. STAND 2022-10-12  vorh.

HCW-M365 (XH-M609) Voltage: 6-36Vdc (SS34)  low voltage disconnect module DC output

XH-M609/HCW-M635 DC 6V 12V 24V 36V Charger Module Voltage OverDischarge Protection Precise Undervoltage Protection Module Board

XH-M609 / HCW-M635 DC 12V-36V LVD Voltage Protection Module Low Voltage Disconnect


XH-M609 Ladegerät Modul Spannung overdischarge Schutz Unterspannung DC 12V-36V
XH-M609 DC 12V-36V Spannungsschutzmodul Low Voltage Disconnect Precise Unterspannung Protection Board
XH-M609 Ladegerät Modul Spannung overdischarge Schutz Unterspannung DC 12V-36V
XH-M609 12-36V DC Batterie Niederspannungs-Trennschutz ModulYNH Bya CR


SONGLE Relais SRA-05VDC-AL  14Vdc / 20 Ampere Schaltleistung
T78-S-1050M  12V Spule
PCB elektromagnetisches Leistungsrelais; Modell :
JQC-T78-DC12V-C
Coil Spannung: DC 12V;
Kontaktkapazität: 15A 125VAC / 10A 250VAC



12V-36V Batterie Niederspannungs Unterspannungsschutz LED Schutz Modul Zubehör
JOOM XH-M609 DC 12V-36V Spannungsschutzmodul Niederspannung Trennschutz Präzise Unterspannung € 13,20

https://www.joom.com/de/products/60c782de89ea9a012736097e
https://www.joom.com/de/products/5e19aabb36b54d0101b2f221
https://www.joom.com/de/products/5efbfe6da3bc2a010664b2bc
https://de.banggood.com/XH-M609-DC12-36V-Voltage-Protection-Module-Lithium-Battery-Undervoltage-Low-Power-Disconnect-Output-Board-p-1612871.html?cur_warehouse=CN

XH-M609 DC 12V-36V OverDischarge Battery Protection Precise Undervoltage Protection Module Board
https://www.youtube.com/watch?v=Wi3IO1xnUZ8

Setting up the XH-M609 battery undervoltage protection module
https://www.youtube.com/watch?v=d9RD0Iao58A

HCW M635 Tutorial Changing setting parameter
https://www.youtube.com/watch?v=5vizbbRU3No

How to use HCW-M635 low voltage disconnect battery protection module tutorial.
https://www.youtube.com/watch?v=2A20VGboegc


How to Set: Battery Low Voltage Disconnect Protection Module | XH-M609 | HCW-M635 |
https://www.youtube.com/watch?v=rEd1-nqOLxQ

Battery Low Voltage Disconnect Module MPJA Inc 37619 MI HWC-M635
https://www.youtube.com/watch?v=0HrkxF7zn-I



XH-M609 DC 12V-36V Voltage Protection Module Low Voltage Disconnect Precise Under Voltage Protection Board  € 8,89

XH-M609 DC12-36V Spannungsschutzmodul Lithium Batterie Unterspannungs-Ausgangsplatine für Stromausfall
Morza XH-M609 DC 12V - 36V Voltage Protection Module Low Voltage Disconnect Precise Under Voltage Protection Board € 9,89


Habe 2 meiner Module mit verkehrter Vin Polung angeschlossen, was man aber niemals machen sollte!
Die Module haben überlebt, es dürfte daher ein Verpolungsschutz eingebaut sein !


DONGKER Batteriewächter DC 12V-36V, Batterie-Niederspannungs-Abschaltschalter,Programmierbarer Unterspannungsschalter, Überentladungsschutz, Abschaltautomatik  € 15,12

Battery monitor DC 12V-36V, battery low voltage shut-off switch, programmable under-voltage switch, overdischarge protection, automatic switch-off

KYYKA Battery low voltage separation module XH-M609 battery monitor DC 12V-36V voltage protection module overcharge discharge current short circuit protection voltage protection mode low voltage shutdown


XH-M609 DC 12V-36V Spannungsschutzmodul € 8,89
Low Voltage Disconnect Precise Unterspannung Protection Board
https://de.banggood.com/XH-M609-DC12-36V-Voltage-Protection-Module-Lithium-Battery-Undervoltage-Low-Power-Disconnect-Output-Board-p-1612871.html?cur_warehouse=CN

1>. Automatische Abschaltung.
2>. Entladungschutz.
3>. Verlängert die  Batterie Lebensdauer.
XH-M609 DC spannung schutz modul trennt ausgang spannung ist 6,0-36V

Beschreibung:
Produktname: Batterie Tiefentladung Schutz Modul

Modell: XH-M609
Automatische Abschaltung. Schutz vor Entladungen
  • Einsatzbereich: Akkumulatoren; Lithiumbatterien
  • Batterieüberentladungsschutzmodul Verlängerte Akku-Lebensdauer
  • Regelgenauigkeit: 0,1 V
  • Stromverbrauch: weniger als 1,5 Watt
  • Versorgungsspannung: 12V..36V-Batterie.
  • Ausgangsspannung: gleich der Versorgungsspannung
  • Automatische Abschaltung. Schutz vor Entladungen

ANGEEK XH-M609 DC 12V-36V Charger Module Voltage € 9,06
OverDischarge Battery Protection Precise Undervoltage Protection Module Board

Quelle:
https://www.amazon.de/ANGEEK-XH-M609-OverDischarge-Protection-Undervoltage/dp/B086JG8XPN/ref=mp_s_a_1_40?
https://www.amazon.de/XH-M609-Spannungsschutzmodul-Disconnect-Unterspannung-Protection/dp/B07JCTYNQS
https://www.amazon.de/Morza-Spannungsschutzmodul-Disconnect-Unterspannung-Protection/dp/B07KFCYG4X

N9349 Tiefentladeschutz Modul für Akku mit Spannungs-Anzeige  € 12,90

DONGKER 1309801  12V 20 Ampere  € 14,99
Batteriewächter DC 6V 12V 24V 36V, Batterie-Niederspannungs-Abschaltschalter, programmierbarer Unterspannungsschalter, Überentladungsschutz, Abschaltautomatik

https://www.neuhold-elektronik.at/catshop/pdf_datasheet.php?products_id=7552
https://www.neuhold-elektronik.at/catshop/product_info.php?products_id=7552
https://www.lauermann.at/Bausaetze-Module/Fertigmodule/Tiefentladeschutz-Modul-fuer-Akku-mit-Spannungs-Anzeige::8320.html
https://www.amazon.de/Batterie-Niederspannungs-Abschaltschalter-Programmierbarer-Unterspannungsschalter-%C3%9Cberentladungsschutz-Abschaltautomatik/dp/B08BJ8QFYT


Programmierbarer Batterie-Niederspannungs-Trennschalter für  6,0V 12 24V 36V Akkus und Lithium-Ionen-Batterie.
Programmierbarer Unterspannungsschutz
Wenn die Batterie die eingestellte Spannung erreicht, trennt das Modul die Last automatisch ab, um eine Überentladung der Batterie zu vermeiden und so die Lebensdauer der Batterie zu verlängern.


Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Strom plötzlich ausfällt.
LED-Anzeige, die die aktuelle Spannung anzeigt.
Eingangsspannungsbereich: DC12-36V,
Regelgenauigkeit: 0,1V,
Leistungsaufnahme: <1,5W,
Maximale Stromstärke vor Auslösung des Schalters: 20A.

7-Segm. Anzeige YBSP420361R3


Akkuschutz vor schädlicher Tiefentladung.
Der Akku-Tiefentladeschutz trennt den angeschlossenen Verbraucher vom Akku (Abschaltspannung einstellbar) um einer Schädigung des Akkus vorzubeugen.
Die Einstellung erfolgt mit den beiden Tastern eine LED-Anzeige gibt es zur Kontrolle.




Technische Daten:
Produktname                  : Batterie Über- Entladung-Schutz Modul
Produkt modell              : HCW-M635
Eingangspannung         : 6V .. 12 .. 24 .. 36Vdc 
Schaltkontakt Relais     : 20A / 14Vdc
Ausgangspannung      : gleich der Versorgungspannung
Genauigkeit                   : +/- 0,1 V  (theoretisch)
Eigenverbrauch            : < 1,5 Watt
(IST Eigenverbrauch 12V x 20mA = 0,24 Watt)
Stromverbrauch 36 mA im Abschaltzustand
Stromaufnahme bei 12V ca. (Relais an) 100 mA = 1,2W , (Relais aus) 20 mA
Abschaltspannung ist mit den Tastern programmierbar, Verbraucherstrom Relaiskontakt max. 20 A.

Verwendungsbereich       : verschiedene  Batterien (Akkus)  Blei-Säure / Lithium-Batterien
Gewicht                          : 28g
Größe                            : 57x42x19mm
https://de.aliexpress.com/item/32848952788.html

Der Ausgangsleistungsversorgungsanschluss ist direkt mit einer zu steuernden Vorrichtung oder einem zu steuernden Leistungsversorgungssystem verbunden,



                              Kurzanleitung:
Displayanzeige
Die Kontrollleuchte leuchtet, am Ausgang Vout  liegt die angezeigte Spannung an.
Digitales Display mit Spannungsanzeige
3-stellige Highlight LED 7-Segment-Anzeige, die die Batteriespannung anzeigt !
     z.B.
    Einschaltspannung 13,0V
    + Ausschaltspannung       11,5V  (Schutzwert)
     - daher Hysterese               1,5V  (Rücklaufdifferenz)

Up-Taste  +
Drücken Sie die + Taste kurz 1x um die Ausschaltspannung (Schutzwert) anzuzeigen,
schnelles Doppelklicken der Up-Taste ermöglicht die Ausschaltspannung (mit + Taste & - Taste) einzustellen  (z.B. 11,5Vdc)
zum Wert speichern Up-Taste gedrückt halten oder nach 3 sek. wird automatisch gespeichert
Down-Taste  -
Drücken Sie die - Taste 1x kurz um den Hysteresewert anzuzeigen,
schnelles Doppelklicken der Down-Taste ermöglicht den Hysteresewert  (mit + Taste & - Taste) einzustellen  (z.B. 1,5Vdc)
zum Wert speichern Down-Taste gedrückt halten oder nach 3 sek. wird automatisch gespeichert.

Reset auf 12V Schutzwert und 2,0V Hysterese = 14V Einschaltspannung = Werkeinstellung
Vor dem anlegen der akkuspannung  beide Tasten gedrückt halten,
Spannung an Vin anschließen, LED-Anzeige zeigt 888  - es wurde auf Werkeinstellung zurückgestellt !

 300_b_fritz-x_N9349 Tiefentladeschutz Modul für Akku mit Spannungs-Anzeige - Anleitung 90309_1a.pdf


Stellen Sie ein, um unter 12,5V zu stoppen und über 14,0V zu starten:
Stellen Sie den Schutzwert ein:
Drücken Sie kurz einmal die + Taste, um den Schutzwert anzuzeigen,
schnelles Doppelklicken auf  + Taste, der Dezimalpunkt blinkt und drücken Sie dann + oder - um den Wert auf 12,5 zu ändern.
Nach 3 Sekunden ohne Bedienung speichert das Modul automatisch und verlässt den Einstellmodus.

Stellen Sie den Hysteresewert ein:
Drücken Sie kurz einmal die - Taste, um den Hysteresewert anzuzeigen,
schnelles Doppelklicken auf die - Taste, der Dezimalpunkt blinkt und drücken Sie dann + oder - um den Wert auf 1,5 zu ändern.
Nach 3 Sekunden ohne Bedienung speichert das Modul automatisch und verlässt den Einstellmodus.


Stellen Sie ein, um unter 10,0V zu stoppen und über 14,5V zu starten:
Stellen Sie den Schutzwert ein:
Drücken Sie kurz einmal die + Taste, um den Schutzwert anzuzeigen,
schnelles Doppelklicken auf  + Taste, der Dezimalpunkt blinkt und drücken Sie dann + oder - um den Wert auf 10,0 zu ändern.
Nach 3 Sekunden ohne Bedienung speichert das Modul automatisch und verlässt den Einstellmodus.

Stellen Sie den Hysteresewert ein:
Drücken Sie kurz einmal die - Taste, um den Hysteresewert anzuzeigen,
schnelles Doppelklicken auf die - Taste, der Dezimalpunkt blinkt und drücken Sie dann + oder - um den Wert auf 4,5 zu ändern.
Nach 3 Sekunden ohne Bedienung speichert das Modul automatisch und verlässt den Einstellmodus.

Zurücksetzen auf Werkseinstellung:
Halten Sie bei Modul ohne Spannungsversorgung beide Tasten gleichzeitig gedrückt und legen Sie die Spannung an
Zu diesem Zeitpunkt wird 888 auf dem Display angezeigt, um anzuzeigen, dass das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erfolgreich war.
Werkseitig eingestellt:
Schutzwert                       : 12,0V,
Rücklaufdifferenz              :   2,0V
daher Einschaltspannung   : 14,0V


Geltungsbereich:  Relais T78-S-1050M  12V Spule
Geeignet für alle Akkus  6V 12V 24V 36V 48V
Autobatterie und Batterieentladeschutz für Elektrofahrzeuge.
Überentladeschutz verschiedener Akkus
Solar-, Wind- und andere Stromversorgungssysteme.
Anleitung:
Wenn der neue Akku zum ersten Mal verwendet wird, liegt der tatsächlichen Spannungswert über den Nennspannungswert.
Die Entladeschuß-Spannung kann z.B. bei 12V akkus mit 11,8V eingestellt werden.
Ein angemessener Entladungsspannungswert kann gemäß der normalen Spannungsberechnungsmethode der Batterie erhalten werden.
Bei Verwendung der alten Batterie sind der tatsächliche Spannungswert und der Nennspannungswert sehr unterschiedlich.
Sie müssen den den nicht zu unterschreitenden Entlade-Spannungswert im tatsächlichen Gebrauch selbst messen.
Das langsame Laden wird normalerweise zum Laden des Akkus verwendet
(beim schnellen Laden sind Spannung und Strom relativ groß, der Akku kann jedoch leicht beschädigt werden.)
Die langsame Ladespannung beträgt das 1,2-fache der Nennspannung (12V x 1,2 = 14,4V), und der Ladestrom wird auf ungefähr 1/10 .. 2/10 des Nennkapazitätsstroms der Batterie eingestellt.
Beispiel: die Ladespannung von eine 6,0V / 50Ah Batterie ist  7,2 Volt, und der Ladestrom ist eingestellt  auf   5A  .. max.10A.
Beispiel: die Ladespannung von eine 12V / 100Ah Akku  ist 14,2 Volt, und der Ladestrom ist eingestellt  auf  10A  .. max. 20A
Formel:
Ladespannung = Nennspannung x 1,2
Ladestrom = Nennstrom x 0,1  max.  Nennstrom x 0,2



Anweisungen
Drücken Sie zweimal die Taste "+" und stellen Sie dann mit den Tasten "+" oder "-" die Trennspannung ein.
Drücken Sie zweimal die Taste "-" und dann die Taste "+" oder "-", um den Differenzwert* einzustellen.
Die Last schaltet sich wieder ein, wenn die Batteriespannung den Wert "Abschaltspannung+Differenzwert" erreicht.
Drücken Sie lange auf die "+"-Taste und dann auf die "+"- oder "-"-Taste, um die angezeigte Eingangsspannung zu kalibrieren.
Drücken Sie lange auf die Taste "-", und stellen Sie den Verzögerungswert T ein.
Das heißt, wenn die Batteriespannung den Wert für die Wiedereinschaltung erreicht, wird die Last nach T Minuten wieder eingeschaltet.
Die Verzögerung T reicht von 000 bis 010 Minuten. Er wird wie folgt angezeigt: 000, 001, 005, 010 (ohne Dezimalpunkt)
Drücken Sie die Taste "+", um den aktuellen Abschaltwert anzuzeigen.
Drücken Sie die Taste "-", um den aktuellen Differenzwert anzuzeigen.

Was ist der "Differenzwert"?

Der Wert zwischen der Abschaltspannung und der Wiedereinschaltspannung.
Das heißt, Differenzwert = Wiedereinschaltspannung - Ausschaltspannung

Zum Beispiel
Wie stelle ich ein, dass die Ausgabe stoppt, wenn die Spannung unter 11 V liegt und beginnt, wenn die Spannung über 11,6 V liegt?

Drücken Sie zweimal auf "+" und stellen Sie den Wert auf 11 ein. Die LED beginnt zu blinken.
Nachdem das Blinken aufhört, drücken Sie zweimal auf "-" und stellen Sie den Differenzwert auf 0,6 V ein.

Wie stelle ich ein, dass die Ausgabe bei einer Batteriespannung von weniger als 12,5 V aufhört und bei einer Spannung von mehr als 14,8 V nach 2 Minuten beginnt?

Drücken Sie zweimal die Taste "+", um den Wert 12,5 einzustellen, und drücken Sie dann zweimal die Taste "-", um den Differenzwert auf 2,3 einzustellen (weil 14,8V-12,5=2,3V). Halten Sie dann die "-"-Taste gedrückt und stellen Sie T=2 ein.

Warum hat es keinen Ausgang, wenn ich es zum ersten Mal anschließe?
Wenn zum Beispiel die Trennspannung 9 V beträgt und der Differenzwert 5 V ist, dann:
Wenn die Batterie beim ersten Anschluss weniger als 9 V beträgt, erfolgt keine Ausgabe;
Wenn die Batterie beim ersten Anschließen höher als 9 V, aber niedriger als 14 V (9+5) ist, erfolgt keine Ausgabe;
Beim ersten Anschließen, wenn die Batterie mehr als 14 V (die Wiederanschlussspannung) beträgt, erfolgt eine Ausgabe;
Während des Gebrauchs wird das Modul abgeschaltet, wenn die Spannung auf 9V sinkt, und wird automatisch wieder angeschlossen, wenn die Batterie auf 14V aufgeladen ist.

Etwas, das Sie wissen müssen...
Dieses Produkt funktioniert hervorragend, um die Spannung zu unterbrechen, wenn eine Batterie bis zu einem bestimmten Wert entladen ist.
Es stoppt die Ausgabe/Last, aber Sie können eine Batterie NICHT an dieses Produkt angeschlossen lassen.
Diese Spannungsunterbrechung (dieses Produkt) bleibt eingeschaltet und entlädt die Batterie weiter, da dieses Produkt (verständlicherweise) Strom zum Betrieb benötigt. Es stimmt zwar, dass dieses Produkt die Batterie viel langsamer entlädt als Ihre Last, aber machen Sie keinen Fehler, dieses Produkt verbraucht Strom, nachdem es die Last abgetrennt hat, und holt sich diesen Strom von Ihrer Batterie und entlädt sie schließlich.

Es kann nur mit einer einzigen Batterie arbeiten, nicht gut mit der Batterie parallel (Batteriepack).
Die meisten großen Batterien bestehen aus vielen kleinen Batterien, wie z.B. Mil-waukee/ De-walt Batterien.
So empfehlen wir Ihnen nicht, es mit diesen Batterien zu verwenden.




Ich habe verschiedene Module mit der Beschriftung XH-M609 bestellt.
Geliefert wurde hier die neue Version, mit Kalibriermöglichkeit der Spannung und einstellbarer Zeitverzögerung.
Die Anleitung findet man mit dem mitgelieferten QR-Code. Auf die Spannungsanzeige kann man sich im Auslieferungszustand nicht verlassen.
Erst nach Kalibrierung mit einem 4 1/2 stelligen DVM zeigten sie die Batteriespannung genau an.
Das Modul hat einen Mikrocontroller.
Dieser sitzt unter dem Display und ist nicht einsehbar.
Der sichtbare Chip ist ein XL7005A Step-down Spannungswandler, der aus der Eingangsspannung 5 Volt für das Relais und den MC macht. Stromverbrauch des Moduls: ungefähr 100 mA mit, und 40 mA ohne Relais bei 12V.
Das ist definitiv zu viel für kleinere Akkus und führt zur Tiefentladung, wofür ich einen Punkt abziehen muss.

Um das Problem zu beheben hier mein Tipp:
Eingang und Ausgang vertauschen, dann schaltet das Modul bei Erreichen der unteren Schaltschwelle komplett ab und braucht keinen Strom mehr.
Die Batterie liegt dann an den rechten Klemmen und das Ladegerät/Netzgerät und die Verbraucher links. Zum Neustart nach einer Entladung muss man dann allerdings die Pluspole von Ein- und Ausgang ein paar Sekunden verbinden (z.B über einen Tastschalter).
Wenn das unerwünscht ist, geht evtl. auch folgende Lösung:

Soll die Batterie beispielsweise Stromausfälle eines Netzgerät überbrücken, kann man statt des Tasters eine 30 Ampere Schottkydiode (z.B. 30SQ50) verwenden.
Diese wird am Modul so zwischen die Pluspole der beiden Klemmen gelegt, dass die Kathode zur Batterie zeigt (also nach rechts, da wie oben beschrieben, Eingang und Ausgang vertauscht).
Wenn das Modul abschaltet, fließt dann weiterhin kein Strom aus der Batterie, sobald aber wieder Netzstrom am Netzgerät liegt, wird die Batterie geladen, bis sie die obere Schwelle erreicht und wieder Strom abgeben kann.
Ich verwende das Modul mit einem Panasonic LC-XC1222P Bleiakku (12V/22Ah) und einem Meanwell DR100-12 Hutschienen-Netzteil mit 7,5A (eingestellt auf 13,5 … 13,8 Volt), um diverse 12 Volt Kleinverbraucher im Haus (Router, Switch, Homebase etc) bei Stromausfall bis zu 24 Stunden zu betreiben.
Im Pufferbetrieb soll die Batterie mit konstant 13,5 Volt geladen werden (bei 25 °C). Das kann man an dem Netzteil passend einstellen.









Paket beinhaltet:
1 x Batterie Überentladeschutzmodul (Tiefentlade-Schutz-Modul)

https://aeproductsourcesite.alicdn.com/product/description/pc/v2/de_DE/desc.htm?productId=4000494053611&key=H58a2e5adf8814637ba4d014495b402a6X.zip&token=c0c29c921fae0813dc4ccec4e4c79fac

UNIVERSAL E-BUSINESS Co. Ltd
Brucargo 829 C
1934 EMC Brucargo Belgium

rb
radio bastler
Elektronic Lauermann Art.Nr. 90309

300_b_fritz-x_N9349 Tiefentladeschutz Modul für Akku mit Spannungs-Anzeige_1a.pdf

Quelle:
https://www.amazon.de/dp/B07JCTYNQS/ref=cm_sw_r_awdo_MM6EN3QWGEXVDX2BEJ49_0
https://www.amazon.de/-/en/programmable-under-voltage-overdischarge-protection-switch-off/dp/B08BJ8QFYT/ref=sr_1_29?






********************************************************I*
Batterieladung
Entladespannungs Überwachung
Ladeschutz
Entladeschutz
Einschaltverzögerung
12V 30A Hochstrom-Relais

C06-428  XY-DJ

DONGKER Low voltage shutdown, protects DC 6-40 V, digital battery monitor, undervoltage protection module with LCD display for lithium battery and lead acid battery, programmable

DONGKER Niederspannungs Abschaltung schützt DC 6-40V digitaler Batteriewächter Unterspannungs Schutzmodul mit LCD-Display für Akkus

XY-DJ DC 6-40V LED Battery Charger Discharger Board Under Over Voltage Protection Module


DONGKER Niederspannungs Abschaltung 6..40V 10A € 12,99
Schützt DC 6-40V Digitaler Batteriewächter Unterspannungs Schutzmodul
mit LCD-Display für Lithium Batterie und Blei Säure Batterie Programmable
1 Stk. STAND 2022-09-27
SONGLE Relais SRD-05VDC-SL-C  28Vdc / 10 Ampere Schaltleistung




LADE UND ENTLADUNGSSCHUTZ
Batterieunterspannungs-Trennschalter für DC 6-40V Blei-Säure-Akkus und Lithium-Ionen-Akkus.
Sie können den Lade- oder Entlademodus frei einstellen und Parameter einstellen.
Verhindert, dass Batterien übermäßig entladen werden, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern.
Darüber hinaus können Sie auch die Lade- und Entladezeit einstellen.
DC 6-40V & EINSCHALT VERZÖGERUNG
Schutzmodul geeignet für jede 6-40V Vielzahl von Batterien und Lithiumbatterien.
Nach einer Ladung oder Entladung, das Intervall zwischen dem Wiedereinschalten.
Der einstellbare Zeitbereich beträgt 0-999 Sekunden.
LCD-BILDSCHIRM
Im Gegensatz zu anderen LED-Anzeigemodulen verfügt dieses Schutzmodul über ein hochauflösendes LCD-Display, das Spannung, Spannungsprozentsatz und Zeit deutlich anzeigen kann.
BREITES ANWENDUNGSSPEKTRUM
Dieser Batterieschalter funktioniert mit den meisten Projekten, da die Niederspannungsabschaltung konfigurierbar ist (6V 9V 12V 24V 36V).
Die Batteriewächter
Mit dem Ausschaltschutz werden Ihre Einstellungen gespeichert, wenn das Gerät plötzlich ausgeschaltet wird.
HINWEIS

Dieses Produkt ist ein Spannungsregler, der den Ausgang über ein Relais ein- und ausschaltet, das nur als Schalter fungiert und die Spannung nicht ändern kann.


XY-DJ Charge Controller


Schematische Darstellung Ladespannungserkennung
Anschluss 1 (one)


Schematische Darstellung Ladespannungserkennung
Anschluss 2 (two)


Verdrahtungsmodus der Unterspannungs-Überspannungsschutzfunktion


Verdrahtungsmodus der Voltmeter-Funktion

1. Batterie Ladung und Entladung intelligente Steuerung
2. sie können die Ladung und Entladungzeit
3. mit serielle Kommunikation Funktion, Echt-Zeit Überwachung der Arbeits Status der Relais durch die serielle Port;
4. zusätzliche Signal Ausgang, wenn das Relais die Bedingungen zu erfüllen, der Ausgang hoch, sie können andere Ausrüstung.
5. EIN Schlüssel Notfall Stop Funktion (STOP-taste), mit Reverse Schutz, Reverse brennt nicht.


Betriebs modus:
Spannung obere Grenze:  OGW
UL1, spannung untere grenze nL1, die spannung obere grenze ist größer als die spannung untere grenze (UL1> nL1)
U-1: Lade messung: Wenn die gemessene spannung ist niedriger als die untere grenze spannung, die relais zieht über; die obere grenze spannung, die relais ist getrennt.
U-2: ladung messung zeit steuerung: set die ladezeit (OP); wenn die gemessene spannung ist niedriger als die untere grenze spannung, die relais ziehen, und dann starten die countdown-OP zeit, die ende der timer, die relais aus; wenn die gemessene spannung ist höher als die obere grenze spannung, Die relais ist getrennt.
U-3: Entladung erkennung: Wenn die gemessene spannung ist niedriger als die untere grenze spannung, die relais ist off, über dem oberen grenze spannung, die relais zieht;
U-4: entladung erkennung zeit steuerung: set die entladung zeit (OP); wenn die gemessene spannung ist höher als die obere grenze spannung, die relais ziehen, und dann starten die countdown-OP zeit, die ende der timer, die relais aus; wenn die gemessene spannung unter die untere grenze spannung, Die relais ist getrennt;
U-5: spannung in die palette, die relais ziehen: wenn die gemessene spannung zwischen der oberen und unteren grenzen, die relais ziehen, die andere umständen öffnen;
U-6: spannung außerhalb der intervall, die relais ziehen: die gemessen spannung unter die untere grenze spannung oder höher als die obere grenze spannung, die relais ziehen, der andere fall die relais ist weg.

Produkt parameter:
1: netzteil spannung: DC6--40V, spannung erkennung bereich DC 0-60V, geeignet für weniger als 60V der verschiedenen batterien, spannung messfehler ± 0,1 V.
2: ladung und entladung zeit (OP) bereich: 0 - 999 minuten.

Wie tun ICH set parameter?
1. erste, nach ihren bedürfnissen, um die anforderungen zu bestimmen der arbeit modell;
2. je nach arbeits modus des relais, in die wichtigsten interface (wenn das modul ist powered auf, es wird-der aktuelle modus von betrieb, die standard U-1 modus, und dann geben sie die wichtigsten interface) drücken sie die SET-taste für 2 sekunden und dann release, geben sie die auswahl Modus interface, UP, UNTEN taste, um den modus auf eingestellt werden (U-1 ~ U-6);
3. nach auswahl modus, davon ausgehen, dass wir haben ausgewählt die U-1 modus und drücken sie die SET-taste, um die entsprechenden parameter. Die parameter eingestellt werden wird-(UL1 spannung obere grenze, nL1 spannung untere grenze, OP leitung zeit), drücken sie UP, DOWN Schlüssel zu erhöhen oder verringern, sie können immer drücken sie die schlüssel zu schnell erhöhen oder verringern, drücken sie die SET-taste, um die aktuelle modus der nächsten parameter, Die prozess oben;
4. die parameter, und dann drücken sie die SET-taste für 2 sekunden zu lösen, die aktuelle einstellung modus wird-, und dann an den wichtigsten interface, die parameter der erfolg!
5. In die wichtigsten interface, drücken sie die UNTEN schlüssel zu erreichen spannung und zeit schalt.

Modus auswahl interface:
drücken sie die SET-taste für eine lange zeit, geben sie die modus auswahl interface, set die fertig, eine lange zeit drücken sie die SET-taste und dann release die ausfahrt modus auswahl interface, zurück, um die wichtigsten interface.

Zusätzliche funktionen:
1. daten hochladen: über den seriellen port zu erreichen daten hochladen, intervall 1s laden eine spannung und run zeit, einfach zu post-daten analyse;
2. Serial port einstellungen parameter: Sie können den modus und parameter über den seriellen port, mehr bequem;
3. eine extra signal ausgang, wenn das relais die bedingungen zu erfüllen, der ausgang hoch, die andere niedrigen ausgang.

Serial port control (ttl-pegel kommunikation)

Kommunikation standard:
Die baudrate ist 115200 bps
Daten bits: 8
Stop bit: 1
Prüfziffer: keine
Flow control: keine
Seriellen befehl:
"U-1": Betriebs modus (bereich U-1 zu U-6)
"000": 0-nicht ermöglichen timing funktion, nicht-0-ermöglichen timing funktion (palette 001 zu 999)
"Dw02.9": Set die untere grenze spannung
"Up10.1": set die obere grenze spannung (bereich 00,0 V ~ 99,9 V)
"Erhalten": Erhalten die aktuellen einstellungen
"Auf": Ermöglicht die relais zu drehen auf
"Off": Immer schalten sie die relais
"Start": starten hochladen daten
"Stop": stop hochladen daten

Die oben befehl kann jede kombination von zwei, müssen getrennt werden durch kommas
Wie: "dw02.9, up10.1" set die untere grenze spannung 02,9 V obere grenze spannung 10,1 V

Ein Status: Test Spannung + Auf Zeit + Status
"00,0 V, 00: 00: 00, OP r n"
00,0 V: Gemessen spannung
00:00:00: relais auf zeit
Status: OP relais auf, CL relais off

STOP-taste funktion expansion:
Relais ermöglichen modus:
1. AUF: OP leitung zeit, die relais ermöglicht leitung;
2. OFF: Die relais ist behinderte und ist immer aus;

Drücken sie die STOP-taste auf die wichtigsten interface zu schalter zwischen AUF und OFF, der aktuelle status wird-, und dann an den wichtigsten interface.
(Diese funktion ist eine notfall stop funktion, ein schlüssel zu trennen die relais)


Schlaf modus:
1. C-P schlaf modus: innerhalb von fünf minuten, ohne bedienung, die digital rohr automatisch unten die display, die programm normalen betrieb;
2. O-d normalen modus: digital rohr ist immer offene display;

Drücken und halten sie die STOP-taste für 2 sekunden zu lösen, zu erreichen C-P und O-d zustand der schalter, der aktuelle zustand wird flash, und dann an den wichtigsten interface.


XY-DJ DC 6-40V LED Battery Charger Discharger Board Under Over Voltage Protection Module

XY-DJ DC 6-40V LED Battery Charger Discharger Board Under Over Voltage Protection Module is an integrated voltmeter, under voltage and overvoltage protection timing charge and discharge with communication function.

Module Highlights:

  • Battery charge and discharge intelligent control;
  • You can set the charge and discharge time;
  • With serial communication function, real-time monitoring of the working status of the relay through the serial port;
  • Additional signal output, when the relay to meet the conditions, the output high, you can control other equipment.
  • A key emergency stop function (STOP button), with reverse protection, reverse does not burn.

 Operating Mode:

Voltage upper limit: UL1, voltage lower limit nL1, the voltage upper limit is greater than the voltage lower limit (UL1> nL1)

  • U-1: Charging measurement : When the measured voltage is lower than the lower limit voltage, the relay pulls above; the upper limit voltage, the relay is disconnected.
  • U-2: charge measurement time control: set the charging time (OP); when the measured voltage is lower than the lower limit voltage, the relay pull, and then start the countdown OP time, the end of the timer, the relay off; when the measured voltage is higher than the upper limit voltage , The relay is disconnected.
  • U-3: Discharge detection: When the measured voltage is lower than the lower limit voltage, the relay is off, above the upper limit voltage, the relay pulls;
  • U-4: discharge detection time control: set the discharge time (OP); when the measured voltage is higher than the upper limit voltage, the relay pull, and then start the countdown OP time, the end of the timer, the relay off; when the measured voltage below the lower limit voltage , The relay is disconnected;
  • U-5: voltage in the range, the relay pull: when the measured voltage between the upper and lower limits, the relay pull, the other circumstances open;
  • U-6: voltage outside the interval, the relay pull: the measured voltage below the lower limit voltage or higher than the upper limit voltage, the relay pull, the other case the relay is off.

Product Parameters:

  1. Power supply voltage: DC6--40V, voltage detection range DC 0--60V, suitable for less than 60V of the various batteries, voltage measurement error ± 0.1V.
  2. charge and discharge time (OP) range: 0 - 999 minutes.

How do I set parameters?

  1. First, according to their needs, to determine the requirements of the work model;
  2. According to the working mode of the relay, in the main interface (when the module is powered on, it will flash the current mode of operation, the default U-1 mode, and then enter the main interface) press the SET button for 2 seconds and then release, enter the selection Mode interface, UP, DOWN button to select the mode to be set (U-1 ~ U-6);
  3. After selecting the mode, assume that we have selected the U-1 mode and press the SET button to set the corresponding parameter. The parameter to be set will flash (UL1 voltage upper limit, nL1 voltage lower limit, OP conduction time), press UP, DOWN Key to increase or decrease, you can always press the key to quickly increase or decrease, press the SET button to set the current mode of the next parameter, the process above;
  4. Set the parameters, and then press the SET button for 2 seconds to release, the current setting mode will flash, and then return to the main interface, set the parameters of success!
  5. In the main interface, press the DOWN key to achieve voltage and time switching.

Mode selection interface: press the SET button for a long time to enter the mode selection interface, set the finished, a long time press the SET button and then release the exit mode selection interface, back to the main interface.

 Additional Features:

  • Data upload: through the serial port to achieve data upload, interval 1s upload a voltage and run time, easy to post-data analysis;
  • Serial port settings parameters: You can set the mode and parameters through the serial port, more convenient;
  • An extra signal output, when the relay to meet the conditions, the output high, the other output low.

Serial port control (TTL level communication)

Communication standard:

  • The baud rate is 115200 bps
  • Data bits: 8
  • Stop bit: 1
  • Check digit: none
  • Flow control: none

 Serial command:

  • "U-1": Operating mode (range U-1 to U-6)
  • "000": 0 - does not enable timing function, non-0 - enable timing function (range 001 to 999)
  • "Dw02.9": Set the lower limit voltage
  • "Up10.1": set the upper limit voltage (range 00.0V ~ 99.9V)
  • "Get": Get the current settings
  • "On": Allows the relay to turn on
  • "Off": Always turn off the relay
  • "Start": start uploading data
  • "Stop": stop uploading data

 The above command can be any combination of two, need to be separated by commas

Such as: "dw02.9, up10.1" set the lower limit voltage 02.9V upper limit voltage 10.1V

Upload Status: Test Voltage + On Time + Status

"00.0V, 00: 00: 00, OP r n"

00.0V: Measured voltage

00:00:00: Relay on time

Status: OP relay on, CL relay off

STOP key function expansion:

Relay enable mode:

  • ON: OP conduction time, the relay allows conduction;
  • OFF: The relay is disabled and is always off;
  • Press the STOP button on the main interface to switch between ON and OFF, the current status will flash, and then return to the main interface. (This function is an emergency stop function, a key to disconnect the relay)

Sleep mode:

  • C-P sleep mode: within five minutes, without any operation, the digital tube automatically shut down the display, the program normal operation;
  • O-d normal mode: digital tube is always open display;
  • Press and hold the STOP button for 2 seconds to release, to achieve C-P and O-d state of the switch, the current state will flash, and then return to the main interface.

Package Includes:

  • 1 x  XY-DJ DC 6-40V Battery Charging Boost Power Protection Board Module Over Discharge Protection Module With Cemory Function
https://www.alibaba.com/product-detail/XY-DJ-DC6-40V-Battery-Charger_1600245688354.html





Balkonkraftwerk mit Speicher selber bauen, Nachteinspeisung für Solaranlage

Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=f-iz6WE8GD8
https://www.amazon.de/dp/B0B6R14M2P/ref=cm_sw_r_awdo_CTH8K3CHA87KKRNFRAET_0?th=1




*******************************************************************************I**
                       DONGKER GY20476
DONGKER Niederspannungs Abschaltung 6V .. 60V (besser 48V) 30 Amp. € 17,99
Schützt DC 6V-60V Digitaler Batteriewächter Schutzmodul 30A mit LCD-Display für Lithium Batterie und Blei-Säure-Batterie Programmable
2 Stk. STAND 2022-09-27
SONGLE Relais SLA-05VDC-SL-A  30Vdc / 30 Ampere Schaltleistung

DONGKER Low voltage shutdown protects DC 6V-60V digital battery monitor protection module 30A with LCD display for lithium battery and lead-acid battery programmable

Battery Monitor DC 6V-60V, Battery Charging Discharge Voltage Undervoltage Protection Switch with LCD Display 30A, Adjustable Smart Module Digital Over Discharge Protection Monitor


Batterie Monitor DC 6V-60V, Batterie-Ladung Entladung Spannung Unterspannung Schutz Schalter mit LCD-Display 30A, einstellbare Smart-Modul Digital Over Discharge Protection Monitor

Hochstrom 30A relais
Laden-Zeitkontrolle
  Entladen-Zeitkontrolle
    Einschaltverzögerung
        Startzeit erwingen
  • Lade- / Entlade-Modus
  • Lade- / Entlade-Zeitsteuerung
  • Einschaltverzögerung (0-999 Sekunden)
  • Startzeit erzwingen (0-10 Sekunden)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lademodus-IN



Lademodus Parameteranzeige IN


UP-Taste 5 sek. drücken um in den OUT-Modus zu kommen

IN SET z.B.
UP   14,4V = 100%   (OGW)
dN   12,4V = 10%      (UGW)
OP   00:12h              Aufladezeit
dOP    032h       es sind keine 32 Stunden sondern nur 32 Sekunden


0) Ladegerät max. 20A mit Klemmen  Vin verbinden.(auf richtige Polung achten !)
     Die Spannung am Ladegerät sollte / müsste mit der max. Ladespannung (z.B.14,4V)  des Akkus übereinstimmen
     Display zeigt an!
1)  6V .. 12V .. max. 60Vdc Akku mit der Ausgangsklemme OUT verbinden (auf richtige Polung achten !)
      Es wird 0.00V und nbE angezeigt, wenn kein Akku angeschlossen ist oder der angeschlossene Akku die Anforderungen nicht erfüllt.
2)  Wenn die Akku-Spannung unter dem eingestellten  unteren Grenzwert dN liegt schaltet sich der Strom an den Ausgangsklemmen (OUT) schaltet ein
      und das an den  Eingangsklemmen (Vin) angeschlossene Ladegerät beginnt mit dem Laden des Akkus. 
     Lademodus-Symbol IN blinkt und rote LED leuchtet während des Ladevorgangs.
3) Wenn die Akku-Spannung über dem eingestellten oberen Spannungsgrenzwert UP liegt schaltet der Ausgang (OUT)  den Strom AUS
    Spannung wird aber weiter angezeigt aber Lademodus-Symbol IN blinkt nicht und rote LED leuchtet auch nicht!
Darüber hinaus können Sie auch die Ladezeit einstellen.

Einschaltverzögerung   DELAY TURN-ON:
Dies bedeutet nach einer Ladung  die Zeitspanne zwischen dem Wiedereinschalten.
Der einstellbare Zeitbereich beträgt 0-999 Sekunden (laut Display falsch Stunden)



Anmerkung:
1. Betriebsbereich der Ladezeit (OP-Bereich): 00:00-99:59h.
2. Einschalt-Verzögerungszeit (dOP-Bereich): 0-999s aber nicht 0-999h





Parameter
UP                                : Obere Spannungsgrenze  OGW
dN                                : Untere Spannungsgrenze  UGW
OP                                : Leitungszeit
dOP                             : Verzögerte Leitungszeit (0-999 Sekunden)
FOP im Entlademodus : Zwangsstartzeit (0-10 Sekunden)

Tasten
UP-Taste:
kurz Drücken, um zur Anzeige von Prozent und Zeit zu wechseln,
langes Drücken für 5 Sekunden, um den Modus zu wechseln,
Lademodus    : IN
umschalten auf
Entlademodus: OUT
SET-Taste: Kurz drücken, um die aktuell eingestellten Parameter anzuzeigen;
Drücken Sie lange die SET-Taste, um den Parameter einzustellen

DOWN-Taste:
Kurz drücken, um das Relais aus- / einzuschalten (Not-Aus-Funktion)


https://www.amazon.de/gp/product/B0B4HK2S6G?ref=em_1p_2_ti&ref_=pe_20128661_742947741


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Entlademodus-OUT



Entlademodus Parameteranzeige OUT

UP-Taste 5 sek. drücken um in den OUT-Modus zu kommen

OUT SET z.B.
UP   12,5V = 100%   OGW Lampe ein
dN   11,5V = 10%      UGW lampe aus
OP   00:00h
dOP    000h
FOP     00h
3. Entladungs-Zwangsstartzeit FOP Bereich: 0-10s  (dies sind  nicht 0-10h wie am Display angezeigt)


0) Akku mit Klemmen  Vin verbinden.(auf richtige Polung achten !)
     Die Spannung am Akku müss mit der Glühlampenpannung (z.B.12V) übereinstimmen
     Display zeigt an!
1) An die Ausgangsklemme eine geeignete Last (max. 20A) anschließen.
    Beachten Sie, die Ausgangsspannung entspricht der Batteriespannung.
2)  Der Ausgang schaltet ein und die Batterie beginnt sich zu entladen, wenn die Batteriespannung über dem oberen Spannungsgrenzwert UP liegt.
    Entlademodus-Symbol OUT blinkt
3) Der Ausgang schaltet AUS und die Batterie wird nicht mehr entladen, wenn die Batteriespannung unter dem unteren Spannungsgrenzwert dN liegt.
4) .Das Display blinkt wenn die Akku-Spannung unter dem unteren Spannungsgrenzwert dN liegt.
Darüber hinaus können Sie auch die Entladezeit einstellen.

Einschaltverzögerung   DELAY TURN-ON:
Dies bedeutet nach einer Entladung die Zeitspanne zwischen dem Wiedereinschalten.
Der einstellbare Zeitbereich beträgt 0-999 Sekunden   (laut Display falsch Stunden)

Anmerkung:
1. Entladezeit OP-Bereich: 00:00-99:59h.
2. Einschaltverzögerungszeit dOP-Bereich: 0-999s aber nicht 0-999h!
3. Entladungs-Zwangsstartzeit FOP Bereich: 0-10s (dies sind  nicht 0-10h wie am Display angezeigt)






Lade- und Entlade-Schutz
Batterieunterspannungs-Trennschalter für DC 6-60V Blei-Säure-Akkus und Lithium-Ionen-Akkus.
Sie können den Lade- oder Entlademodus frei einstellen und Parameter einstellen.
Verhindert, dass Batterien übermäßig entladen werden, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern.
Darüber hinaus können Sie auch die Lade- und Entladezeit einstellen.
6V .. 60Vdc Strom 30A (besser nur 20A) & EINSCHALT-VERZÖGERUNG
Schutzmodul mit 30A Hochstromrelais, geeignet für 6-60V Akkus und Lithium-Batterien.
Nach einer Ladung oder Entladung, das Intervall zwischen dem Wiedereinschalten.
Der einstellbare Zeitbereich beträgt 0-999 Sekunden.
LCD-Bildschirm
 Im Gegensatz zu anderen LED-Anzeigemodulen verfügt dieses Schutzmodul über ein hochauflösendes LCD-Display, das Spannung, Spannungsprozentsatz und Zeit deutlich anzeigen kann.
Breites Anwendung
 Dieser Batterieschalter funktioniert mit den meisten Projekten, da die Niederspannungsabschaltung konfigurierbar ist  (6V  9V  12V  24V  36V  48V).
Die Batteriewächter Mit dem Ausschaltschutz werden Ihre Einstellungen gespeichert, wenn das Gerät plötzlich ausgeschaltet wird.
Hinweis
Dieses Produkt ist ein Spannungsschalter, der den + Ausgang über ein Relais ein- und ausschaltet, das nur als Schalter fungiert und die Spannung nicht ändern kann.
Minus ist verbunden ( Vin- und Out- )



Hinweis:
Dieses Produkt ist ein Spannungsschalter, der den Ausgang über ein Relais ein- und ausschaltet, das nur als Schalter fungiert und die Spannung nicht ändern kann.
Lade- und Entladeschutz:
Sie können den Lade- oder Entlademodus frei einstellen und Parameter einstellen.
Wenn beispielsweise die Batteriespannung die eingestellte Spannung erreicht, wird das Modul automatisch abgeschaltet, um eine Tiefentladung der Batterie zu vermeiden und die Lebensdauer der Batterie zu verlängern;
Darüber hinaus können Sie auch die Lade- und Entladezeit einstellen
LCD-Bildschirm:
Im Gegensatz zu anderen LED-Anzeigemodulen verfügt dieses Schutzmodul über ein hochauflösendes LCD-Display, das Spannung, Spannungsprozentsatz und Zeit deutlich anzeigen kann
30A STROM:
Mit 30A Hochstromrelais, geeignet für alle 6 bis 60Vdc Batterietypen und Lithiumbatterien
Einschaltverzögerung   DELAY TURN-ON:
Dies bedeutet nach einer Ladung oder Entladung die Zeitspanne zwischen dem Wiedereinschalten.
Der einstellbare Zeitbereich beträgt 0-999 Sekunden  (Display zeigt falsch Stunden an)
 
Brand Name:     PEMENOL (Manufacturer)
Part Number:     GY20476
Größe            :     60x50x30mm

Quelle:
https://www.amazon.co.uk/Charging-Discharge-Undervoltage-Protection-Adjustable/dp/B0B4HK2S6G


 
Das Modul zeigt die Batteriespannung mit einem gut lesbaren, informativen LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung an.
Außerdem wird die Betriebsart angezeigt und die ungefähre Ladung, wobei 100 % beim eingestellten oberen Grenzwert der Batteriespannung erreicht werden und 0 % beim unteren.
Diese Aufgaben erledigt ein Mikroprozessor auf der Unterseite der Platine.
Ausgang (OUT+) und Eingang (Vin+) des Moduls sind über einen Relaiskontakt in der Plusleitung verbunden, der mit 30A belastbar sein soll.
Ich würde über die wackeligen Klemmen aber höchstens 10 Ampere Dauerstrom jagen.
Am Eingang des Moduls liegt immer die Stromquelle, die den Strom für die Anzeige liefert.
Das kann eine Batterie sein mit einer Last an Ausgang oder ein Ladegerät sein, wobei dann die Batterie am Ausgang liegt.
Zu beachten ist, dass das Modul über den Eingang Vin auch seinen eigenen Strombedarf bezieht,
das sind bis zu 100mA bei 12V = 1,2W
 und auch bei ausgeschaltetem Relais noch ungefähr 10mA bei 12V  = 120mV


Es gibt 3 Taster:
Je einen für den oberen (UP) und unteren (dN) Grenzwert der Batteriespannung und einen SET-Taster in der Mitte.
Durch einen langen Druck auf diesen SET-Taster kommt man in den Einstellmodus.
Das Modul kennt zwei Betriebsarten, P-1 und P-2, zwischen denen man durch einen langen Druck auf die UP-Taste umschaltet.
Mit dem (dN) Taster kann man  das Relais von Hand schalten.

Hier die Betriebsarten:
Lademodus-IN
1. Betriebsart P-1 (Überladungsschutz, Display zeigt  IN an):
Anschluss Vin = Ladegerät   und   OUT = Batterie (auf die Polung achten) !
Im Display wird Spannung an OUT angezeigt ( = Batterie).
Relais schaltet Ausgang OUT auf OFF wenn der obere Grenzwert erreicht wird.
(Ein sinnvoller Wert bei einem 12 V Bleiakku wäre z.B. 13,5V Dauerladen bzw. 14,4 Volt 12h Standardladen)
Relais schaltet ON wenn Spannung auf den unteren Grenzwert absinkt.
(Bei einem 12V Pb Blei-Akku / Bleibatterie z.B. 12,2 … 12,8 V)
dOP = Verzögerung in Sekunden vor dem wieder-Einschalten des Ladestroms.
OP = Maximale Ladezeit in Stunden und Minuten (0 = ohne Begrenzung).


 In P-1 hingegen liegt die Batterie am Ausgang und der Strom kommt aus einem Ladegerät am Eingang.
Diese Betriebsart bietet keinen Unterspannungsschutz bei Entladung und macht in den seltensten Fällen Sinn, denn wer sein Ladegerät abschalten will um Strom zu sparen
und die Batterie zu schonen, wird die Stromzufuhr zum Ladegerät besser auf der Netzseite kappen.


Entlademodus-OUT
2. Betriebsart P-2 (Unterspannungsschutz, Display zeigt OUT an):
Anschluss Vin = Batterie und OUT = Verbraucher
(auf richtige Polung achten) !
Im Display wird Spannung an Vin = Batterie angezeigt.
20A/48V Relais schaltet OFF wenn der untere Grenzwert erreicht wird (z.B. 11,8V).
Relais schaltet ON wenn der obere Grenzwert erreicht wird (z.B. 12,6 … 13,5 V).
Die Grenzwerte gelten  für einen Blei-Säure-Akku.
dOP = Verzögerung vor dem Einschalten der Last in Sekunden.
FOP = Verzögerung vor dem Ausschalten der Last in Sekunden.
OP = maximale Einschaltzeit des Verbrauchers
(0 = ohne Begrenzung).

Warum im Display bei P-2 „OUT“ angezeigt wird und bei P-1 „IN“, ist fernöstliche Logik und für Europäer schwer verstehen.
 Ich hätte es anders herum erwartet.
Die Verzögerungszeiten sollen verhindern, dass das Modul bei Lastwechsel schnell hin- und herschaltet.

P-2 ist die „normale“ Betriebsart, bei der der Strom aus einer Batterie kommt, wobei ggf. ein Ladegerät parallel zur Batterie geschaltet sein kann.

Insgesamt ein empfehlenswertes Modul - besonders als Batteriewächter - für einen fairen Preis.
Wenn Gefahr besteht, dass sich die Batterie durch den Eigenstrombedarf des Moduls entlädt, sollte man ein Modul ohne Display und mit Potentiometer-Einstellung wählen.


Einfaches Batterielade- und  Entlade-Überwachungsmodul

Bei dem Gerät handelt es sich um ein einfaches aber nützliches Batterieüberwachungsmodul.
Das Modul unterbricht den Strom sobald die Spannung der Batterien unterschritten wurde, somit kann verhindert werden, dass diese tiefentladen werden.

Das Gerät ist kein Lademodul oder Laderegler.
Es verfügt jedoch über 2 Modi, IN und OUT ergo kann es als Lade oder Entladeschutz verwendet werden.
Das Display ist super hell, man kann hier alles sehr gut erkennen.
Getestet mit   6Vdc 12Vdc 24dc 48 Volt.



Achtung, kein Laderegler!
Mit diesem Batterie-Modul ist eine Überwachung von Batterie-Spannung und ein Schutz vor Tiefentladung oder Überladung möglich.
Die Anleitung in Deutsch (Download über der QR-Code, welcher beiliegt) ist umfangreich und sehr verständlich.
Der Monitor überwacht die Spannungen im Bereich zwischen 6V-60V und schaltet max. 30A und bietet zwei Modi dafür an:
1. Charge Mode in: wenn die Spannung des am Ausgang angeschlossenen Device über einen programmierten Wert steigt, wird abgeschaltet. Wenn diese wieder unter einen programmierten Wert fällt, schaltet das Gerät wieder ein (Lade-Modus)
2. Discharge Mode out: Wenn die Spannung am Eingang unter den programmierten Wert fällt, schaltet das Gerät ab, um eine Tiefentladung zu verhindern.
Die sehr gut ablesbare Anzeige gibt umfangreiche Informationen über die Spannungen und Lade-/Entladezeiten. Außerdem sind verschiedene Einstellungen, u.a. zur Einschaltverzögerung möglich.
Ein preiswerteres Gerät, das uneingeschränkt das macht was es soll. Klare Kaufempfehlung

Das Produkt macht was es solle, es trennt das Ladegerät von der Batterie wenn eine gewisse Spannung überschritten oder unterschritten ist.
Leider sind die Anschlüsse nicht für 30A geeignet, da sich dort leider kein 4mm2 oder 6mm2 Kabel ordentlich befestigen lässt, die Anschlüsse wurden auch bei 30A ordentlich heiß.


DC6-60V 30A Batterie Ladesteuermodul LCD Display Xy-cd63 € 17,95





DONGKER GY20476 Niederspannungs Abschaltung 6V..60V (besser 48V) 30 Amp. (besser 20A) € 17,99
XY-CD63L DC 6V-60V 30ABattery Charge Discharge Voltage Monitor
XY-CD63LDC 6V-60V 30ABatterieladung Entladung Spannungsmonitor

1.Beschreibung:
XY-CD63L ist ein DC 6V .. 60V 30A Batterie-Lade-Entlade-Spannungsmonitor.
Es ist ein Entladungsschutz, wenn die Batterie an den Eingangsklemmen angeschlossen ist.
Es ist ein Ladeschutz, wenn die Batterie an denAusgangsklemmen angeschlossen ist.
Es kann Spannung von DC 6V .. 60V Batterie und der Eingang / Ausgangsspannung sind gleich.
Es kann die Entlade- / Ladespannung der Batterie einstellen, um zu verhindern, dass die Batterie übermäßig entladen / übermäßig aufgeladen wird und Schaden nimmt.
Die Ausgangsspannung kann die Last weiterhin mit Spannung versorgen, wenn die Batterieladespannung auf den zulässigen Entladewert ansteigt.
Dadurch kann die Lebensdauer der Batterie wirksam geschützt und die Nutzung der Batterie sicherer und zuverlässiger gemacht werden.

 2.Merkmale:
 1>.  30A Hochstrom-Relaiskontakte
 2>.  Programmierbare Lade- / Entladebetriebsarten
 3>.  Überwachung der Batteriespannung in Echtzeit
 4>.  Automatisches Abschalten der Last zum Schutz der Batterie
 5>.  Automatischer Start der Last, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist
 6>.  Programmierbarer Batterie-Stoppwert und Startwert
 7>.  Automatisches Laden
 8>.  HD-LCD-Anzeige
 9>.  Programmierbarer Energiesparmodus
10>.  Programmierbare Ladezeit und Verzögerungszeit
11>.  Programmierbare Einschaltverzögerung zur Vermeidung von Spannungsschwankungen, die einen fehlerhaften Betrieb verursachen

3.Parameter:
 1>.  Produktname:  XY-CD63L DC 6V-60V 30A Batterielade- / Entladespannungsmonitor
 2>.  Eingangsspannung: DC 6V .. 60V
 3>.  Ausgangsspannung: Gleiche wie am Eingang
 4>.  Regelgenauigkeit: 0,1V
 5>.  Leistungsaufnahme: < 1.5W
 6>.  Laststrom: 30A (Max)
 7>.  Arbeitsmodus: Lade- und Entlademodus
 8>.  Geeignete Typen: Akkus, Lithium-Batterien
 9>.  Arbeitstemperatur:-25℃ bis 80℃
10>.  Arbeit Luftfeuchtigkeit: 5% bis 90% rF.
11>.  Modul Größe: 62*57*26mm

4.Parameter einstellen:
1>.Arbeitsmodus einstellen:
1.1>.  Halten Sie die "UP"-Taste länger als 5 Sekunden gedrückt, um den Lade- und Entlademodus zu wechseln.
1.2>.  Entlademodus: Im Entlademodus wird das Symbol 'OUT' angezeigt.
     Die Batterie wird an die Eingangsklemme angeschlossen und liefert die Spannung für die Last.
     Es wird verwendet, um die Batterie vor Überentladung zu schützen.
1.3>.  Lademodus: Im Lademodus wird das Symbol 'IN' angezeigt.
     Die Batterie wird an die Ausgangsklemme angeschlossen und erhält die Spannung des Ladegeräts an der Eingangsklemme.
     Es wird verwendet, um eine Überladung der Batterie zu verhindern.
1.4>.  Hinweise: Im Entlademodus wird die Batterie an den Eingangsklemmen angeschlossen und liefert die Spannung für die Last.
 Im Lademodus wird die Batterie an die Ausgangsklemme angeschlossen, so dass die Batterie die Spannung vom Ladegerät erhalten muss..
2>.Stellen Sie den oberen Spannungsgrenzwert UP ein:
2.1>.  Halten Sie die SET-Taste länger als 5 Sekunden gedrückt, um in den Parametrierungsmodus zu gelangen.
     Der Benutzer kann UP, dn, OP, dOP, FOP (nur für den Entladungsmodus) einstellen.
2.2>.  Nach dem Eintritt in den Einstellmodus ist der Wert UP standardmäßig eingestellt.
     Drücken Sie dann die Taste 'UP' oder 'DOWN', um den oberen Spannungsgrenzwert UP einzustellen.
2.3>.  Drücken Sie 'SET', um den Parameter umzuschalten, oder halten Sie die 'SET'-Taste länger als 5 Sekunden gedrückt, um zu speichern und den Einstellmodus zu verlassen, wenn keine weiteren Einstellungen erforderlich sind.
2.4>.  Der eingestellte Wert darf nicht kleiner sein als der untere Spannungsgrenzwert UP.
     Das System ermittelt den Wert automatisch.
2.5>.  Hinweis: Stoppen Sie die Ausgabe, nachdem Sie in den Einstellmodus gegangen sind.
3>. Unteren Grenzwert der Spannung dn einstellen:
3.1>. Drücken Sie 'SET', um den Parameter nach der Einstellung 'UP' zu wechseln.
3.2>. Drücken Sie die 'UP'- oder 'DOWN'-Taste, um den Wert für den unteren Spannungsgrenzwert dn einzustellen.
3.3>. Halten Sie die 'SET'-Taste länger als 5 Sekunden gedrückt, um die Einstellung zu speichern und den Einstellmodus zu verlassen, wenn keine weiteren Einstellungen erforderlich sind.
3.4>. Der eingestellte Wert kann nicht größer sein als der obere Spannungsgrenzwert UP.
Das System wird dies automatisch feststellen.
4>. Set Entladen / Laden Zeit OP:
4.1>.  Es wird verwendet, um die Zeit zu begrenzen, die die Batterie in zwei Modi geladen oder entladen werden kann.
4.2>.  Der Einstellbereich ist '00:00h' bis '99:59h'. Das bedeutet, dass diese Funktion ausgeschaltet ist, wenn sie auf '00:00h' eingestellt ist.
4.3>.  Drücken Sie 'SET', um den Parameter nach der Einstellung 'dN' zu wechseln.
4.4>.  Drücken Sie die Taste 'UP' oder 'DOWN', um den Wert für die Entlade-/Ladezeit OP einzustellen.
4.5>.  Halten Sie die 'SET'-Taste länger als 5 Sekunden gedrückt, um zu speichern und den Einstellmodus zu verlassen, wenn Sie keine weiteren Einstellungen vornehmen müssen.
4.6>.  Die Zeit wird auf Null zurückgesetzt, wenn der Einstellmodus erneut aufgerufen wird.
4.7>.  Beispiel: Einstellung der Entlade-/Ladezeit OP als '02:00h' im Entlademodus.
4.7.1>. Der Ausgang stoppt, nachdem die Batterie 2 Stunden lang entladen wurde, unabhängig davon, ob die Batteriespannung niedriger als die untere Grenzspannung dN ist.
4.7.2>.  Der Ausgang stoppt, nachdem die Batteriespannung innerhalb von 2 Stunden unter die untere Grenzspannung dN gefallen ist.
4.7.3>.  Im Entladungsmodus: LCD-Anzeige 'H:ER', wenn die gemessene Spannung unter dem unteren Spannungsgrenzwert dn liegt. Sie dient dazu, den Benutzer daran zu erinnern, dass die Zeitparametereinstellung unangemessen ist; drücken Sie eine beliebige Taste, um das Blinken zu beenden.
4.7.4>. Im Lademodus: LCD-Anzeige 'H:ER', wenn die gemessene Spannung über dem oberen Spannungsgrenzwert UP liegt. Es wird verwendet, um den Benutzer daran zu erinnern, dass die Einstellung des Zeitparameters unangemessen ist; drücken Sie eine beliebige Taste, um das Blinken zu beenden.
5>. Set Startup Delay dOP:
5.1>.  Es wird verwendet, um das Zeitintervall für das nächste Einschalten einzustellen.
     Es kann verwendet werden, um eine Batterieruhe und Kühlung zu erzwingen.
5.2>.  Der Einstellbereich ist 000s-999s. Bei der Einstellung '000h' wird diese Funktion ausgeschaltet.
5.3>.  Drücken Sie 'SET', um den Parameter nach der Einstellung 'OP' zu wechseln.
5.4>.  Drücken Sie die 'UP'- oder 'DOWN'-Taste, um den Wert für die Startup Delay dOP einzustellen
5.5>.  Halten Sie die 'SET'-Taste länger als 5 Sekunden gedrückt, um zu speichern und den Einstellmodus zu verlassen, wenn keine weiteren Einstellungen erforderlich sind. 6>. Set Forced Startup Time FOP (nur für den Entladungsmodus):
6.1>.  Es wird verwendet, um denAusgang innerhalb von 0~10s zu halten.
     Es verhindert hauptsächlich, dass die Spannung sofort abfällt, wenn die Last startet, was dazu führen würde, dass das System denAusgang falsch einschätzt und stoppt.
6.2>.  Sein Einstellbereich ist 00s-10s. Bei der Einstellung '00h' wird diese Funktion ausgeschaltet.
6.3>.  Drücken Sie 'SET', um den Parameter nach der Einstellung von 'dOP' umzuschalten.
6.4>.  Drücken Sie die 'UP'- oder 'DOWN'-Taste, um den Wert der Forced Startup Time FOP einzustellen.
6.5>.  Drücken Sie die Taste 'SET' länger als 5 Sekunden, um die Einstellung zu speichern und den Einstellmodus zu verlassen, wenn keine weiteren Einstellungen erforderlich sind.
7>.  Umschalten der Anzeige in Prozent und Zeit:
     Drücken Sie kurz die Taste "UP":
8>.  Abfrage der eingestellten Parameterwerte:
     Drücken Sie kurz die Taste "SET", um abwechselnd UP, dn, OP, dOP, FOP (nur für den Entladungsmodus) anzuzeigen.
9>. Ausgang ein-/ausschalten:
     Drücken Sie kurz die Taste DOWN". Hinweis: DerAusgang kann nur dann eingeschaltet werden, wenn die Batteriespannung über dem oberen Spannungsgrenzwert UP liegt. 10>.  ON/OFF Schlafmodus L-P einschalten:
10.1>. Halten Sie die Taste 'DOWN' gedrückt, um den Schlafmodus L-P ein- und auszuschalten.
10.2>. ON: Einschalten des Ruhemodus. Die Hintergrundbeleuchtung bleibt auf dem Display.
10.3>. OFF: Schlafmodus ausschalten. Die Hintergrundbeleuchtung schaltet sich innerhalb von 5 bis 10 Minuten aus, wenn keine Bedienung erfolgt.
11>. Funktionsprinzip:
11.1>. Zum Beispiel: Batterieentladungsmodus, der untere Spannungsgrenzwert UP ist 12V und der obere Spannungsgrenzwert UP ist 14V.
11.2>. Es kann keine Spannung ausgegeben werden, wenn die Eingangsspannung beim Einschalten weniger als 12V beträgt.
11.3>. Es kann keine Spannung ausgegeben werden, wenn die Eingangsspannung während des Betriebs unter 12 V fällt.
11.4> Es kann keine Spannung ausgeben, wenn die Eingangsspannung mehr als 12 V, aber weniger als 14 V beträgt, wenn es eingeschaltet ist.
11.5>  Es kann Spannung ausgeben, wenn die Eingangsspannung mehr als 14V beträgt, wenn die Stromversorgung eingeschaltet ist.
11.6>  Es gibt eineAusgangsspannung, bevor die Eingangsspannung während des Betriebs auf 12 V fällt.
11.7>. Die Eingangsbatterie muss auf 14V aufgeladen werden, sobald die Batteriespannung auf 12V fällt. Dann kann die Ausgangsklemme wieder Spannung ausgeben. 5.Entladungsmodus OUT:
1>.  Relais schaltet EIN und gibt Spannung aus, die Batterie beginnt sich zu entladen, wenn die Batteriespannung den oberen Grenzwert UP überschreitet.
     Die rote Anzeige leuchtet und das Symbol 'OUT' blinkt.
2>.  Relais schaltet AUS und gibt keine Spannung aus, die Batterie wird nicht mehr entladen, wenn die Batteriespannung unter dem unteren Spannungsgrenzwert dn liegt.
Die rote Anzeige schaltet sich aus und zeigt weiterhin das Symbol 'OUT' an.
6.Lademodus IN:
1>. Das Relais schaltet EIN und die Batterie wird vom Ladegerät geladen, wenn die Batteriespannung unter dem unteren Spannungsgrenzwert dn liegt.
     Die rote Anzeige leuchtet auf und das Symbol 'IN' blinkt.
2> Relais schaltet AUS und die Batterie wird nicht mehr geladen, wenn die Batteriespannung den oberen Spannungsgrenzwert UP überschreitet.
     Die rote Anzeige schaltet sich aus und zeigt weiterhin das Symbol 'IN' an.
3> Das Gerät zeigt 'nbE' an, wenn keine Batterie an derAusgangsklemme angeschlossen ist.
7.Häufig gestellte Fragen
1>.  Was ist der Steuerspannungsbereich?
     Was ist der zulässige Batteriebereich?
     F: Der Steuerspannungsbereich beträgt DC 6V-60V.
     Die maximale Batteriespannung beträgt jedoch 48 V.
     Weil die Spannung einer 48V-Batterie nach vollständiger Aufladung 60V beträgt.
2>.  Warum schaltet sich das Relais nach dem Einschalten und dem Blinken des Lichts automatisch immer wieder ein und aus?
     F: Das liegt daran, dass der Ladestrom zu hoch oder die Batteriekapazität zu gering ist, so dass die Batteriespannung sofort den unteren Spannungsgrenzwert "dN" überschreitet und das Relais dann ausgeschaltet wird.
     Die Spannung sinkt jedoch schnell auf die untere Grenzspannung 'dN', nachdem das Relais ausgeschaltet wurde, und beginnt dann zu laden.
     Normalerweise beträgt der Ladestrom 10-15% der Batteriekapazität,
     z.B. wenn die Batteriekapazität 20Ah beträgt, beträgt der Ladestrom 2A bis 3Amp.
     Beachten Sie, dass ein hoher Ladestrom dazu führen kann, dass sich die Batterie erhitzt, altert, sich ausbeult oder sogar explodiert.
3>.  Welche Kontrollmethode? F: Das ist die Spannungssteuerung.
     Zum Beispiel:
    Die untere Grenzspannung "dN" ist auf 12,0 V eingestellt.
    Die obere Grenzspannung "UP" ist auf 14,5 V eingestellt.
    Der Ausgang wird geschlossen, wenn die Spannung auf 14,5 V geladen wird.
     Das Relais schaltet sich ein und beginnt zu laden, wenn die Spannung auf 12,0 V gesenkt wird.
4>. Kann es automatisch geschaltet werden?
     F: Ja, das kann es. Der Spannungssteuerungsmodus steuert nur das Ausschalten und Einschalten.
5> . Kann es den Strom begrenzen?
     F: Es kann den Strom nicht begrenzen, der Ladestrom ist völlig abhängig von Ihrem Ladegerät.
6>.  Kann ich eine 24V-Batterie mit 12V laden? oder eine 12V Batterie mit 48V laden?
     F: Dies ist ein einfacher Spannungsregler, der nur ein- und ausgeschaltet werden kann und die Ausgangsspannung nicht verändern kann.
8.Anmerkung:
1>.  Es handelt sich um einen Lade- / Entladeregler, aber nicht um ein Ladegerät oder einen Spannungswandler!
2>.  Sowohl der Monitor als auch die Last verbrauchen den Strom der Eingangsbatterie.
3>.  Wählen Sie den richtigen Arbeitsmodus.
4>.  Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung und die Beschreibung vor dem Gebrauch.
9. Anwendung:
1>.  Solar- und Windenergieversorgungssystem
2>.  Elektrisches Fahrrad
3>.  Fahrzeuge mit neuer Energie
4>.  Verschiedene Batterien
10. Paket:
1>.  1 Stück XY-CD63L DC 6V-60V 30A Batterielade- Entlade-Spannungsmonitor


DONGKER GY20476 - XY-CD63L Niederspannungs Abschaltung 6..60V 30A - Anleitung
300_c_DONGKER-x_GY20476 - XY-CD63L Niederspannungs Abschaltung 6..60V 30A - Anleitung-1_1a.png
300_c_DONGKER-x_GY20476 - XY-CD63L Niederspannungs Abschaltung 6..60V 30A - Anleitung-2_1a.png
300_c_DONGKER-x_GY20476 - XY-CD63L Niederspannungs Abschaltung 6..60V 30A - Anleitung-3_1a.png
300_c_DONGKER-x_GY20476 - XY-CD63L Niederspannungs Abschaltung 6..60V 30A - Anleitung-4_1a.png
300_c_DONGKER-x_GY20476 - XY-CD63L Niederspannungs Abschaltung 6..60V 30A - Anleitung-5_1a.png
300_c_DONGKER-x_GY20476 - XY-CD63L Niederspannungs Abschaltung 6..60V 30A - Anleitung-6_1a.png
300_c_DONGKER-x_GY20476 - XY-CD63L Niederspannungs Abschaltung 6..60V 30A - Anleitung_1a.pdf

 
Quelle:
https://acrobat.adobe.com/link/review?uri=urn:aaid:scds:US:303281de-aa3e-4c91-97be-33f8728d0190



DONGKER GY20476 Batterie Ladesteuermodul  DC6-60V 30A LCD Display € 17,95


Beschreibung

Lademodus IN:
Durch Einstellen der oberen Grenzspannung UP und der unteren Grenzwertspannung dn;
Wenn die Batteriespannung kleiner oder gleich der unteren Grenzspannung DN ist, wird das Relais eingeschaltet und das Ladegerät beginnt, die Batterie aufzuladen.
Wenn die Batteriespannung größer oder gleich der oberen Grenzspannung UP ist, wird das Relais getrennt, um eine automatische Aufladung abzuschließen.
Das Relais ist eingeschaltet, IN blinkt und zeigt an, dass es aufgeladen wird. Entlademodus OUT:
Durch Einstellen der oberen Grenzspannung UP und der unteren Grenzwertspannung dn;
Wenn die Batteriespannung größer oder gleich der oberen Grenzspannung UP ist, wird das Relais eingeschaltet und beginnt sich zu entladen;
Wenn die Batteriespannung kleiner oder gleich der unteren Grenzspannung DN ist, wird das Relais getrennt, um eine automatische Entladefunktion abzuschließen.
Das Relais ist eingeschaltet und OUT blinkt, Zeigt an, dass es sich entlädt.
Hinweis:
Dieses Produkt ist ein einfacher Spannungsregler, der ein Relais zum Ein- und Ausschalten des Ausgangs verwendet.
Er fungiert nur als Schalter und kann nicht transformiert werden.
Funktionsbeschreibung:
1. Berechnung des Spannungsprozentsatzes:
Batteriespannung/(obere Grenzspannung-untere Grenzspannung)
2. Tastenfunktion:
UP-Taste: Kurzes Drücken, um Display% und Zeit zu wechseln, langes Drücken für 5 Sekunden, um den Modus zu wechseln,
Lademodus: IN,
Entlademodus: OUTSET-Taste: Kurzer Druck, um die aktuell eingestellten Parameter anzuzeigen;
Drücken Sie lange die SET-Taste, um die Parametereinstellungsschnittstelle aufzurufen, stellen Sie
UP: Spannungsobergrenze, dn: Spannungsuntergrenze,
OP: Leitungszeit,
dOP: verzögerte Leitungszeit (0-999 Sekunden) ,
Es gibt FOP im Entladungsmodus: erzwungene Leitungszeit (0-10 Sekunden)
DOWN-Taste: Kurzes Drücken zum Aus- und Einschalten des Relais (Not-Aus-Funktion) nach dem Ausschalten,
Das LCD-Display ist AUS und das Relais ist getrennt
Farbe: blau
Material: KunststoffGröße: 62 x 57 x 22mm
Packungsinhalt:
1 x 30A Batterieladesteuergerät
Nur der obige Paketinhalt, andere Produkte sind nicht enthalten.
Hinweis:
Lichtaufnahmen und unterschiedliche Anzeigen können dazu führen, dass sich die Farbe des Gegenstands auf dem Bild ein wenig von der Realität unterscheidet.
Der zulässige Messfehler beträgt +/- 1%

Verkauft von: Shen Zhen Shi Yi Sheng Dian Zi You Xian Gong Si


https://www.fruugo.at/dc6-60v-30a-batterie-ladesteuermodul-lcd-display-xy-cd63l/p-73415236-147511985?language=de&ac=KelkooCSS&gclid=Cj0KCQjwyt-ZBhCNARIsAKH1175uZRrVAUKQhDC2-ytZQigBuepqM1MKns4N5hChtFTzNkpzxlmY5ZcaAs1AEALw_wcB


Quelle:
https://www.amazon.de/dp/B0B4DGXX4B
https://www.amazon.de/DONGKER-Niederspannungs-Batteriew%C3%A4chter-Blei-S%C3%A4ure-Batterie-Programmable/dp/B0B4DGXX4B
https://www.amazon.de/DONGKER-Niederspannungs-Batteriew%C3%A4chter-Blei-S%C3%A4ure-Batterie-Programmable/dp/B0B4DGXX4B/ref=mp_s_a_1_11?
https://www.amazon.de/-/en/shutdown-protects-protection-lead-acid-programmable/dp/B0B4DGXX4B/ref=sr_1_18?
https://www.amazon.co.uk/Charging-Discharge-Undervoltage-Protection-Adjustable/dp/B0B4HK2S6G
https://www.amazon.de/Batterie-Ladung-Unterspannung-LCD-Display-einstellbare-Smart-Modul/dp/B0B4HK2S6G/ref=asc_df_B0B4HK2S6G/?





Solar Charge Controller Solarladeregler DC6-60V Battery System € 5,98

DC6-60V 30A Batterie Ladesteuermodul LCD Display XY-CD63L

Charging Mode:
Used for Battery Charging Control

                     Ladegerät > Akku



Lademodus IN
Durch Einstellen der oberen Grenzspannung UP und der unteren Grenzspannung dN; wenn die Batteriespannung kleiner oder gleich der unteren Grenzspannung dN ist, schaltet das Relais ein und das Ladegerät beginnt mit dem Laden der Batterie; wenn die Batteriespannung größer oder gleich der oberen Grenzspannung UP ist, trennt das Relais, um einen automatischen Ladevorgang abzuschließen;
Wenn das Relais einschaltet, flackert IN und zeigt damit an, dass es aufgeladen wird.
Entlademodus AUS
Durch Einstellen der oberen Grenzspannung UP und der unteren Grenzspannung dn; wenn die Batteriespannung größer oder gleich der oberen Grenzspannung UP ist, schaltet das Relais ein und beginnt mit dem Entladen; wenn die Batteriespannung kleiner oder gleich der unteren Grenzspannung dn ist, schaltet das Relais ab und vervollständigt eine automatische Entladefunktion;
Wenn das Relais einschaltet, flackert OUT und zeigt damit an, dass es sich entlädt.
Hinweis:
Dieses Produkt ist ein einfacher Spannungsschalter.
Es kann den Ausgang per Relais ein- und ausschalten.
Es spielt nur die Rolle des Schaltens und kann die Spannung nicht ändern.

Funktionsbeschreibung:

1. Berechnung des Spannungsprozentsatzes:
Batteriespannung/ (Obere Spannung - Untere Spannung)

2. Tastenfunktion:
Drücken Sie kurz die UP-Taste, wechseln Sie Anzeige% und Zeit, drücken Sie 5 Sekunden lang, um den Modus zu wechseln,
Lademodus: IN,
Entlademodus: OUT
SET-Taste: Kurzer Klick, um die aktuell eingestellten Parameter anzuzeigen;
Drücken Sie lange die SET-Taste, um die Parametereinstellungsschnittstelle aufzurufen, stellen Sie
UP ein: Obere Spannungsgrenze,
dN: Untere Spannungsgrenze,
OP: Einschaltzeit,
dOP: Verzögerungseinschaltzeit (0-999 Sekunden),
FOP: erzwungenes Einschalten Einschaltzeit (0-10 Sekunden) im Entlademodus.
Drücken Sie kurz die DOWN-Taste, schalten Sie das Relais aus / ein (Not-Aus-Funktion), schalten Sie das LCD-Display aus, das Relais wird getrennt Drücken Sie lange die DOWN-Taste, um den Status der LCD-Hintergrundbeleuchtung einzustellen
L-P: AUS Hintergrundbeleuchtung konstante Helligkeit, EIN: Hintergrundbeleuchtung erlischt automatisch nach 5-10 Minuten; nach dem Löschen wacht jede Taste auf.

3. Parametereinstellungen
A) Rufen Sie die Parametereinstellungsschnittstelle auf, indem Sie die SET-Taste lange drücken;
B) Nach dem Aufrufen der Parametereinstellungsschnittstelle schalten Sie die Einstellungsparameter um, indem Sie die SET-Taste drücken.
C) Nach der Auswahl der Parameter können diese mit der UP/DOWN-Taste so eingestellt werden, dass kurzes und langes Drücken unterstützt werden.
D) Um andere Parameter einzustellen, wiederholen Sie die Schritte B und c;
E) Nachdem alle Parameter eingestellt sind, SET-Taste lange drücken, beenden und speichern;

3.1 Lade-/Entladezeitsteuerungsfunktion
Wenn der Zeitparameter OP ungleich Null ist, starte die Lade-/Entladezeitsteuerung.
Wenn das Relais eine Ladung/Entladung einschaltet, beginnt der Countdown;
wenn die Zeit abgelaufen ist, wird das Relais automatisch getrennt, um einen Lade-/Entladevorgang abzuschließen;
wenn die Zeit abgelaufen ist, ist im Lademodus die Erfassungsspannung kleiner als die untere Grenzspannung dN oder im Entlademodus ist die Erfassungsspannung höher als die obere Grenzspannung UP, und die Ladezeit-Steuerfunktion wird automatisch ausgeschaltet und blinkt.
H angeben: ER erinnert Benutzer daran, dass die Zeitparametereinstellung unvernünftig ist; drücken Sie eine beliebige Taste, um das Flackern zu stoppen;
Wenn die Lade-/Entladezeitsteuerung nicht eingeschaltet ist, zeichnet das Produkt eine vollständige Zeit auf.
Beim Aufrufen der Zeitanzeige-Schnittstelle zeigt das Blinken die Ladezeit an, dann das Verlassen der Zeitanzeige-Schnittstelle oder das Löschen beim nächsten Einschalten des Ladevorgangs (Relais ist eingeschaltet).

3.2 Automatische Parametererkennung:
Wenn die Parameter eingestellt und beendet werden und die untere Spannungsgrenze dN größer als die obere Spannungsgrenze ist, blinkt das System und zeigt zur Erinnerung „ERR“ an.


3.3 Verzögerte Einschaltfunktion (0-999 Sekunden):
Abschluss einer Ladung/Entladung, das Intervall zwischen dem Wiederöffnen;

3.4 Erzwungene Startzeit für Entladungsleitung (0–10 s):
Nach Erfüllung der Relaisleitungsbedingung wird das Relais zwangsweise eingeschaltet (0–10 s), um die Batteriespannung erneut zu erkennen.
Diese Funktion zielt hauptsächlich auf die Entladefunktion ab.
Einige Testlasten ziehen im Moment des Leitens sofort die untere Grenzspannung herunter, was zur Trennung des Relais und zum Ausfall des normalen Entladevorgangs führt.

Analyse häufiger Fehler F:

Frage:
Wie viele V-Stufen sind für die Verwendung geeignet?
Wie viel V Spannung passt dieses Modul?

Antwort:
Dieses Modell ist für den Einsatz im Bereich von minimal 6V, maximal 60V Spannung und maximal 48V Spannung geeignet, da 48V Akkus bei ca. 60V mit Strom voll sind, und dann auf höherem Niveau brennen.
Wenn Ihre Batterie höher als 48 V ist, wählen Sie bitte eine andere.

Frage:
Das Relais klickt nach dem Einschalten! Flackert das Licht?

Antwort:
Das liegt daran, dass Ihr Ladestrom zu groß oder die Akkukapazität zu gering ist.
Sobald die Batterie eingeschaltet wird, erreicht sie sofort die obere Spannungsgrenze.
Das Relais ist getrennt.
Nach dem Trennen fällt die Spannung schnell auf die untere Spannungsgrenze und beginnt erneut mit dem Laden.
Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie den Ladestrom reduzieren.
Üblicherweise beträgt der Ladestrom 10 % der Akkukapazität.
Von 1 bis 1,5 beträgt der Ladestrom von 20Ah  Akku / Batterien im Allgemeinen etwa 2A .. 3A.
Beachten Sie, dass das Hochstromladen die Batterie erhitzen, schneller altern, ausbeulen und sogar explodieren lassen kann!

Frage:
Welche Kontrollmethode? Kann es automatisch aufgeladen werden?
Kannst du es füllen, während du es benutzt? Können wir den Strom begrenzen?

Antwort:
Dies ist eine Spannungssteuerung,
z. B. Einstellen der unteren Spannungsgrenze auf 12,0 V, der oberen Spannungsgrenze auf 14,5 V, wenn die Spannung auf 14,5 V geladen wird, die Stromversorgung unterbrochen wird, die Spannung auf 12,0 V gesenkt wird und die Relais ist geschlossen, um den Ladevorgang zu starten;
Während des Ladevorgangs kann der Spannungsregelungsmodus nur ein- und ausschalten, nicht den Strom begrenzen, der Ladestrom hängt vollständig von Ihrem Ladegerät ab!

Frage:
Kann ich eine 24V Akku / Batterie mit 12V Eingang laden, oder kann ich eine 12V Batterie mit 48V Eingang laden?

Antwort:
Dies ist ein einfacher Spannungsschalter.
Es kann nur eine Schaltfunktion.
Er kann die Spannung zum Laden der Batterie nicht ändern.
Welche Art von Ladegerät sollten Sie also vorbereiten, um den Akku aufzuladen?




Discharge Mode:
Low Voltage Protection / Low Voltage Protection for Batteries
Effective prolongation of battery Life / DC voltage protector


                     Akku > Last


Quelle:
https://www.ebay.de/itm/164865470843?mkevt=1&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&campid=5338624525&toolid=20006&customid=0505f7f474244172d3796b420b15aa9f






*******************************************************************************I**
                                  Notfallradio für Blackout

DONGKER FM Radio Kits, Soldering Projects DIY Electronic Kits Digital Radio FM 65-108 MHz Soldering Exercise Kit Wireless Receiver for Learning and Physics Teaching € 19,99

DONGKER Herst.-Nr. GY20384ABHIC



UKW-Radio-Elektronik-Kit:
Dieses Radio-Elektronik-Kit ist kein fertiges Produkt, Sie müssen es selbst löten.
Sie können das PDF-Handbuch herunterladen und den Schritten folgen, um die Installation abzuschließen.
Dies ist perfekt für Elektronik-Bastler und Anfänger.



Hochwertiges Funkmodul:
Das Funkmodul im Kit verwendet RDA5807, das den FM-Empfang von Ton realisieren kann.
Das Modul hat die Funktion der Rauschunterdrückung, der sanften Stummschaltung, der hohen Empfindlichkeit, des geringen Rauschens und der starken Entstörungsfähigkeit.

Mit einem USB-Kabel zur Stromversorgung des Akkus:
Sie müssen selbst einen Akku vorbereiten.
Die Verwendung einer Batterie spart Strom und ist leicht zu transportieren.  

Tolle Geschenke:
Vielleicht möchten Sie ein kleines Geschenk machen?
An Ihren Freund oder ein Familienmitglied?
Dieses Radio-DIY-Elektronik-Kit könnte eine gute Wahl sein.  

Qualitätssicherung:
Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an uns wenden.
Wir werden das Problem innerhalb von 12 Stunden für Sie lösen.

Quelle:
https://www.amazon.de/-/en/Soldering-Projects-Electronic-Exercise-Wireless/dp/B0B7B64WCP/ref=sr_1_45?







*******************************************************************************I**
GY18972  FM Digital Radio Receiver DIY Kit  1 Stk vorh.

DONGKER FM Digital Radio Kit DIY Lötprojekt Einstellbarer Drahtloser Empfänger 87-108MHz FM Radiomodul DIY Kits zum Löten mit Stereo für Empfänger zum Lernen und Lehren € 24,99

FM Radio DIY kit
TEA5767 FM Radio Module adjustable
Mini UKW Radio Module
87 .. 108MHz
5 weattn8 Ohm

Display 056SMG_4
U1 = STC89c52
LM386
TEA5767



DC 4.5V-5.5V 87.0MHz-108.0MHz Wireless FM Radio Receiver DIY Kit
[GY18972]
https://www.youtube.com/watch?v=LfSWCsoXOno
https://www.youtube.com/watch?v=AzrVXVaoiTE
https://www.youtube.com/watch?v=aGBBB_LKOkk
https://kzhead.info/sun/lKt7cqaXg32FnqM/icstation-gy18972.html



TEA5767 FM Radio Kit 87-108MHz Frequenz Modulation Drahtlose Empfänger DIY Kit Digitale LED-Anzeige mit 5W 8Ohm Lautsprecher Löten Projekt


Laden sie bitte das Benutzer Handbuch vor der Montage herunter.
http://attach01.oss-us-west-1.aliyuncs.com/IC/DIY-Manual/GY18972.pdf


Bequem Mini FM Radio
Es ist eine 87,0 MHz-108,0 MHz drahtlose FM Radio Empfänger DIY Kit und. Unterstützung automatisch suchen für Radio Stationen und automatische Speicher Funktion nach dem ausschalten.
Genießen sie Ihr Leben

Starken Empfang mit diesem FM Radio und lange Antenne kann stärken die FM Signal in irgendwo mit schwachen Empfang, lassen sie genießen NPR, Musik, Sport, Nachrichten Station, und so auf.
Bitte Beachten sie
Es ist normal, dass es einige Lärm, wenn die digital rohr Display ist auf.
Die Klang Qualität besser sein wird, wenn die Digital rohr display ist ausgeschaltet.
Energiesparmodus mit hintergrundbeleuchtung off für 5 sekunden.
Elektronische Solder DIY Kits
Diese löten DIY kit helfen sie zu lernen grundlegende elektronische Wissen und Schaltung prinzipien, und Praxis löten Fähigkeiten enjoyably für sie und ihre Kinder, oder Studenten, oder Heimwerker.
87-108MHz FM Radio Modul
Sie besitzen eine FM Stereo, die hat hervorragende Klang Qualität, stabile Leistung und cool aussehen, wenn sie beenden sie die Projekt, großes Geschenk für ihre Freunde, Kinder oder Studenten.
Über Acryl Fall
Die Acryl Teile sind  transparent.
Vor der montage die Acryl Teile, bitte reißen die Schutz film auf der Oberfläche der Acryl Teile.
Hinweis:
1> kann die Frequenz eingestellt werden kontinuierlich durch halten drücken sie Taste.
2> es ist eine drahtlose Modul. So verwenden sie es nicht in einer Umgebung mit Signal Störungen.
3> das Display kann nur zeigen für 5 Sekunden und dann geht es in den Energiesparmodus.
http://www.icstation.com/870mhz-1080mhz-wireless-radio-receiver-p-15645.html


FM Radio DIY Kit
Die Electronic Solder DIY Kits werden verwendet, um ein FM Radio (87..108 MHz) zu installieren.
Dieses Löt DIY Kit hilft Ihnen, grundlegende elektronische Kenntnisse und Schaltungsprinzipien zu erlernen und die Lötfähigkeiten auf angenehme Weise für Sie zu üben. Sie werden ein UKW Radio mit Stereo besitzen, das eine hervorragende Klangqualität, stabile Leistung und ein cooles Aussehen hat, wenn Sie das Projekt abgeschlossen haben.
Great School Science Project
Tolles elektronisches DIY Kit für Lötübungen und Anfänger und auch für die Familienerziehung geeignet. Nicht nur, um Ihre Lötfähigkeiten zu verbessern,
Sie werden auch besser mit elektronischen Komponenten vertraut sein und mehr interessante elektronische Dinge lernen.
Sie erhalten detaillierte und klare Anweisungen, indem Sie den QR Code scannen, der dem Paket beiliegt.
Einfache Montage
Die Verbindung, die auf der Platine klar abgebildet und beschriftet wurde, erleichtert die Montage.
Wenn Sie das Handbuch in einigen Fällen nicht erhalten können oder andere Bedürfnisse haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns und erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.
Funktionen & Features
FM 87-108MHz, Arbeitsspannung: DC 4,5-5,5V. Digitalanzeige, einfach einzustellen und zu verwenden.
Automatische Memory-Funktion nach dem Ausschalten.
Energiesparfunktion,
Das Display kann nur 5 Sekunden lang angezeigt werden und wechselt dann in den Energiesparmodus.
(Die Tonqualität wird besser, nachdem die digitale Röhrenanzeige ausgeschaltet ist).
5V 1A DC Netzteil mit 5,5*2,5mm Netzstecker wird benötigt (nicht im Lieferumfang enthalten).
Grosse Geschenke
Dieser Radio DIY Elektronikbausatz könnte eine gute Wahl sein.
Geschützt wird es zudem durch ein transparentes Acrylgehäuse, das nicht nur schön aussieht, sondern auch die Komponenten im Inneren vor äußeren Beschädigungen schützt.


https://www.amazon.de/-/en/Soldering-Projects-Electronic-Exercise-Wireless/dp/B0B7B64WCP/ref=sr_1_45?







Teil 1: Einführung
Es ist ein 87,0 MHz-108,0 MHz Wireless FM Radio Receiver DIY Kit. Es verfügt über einen integrierten 4-Bit-Rot-Digitalröhrenbildschirm, der die Empfangsfrequenz deutlich anzeigen kann.

Teil 2: Merkmal
1.Suchen Sie automatisch nach Radiosendern
2. Eingebaute Lautstärkeregelung
3. Automatische Speicherfunktion nach dem Ausschalten
4.Support 87Hz-108MHz Empfängerfrequenz
5. Eingebauter 5-W-Leistungsverstärker
6. Energiesparmodus mit ausgeschalteter Hintergrundbeleuchtung für 5 Sekunden

 Teil 3: Parameter
1. Produktname: FM-Radioempfänger-Bausatz
2. Arbeitsspannung: DC 4,5 V ~ 5,5 V
3. Ausgangsimpedanz: 8 Ohm
4. Ausgangsleistung: 5 W
5. Ausgangskanal: Mono
6. Empfängerfrequenz: 87,0 MHz ~ 108,0 MHz
7. Frequenzgenauigkeit: 0,1 MHz
8.Äquivalentes Rauschen: >=30dB
9. Arbeitstemperatur: -40 ℃ ~ 85 ℃
10. Arbeitsfeuchtigkeit: 5 % ~ 95 % relative Luftfeuchtigkeit

11. Größe (installiert): 83 * 69 * 53 mm
Teil 4: Methoden anwenden
1.Drücken Sie die linke Taste, um die Empfangsfrequenz zu verringern.
2.Drücken Sie die rechte Taste, um die Empfangsfrequenz zu verringern.
3. Drehen Sie das Potentiometer, um die Lautstärke einzustellen.

Teil 5: Komponentenliste


Teil 6: Schematische Darstellung





Teil 7: Application
1.Schweißfähigkeiten trainieren
2.Schülerschule
3.DIY-Produktion
4.Projektdesign
5.Elektronischer Wettbewerb
6. Schenken
7.Crafts-Sammlung
8. Heimtextilien
9.Souvenir-Sammlung
10. Abschlussdesign
11. Weihnachtsgeschenke

Teil 8: Hinweis
1. Die Frequenz kann stufenlos eingestellt werden, indem Sie die Taste gedrückt halten.
2. Es ist ein drahtloses Modul. Verwenden Sie es daher nicht in einer Umgebung mit Signalstörungen.
3. Das Display kann nur 5 Sekunden lang angezeigt werden und wechselt dann in den Energiesparmodus.

 Teil 9: Installationstipps (PDF-Version ist verfügbar. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an orders@icstation.com)
1. Der Benutzer muss zuerst das Schweißwerkzeug vorbereiten.
2.Bitte haben Sie etwas Geduld, bis die Installation abgeschlossen ist.
3. Das Paket ist ein DIY-Kit. Es muss vom Benutzer fertig installiert werden.
4. Der Lötkolben kann die Komponenten längere Zeit (1,0 Sekunden) nicht berühren, da er sonst die Komponenten beschädigt.
5.Achten Sie auf das Positive und Negative der Komponenten.
6. Kurzschluss strengstens verbieten.
7. Der Benutzer muss die LED gemäß den angegebenen Regeln installieren. Andernfalls leuchten einige LEDs nicht.
8. Installieren Sie bevorzugt komplexe Komponenten.
9. Stellen Sie sicher, dass alle Komponenten in der richtigen Richtung und am richtigen Ort sind.
10. Es wird dringend empfohlen, die Installationsanleitung vor Beginn der Installation zu lesen!!!
11.Bitte tragen Sie bei der Installation elektronischer Komponenten antistatische Handschuhe oder antistatische Armbänder.


Teil 10: Installationsschritte (Bitte haben Sie etwas Geduld)
Schritt 1: Installieren Sie 1 Stück 4,7 Ohm Metallschichtwiderstand bei R7.
Schritt 2: Installieren Sie 1 x 220 kOhm Metallschichtwiderstand bei R3.
Schritt 3: Installieren Sie 11 Stück 10-kOhm-Metallschichtwiderstände an R1, R2, R4, R5, R8 ~ R14.
Schritt 4: Installieren Sie 1 Stück TEA5767 Audio Receiver am TEA5767. Achten Sie auf die Installationsrichtung.
Schritt 5: Installieren Sie 1 Stück 13,56-MHz-Quarzoszillator an Y1.
Schritt 6: Installieren Sie 2 Keramikkondensatoren mit 22 pF an C1, C2.
Schritt 7: Installieren Sie 1 Stück DIP-8 IC-Sockel am LM386. An einem Ende des IC-Sockels befindet sich eine Markierung und auf der Leiterplatte befindet sich eine Markierung, auf der der IC-Sockel platziert werden kann. Diese beiden Markierungen entsprechen einander und werden verwendet um die Installationsrichtung des IC-Sockels anzugeben.
Schritt 8: Installieren Sie 1 Stück DIP-40 IC-Sockel an U1. An einem Ende des IC-Sockels befindet sich eine Markierung und auf der Leiterplatte befindet sich eine Markierung, auf der der IC-Sockel platziert werden kann. Diese beiden Markierungen entsprechen einander und werden verwendet um die Installationsrichtung des IC-Sockels anzugeben.
Schritt 9: Installieren Sie 1 Stück 50-kOhm-Potentiometer an R6.
Schritt 10: Installieren Sie 3 Stück 0,1 uF monolithische Kondensatoren an C4, C5, C6.
Schritt 11: Installieren Sie 4 Stück TO-92 S9012 Transistor bei Q1~Q4.
Schritt 12: Installieren Sie 2 Stück 10 uF 25 V Elektrolytkondensatoren an C7, C8. Achten Sie darauf, zwischen positiv und negativ zu unterscheiden. Der längere Stift ist der positive Pol.
Schritt 13: Installieren Sie 1 Stück blaue 2 * 5 * 7 LED an D13. Achten Sie darauf, zwischen positiv und negativ zu unterscheiden. Der längere Stift ist der positive Pol.
Schritt 14: Installieren Sie 1 Stück roten 0,56-Zoll-4-Bit-Digitalbildschirm mit gemeinsamer Anode bei 056SMG_4. Achten Sie auf die Installationsrichtung.
Schritt 15: Installieren Sie 1 Stück DC-005-Steckdose bei 5 V.
Schritt 16: Installieren Sie 3 Stück 100 uF 50 V Elektrolytkondensatoren an C3, C9, C11. Achten Sie darauf, zwischen positiv und negativ zu unterscheiden. Der längere Stift ist der positive Pol.
Schritt 17: Installieren Sie 1 Stück selbstsichernden Knopf bei S4.
Schritt 18: Installieren Sie 2 Stück 6 * 6 * 20 mm schwarze Knöpfe an S1, S2.
Schritt 19: Installieren Sie 1 Stück DIP-8 IC LM386. An einem Ende des ICs befindet sich eine Markierung und auf der Leiterplatte befindet sich eine Markierung, auf der der IC platziert werden kann. Diese beiden Markierungen entsprechen einander und werden verwendet, um die Installation anzugeben Leitung des IC.
Schritt 20: Installieren Sie 1 Stück DIP-40 IC STC89C52. An einem Ende des ICs befindet sich eine Markierung und auf der Leiterplatte befindet sich eine Markierung, auf der der IC platziert werden kann. Diese beiden Markierungen entsprechen einander und werden verwendet, um die Installation anzugeben Leitung des IC.
Schritt 21: Installieren Sie 1 Stück Antenne bei ANT. Beachten Sie, dass die Antenne auf der Rückseite der Platine installiert werden sollte.
Schritt 22: Verbinden Sie den Lautsprecher über ein 10 cm langes rot/schwarzes Kabel mit der Platine am SP. Der Sprecher unterscheidet nicht zwischen Positiv und Negativ.
Schritt 23: Reißen Sie die Schutzfolie auf der Oberfläche der Acrylschale ab.
Schritt 24: Befestigen Sie den Lautsprecher auf der Acrylbodenplatte mit 4 Stück M3*8mm Schrauben und 4 Stück M3 Muttern.
Schritt 25: Installieren Sie 4 Stück M3*8mm Schrauben und 4 Stück M3 Muttern auf der Platine.
Schritt 26: Installieren Sie 4 x M3 x 10 mm Kupfersäule auf der Leiterplatte.
Schritt 27: Installieren Sie 4 Stück M3*8mm Schrauben und 4 Stück M3 Muttern auf der Acryl-Frontplatte.
Schritt 28: Installieren Sie das PCB-Modul auf der Acryl-Frontplatte.
Schritt 29: Befestigen Sie die andere Acrylplatte mit 12 M3 x 8 mm Schrauben und 12 M3 Muttern.
Schritt 30: An die Stromversorgung anschließen und die Wirkung genießen.



300_c_DONKER-X_GY18972 FM Digital Radio Receiver DIY Bausatz $ 056SMG-4 STC89c52 LM386 TEA5767_1a.pdf
300_c_DONKER-X_GY18972 FM Digital Radio Receiver DIY Kit $ 056SMG-4 STC89c52 LM386 TEA5767_1a.pdf



MiOYOOW F Digitales Radio-Kit DIY Lötprojekt Einstellbarer kabelloser Empfänger 87-108 MHz € 19,98
Radiomodul zum Löten lernen im Unterricht



********************************************************I*
GLOGLOW  bzw. Oumefar
YIBAI Electronic controller  The voltage display
12V Auto Switch
YIBAY  YX-20A  YX811 A Electronic controller
earthshoptop YX811A 12V Batterie Nieder-Spannung Abschaltung Auto Switch Controll  Q1   € 10,04 + € 1,29
12V Batterie Niederspannungs Abschaltschalter € 12,99


Nikou Entladeschutz 12v mit abschaltung spannungsüberwachung 12v Unterspannungsschutz-Controller - 12V Low Voltage automatischer Schalter Batterie Unterspannungsschutz-Controller-Modul Abgeschnitten
MLMLH  XHZ-313  12V Batterie Niederspannungs Abschaltschalter - Unterspannungs Abschaltautomatischer Schutzregler

YX-811-A 12V 20A Battery Under-Voltage Protector Electronic Controller Supplies

YX-20A 12V Batterie Niederspannungsabschaltung Auto Switch Controller Unterspannungsschutzmodul YX811
12V Battery Low Voltage Controller Battery Low Voltage Cut off Automatic Switch On Undervoltage Protection Controller
I471823        S 03-09-0306
1 Stk. STAND 2022-09-27
- Unterspannungs Abschaltautomatischer Schutzregler

Niederspannungs-Batterieladesteuerung 6-48 V Einstellbare Batterie-Unterspannungsschutz-Steuermodul 

12V-Batterie-Niederspannungs-Abschaltschalter auf Schutz-Unterspannungsregler-Under-Voltage Control Brand: GLOGLOW

Unterspannungsregler zwischen Batterie und Verbraucher geschaltet und ihn so eingestellt, daß bei 11 V der Verbraucher gekappt wird und bei 13 V (die mindestens anliegen, wenn bei vorhandenem Netzstrom das Ladegerät anspringt) wieder zugeschaltet wird.
Das macht der Regler auch genau so, ich habe ihn vorher an einem Labornetzgerät getestet

Habe mich dann doch genauer damit beschäftigt.
Durch 4 s drücken der S1 oder S2 Taste kann man die Spannung (V) zwischen Abschalten und wieder Spannung frei geben super einstellen.
 Ich habe die Toleranz Trennen 12 V und wieder freigeben 13,5 V eingestellt und über zwei Tage getestet.
Die Differenz trennen und frei geben ist sehr variabel.
Könnte z.B. auch um ganz sicher zu gehen von abschalten 12 V bis 14,1 V wieder frei geben eingestellt werden.
Funktioniert super.
Die meisten Batteriewächter haben nur eine Differenz von knapp 0,8 bis 1 V (!)
Das hat mir die Batterie vom Auto so leergesaugt, dass ich eine Starthilfe brauchte.
Denn die Wächter schalten zwar ab aber wenn sich der Akku etwas erholt hat auch gleich wieder ein.
Fazit:
kann ich nur empfehlen!!
Wie lange das China Teil funktioniert - bleibt abzuwarten.
Aber mit gut € 12,- kann man nix falsch machen.

https://www.amazon.de/GLOGLOW-12V-Batterie-Niederspannungs-Abschaltschalter-Schutz-Unterspannungsregler-Under-Voltage-Control/dp/B07H3XBFQQ
Spannung Einstellung Methode:
Bei einstellung modus (wenn display blinkt), S1 taste erhöht spannung wert (hinzufügen), s2 taste reduziert spannung wert (minus).
S1 Unter-spannung Einstellung (last stop):
Bei normalen modus, drücken sie S1 taste zu zeigen unter-spannung wert. Drücken und halten S1 taste bis display blinkt, dann einstellen unter-spannung wert durch drücken S1 und S2 taste.
S2 Über-spannung Einstellung (last start):
Bei normalen modus, drücken sie S2 taste zu zeigen über-spannung wert. Drücken und halten S2 taste bis display blinkt, dann einstellen über-spannung wert durch drücken S1 und S2 taste.
Wiederherstellung zu Fabrik Einstellung:
Bei normaler zustand, drücken und halten S1 und S2 tasten zusammen, bis display zeigt 888, zu wiederherstellung zu fabrik einstellung
Hinweis: Wenn S1 kann nicht verwendet werden, um hinzufügen spannung, set S2 erste; wenn S2 kann nicht verwendet werden, um minus spannung, set S1 erste.



https://de-m.banggood.com/YX-20A-12V-Battery-Low-Voltage-Cut-Off-Auto-Switch-Controller-Under-Voltage-Protect-Module-YX811-p-1888805.html


Spannungseinstellungsmethode:
Im Einstellmodus (wenn die Anzeige blinkt) erhöht die Taste S1 den Spannungswert (addieren), die Taste S2 verringert den Spannungswert (minus).
S1 Unterspannungseinstellung (Laststopp):
Drücken Sie im Normalmodus die Taste S1, um den Unterspannungswert anzuzeigen.
Halten Sie die Taste S1 gedrückt, bis die Anzeige blinkt, und stellen Sie dann den Unterspannungswert ein, indem Sie die Tasten S1 und S2 drücken.
S2 Überspannungseinstellung (Laststart):
Drücken Sie im Normalmodus die Taste S2, um den Überspannungswert anzuzeigen.
Halten Sie die Taste S2 gedrückt, bis die Anzeige blinkt, und stellen Sie dann den Überspannungswert ein, indem Sie die Tasten S1 und S2 drücken.
Zurücksetzen auf Werkseinstellung:
Halten Sie im Normalzustand die Tasten S1 und S2 gleichzeitig gedrückt, bis das Display 888 anzeigt, um die Werkseinstellung wiederherzustellen
Hinweis:
Wenn S1 nicht zum Hinzufügen von Spannung verwendet werden kann, stellen Sie zuerst S2 ein;
Wenn S2 nicht auf Minusspannung verwendet werden kann, stellen Sie zuerst S1 ein.

LED-Display
Mit einer LED-Anzeige, die anzeigt, ob die Batterie unter Spannung steht
Automatischer Schalter
Wenn die Batteriespannung auf einen eingestellten Wert ansteigt, schaltet das Modul die Last automatisch wieder ein
Einstellbarer Spannungswert
Sowohl der Ein- als auch der Einschaltspannungswert können durch einfaches Drücken der Tasten eingestellt werden
Lange Batterielebensdauer
Mit diesem Controller können Sie die Batterie vor Überentladung schützen und die Batterielebensdauer verlängern
Anwendung
Dies ist ein Unterspannungsschalter, mit dem die Last abgeschaltet wird, wenn die Spannung unter einen festgelegten Wert fällt




Nehmen Sie als Beispiel 4 Stück 12V Batterien, 48V Batteriepack Verdrahtungsmethode

ACHTUNG Versorgungsspannung muß 12V betragen
Da entsteht doch bei AKKU 1 ein Kurzschluss

Wieso 220V geht doch nur bis 120V !



Überblick
Unterspannungsschalter-Controller zum Abschalten der Last, wenn die Spannung unter einen eingestellten Wert abfällt.
Wenn die Batteriespannung auf einen eingestellten Wert ansteigt, schaltet das Modul die Last automatisch wieder ein.
Mit einer LED-Anzeige, die anzeigt, ob die Batterie unter Spannung ist.
Ausschalt- und Einschaltspannungswert können eingestellt werden.
Halten Sie im Normalzustand die Tasten S1 und S2 gleichzeitig gedrückt, bis das Display 888 anzeigt, um die Werkseinstellungen wiederherzustellen.
Gute Verarbeitung und gute Leistung.
Einfach zu verwenden.
Lange Lebensdauer.
Farbe: Bildfarbe
Material: Kunststoff
Größe: 79x43x27mm
Paket enthalten:
1x Unterspannungsmodul


Eigenschaften:
Hierbei handelt es sich um einen Unterspannungsschalter, mit dem die Last abgeschaltet wird, falls die Spannung unter einen eingestellten Wert fällt.
Wenn die Batteriespannung auf einen eingestellten Wert ansteigt, schaltet das Modul automatisch wieder ein.
Entwickelt mit einer LED-Anzeige, um anzuzeigen, ob die Batterie unter Spannung steht.
Sowohl der Ausschalt- als auch der Einschaltspannungswert können durch einfaches Drücken der Tasten eingestellt werden.
Dieser Controller hilft Ihnen, die Batterie vor Überentladung zu schützen und die Lebensdauer der Batterie zu verlängern.

Spezifikationen:
YX-811
Geeignete Batterie: 12Vdc Speicher / Lithium-Batterie
Battery Voltage: 3.7V~96V
Control Voltage: 3V~120V
Eigenverbrauch: 100mW
Das angezogene Relais verbraucht aber selber auch Strom ca.150mA
Batteriewächter selber zieht einem die Batterie leer
(die Anzeige weicht jedoch zwischen 0,2 bis 0,4 V von den tatsächlichen Volt ab)
Steuerstrom: 20A
Kontrollgenauigkeit: 0,1 V
Spannungsfehler: ± 0,1 V
Größe: 80 * 43 * 28mm
Gewicht: 41g
Werkseinstellung wiederherstellen:

Halten Sie im Normalzustand die Tasten S1 und S2 gleichzeitig gedrückt, bis auf dem Display 888 angezeigt wird, um die Werkseinstellung wiederherzustellen.



Batterie Niedrigen Spannung abgeschnitten Automatische Schalter Auf Schutz Unterspannung Controller

Eigenschaften:

Diese ist eine unter-spannung schalter controller verwendet zu schalten sie die power von last in die veranstaltung von die spannung dropping unten einen satz wert.
Wenn die batterie spannung erhöht zu einen satz wert, wird das modul automatisch auf last wieder.
Entworfen mit einem led-anzeige zu zeigen wenn batterie ist unter-spannung.
Sowohl turn-off und drehen-auf spannung wert kann eingestellt werden durch einfaches drücken tasten.
Dieser controller wird helfen sie zu schützen batterie aus über-entladen und verlängern batterie lebensdauer.

Spezifikationen:
Geeignete Batterie: Lagerung/lithium-batterie
Netzteil Spannung: DC12V
Batterie Spannung: 3,7 V ~ 96V
Control Spannung: 3V ~ 120V
Steuerstrom: 20A
Control: 0,1 V
Spannung Fehler: ± 0,1 V
Größe: 7.8*4.3*2,3 cm/3.1*1.7*0,9 in
Gewicht: 42g (ca.)

Spannung Einstellung Methode:

Bei einstellung modus (wenn display blinkt), S1 taste erhöht spannung wert (hinzufügen), s2 taste reduziert spannung wert (minus).
S1 Unter-spannung Einstellung (last stop):
Bei normalen modus, drücken sie S1 taste zu zeigen unter-spannung wert. Drücken und halten S1 taste bis display blinkt, dann einstellen unter-spannung wert durch drücken S1 und S2 taste.
S2 Über-spannung Einstellung (last start):
Bei normalen modus, drücken sie S2 taste zu zeigen über-spannung wert. Drücken und halten S2 taste bis display blinkt, dann einstellen über-spannung wert durch drücken S1 und S2 taste.
Wiederherstellung zu Fabrik Einstellung:
Bei normaler zustand, drücken und halten S1 und S2 tasten zusammen, bis display zeigt 888, zu wiederherstellung zu fabrik einstellung
Hinweis: Wenn S1 kann nicht verwendet werden, um hinzufügen spannung, set S2 erste; wenn S2 kann nicht verwendet werden, um minus spannung, set S1 erste.

Paket Enthält:

1 x Batterie Unterspannung Regler


YIBAY YX-20A überwacht Batteriespannungen und verhindert somit die Tiefentladung der Batterie. Wenn ein einstellbarer Spannungswert unterschritten wird, wird die Last über ein Relais abgeschaltet. Da die Batteriespannung über eine dreistellige 7-Segment-Anzeige in LED-Technologie (hoher Stromverbrauch) permanent angezeigt wird, wird die Batterie aber weiterhin entladen, was je nach Batterie trotzdem zu einer Tiefentladung führen kann. Wünschenswert wäre eine LCD-Anzeige. Eine Gebrauchsanweisung, die die Programmierung der Aus- und der Wiedereinschaltschwelle über Taster S1 und S2 bescheiben würde, liegt nicht bei (Internet-Recherche erforderlich).
Am bedauerlichsten ist aber, dass das Gerät nach 2 Monaten des gelegentlichen Gebrauchs defekt war. Es wird nur noch eine sehr kleine Spannung <1V angezeigt, obwohl die 12V Batterie geladen ist. Folglich wird die Last nicht mehr eingeschaltet.

Hat mich einen Akku gekostet weil der Eigenverbrauch des Moduls den Akku vollkommen entleert.


Quelle:
https://www.amazon.de/Unterspannungssteuerung-12-V-Batterie-Unterspannung-Automatische-Abschaltschutz-Unterspannungssteuerung-abschalten/dp/B07M9T8FNP/ref=asc_df_B07M9T8FNP/?

https://www.amazon.de/Nikou-Unterspannungsregler-automatischer-Unterspannungsschutz-Controller-Modul-Abgeschnitten/dp/B07YSMYZKC




globewin GS01687 ( YX-X1208 )  BLH-84895
Akku Schutz Modul - Unterspannungsschutz Niederspannungs Board Schalter 12V mit LED  € 11,2

12V Batterie Niederspannung Unterspannung Entladeschutz Modul mit LED 10A stw € 9,94

XIXI Sous-tension de la carte de protection de la batterie 12V allume - éteint automatiquement le module de contrôleur
La sous-tension de la carte de protection de la batterie de stockage 12 V allume/éteint automatiquement le bricolage tableau

1 Stk. STAND 2022-09-29

Relais SONGLE SRD-12Vdc-SL-C   30V / 10A


12V Batterie Niederspannung Unterspannung Entladeschutzmodul mit LED 10A stw

Eigenschaften:
Dies ist ein Unterspannungsschaltmodul, mit dem die Leistung der ohmschen Last abgeschaltet wird, wenn die Spannung unter einen bestimmten Wert abfällt (eingestellte Unterspannung).
Wenn die Spannung in 6 Sekunden wieder ansteigt, schaltet das Modul die Last weiter ein.
Wenn die Batteriespannung auf einen bestimmten Wert ansteigt (Überspannung einstellen), schaltet das Modul die Last automatisch wieder ein.
Entwickelt mit einer LED-Anzeige, die anzeigt, ob die Last abgeschaltet oder eingeschaltet ist.
Sowohl der Unterspannungs-Abschaltwert als auch der Überspannungs-Einschaltwert können durch einfaches Drücken von Tasten eingestellt werden.

Spezifikationen:
Eingangsspannung: DC12V
Max. Stromstärke: 10A


Größe: 50 * 48 * 20mm / 1,96 * 1,89 * 0,78 "





Anweisung:
Last abschneiden und einschalten:
Stellen Sie für 12-V-Speicherbatterien die Unterspannung (Abschaltspannung) auf 10,5 V ein.
Wenn die Batteriespannung auf 10,5 V oder weniger abfällt, verzögert der Controller 6 Sekunden und schaltet dann die Last ab.
Wenn die Spannung in den verzögerten 6 Sekunden ansteigt, wird die Last weiter eingeschaltet.
Spannungseinstellung:
Während der Werteinstellung blinkt die Anzeige.
Drücken Sie die Starttaste, um die Spannung zu erhöhen.
und Stopptaste zur Spannungsreduzierung.
Startknopffunktion (Unterspannung zum Abschalten der Last einstellen):
Drücken Sie bei normaler Spannungsanzeige die Starttaste, um den Unterspannungswert anzuzeigen.
Halten Sie die Starttaste gedrückt, bis die Anzeige blinkt, und drücken Sie dann die Start- oder Stopptaste, um den Unterspannungswert einzustellen.
Stopptastenfunktion (Einstellen der Überspannung zum Einschalten der Last):
Drücken Sie bei normaler Spannungsanzeige die Stopp-Taste, um den Überspannungswert anzuzeigen.
Halten Sie die Stopp-Taste gedrückt, bis die Anzeige blinkt, und drücken Sie dann die Start- oder Stopp-Taste, um den Überspannungswert einzustellen.
Auf Werkseinstellungen zurücksetzen:
Halten Sie die Start- und Stopptaste gleichzeitig gedrückt
zeigt 888 an, um die Werkseinstellungen wiederherzustellen.

Hinweis:
Wenn bei der Einstellung die Startspannung nicht angepasst werden kann, können Sie zuerst die Stoppspannung anpassen.
Dies ist kein Schaltungsproblem oder Programmfehler.

Paketliste:
1 x Schutzplatte

Quelle:
https://www.ebay.at/itm/163698113834?

















Hilitand XH-M604
6-60V Blei-Säure Lithium-Akku Laden Control Modul Schutz Switch
DC 6 – 60 V Steuermodul für Ladegerät, Akku, Modul, Schutz, Schalter für Lithium-Batterie, Modell XH-M604

  • Geeignet für 6-60V Akku-Ladesteuerung, kann freigegeben werden Start Ladespannung und Stop Ladespannung
  • On-Board-Taster zur Einstellung der Lade-Start-Spannung und Lade-Stop-Spannung und 3-stellige rote LED-Anzeige der Parameter, einfach zu bedienen
  • On-Board 30A 1-Kanal-Relais, um das Ein Ausschalten automatisch zu steuern, wenn die Batterie die Werte erreicht, das Modul die Stromversorgung unterbrechen, um eine Überladung der Batterie zu vermeiden
  • Kompatibel mit Solarpanel und Windkraftanlage
  • Drücken Sie die Run- und Stop-Taste zusammen, das Modul zeigt 888 an und stellt die Werkseinstellung wieder her





Hailege 18650 Li-ion Lithium Lead-acid Battery Capacity Meter Discharge Tester Analyzer 1.5V-12V Battery Capacity Meter Discharge Tester


Artikelnummer H-1-1300




Die maximale Messfehlerspannung: 1% + 0,03 V;
Der maximale Messfehler des Stroms: 2% + -0,010A.
Versorgungsspannung: DC4.5-6V (Micro-USB-Schnittstelle);
Arbeitsstrom: weniger als 70mA.
Unterstützt durch Strom: die maximale 3.000A-Auflösung 0,001A.
Die Entladespannung: 1,00 V-15,00 V
Auflösung 0,01 V;
Abschlussspannungsbereich: 0,5–11,0 V.
Hinweis:
Diese Schaltung, um die Genauigkeit der Spannungsmessung zu verbessern, speziell entwickelte DC-Vorspannung.
Wenn der Anschluss das ist, was nicht alle auswählen, wird eine kleine Spannung angezeigt, hat keinen Einfluss auf die tatsächliche Messung.
Wenn Sie kurz mit dem Eingangsanschluss verbunden sind (absolut 0 V) zeigt 0 an.
Um das Prinzip zu verstehen, kann man den Superpositionssatz der Elektrotechnik konsultieren.







Walfront PS46A01

12V 24V 48V Ladegerät Board, Blei-Säure-Lithium-Batterie Überladeschutz Board Ladesteuerungsmodul mit LED-Anzeige


Beschreibung:
Diese Akku-Ladegerät-Schutzplatine kann Spannung genau messen. Spannungsgenauigkeit und Auflösung ist 0,1 V, und hat Kalibrierungsfunktion.
Es unterstützt Stromversorgung TVS-Überspannungsschutz;
Wenn das Gerät eingeschaltet ist, hat die Stromversorgung eine sofortige Hochspannung, und TVS kann sofortige hohe Spannung reduzieren, um den Stromkreis zu schützen.
Speichern Sie Parameter bei Stromausfall, um wiederholte Einstellungen zu vermeiden.
Wenn die Start- und Stoppspannung auf ein Minimum eingestellt wird (<6 V), kann es als Voltmeter verwendet werden, um 7 bis 60 V Spannung zu messen.
Entworfen mit drei Steuertasten, vierstelliges Display, 1 Ladeanzeige LED-Licht.
Es kann 6–48 V Blei-Säure-Batterie und Lithium-Batterie aufladen, Ladespannungsbereich ist DC 7 bis 60 V.

Spezifikationen:

Betriebsstrom: 6-60 V Gleichstrom.
Betriebsstrom (bei 12 V Netzteil):
Standard-Modus, Standby-Strom 10 mA, Ladestrom 130 mA.
Energiesparmodus, Standby-Strom 5 mA, Ladestrom 125 mA.
Modus: Standard-Modus, Energiesparmodus, Einstellmodus, Spannungskalibrierung, Werkseinstellungen
Standardstart-Ladespannung: 12 V.
Standard-Stopp-Ladespannung: 14,8 V.
Relais, maximaler Laststrom: 30 A, 250 V AC/30 V DC.
Größe: 8 x 4,5 cm.
Gewicht: ca. 53 g.

Lieferumfang:

1 x Schutzplatte.








Conrad Components 195308 Batteriewächter Bausatz 12 V/DC € 17,99


Siemens TCA 965 B Fensterdiskriminator  € 26,18


Quelle:
https://www.meine-schaltung.de/schaltung/el/spannungsueberwachung/batteriewaechter/
https://www.meine-schaltung.de/notizbuch/ic/TCA965/



Beschreibung
Ein sehr nützlicher Bausatz zur Kontrolle der Autobatterie (auf Betriebs- und Eigenschaften
3-farbige LED zur Kontrollanzeige ·Beschreibung: Conrad Components 195308 Batteriewächter Bausatz 12 V/DC
Kfz-Bordspannungs-Überwachung
Ein sehr nützlicher Bausatz zur Kontrolle der Autobatterie (auf Betriebs- und Ladezustand).
Ausstattung:
3farbige LED zur Kontrollanzeige · IC-gesteuert.
Technische Daten:
Ausführung (Bausatz/Baustein): Bausatz ·
Ausgangsspannung: 12 V/DC ·
Betriebsspannung (Details): 12 V/DC ·
Produktabmessung: 50x50x1,6mm

Quelle:
https://www.ebay.de/itm/195273663748?mkevt=1&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&campid=5338906311&toolid=20006&customid=255_255_255&



Die vier Ausgänge des TCA965 Fensterdiskriminators sind sogar mit je 50mA belastbar!
Also einfach die Relais ran

Quelle:
https://www.mikrocontroller.net/topic/516809



Batteriewächter mit Abschaltung

mit TCA965 und bistabilem Relais von Omron


Quelle:
https://www.meine-schaltung.de/schaltung/el/spannungsueberwachung/batteriewaechter_mit_abschaltung/




Spannungsmessung mit LM3914


Quelle:
https://www.meine-schaltung.de/schaltung/el/spannungsmessung/spannungsmessung_mit_lm3914/




Temperaturüberwachung  mit NTC und Fensterdiskriminator



Quelle:
https://www.meine-schaltung.de/schaltung/el/temperatur/ntc_steuert_heizung_und_luefter/


in www.schaltungen.at Suchbegriff TCA965 eingeben
es sind  über 25 Schaltungen downloadbar ! !








Bausatz K004  Kfz-Batterieüberwachung  € 2,75

Betriebsspannung: 11 bis 15 V-
Spannungsbereich der roten LED:    <12,8 Vdc
Spannungsbereich der grünen LED:   12,8...14,7 Vdc
Spannungsbereich der gelben LED:            >14,7 Vdc


Dieser Bausatz kontrolliert die Spannung der Starterbatterie und zeigt mit 3 LEDs den Zustand an (normal, niedrig, zu hoch).

Technische Daten:
  • Betriebsspannung 11...15 V-
  • Spannungsbereich der roten LED < 13,8 V-
  • Spannungsbereich der grünen LED 13,8...15 V-
  • Spannungsbereich der gelben LED > 15 V-
  • Platinenmaße: 35x30 mm
Schaltplan 12V Kfz-Batterieüberwachung


300_b_Pollin-x_K004  12V Kfz-Batterieüberwachung - Kfz-Spannungskontrolle (Bausatz ) § BC547B 1N4007 ZPD11 3LED_1a.pdf

Quelle:
https://www.pollin.at/p/bausatz-kfz-batterieueberwachung-810194






Bausatz 3-Kanal-Akkuwächter 12 Vdc V1.0   € 1,99


Dieser kompakte Baustein signalisiert mit 3 LEDs (rot, gelb, grün) den Ladezustand eines Blei-Akkus.

Technische Daten:
  • Betriebsspannung: 12 V-
  • Signalfarben: leer = rot, mittel = gelb, voll = grün
  • Schaltspannung von Leer auf Mittel: 11 V-
  • Schaltspannung von Mittel auf voll: 13 V-
  • Toleranz: 5 %
  • Im Übergangsbereich von zwei Ladezuständen leuchten die beiden
betreffenden LEDs gemeinsam- Maximale Anschlussspannung: 15 V-
- Maximale Eigenstromaufnahme: 35 mA
- Maße (LxBxH): 43x25x18 mm
- Gewicht: 7 g


300_b_Pollin-x_Kfz-Batterieüberwachung - 3-Kanal-Akkuwächter 12vdc (Bausatz ) § BC547B 1N4148 ZPD11 3LED_1a.pdf

Quelle:
https://www.pollin.at/p/bausatz-3-kanal-akkuwaechter-12-v-810397


Batteriewächter



Quelle:
http://www.dieelektronikerseite.de/Circuits/Batteriewaechter.htm




LM3915 Display-Driver als Batteriewächter

LED 1 (rot) an Pin 16 = Batterie leer  ( unter ca.   11 V ) 
LED 2 (gelb) an Pin 17 = Spannung ok ( ca. 11 .. 13 V )
LED 3 (grün) an Pin 18 = Wird geladen ( ab ca. 13 V )


Widerstände: 54K,10K,2x 120, 1K,27K,15K,2K2, 22K,5K,4K7
Trimmer: 10K,50K,eventuell 100K
Kondensatoren: 2x 10 nF,2x 680 µF Elko
Dioden: 2x 1N4148
LED´s: rot,gelb,grün
Transistoren: BC 547,PNP Universal,Kleinsignal
IC: LM 7805,LM3915




Quelle:
http://www.elektronik-bastler.info/stn/bat.html








Einfache Akkuanzeige selber bauen

mit nur 5 Stk.  LEDs und  5 Stk.  1k Ohm Widerstände


..die untere LED brennt zuerst durch wenn man die Spannung weiter hochschraubt oder mehrere LED in Reihe schaltet.
.. es gibt elegantere alternativen...


Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=k2Tcb7vYST0





                                      Batteriewächter






  • LM3914 (~1,85€)
  • Poti 2x 5k Ohm (~20ct)
  • LEDs 10x (~10ct)
  • Zehnerdiode ZPD18 (~20ct)
  • Elko 470µF (~12ct)
  • Widerstände 1,2k & 4,7k (~5ct)
  • Sicherung + Halter (~1€)
  • Universalgehäuse (~3€)

Mit den beiden Potis(hier R3 &R4) lässt sich die untere und die obere Grenze einstellen.
Zuerst legt man also 10,5V an die Schalung an und versucht mit R4 die erste LED ans leuchten zu bringen.
Ist das geschafft legt man nun 15V an und stellt R3 so ein, das die letze LED leuchtet.
Diese Schritte sollten mehrfach durchgeführt werden, da sich die beiden Potis gegenseitig beeinflussen.
Nach mehreren Durchgängen zeigt die Schalung nun die aktuelle Spannung an.
Die Auflösung beträgt in etwa 0,5V pro LED – demnach geht der grüne Bereich von 12-14V.
Alles darunter und darüber ist für die Batterie schädlich.




Quelle:
https://www.kondensatorschaden.de/2016/05/11/how2-batteriewaechter/






Tiefentladeschutz Kemo M148A 12-24V/20-40A
12V Akku Tiefentladeschutz bis 20A Batteriewächter  Kemo #148A 12-24V/20-40A  € 20,95

Kemo M148A Batteriewächter 12 V/DC.
Schützen von Autobatterien vor Tiefentladung.
Automatisches Einschalten nach Wiederkehr normaler Spannung.
Abschaltspannung einstellbar ca. 10,4 - 13,3 V

Er schaltet automatisch wieder nach Wiederkehr der normalen Spannung ein.

Automatische Erkennung der Batterie (12 oder 24 V). Die Abschaltspannung ist einstellbar, Schaltstrom max. 40A, dauerhaft 20 A.

Wenn der Regler ganz zum Anschlag links gedreht ist, schaltet das Modul
bei 12V bei ca. 9,8 V (± 0,6 V)
bei 24 V ca. 20 V (± 1,2 V) ab und ab Anschlag rechts
bei 12 V bei ca. 11,3 V (± 0,6 V)
bei 24 V ca. 23,2 V (± 1,2 V) ab.
Dazwischen können stufenlos dazwischen liegende Spannungen eingestellt werden.


Um Ihre Batterie vor einer Tiefentladung zu schützen, bedarf es sonst einer ständigen Überprüfung.
Mit dem Kemo Battery Guard 12V/DC M148A ersparen SIe sich diese Arbeit.
Dieser Tiefentladeschutz schaltet die Verbraucher, wie
z.B. Kühlboxen, Heizungen, Radios, Fernsehgeräten,
u.A. rechtzeitig aus, bevor Ihre Batterie zu weit entladen wird. Die Abschaltspannung ist von ca. 10,4 - 13,3 V einstellbar.
Beim Erreichen der normalen Spannung werden die Geräte automatisch wieder eingeschaltet.
Das Gerät verfügt zudem über eine kleine LED-Anzeige, die den Status der Batterie anzeigt.
Abmessungen: 87 x 60 x 33 mm (L x B x H).


  • Schützt Autobatterie vor Tiefentladung durch rechtzeitiges Abschalten von Verbrauchern
  • Schaltet automatisch wieder ein, nach Wiederkehr der normalen Spannung
  • Abschaltspannung einstellbar: ca. 10,4 – 13,3 V
  • Max. Schaltleistung: 20 A (mit zusätzlicher Kühlung)
  • Abschaltelement: Power-MOS-Transistor, in der Minusleitung

Technische Daten:

Betriebsspannung: 12 V oder 24 V (das Modul schaltet automatisch um) 
Schaltleistung: 40 A für max. 10 Sek. oder 20 A Dauerleistung, immer nur bei guter Kühlung / Belüftung! 
Abschaltspannung einstellbar:
ca. 9,8 - 11,3 V bei 12 V
ca. 20 - 23,2 V bei 24 V (akustisches Signal vor dem Abschalten, deaktivierbar) 
Wiedereinschaltspannung: ca. 1,2 - 1,6 V höher als die eingestellte Abschaltspannung 
Abschaltelement: Power-MOS-Transistor in der Plusleitung 
Eigenstromverbrauch: ca. <1,2 mA im Aus-Zustand, ca. <2,4 mA im Ein-Zustand (LED blinkt) 
Maße: ca. 87 x 60 x 33 mm

Betriebsspannung 12V Akku
Max. Schaltleistung 20A (10A ohne Kühlung, 20A mit zusätzlicher Kühlung)
Abschaltspannung einstellbar ca. 10,4..13,3 Volt
Wiedereinschaltspannung ca. 0,8 V (+- 0,3 V) höher als die eingestellte Abschaltspannung
Abschaltelement Power-MOS-Transistor in der Minusleitung
Eigenstromverbrauch < 0,7 mA im Aus-Zustand, < 1,6 mA im Ein-Zustand (LED leuchtet)
Maße ca. 87 x 60 x 32mm (mit Befestigungsboden)

Dieser Batteriewächter bzw. Akkusaver schützt Ihren Bleiakku

bzw. Solarakku oder auch Autobatterie vor Tiefentladung durch das rechtzeitige Abschalten von Verbrauchern wie Kühlboxen, Heizungen, Radios, Fernsehgeräten, usw.

Er schaltet automatisch wieder ein nach Wiederkehr der normalen Spannung.
Die Abschaltspannung ist einstellbar: ca. 10,4...13,3 V, max. 20 A. 

~111_c_conrad-x_190095-62  BATTERIEWÄCHTER 12V, KEMO #M148 § Anleitung_1a.pdf
~111_c_conrad-x_190095-62  BATTERIEWÄCHTER 12V, KEMO #M148A § Bedienungsnleitung_1a.pdf

Quelle:
https://www.aeroakku.com/LADEREGLER/AEROAKKU-Tiefentladeschutz-M148-24::2326.html
https://www.amazon.de/dp/B004AUJ002/ref=cm_sw_r_awdo_DZ33T5YA4MQ983568D5W_1





Akkuwächter
Akku-Tiefentladeschutz

Schaltplan des Tiefentladeschutzes § NE555 7805 ZD6,2V  MOSFET_N



Die Umsetzung erfolgte mit Hilfe des ICM 7555-Timer-ICs, der sich auch wunderbar als einfach Kombination aus Flipflop und Analog-Komparator verwenden lässt.
Der 7555 ist identisch zum bekannten NE555, nur ist die Stromaufnahme um einiges geringer ist (500 μA vs. 10 mA).

Rechts ist der Schaltplan des Akkuwächters zu sehen.
Über den Knopf am den Trigger-Eingang des 7555 wird dessen Flipflop eingeschalten (und somit über den FET die Last).
Das Flipflop bleibt so lange an, bis die Spannung U_Thr am Threshold-Eingang 2/3 der Versorgungsspannung des 7555 überschreitet.
U_Thr ist durch die Z-Diode nach unten begrenzt, so dass diese beim Entladen des Akkus langsamer abnimmt als die Versorgungsspannung.
Irgendwann wird also die Versorgungsspannung kleiner als 3/2 U_Thr, womit das Flipflop abschaltet und somit die Last vom Akku getrennt wird.
Die Abschaltspannung lässt sich über ein Poti zwischen ca. 9,3 und 18,6V einstellen



Quelle:
https://wiki.bytewerk.org/view/Akku-Tiefentladeschutz




Spannungsüberwachung

Die Spannung wird durch ICL7665 überwacht.
Dieses kann über Widerstände eingestellt werden. ICL 7665 kann 2 Werte überwachen und mit einer Hysterese für das Wiedereinschalten arbeiten.
Die Hysterese ist wichtig um ein Schwingen zu verhindern.
Sie bewirkt, dass erst wieder eingeschaltet wird, wenn die Spannung signifikant steigt, also
z.B. 0,3V über dem Abschaltwert. Andernfalls würde die Akkuspannung nach dem Abschalten durch die fehlende Belastung wieder um ein paar mV ansteigen und die Schaltung würde wieder einschalten, nur um gleich bei Spannungseinbruch wieder abzuschalten.
Schaltplan Spannungsüberwachung

Wir haben die Überwachung so eingestellt, dass Ausgang 1 des ICs den Tiefenentladeschutz definiert.
Er wird angesteuert sobald die Spannung 9,0 Volt unterschreitet.
Seine Hysterese haben wir bei 9,9 V eingestellt.
An dem Ausgang hängt auch eine low-current LED, welche die Betriebsbereitschaft anzeigt.

Den zweiten Ausgang nutzen wir um mit einer grünen LED einen vollen Ladezustand des Akkus anzuzeigen.
Sie soll verhindern, dass man versehentlich mit einem teilentladenen Akku taucht.
Wir laden unsere Akkus in der Regel bis 90% der maximalen Kapazität um sie zu schonen.
Demzufolge soll die LED leuchten, solange der Akku noch mindestens 80% Kapazität hat.
Das ist bei ca. 4 V pro Zelle, also für den gesamten Akku bei ca. 12 V der Fall.
Die Hysterese ist in diesem Fall nicht so wichtig, wir haben sie auf 12,3 V gesetzt.

Außerdem enthält die Schaltung eine Diode D1 als Verpolungsschutz.
Dieser sehr primitive Schutz erzeugt bei Verpolung einen Kurzschluss und lässt die Sicherung F1 durchbrennen.
Da die Schaltung fest installiert wird und mit verpolungssicheren Steckverbindern angeschlossen wird, ist dieser Schutz ausreichend.

Die rote LED zeigt an, dass eine Batterie angeschlossen ist und leuchtet auch bei abgeschaltetem Strom weiter.
Da sie 1,5mA zieht, führt dies zu keiner Tiefenentladen wärend des Tauchgangs und später wird die Batterie abgeklemmt.
Ist der Tiefenentladeschutz fest am Akku installiert (also im Dauerbetrieb), so darf diese LED natürlich nicht eingebaut werden.





Die Schaltung selbst verbraucht gerade mal 1,9 mA im Regelbetrieb.
Wenn die Batteriespannung unter dem Abschaltwert ist, werden nur 20 µA verbraucht.

Tiefenentladeschutz mit MOSFET
Die Schaltung steuert einen Mosfet Transistor, der die Last ein- und abschaltet.
Prädestiniert aufgrund des geringen Source-Drain Widerstandes ist IRF4905.
Dieser hat ein R(ds) von 20 mOhm. Die Leistung die am Mosfet abfällt hängt damit vom Verbraucher ab.

Bei einer 110W Heizung schaltet der Mosfet 9,17 Ampere bei 12V.
Den Widerstand des Heizdrahtes kann man so bei etwa 1,31 Ohm annehmen.
Das stimmt natürlich nur näherungsweise, was aber für diese Betrachtung ok ist.
Am MOSFET fällt damit (12V / (1,31Ohm + 0,02Ohm)) * 0,02Ohm = 0,1806V Spannung ab.
Der Leistungsverlust am Mosfet beträgt damit 0,1806V / 0,02 Ohm * 0,1806V = 1,63 Watt.

Resultat:
Bei 110W gehen 1,5% Leistung durch die Spannungsüberwachung verloren.

Anders sieht es bei einem Verbraucher mit 30W, z.B. eine leistungsfähige Lampe aus. Hier fließen bei 12V genau 2,5A.
Der Lastwiderstand liegt damit bei 4,8 Ohm. Am Mosfet fallen (12V / (4,8 Ohm + 0,02Ohm)) * 0,02Ohm = 0,05V Spannung ab.
Der Leistungsverlust am Mosfet beträgt damit 0,05V / 0,02 Ohm * 0,05V = 0,125 Watt.

Resultat: Bei 30W gehen 0,4% Leistung durch die Spannungsüberwachung verloren.

Tiefenentladeschutz durch Relais
Bei einer Lampenschutzschaltung sind die 120mW Verlustleistung durchaus akzeptabel.
Aber 1,7W im Akkutank zu verheizen, nur um den Tiefenschutz zu gewährleisten ist sehr üppig. Als alternative kann hier ein Relais eingesetzt werden.
Für diesen Einsatz eignet sich ein Hochstromrelais aus dem Automotive Bereich, z.B. TRS-L 12V.
Dieses hat eine akzeptable Bauform und schaltet bis zu 30Ampere. Es hat im Betrieb eine Leistungsaufnahme von 0,57W.
Diese Aufnahme ist konstant und unabhängig vom Verbraucher.
Im Falle unserer Heizung fällt also (100% / (110W + 0,57W)) * 0,57W = 0,52% des Gesamtverbrauchs auf die Spannungsüberwachung ab.
Bei der Lampe hingegen (100% / (30W + 0,57W)) * 0,57W = 1,9%.

Fazit
Somit könnte man vorschlagen dass man für den Tiefenentladeschutz ab ca. 65W ein Relais die bessere Wahl ist
und sobald die Leistung kleiner ist, ein MOSFET an erster Stelle steht. Allerdings hat ein Relais noch weitere Nachteile:
Durch seine Mechanik ist es fehleranfälliger und braucht zudem noch viel Platz.
Der Mosfet braucht auch Platz - 1,5W müssen über einen Kühlkörper an die Umgebung abgegeben werden.
Aber diese Wärme kommt auch wieder den Akkus zu gute, da diese beim Tauchen in 4 Grad kaltem Wasser sowieso etwas unter ihrer optimalen Betriebstemperatur laufen.

Quelle:
https://www.tief-dunkel-kalt.org/index.php/blog/17-bau-eines-tiefenentladeschutzes




easyRefresher V1.0 Bausatz 12V | Batterie Pulser 50AH-500AH PV Solar Aktivator




easyRefresher V1.0
Akkus regenerieren mit dem easyRefresher V1.0 von VEB Sachsen

Er ist geeignet für gängige 12V Bleibatterien, wie Gel-Batterien, Blei- Säurebatterien sowie AGMBatterien.

VORTEILE:
- Erhöhung der Batteriekapazität
- Erhöhung der Batterie-Lebensdauer (min. Verdopplung bei neuer Batterie)
- Spart Geld und schont die Umwelt
- Geeignet für wieder aufladbare 12V Bleibatterien / Blei-Säure, AGM und GEL von ca. 2Ah bis 75Ah
     (auf Anfrage auch für kleinere, bzw. größere Kapazitäten)
- Stellt im optimalen Fall die volle Lade- / Entladekapazität wieder her, solange der Akku nicht zu stark beschädigt ist

FUNKTIONSWEISE:
Der easyRefresher V1.0 regeneriert Ihren 12V Blei-Akku, in dem er die Sulfat-Schicht abbaut / auflöst, welche sich im Laufe der Zeit auf den Bleiplatten ablagert und verhindert eine erneute Sulfatierung.
Durch Stromimpulse in einer bestimmten Frequenz, werden die Sulfat-Kristalle zum Zerbrechen gebracht.

Da nun die Oberfläche der Bleiplatten, welche mit der Batteriesäure in Berührung kommt wieder vergrößert wurde, erhöht sich auch die Kapazität des Blei-Akkus.

Er lässt sich nun wieder ordentlich laden und entladen.
Um Ihre Batterie vor einer Entladung zu schützen, arbeitet der easyRefresher V1.0 nur dann, wenn
die Batteriespannung über 11V liegt.
Die Funktion wird durch Blinken der eingebauten LED signalisiert.
Es bedarf keiner extra Energiequelle, da der easyRefresher V1.0 ausschließlich von der zu pflegenden Batterie versorgt wird.
Dabei wird sehr viel weniger an Energie verbraucht, wie die Batterie ohnehin an Selbstentladung aufweist.

MONTAGE:
Einfach an Plus- und Minuspol der Batterie anklemmen, bzw. mit Hilfe von Ring-Ösen anschrauben.
Der easyRefresher V1.0 ist ständiger Begleiter der Batterie, egal ob sie gelagert, benutzt oder geladen wird.
Nur dann kann der easyRefresher V1.0 sein volles Potential entfalten.

Lieferumfang:
Anleitung und Bausatz

https://www.ebay.de/itm/402738943268?



Akku Erfrischer von "Der Elektronik Freak"

a


https://www.youtube.com/watch?v=fQyZMcfwRb4











       Desulfator in Akku-Ladegeräte  1 Stk. vorhanden

Batterie-Desulfator  10 kHz   Peak Amp: < 4 A
400Ah Automatischer Batterie-Desulfator-Maintainer zur Wiederbelebung und Regeneration von Gel AGM SLA-Blei-Säure-Batterien

CPTDCL 200AH Auto Pulse Battery Desulfator für 12/24/36/48V Blei-Säure-Batterien AGM Gel mit Kreisring

CPTDCL Auto Pulsing 400Ah LED Display Blei Batterie Desulfator 12V bis 72V Kombiniert
Besuche den CPTDCL-Store



SPEZIFIKATION
Arbeitsverstärker: 20mA max
Spitzenverstärker: 2A max
Ampere abschalten: 5mA
Spitzenspannung: 60-100V
Pulsfrequenz: 10.000 Hz
Automatische Spannungserkennung für 12V, 24V, 36V, 48V kombiniert
  • Automatische Einstellung für 12-48 V, Spitzenverstärker: 2Amax.
  • Neue fortschrittliche Technologie: Auflösen von Sulfaten ohne Beschädigung der Batterieplatten.
  • Kurzschluss- und Verpolungsschutz mit Echtzeitanzeige der Batteriespannung.
  • Wenn der Artikel mit hellem Blitz und etwas Brummen funktioniert, ist er in gutem Zustand.
  • Ideal für 12V-48V pb/sla/gel/agm/Blei-Säure-Batterien und Automobile, ATVs, Wohnmobile, Roller, Golfwagen, Rasenmäher, Motorräder, Autos, Boote und mehr. Aber nicht bei beschädigten oder leeren Batterien.
1. Wie benutzt man diesen Batterie-Desulfator?
Schließen Sie zunächst Ihre Batteriebank an das Ladegerät an.
Schließen Sie nach Abschluss des Ladevorgangs die Batteriebank an den Desulfator an.
Dann zeigt es die Batteriespannung an und wählt automatisch 12, 24, 36 oder 48 Volt aus.
Rotes Licht blinkt, wenn die Batterie pulsiert. Dieser Prozess ist ein einmaliger Zyklus.

2. Was sind die angestrebten Batterietypen und -situationen?
-Akku, Winterwartung
-3 Jahre alte Batterie oder jünger
-12V 24V 36V 48V Batteriebank

3. Kann es in Lithiumbatterien verwendet werden?
Nein. Es kann nur in Blei-Säure-Batterien verwendet werden. Außerdem kann der Akku mit beschädigten Platten nicht desulfatiert werden.

4. Wie kann ich die Verbesserung spüren?
Sie können die Entladezeit Ihres Akkus vor und nach der Entschwefelung des Akkus aufzeichnen.

Deine Aufmerksamkeit bitte:
Die auf der LED-Röhre angezeigte Echtzeitspannung kann eine Abweichung von 0,1 bis 0,3 V vom Multimeter aufweisen.
Dies hat keinen Einfluss auf die Wiederherstellungsfunktion


Quelle:
https://www.amazon.de/Intelligent-Desulfator-regenerieren-Batterien-Blei-S%C3%A4ure-Batterien/dp/B01A8F5KA6/ref=d_pd_sbs_sccl_2_1/262-3377721-5645557?
https://www.amazon.de/Intelligent-Desulfator-regenerieren-Batterien-Blei-S%C3%A4ure-Batterien/dp/B01A8F5KA6/ref=asc_df_B01A8F5KA6/?



NOVITEC Megapulse 655000032 Batteriepulser für 12 Volt Batterien

Battery-Refresher


Mit dem NOVITEC Megapulse Desulfator die Starterbatterie retten?

Springt das Auto wegen einer “toten“ Batterie nicht mehr an, dann kann die Werkstattrechnung für eine neue Ersatzbatterie mit Montage und Entsorgung ziemlich hoch ausfallen.
Zudem sind entladene Fahrzeugbatterien ein Umweltproblem. Schon eine einfache Autobatterie bedeutet zwei bis drei Kilogramm Giftmüll.
Funktionsweise
Batterien enthalten Platten aus Blei und Bleioxid, die von einer Schwefelsäure-Wasser-Mischung umgeben sind. Entlädt sich die Batterie durch Stromentnahme, so entsteht Bleisulfat.
Bei regelmäßiger und vollständiger Aufladung der Batterie wird das Bleisulfat wieder gelöst (zu Blei und Schwefelsäure) und die Ladekapazität bleibt erhalten.
Geschieht dies nicht unmittelbar nach der Entladung, verfestigt sich das Bleisulfat zu großen, festen Kristallen an den Batterieplatten, die nicht mehr gelöst werden können. Dies nennt man Sulfatierung.
Die Ladekapazität sinkt mit zunehmender “Sulfatierung”, bis sich die Batterie nicht mehr aufladen lässt.
Über 80 Prozent der Batterien büßen dadurch ihre Funktionsfähigkeit ein. Mit dem Megapulse behandelt, lassen sich durch Sulfatierung geschädigte Batterien wieder vollständig aufladen und auch tot geglaubte Batterien werden dadurch wieder einsatzfähig gemacht.
Das kleine Gerät wird für eine bestimmte Zeit auf die Batterie montiert und an die Pole angeschlossen.
Durch gleichmäßige, hochfrequente Stromimpulse bilden sich die Kristalle auf den Batterieplatten zurück zu ihrer ursprünglichen amorphen und schwammigen Struktur ähnlich einer neuen Batterieplatte.
Die Batterie wird dadurch wieder ladefähig: Ladespannung, Säuredichte und Kälteprüfstrom steigen deutlich messbar an.
Altersschwache Bleisäure- und Gel-Batterien lassen sich mit Megapulse wieder reaktivieren und ihre Lebensdauer deutlich erhöhen.
So lässt sich ein kostenintensiver Neukauf sparen und der Bleiakku wird verlässlicher sein und länger leben.
Frischzellenkur für Batterien
Sehr oft müssen defekte Batterien trotz geringer Nutzungsdauer ersetzt werden.
Bleiakkus bilden während jeder Entladung Bleisulfat. Wenn die Wiederaufladung nicht umgehend erfolgt, bildet sich das amorphe Bleisulfat um in Kristalle.
Diese sind inaktiv, lassen sich nicht mehr laden (also umwandeln in wieder schwammige, poröse Aktivmasse) und sie haben hohen elektrischen Widerstand gegen Ladung, aber auch gegen Entladung der restlichen noch aktiven Masse.
Die Batterie wird schwächer und sehr leicht für “tot“ erklärt. Megapulse mit der richtigen Haupt- und Oberfrequenz wirken diesem Vorgang entgegen, bzw. können ihn sogar umkehren. Sie wandeln das Bleisulfat zurück in amorphe Aktivmasse und verlängern damit die Lebenszeit einer Batterie erheblich!
Der Megapulse 12 V z.B., schaltet bei einer Spannung von ca. 12,9 V ein. Unterhalb der Ausschalt-Spannung von 12,9 V liegt der Verbrauch des Pulsers unterhalb der Selbstentladung der Batterie (weniger als 0,5 mA).
Beim Aufladen der Batterie greift MEGAPULSE die Bleisulfatkristalle an.
Durch Gleichstromimpulse mit der Resonanzfrequenz des Bleisulfats bilden sich die Kristalle zurück.
Wenn man MEGAPULSE rechtzeitig installiert, wird die Bildung der Kristalle sogar von vorneherein verhindert!
Viele "Schrottbatterien" erwachen nach einer Pulsladung zu neuem Leben.
Für jeden Batterietechniker messbar:
Die Ladespannung steigt! Die Ladeendsäuredichte steigt! Der Kälteprüfstrom steigt!
Jegliche Bauart von Blei-Säure-Batterien lassen sich regenerieren, auch Gel-Batterien (hier dauert der Reinigungsvorgang etwas länger, doch je mehr Zyklen, desto schneller).
In Reihe geschaltete 12V Batterien, z.B. für LKW, wird jede einzelne 12V Batterie mit einem 12V MEGAPULSE ausgerüstet.



Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=WnWr4FBDV1w
https://www.amazon.de/Megapulse-655000032-Batteriepulser-Batterien-Anzahl/dp/B0033RCTL0/ref=sr_1_16?
https://www.amazon.de/Megapulse-655000032-Batteriepulser-Batterien-Anzahl/dp/B0033RCTL0/ref=asc_df_B0033RCTL0/?




12 Volts Lead Acid Battery Desulfator Assembled Kit with Reverse POL Protection



EINGANGSSPANNUNG 12 Vdc
Spitzenspannung 20 V (pk-pk)
Nennstrom 35 mA
Leistungsaufnahme: 0,2 W

FREQUENZBEREICH 1,50 kHz.
Verwendung
Sie können eine Verbindung zum Akku herstellen, unabhängig davon, ob der Akku aufgeladen ist oder nicht.
Verbinden Sie das rote Kabel mit dem Pluspol der Batterie und das schwarze Kabel mit dem Minuspol der Batterie.
Hinweise
① Dieses Produkt ist ein desulfatierter für 12V Blei-Säure-Akku.
② Achten Sie auf eine umgekehrte Verbindung. Es kann die Platine beschädigen.
③ Die Platine muss isoliert werden. Vermeiden Sie Beschädigungen des Grundmaterials durch Kontakt zwischen Plus und Minus der Batterie.
④ Befestigen Sie nach der Montage die Platinenplatte fest.
⑤ Die angeschlossene Batterie selbst ist die Stromquelle des Geräts, und wenn die Batteriekapazität zu niedrig ist (z. B. 4 Ah), muss sie einmal täglich aufgeladen werden, und 20 Ah oder mehr müssen einmal für 7 Tage aufgeladen werden.
Fragen und Antworten:
1). Was ist ein Batteriedesulfatator?
--- Der Hochfrequenz-Spitzenimpuls liefert einen elektronisch gesteuerten Impuls an die Batterie, der bewirkt, dass sich kristalline Sulfate wieder im Elektrolyten auflösen und so die Batteriefunktion und die Elektrolytstärke wiederherstellen, wodurch die Batterie wieder in der Lage ist, Ladestrom zu empfangen und Entladestrom zu liefern.
2). Für welchen Akku ist er geeignet?
---12V Blei-Säure-Batterie, wie AGM, SLA, VLRA usw.
3) Was sind die Vorsichtsmaßnahmen während des Gebrauchs?
---Der Desulfatator sollte so nah wie möglich an den Batteriepolen installiert werden. (innerhalb von 35 cm)
--- Nicht jede Batterie kann gerettet werden, insbesondere die fast leere Batterie.
4) Wie lange dauert der Desulfatierungsprozess?
 ---Der Vorgang kann bis zu 3 Wochen dauern.





Akkus regenerieren mit Pulsladen

NE555 1N4145  MOSFET-N   IRF3410  1N5413 (3A)  Spule 50uH
Einfache Refresher laden einen fetten Elko auf einige Volt über U_batt 
und schalten diesen über einen Fet oder Bip auf die Batterie. 
Das gibt kurze hochstromige Impulse und auch eine kurze Spannungsüberhöhung, welche auch die hartnäckigeren Sulfatkristalle abbauen soll. Ob's tatsächlich was bringt, k.A.
Der eine sagt so, der andere so

Man muß einfach nur ganz fest dran glauben, sonst funktioniert es nicht. Solche Geräte haben schon viele Menschen glücklich gemacht, die sich von jeglicher Skepsis und Meßapparaturen befreien konnten.
Allein der Glaube kann Berge versetzen!

Die "Refresher" sind bloss Werbebetrug !

Ein Bleiakku geht kaputt wenn er (teilweise) entladen rumsteht.
Solange er voll ist passiert ihm nichts.




Bleiakku-Lade-Aktivator BLA 1000, Komplettbausatz € 29,94

Das neue ELV-Bleiakku-Ladegerät BLA 1000 hält 12-V-Bleiakkus immer im vollgeladenen Zustand und verhindert durch periodische hohe Stromimpulse Sulfatablagerungen an den Bleiplatten. Nicht ständig genutzte Bleiakkus können mit diesem Ladegerät eine erheblich höhere Lebensdauer erreichen.
Vom Konzept her kann beim Bleiakku durchaus eine Lebensdauer von 8 bis 10 Jahren erreicht werden. 
Schuld am vorzeitigen Ausfall sind meistens die Betriebsbedingungen wie nur saisonweiser Einsatz und ständige Entladung mit geringen Strömen.
Der BLA 1000 ermöglicht es mit drei Betriebsmodi, den Akku ständig fit zu halten:

Laden – Konstantspannungs-Laden mit Strombegrenzung (max. 500 mA)

Aktivieren – Alle 20 bis 30 Sek. werden 100 µs lange Entladestromimpulse von 50 bis 80 A (mittl. Stromentnahme nur 5 mA) zur Verminderung des Sulfatisierungsprozesses erzeugt.

Automatik – In einem einstellbaren Zeitraster wird ständig zwischen der Ladefunktion und der Aktivierungsfunktion hin- und hergeschaltet.
Das Zeitraster ist intern über Kodierstecker einstellbar (30 Min., 1 Std., 2 Std., 4 Std.).

ELV Artikel-Nr.:
053779
Quelle:
https://de.elv.com/bleiakku-lade-aktivator-bla-1000-komplettbausatz-053779



ELV Bleiakku-Aktivator 12/24V € 24,95

Akku Aktivator ELV Artikel-Nr.: 096934
Der Bleiakku-Aktivator verringert bei neuen Akkus die Bildung von Sulfatablagerungen. 
Bei gebrauchten Akkus baut er bereits gebildete Sulfatschichten ab.
Die Lebensdauer des Akkus wird erheblich verlängert.
Das Gerät ist für alle Blei-Akkus von 10-200 Ah geeignet.
Der Bleiakku-Aktivator führt in festgelegten Intervallen die aufgenommene Energie in Form von Spitzenstromimpulsen in den Akku zurück.
Der Stromverbrauch beträgt 4-7 mA, dies entspricht nur ca. 10 % des Selbstentladeverlustes des Akkus.
Das Gerät benötigt keine externe Stromversorgung.
Es wird ausschließlich über den Akku versorgt. Das Gerät ist in SMD-Technik aufgebaut, vergossen und somit spritzwassergeschützt.

• Erhöht die Lebensdauer von 12 V- und 24 V-Blei-Akkus
• Wartungsfrei - kann dauerhaft angeschlossen werden
• Schützt den Akku zuverlässig vor Sulfatablagerungen
• Schont die Umwelt - weniger Sondermüll
• Funktionsüberwachung mit LEDs
• Regeneriert den Akku
Quelle:
http://www.elv.de/bleiakku-aktivator-12-24v.html



H-Tronic Batteriewächter Baustein 12 V/DC € 14,99

~300_c_Conrad-x_191123-62  H-Tronic Batteriewächter Baustein 12Vdc - Bedienungsanleitung_1a.pdf

Quelle:
https://www.conrad.de/de/h-tronic-bleibatterie-aktivator-baustein-ca-12-vdc-10-15-vdc-191123.html


Falls es ein Calcium-Akku ist, so empfiehlt der Hersteller Banner zur Reaktivierung eine Überladung auf bis zu 16V Klemmenspannung bei mindestestens 1/10C Ladestrom!

300_c_Banner-x_Laden von Calcium-Batterien 14,4V bzw. 16V_1a.pdf





Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=Nf2ITKJisMU




Großen Bleiakku refreshen?





Quelle:
https://www.mikrocontroller.net/topic/381990?page=single





Pollin 810045 Bausatz Akku-Tiefentladeschutz V1.1

Bausatz Akku Tiefentladeschutz 1.0


Technische Daten:
Betriebsspannung: 9...15 V-
Max. Laststrom: 16 A
Eigenstromverbrauch:
ausgeschalteter Zustand: < 3 mA
eingeschalteter Zustand: < 33 mA
Maße (LxBxH): 76x45x25 mm

Stück Bauteil Wert
R1 47 Ω
R2 6,8 kΩ
R3 10 kΩ
R4 27 kΩ
R5 2,2 kΩ
R6 220 kΩ
R7 82 kΩ
R8 3,3 KΩ
R9 100 Ω
R10 220 Ω
TR1 5 kΩ
5x C1 – C5 100 nF
2x C6, C7 470 μF
Q1 BUZ 73
LED1 Leuchtdiode 3mm
2x D1, D2 1N4936
IC1 TL431
IC2 LM358
K1 Relais NEC
B1 Taster
2x J1, J2 Anschlussklemme 2-pol.


R1 47 R Ω gelb violett schwarz gold
R2 6,8 kΩ blau grau rot gold
R3 10 kΩ braun schwarz orange gold
R4 27 kΩ rot violett orange gold
R5 2,2 kΩ rot rot rot gold
R6 220 kΩ rot rot gelb gold
R7 82 kΩ grau rot orange gold
R8 3,3 KΩ orange orange rot gold
R9 100 R Ω braun schwarz braun gold
R10 220 R Ω rot rot braun gold

300_b_Pollin-x_810045 Akku-Tiefentladeschutz V1.1 - Bausatz § BUZ73 1N4148 TL431 LM358 Relais_1a.pdf

Quelle:
www.pollin.de





Pollin Bausatz Universal Akku-Tiefentladeschutz V1.0 € 9,77
ManoMano Art.-Nr ME9418903


Mit diesem Bausatz schützen Sie Ihre Akkus vor schädlicher Tiefentladung.
Er kann für Systemspannungen von 6 bis 25,9 Volt eingesetzt werden.
Die Abschalt-und Wiedereinschaltspannungen sind individuell justierbar.

Technische Daten:
  • Einsatzspannungsbereich: 5,4…29,4 V
  • Systemspannungen:
  • Blei: 6/12/24 V
  • NiMH: 6 V (5 Zellen)…24 V (20 Zellen)
  • LiPo: 7,4 V (2 Zellen)…25,9 V (7 Zellen)
  • Laststrom Schaltvermögen: 10 A bei 5,4 … 9,5 V / 16 A ab 9,6 V
  • Schaltelement: 2 Leistungs-MOSFET
  • Eigenstromaufnahme: 1,2 mA pro Volt Betriebsspannung
  • Anschlussklemmen: bis max. 1,5 mm² / 16 A
  • Betriebsmodus a) mit Reset
  • Betriebsmodus b) ohne Reset
  • Maße (LxBxH): 65x55x24 mm
  • Befestigungsbohrungen: 4 x Durchmesser 4 mm
Lieferumfang:
  • Leiterplatte mit allen Bauteilen und Anleitung

300_b_Pollin-x_12V Universal Akku-Tiefentladeschutz V1.0  (Bausatz) § 1N5819 BAT46 LM324 LM336-2,5 IRFB3306PBF BC557B_1a.pdf
300_b_Pollin-x_810533 12V Universal Akku-Tiefentladeschutz V1.0  (Bausatz) §  Betriebsanleitung_1a.pdf

Quelle:
https://www.pollin.at/p/bausatz-universal-akku-tiefentladeschutz-v1-0-810533?




Pollin Bausatz 12V Bleiakku-Refresher/Aktivator V1.0 € 7,95


Mit diesem Bausatz können Sie eine Schaltung, mit einem großen praktischen Nutzen, zur Qualitätserhaltung Ihrer Bleiakkumulatoren, aufbauen.
Er eignet sich besonders für Akkus die über längere Zeit ohne automatische Ladungserhaltung unbenutzt blieben.
Es ist ebenfalls möglich tiefentladene Akkus wieder zu regenerieren.

Bei regelmäßiger Anwendung bleibt die Kapazität länger erhalten.

- Akkuspannung / Akkutyp: 12 Volt / Bleiakkus (Säure und Gel), bis zu 25 Ah
- Stromaufnahme: 7 mA gemittelt
- Hochstromimpuls: bis zu 47 V und 100 A in der Spitze
- Schutzklasse: III
- Maße (LxBxH): 80 x 63 x 22 mm
- Gewicht: 42 g


Lieferumfang:
Leiterplatte mit allen Bauteilen und Anleitun



300_b_Pollin-x_12V Bleiakku-Refresher-Aktivator V1.0 (Bausatz ) § BC327-40 IRFB7545PBF BC547 LM324 NE555 Spule_1a.pdf

Quelle:
https://www.pollin.at/p/bausatz-12v-bleiakku-refresher-aktivator-811397?
https://www.ebay.de/itm/144380148118?



Der richtige Umgang mit Blei- und Blei-Gel-Akkus

Bei 25°C
Ladeendspannung ca. 2,266V x 6 =13,6V  wenn der Akku nur zur Pufferung eingesetzt wird, sprich er wird nur selten entladen,
 (USV, Notstromgeräte, Alarmanlagen,...)
Ladeendspannung  2,4V x 6 = 14,4V    wenn der Akku regelmäßig entladen (Zyklenbetrieb) wird, wie
z.B. in Rollstühlen, Elektrofahrzeugen, Elektro-Werkzeuge,Solaranlagen
Die entsprechende Ladeschluss-Spannung ist stark von der Temperatur des Akkus abhängig.

Kurve um 50mV zu hoch !

Bei 25°C  2,4V  bei 20°C 2,45V  bei 20° differenz 100mV  bei 1 °C  -3 bis -5mV


Erhaltungsladung 2,275V / Zelle bei 20°C Temperaturkoeffizient   -3mV
Ladeendspannung  13,6 .. 13,7V /  bei 12V Akku bei 20°C
Der Akku wird im Pufferbetrieb selten entladen.


Erhaltungsladung 2,45V / Zelle bei 20°C Temperaturkoeffizient   -5mV
Ladeendspannung  2,45 .. 2,5V / Zelle bei 20°C
Der Bleiakku wird im Zyklenbetrieb regelmäßig entladen und wieder geladen.

Ladestrom bei Blei- und Bleigelakku 0,1C der Nennladung  z.B 44Ah = 4,4Adc
  • Vermeiden Sie sowohl Überladung als auch Tiefentladung.
  • Empfohlen ist, einen Blei-Akku maximal zu 30% zu entladen
Bei einer Klemmenspannung von 10,7V an einem 12V Akku ist definitiv Schluss.
Alles andere führt zur Tiefentladung und zur Beschädigung des Akkus.
Entläd man den Akku oft komplett so kann er schon bei 100 Ladezyklen kaputt sein

Je höher der entnommene Strom ist umso geringer ist die entnehmbare Kapazität
41Ah  C100  410mA
30Ah C5        6A

Blei-Gel-Akkus verlieren binnen eines Jahres ca. 40% ihrer Energie .
Bei längerer Lagerung muss ein Blei-Akku nachgeladen werden.


Quelle:
https://www.elkoba.com/de/medizintechnische-geraete/akkus-batterien/blei-blei-gel-akku/wissensbox-blei-akku







********************************************************I*
                  Akku Ri Meßgerät
      Akku Innenwiderstand Meßgerät





Die Software wurde mit der Demoversion von BASCOM-AVR geschrieben:
www.mcselec.com , Downloads , Bascom , Bascom-AVR , Bascom-AVR-Demo (38 MB)
Der Compiler enthält auch einen Simulator. Wer die SW modifiziert hat, schickt sie mir bitte.
Ich teste sie dann und stelle sie hier rein, wenn das gewünscht wird.

Quelle:


Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=Ug7Mba8laao






********************************************************I*
                          Suchbegriffe
                                Alles von www.schaltungen.at downloadbar!
Tiefentladeschutz
Akku Spannung
Spannungs Anzeige
Spannungs Indikator
Spannungsregler
Spannungs Anzeige
Spannungs Messer
Spannungs Regler
Spannungs Wächter
Spannungs Lupe
Spannungsüberwachung
Akku Überwachung
Spannungs Schalter
Unterspannungs Überwachung
                           64 Schaltungen downloadbar !


                  10,5V Tiefentladung
92_a_ELVjournal-x_68-157-85 Akku-Schutzabschaltung vor Tiefentladung bei 10,5V § TCL271 BC327 LM385_1a.pdf
092_a_ELVjournal-x_1994-02-11 Akku-Schutzabschaltung vor Tiefentladung bei 10,5V  § Platinenfolie_1a.pdf
949_d_ELV-x_68-192-37  Tiefentladeschutz für 12V-Akkus (Kfz Pb-Akkus 10,5V) _1a.pdf
955_b_elrad-x_spe-5.115 Autovoltmeter mit LED-Skala 10,5V..14,5V LM3914 _1a.pdf
289_c_1Pot-2D-2Led-1IC-12V_090891-11  Spannungsüberwachung für 12V Akku 10,5V Untersp. NE556_1a.pdf
289_c_1T-1IC-12V_070087 ICL7665  IRLML6402 Tiefentladeschutz für Akkus (Blei 9,5V bis 10,5V)_1a.pdf
512_c_10Led-1U-12V_906042-11 LM3914 Spannungslupe für Auto Blei Akkus( 10,5V..15V) Solarakkus_1a.pdf
512_c_10Led-1U-12V_906042-11 LM3914 Spannungslupe für Auto Blei Akkus( 10,5V bis 15V) Solarakkus_1a.pdf


                          Tiefentladeschutz
300_b_Pollin-x_810533 12V Universal Akku-Tiefentladeschutz V1.0 (Bausatz) § Betriebsanleitung_1a.pdf
300_b_fritz-x_N9349 Tiefentladeschutz Modul für Akku mit Spannungs-Anzeige_1a.pdf
300_b_Pollin-x_810045 Akku-Tiefentladeschutz V1.1 - Bausatz N3690 § BUZ73 1N4148 TL431 LM358 Relais_1a.pdf
300_b_Pollin-x_810045 Bausatz Akku-Tiefentladeschutz V1.1 BUZ73 1N4148 TL431 LM358 Relais_1a.pdf
Bausatz Akku-Tiefentladeschutz.pdf
~300_b_Conrad-x_111113-62 Tiefentladeschutz für 12V, 24V Akkus - Information_1a.pdf
300_b_Pollin-x_12V Universal Akku-Tiefentladeschutz V1.0 (Bausatz) § 1N5819 BAT46 LM324 LM336-2,5 IRFB3306PBF BC557B_1a.pdf
300_b_Pollin-x_Akku Tiefentladeschutz Modul 12V-16A § TL431 LM358 BUZ73 1N4936 Rel._1a.pdf
~307_a_CONRAD-x_197904-62 Laderegler Solarzellen - 199834-62 Tiefentladeschutz (Techn. Daten)_1a.pdf
308_b_Elek-Prak-x_E-P-C-12.0 Der Tiefentladeschutz_1a.pdf
~307_a_elektor-x_934090-11 Akkupack Tiefentladeschutz jede Zellen mit Schottky-Dioden_1a.pdf
949_d_ELV-x_68-192-37 Tiefentladeschutz für 12V-Akkus (Kfz Pb-Akkus 10,5V) _1a.pdf
251_c_2T-1Ref-1IC-1Rel_12V_68-191-71 BC327 BC337 LM385 LM358 Tiefentladeschutz für 12-V-Akkus_1b.pdf
289_c_1T-1IC-12V_070087 ICL7665 IRLML6402 Tiefentladeschutz für Akkus (Blei 9,5V bis 10,5V)_1a.pdf
232_c_5T-1Rel-5V_Akku-Tiefentladeschutz_1a.pdf
289_c_1D-1Rel-2T-1La-6V_964056-11 BC547B Tiefentladeschutz für Videoakkus_1a.pdf
829_c_1T-1IC-1Rel-12V_024007-11 CA3140 Tiefentladeschutz für 12V Blei-Akkus_1a.pdf
~917_d_#93-07s70-x_[Nachlese] Verpolungs- und Tiefentladeschutz (Heft#270, 06- 93, S. 64)_1a.pdf
917_d_#93-06s64-x_926034-11 Verpolungs- und Tiefentladeschutz § BC550 BC560 Rel.6V_1a.pdf
189_b_1IC-5V_MAX920ESA Tiefentladeschutz für Ni-MH Akkus_1a.pdf
694_c_Appl.-z_Bd04-Tl1-$0316 Tiefentladeschutzschaltung Solar-Akku 10,5..12V § ICL8212 4011_1a.gif


Video
https://www.youtube.com/watch?v=plqZ7ajm4Ig






********************************************************I*
Netzechselrichter aus dem Video:                                                                http://alii.pub/6a8lf4
EPever XTRA 4415N MPPT Laderegler:                                                          http://alii.pub/6a8o8f
eSmart3 MPPT Laderegler:                                                                             http://alii.pub/6a8oay
PowMr MPPT 60A Laderegler:                                                                         http://alii.pub/6a8oc4
MakeSkyBlue 60A v119 Laderegler:                                                                http://alii.pub/6a8odh
Steuer Modul:                                                                                                  http://alii.pub/6dz7db
Ampere Time Shop Webseite:                                                https://www.amperetime.de/?ref=q5FEUR8o
Ampere Time Amazon Shop:                                                  https://amzn.to/3wXGKZp
Tewaycell Akku Shop:                                                            https://bit.ly/3OUcg1s
Rabatt Code 5% : SA5%OFF BLS Battery Shop:                   https://blslifepo4battery.com/?ref=so...
3,2V 280Ah EVE Original:                                                      http://alii.pub/6a8lif , https://amzn.to/37rNYMl
CALB 3,2V 100Ah lifepo4 Akku Zellen:                                  http://alii.pub/6a8lkk , https://amzn.to/3KwWUhI
Ninthcit 3,2V 120ah Lifepo4 Akku Zellen:                              http://alii.pub/6a8lmp , https://amzn.to/34JDAyA
CATL 3,2V 240Ah Liitokala:                                                   http://alii.pub/6a8lo2
32700 3,2V 6000mAh lifepo4 Zellen:                                     http://alii.pub/6a8lpt
DALY BMS 3S-24S 60A-250A:                                               http://alii.pub/6a8nl3 , https://amzn.to/3IcYd3I
Aktive Balancer:                                                                  http://alii.pub/6a8no0 , https://amzn.to/3w7ERdV
Smart BMS mit Aktive Balancer:                                          http://alii.pub/6a8npk

Flexible Verbindungsschienen:                                                          http://alii.pub/6a8nuf
Schutzkappen für Akku:                                                                     http://alii.pub/6a8nw6
SUN-2000 GTIL2 Grid Tie Wechselrichter Inverter mit Limiter:   http://alii.pub/6a8nyw
SUN-1000 GTIL2 :                                                                              http://alii.pub/6a8o3d , https://amzn.to/3iBVCVZ
EPever XTRA 4415N MPPT Laderegler:                                          http://alii.pub/6a8o8f
eSmart3 MPPT Laderegler:                                                                http://alii.pub/6a8oay
PowMr MPPT 60A Laderegler:                                                           http://alii.pub/6a8oc4
MakeSkyBlue 60A v119 Laderegler:                                                   http://alii.pub/6a8odh
MakeSkyBlue 20A 12V Smart Solar Ladegerät:                               http://alii.pub/6a8odv
12V, 24V, 1000W - 3000W 230V Reiner Sinus Wechselrichter: Aliexpress:  http://alii.pub/6a8of1
Amazon:                                                                                      https://amzn.to/30GUeJy
2000W DC12V-AC230V Sinus Wechselrichter:                      http://alii.pub/6a8oh6 ; http://alii.pub/6a8ojp
12V, 12V, 24V, 48V, 60V, 3000 - 6000Watt:                                http://alii.pub/6a8oor , https://amzn.to/3tk1eYP
Broadlink SP3S Smart Steckdose:                                              https://amzn.to/3oak5Th
EBC-A20 Batterie Tester:                                                         http://alii.pub/6a8oqb , https://amzn.to/3spypuw
UNI-T UT216C AC/DC Zangenmultimeter:                               http://alii.pub/6a8ora , https://amzn.to/3tWDHza
AUTOOL BT380 Auto Batterie Tester:                                         http://alii.pub/6a8osu , https://amzn.to/3KFUygx
TR1035+ Akku Interne Widerstand Tester:                            http://alii.pub/6a8ott , https://amzn.to/3I2ZIBn
Crimpzange HX-50B:                                                                   http://alii.pub/6a8oyv , https://amzn.to/3rRmZzc
Sicherungsschalter DC 1A - 125A:                                             http://alii.pub/6a8p0t
SPD DC 1000V Schutz Spannung Ableiter:                                http://alii.pub/6a8p4p
Elektronische Last 150W 20A:                                                http://alii.pub/6a8p62
Punktschweißgerät:                                                                http://alii.pub/6a8p87
Steuerung NY-D01 für Punktschweissgerät:                          http://alii.pub/6a8p8s





DIN A4  ausdrucken
********************************************************I*
Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ober-Österreich, mailto:schaltungen@schaltungen.at
ENDE









 
Comments