AATiS-Praxisheft‎ > ‎PraxisHeft‎ > ‎

PraxisHeft-24

http://sites.prenninger.com/elektronik/aatis-praxisheft/praxisheft/praxisheft-24

http://www.linksammlung.info/

http://www.schaltungen.at/

                                                                                          Wels, am 2014-04-08

BITTE nützen Sie doch rechts OBEN das Suchfeld  [                                                              ] [ Diese Site durchsuchen]

DIN A3 oder DIN A4 quer ausdrucken
*******************************************************************************I**
DIN A4  ausdrucken   (Heftrand 15mm / 5mm)     siehe     http://sites.prenninger.com/drucker/sites-prenninger
********************************************************I*
~015_b_PrennIng-a_elektronik-aatis.praxisheft-praxisheft-praxisheft-24 (xx Seiten)_1a.pdf

093_b_AATiS-x_AS000 Inhaltsverzeichnis aller AATiS-Praxishefte (Heft-01 bis Heft-29)_4c.xls

                     AATiS Praxisheft 24  
       für Amateurfunk und Elektronik in der Schule und Freizeit


Titelbild Praxisheft 24

Praxisheft-24
x093_b_AATiS-x_AS0#0 AATiS-Praxisheft 24 (139 Seiten) 2014-02_1a.pdf



Anfragen können über die eMail-Adresse für Bestellungen  
mailto:bestellung@aatis.de
beim AATiS gestellt werden. Technische Anfragen zu ausgelieferten Bausätzen senden Sie bitte an
mailto:technik@aatis.de


Inhaltsverzeichnis  Elektronik-Bauteile-Auflistung fehlt



AATiS-PraxisHeft-24 (139 Seiten) 2014-02-01 25




Ein preiswertes Hydrofon: Aufbau und Experimente 24 -003


AS514 Der Klima-Checker AS514 24 -008



Genauigkeit analoger Messungen von Sonnenstrahlung 24 -015



Faszination Polarlicht: Beobachtungs- und Aufnahmetipps 24 -018



Störfunk im sichtbaren Bereich: Das Problem der Lichtverschmutzung 24 -022



Messmöglichkeiten zur Bestimmung der Lichtverschmutzung 24 -026



Magnetit - ein Mineral mit Potential 24 -030



Was ist Magnetismus? 24 -036


AS624 Kopfhörer-Verteiler AS624 24 -037



Messen des Energieumsatzes eines Kühlschranks 24 -039



Low-Cost-Experimente mit alten Lautsprechern 24 -041



Piezotechnologien im Experiment 24 -046



Borsti ... ein putziger Roboter mit diversen Fernsteuermöglichkeiten 24 -049



Lichtgrößen und -einheiten im Überblick 24 -052



Duo-LEDs näher betrachtet 24 -053



Leuchtdioden mit integriertem Chip 24 -057



Einsatz von UV-Leuchtdioden 24 -059



Modulation von Laserdioden 24 -060


AS924 Stromversorgung AS924 für Laserdioden 24 -063



Lötfinken und Zuckvögel - minimale autonome Robotik mit Solarzellen 24 -064


AS505 Schranken-Logger AS505 24 -066


AS914 Spannungswächter AS914 24 -068


AS124 Luftharfe AS124 mit Ultraschallsensor 24 -070



LED Schnelltest  24 -071



Jumbo-LEDs 24 -071



BALLOOINO: Stratosphären-Ballon als Low-Cost-Projekt 24 -072



LTspice IV - Kostenloses Simulationsprogramm für elektronische Schaltungen 24 -078



Digitale Bus-Systeme in Kraftfahrzeugen: Funktion und Störbarkeit durch Funksender 24 -082



JT65-HF: Kurze Einführung in die Betriebsweise 24 -088



Mysteriöse Klänge auf den Amateurfunkbändern 24 -090



Portable 23cm-HB9CV-Antenne 24 -090



Leichtbau-Antenne für das 70cm-Band 24 -093



Hochfrequenz einfach erzeugt: Die elektrische Klingel als Sender 24 -094



Ulbricht-Kugel zur Messung des Gesamtlichtstroms von Lichtquellen 24 -095



Geocaching: Die letzten Rätsel unserer Zeit? 24 -096



One-Time-Pad - ein unknackbares Chiffrierverfahren 24 -100



Zeit und Zeitmessung 24 -105


AS324 MultiClock AS324: Universelle Uhr mit weißer Anzeige 24 -108


AS344 Fünf-Minuten-Uhr AS344 24 -111


AS334 TouchClock AS334 mit Weckfunktion 24 -114



Charlieplexing - Ressourcenschonende Ansteuerung von LED-Anzeigen 24 -116



PICAXE: Mit der Spitzhacke in die Welt der Mikrocontroller 24 -120



USB-UART-Wandler mit BB63 aufgebaut 24 -128



Bootloader-Brenner BB64 für den Arduino 24 -130


AS351RB Gartenthermometer mit AS351RB 24 -131


AS207 PIC-Brenner AS207 unter WIN7 24 -132


AS112 Aufbauanleitung zu AS112 „Domino“ 24 -132



Buzzer mit dem ARDUINO 24 -134



Lichtverschmutzung: Beispiele in Bildern 24 -136






AATiS Praxisheft 24
~093_b_AATiS-x_Eigenbau Jumbo-LED § Hochleistungs LED 5mm weiß_1a.pdf
~093_b_AATiS-x_Einsatz von UV-Leuchtdioden für Geheimschriften § UV-LED 100..410nm - Ultra hell UV-LED 10mm_1a.pdf
~093_b_AATiS-x_LED-Schnelltest § Instr.50mA 470R_1a.pdf
~093_b_AATiS-x_Ulbricht-Kugel im Eigenbau zur Messung des Gesamtlichtstroms von LEDs § 20cm Styroporkugel - Disco-Spegelkugel_1a.pdf
~093_b_AATiS-x_Was ist Ferro- Para- Diama- Feri- Antiferro-Magnetismus_1a.pdf
093_b_AATiS-x_Ampelschaltung PICAXE einfachst Mikrocontroller 08M § PICAXE-08M Streifenleiterplatine_1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS104 Borsti ein Kleiderbürsten-Roboter § HC-05 TSOP38238 ATtiny4313V BC547C Vibrations-Motor FE-130W_1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS112 Domino zum Lichtblitz empfangen - Aufbauanleitung_1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS124 Luftharfe mit UltraschallSensor auf ARDUINO § Modul HC-SR04 (SRF04 SRF05) ATtiny13 Si2301 Ls_1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS324 MultiClock - Universelle Digital-Uhr DCF77 § 7805 BC557C SN74LS274 ATmega8 8x7-Seg. S-5612_1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS334 TouchClock mit Weckfunktion § Kapazitive-Sensoren 16F628 Piezo-Ls 4x7-Segm._1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS344 Fünf-Minuten-Uhr - DCF77 - ARDUINO § PG-23FI ATmega328P BC337 2xSchrittMotor_1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS399 Sanduhr - CharliePlexing - Pinsparende Ansteuerung von LED-Anzeigen § 20LEDs_1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS514 Der Klima-Checker - Temp. & Luftfeuchte § AM2302 DHT22 Stepper 28BYJ-48 PIC16F1936sP ULN2803A_1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS624 Kopfhörer-Verteiler (AS615 SMD) § 100uH TS613ID LM358 LM2904 Pot.100k_1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS801 AS802 Modulation von LaserDioden Laser-Modul LP-705 § KY-008 uA741 NE555 BS170 LM311_1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS914 Spannungswächter 12V-Akku § TS2950CT33 ATtiny13_1a.pdf
093_b_AATiS-x_AS924 Stromversorgung von LaserDioden § Laser-Modul LP-705 KY-008 BC337 MAX8873TEUK Linienlaser_1a.pdf
093_b_AATiS-x_BootLoader-Brenner mit BB64 für den ARDUINO UNO BB62 § ATmega328P DIL-28 Nullkraft-Fassung X16MHz_1a.pdf
093_b_AATiS-x_Buzzer 6-fach mit dem ARDUINO UNO § ATmega328P_1a.pdf
093_b_AATiS-x_Die elektrische Tür-Klingel als HF-Senser - Neefscher Hammer § Elektrische Klingel mit Wagnerschem Hammer_1a.pdf
093_b_AATiS-x_Digitale BUS-Systeme in Kraftfahrzeugen - BOSCH CAN-BUS - OBD-II PIDs_1a.pdf
093_b_AATiS-x_DUO-LEDs näher betrachtet § DUO-LED 2-pin DUO-LED 3-pin 7404 75452 TL082 NE555_1a.pdf
093_b_AATiS-x_Leichtbau-Antenne für deas 70cm-Band - 4-Elemente Yagi Antenne § 15mm Isolierrohr TV-Koaxialleitung RG58C-U_1a.pdf
093_b_AATiS-x_Leuchtdiode mit integriertem Chip § Kingbright L-36BHD V623 L56BSRD-B blink-LED - farbwechsel-LED RGB-Rainbow_1a.pdf
093_b_AATiS-x_Low-Cost-Experimente mit alten Lautsprechern - tanzendes Mehlgemisch § Ls4Ohm_1a.pdf
093_b_AATiS-x_LTspice IV - Simulations-Programm für elektr. Schaltungen (Simulation in LTspice IV)_1a.pdf
093_b_AATiS-x_Messen des Energieumsatzes von 230Vac Haushaltsgeräten § 10nH BC547 ARDUINO-Datenlogger_1a.pdf
093_b_AATiS-x_Portable 23 cm Antenne - HB9CV-Antenne 115,6x28,9mm § Cu-Rohr 13,5mm_1a.pdf
093_b_AATiS-x_Solar Sound Modul § Zuckvogel § 3V-Solar-Panel 74HC14 PiezoSpeaker & Vibrations-Motor_1a.pdf
093_b_AATiS-x_USB-UART-Wandler mit BB63 (FT232R) § MCP2200 X12MHz LED_1a.pdf




https://www.aatis.de/content/bausatz/AS514_
093_b_AATiS-x_AS514 Der Klima-Checker - Temp. & Luftfeuchte § AM2302  DHT22 Stepper 28BYJ-48 PIC16F1936sP ULN2803A_1a.pdf



AS514 Klima-Checker
Digitalen Sensoren messen Temperatur und relative Feuchte mit hoher Genauigkeit (Tem­peratur: ±0.5°C, relative Feuchte: ±2%).
Die Anzeige erfolgt mit großformatigen Zeigern, die von Schrittmotoren quasi-ana­log angetrieben werden.
Auch für größere Räume wie Klassen- und Unterrichtssäle oder die Eingangshalle von Schulen geeignet.

Klima-Checker mit 2x Schritt-Motoren


Im Bausatz ist ein Temperatur-/Feuchtesensor vom Typ DHT22 / AM2302 enthalten.
Optional kann ein zusätzlicher Sensor für eine zweite Messstelle (z.B. Außentemperatur und -feuchte) angeschlossen werden.

Beschreibung in Praxisheft 24, Seite 8
Weitere Hinweise und auch Mustervorlagen für das Gehäuse sind beim Entwickler vom Klima-Checker zu finden (Link)

Bausatz kpl.: 22 €
zusätzlicher Temperatur-/Feuchtesensor: 6 €






AS624 Kopfhörerverteiler
Bis zu vier Kopfhörer anschließbar, für Morsekurs, Con­test oder Amateurfunkvorführung in lauten Umgebungen (z.B. Messehallen).
Nachfolger von AS615, aber kompakter und modular ausbaufähig.
Der Basis-Bausatz AS624B enthält Bauteile für zwei Verstärker, das Eingangsfilter und ein pas­sendes Weißblechgehäuse, das bis zu vier Ver­stärker auf­nehmen kann.
Mit jedem ergänzenden Bausatz AS624Z kann ein wei­terer Kopfhörer an­geschlossen werden.

Kabel für 10k Poti
Bitte beim Aufbau beachten, dass der Bausatz SMD-Bauteile enthält und daher nicht unbedingt als Anfängerprojekt geeignet ist, siehe auch die Hinweise zur SMD-Verarbeitung.

Beschreibung in Praxisheft 24, Seite 37
Tipps zum Aufbau und Betrieb
Basis-Bausatz AS624B kompl. mit Gehäuse 15€,
Zusatz-Bausatz AS624Z komplett je 5€




AS924 Laserdioden-Spannungsversorgung   für Linienlaser Strichlaser rot
Siehe auch AS314 Fahrradstandlicht h13-s090
Laserdioden verzeihen selbst kleine, kurzzeitige Über­spannungen und –ströme nicht.
Diese speziell für diesen Anwendungsfall entwickelte Baugruppe versorgt max. drei Laserdioden mit 3.00V/45mA bei einer Ein­gangs­spannung von 4 bis 16V, die Ausgangsspannung beträgt max. 3.15V / 150mA (dazu ist die Umdimensionierung eines Widerstandes erforderlich).
Auch gut für Leuchtdioden geeignet.

Für Fahrrad-Dynamobetrieb geeignet


Dynamo 6V bis 16Vdc  oder Flachbatterie 4,5V
C4 Goldcap 100mF  für Standlichtbetrieb
ZD 6,2V
T1 BC337 npn
für Linien-Laserdioden bis 150mA (erzeugen eine Linie also keinen Punkt)  - Linienlaser Strichlaser rot 635nm 5mW 4° 3Vdc
IC1  MAXIM  MAX8873TEUK

Bitte beim Aufbau beachten, dass der Bausatz SMD-Bauteile enthält und daher nicht unbedingt als Anfängerprojekt geeignet ist, siehe auch die Hinweise zur SMD-Verarbeitung.

Beschreibung in Praxisheft 24, Seite 63
Bausatz kpl. (ohne Laserdioden) 3 €




AS505 Universeller Low-Power-Datenlogger
Der Low-Power-Datenlogger (256k Speicher) bietet Anschlussmög­lich­keiten für verschiedene Sensoren (Single Wire, analog, I²C, GPIO, Komparator).
Er ist für geringsten Energiever­brauch ausgelegt (CR2032-Knopfzelle oder AA- /AAA-Batterie).
Eine quarz­ba­sierte Echtzeituhr ist enthalten.
Konfiguration und Aus­lesen der Daten erfolgen mittels seriellem USB-Adap­ter und Terminalprogramm auf PC (Datenaus­wertung mit Excel & Co. möglich).
Der Auf­bau erfolgt in SMD in einem sehr kleinen und leichten Gehäuse
SMD-Löterfahrung erforderlich!

Datenauswertung mit Office Calc

Microcontroller MSP430G2553 von Texas Instruments
Li-Ion Akku 3,7V
3V Knopfzelle CR2032


Bitte beim Aufbau beachten, dass der Bausatz SMD-Bauteile enthält, siehe auch die Hinweise zur SMD-Verarbeitung.

Beschreibung in Praxisheft 25, S. 5
Ergänzende Hinweise zum Aufbau (PDF)
Anleitung zum Firmwareupdate (PDF)
Firmware AS505_FW_V1_3 (ZIP) mit Releasenotes (TXT)

Archiv
Firmware AS505_FW_V1_2 (ZIP)
vergriffen




AS914 Spannungsüberwachung
Kleine Zusatzschaltung statt sperriges Voltmeter zur Überwachung der Akkuspannung, speziell bei Portabelbetrieb.
Warnt durch schnelles Blinken bei Erreichen der Entladeschlussspannung.
Für Eingangsspannungen bis 30V geeignet.
Der Bausatz enthält alle benötigten Bauelemente für gängige Akkus (12V, 9V, 6V).
Durch einen 10-Gang-Trim­mer kann die Schaltschwelle feinfühlig eingestellt werden.


Beschreibung in Praxisheft 24, Seite 68
Bausatz kpl. 4€





AS124 Luftharfe AS124 mit Ultraschallsensor  h24-s070

ARDUINOmega  /  ArduinoMEGA

siehe auch AS156  NE555‐Theremin / Lichtharfe / Laserharfe h26-s082


Ultraschall-Entferunungssensor SR-04  besser Sensor SRF-04 & SRF-05
ATtiny13 Mikrocontroller

Schaltbild der Luftharfe mit ARDUINO


Musical instrument with Arduino and two SNS-US020 distance sensors
https://www.youtube.com/watch?v=KWG7GdnMhKk


AirHarp HC SR04  SNS-US020

Sketch luftharfe.ino für ARDUINOmega



Beschreibung in Praxisheft 24, Seite 70




AS324 MultiClock
Universelle Uhr mit weißer LED-Anzeige

DCF77-gesteuerte Uhr, die wahlweise Ortszeit, Universal Time und Datum in zwei Zeilen mit je vierstelligen, attraktiven weißen Siebensegment-Anzeigen anzeigt.
Ideal für Funkamateure.

BC557C
ATmega8

ATmega8 - 8-bit AVR Microcontrollers - Microchip Technology

https://www.digikey.at/product-detail/de/microchip-technology/ATMEGA8-16PU/ATMEGA8-16PU-ND/739787

SN74LS247
8x 7-Segm. S-5612
3x LED
X=12MHz

IKEA-Bilderrahmen = Gehäuse



DCF77-Modul   CONRAD Best.-Nr. 641138-62

Print 114x80x1,6mm


a

DCF77-Modul  Pollin Best.-Nr. 810054

Beschreibung in Praxisheft 24, Seite 108
Bausatz komplett inkl. DCF77-Modul, aber ohne Gehäuse 33 €



AS344 5-Minuten-Uhr
ARDUINO UNO ATmega328P
http://www.arduino.cc


DCF77-gesteuerte Uhr, die die Uhrzeit in Schritten von 5 Minuten anzeigt, nach dem Vorbild der gleich­namigen Uhr in der Dresdner Semperoper.
Der Mikrocontroller dreht über Schrittmotoren die Stunden- und Minutenscheibe.
Die Programmier­schnittstelle erlaubt das nachträgliche Ändern der Firm­ware, basierend auf ARDUINO Uno.

Gabel-Lichtschranke PG-23FI
Schrittmotor

a

DCF77-Empfänger-Modul CONRAD  641138-62
http://www.conrad.de/de/ce/de/product/641138/


Programmierstecker
USB-Programmieradapter
http://www.watterott.com/de/FTDI-Breakout-Reloaded-V11


Download der Firm­ware als ZIP
http://www.aatis.de/bausaetze/as344/as344.ino

AS344.ino
/*  5-Minuten-Uhr, Original in Semper-Oper, Dresden
  Programm steuert 2 Schrittmotoren für Stunden- und Minutenanzeige (in 5 Minuten-Schritten)
  Zeitinformation kommt von DCF77-RX (Conrad-Modul 641138-62)
  Hardware : AS344, AATiS e.V., Praxisheft 24, Seite 111, www.aatis.de 
*/

                                  // include the library code:
#include <AH_28BYJ48.h>
#include <DCF77.h>
#include <Time.h>

#define DCF_PIN 2                // Connection pin to DCF 77 device
#define DCF_INTERRUPT 0          // Interrupt number associated with pin

time_t time;
DCF77 DCF = DCF77(DCF_PIN,DCF_INTERRUPT);
usw. usw.




Beschreibung in  Praxisheft 24, Seite 111
Bausatz komplett inkl. DCF77-Modul 33 €





AS334 Touch-Uhr
Berührungsempfindliche Uhr mit kapazitiven Sensoren, Weckfunktion und attraktiven weißen Siebensegmentanzeigen, quarzgesteuert und energiesparend. Einfach aufzubauen, für Anfänger geeignet, als Einstieg in die Elektronik oder für Nachwuchs-Funkamateure.
Läuft auf Batteriebetrieb.


Eine Video der Uhr ist auf Youtube zu finden.
Beschreibung in Praxisheft 24, Seite 114
Tipps zum Aufbau
Bausatz komplett, aber ohne Gehäuse 14€





AS351 PETling-Thermometer
Aus nur 5 Bauelementen plus Batterie besteht dieses in einen Petling eingesetzte Thermometer, das die Temperatur alle 9s als Blinkfolge ausgibt. Temperaturbereich -25 .. +50°

a

Beschreibung in  Praxisheft 21, S. 51

Tipps
Alternative AS351RB Petling-Thermometer mit einer Anzeige rot/blau
vergriffen

AS351RB Petling-Thermometer, Anzeige rot/blau

Aus nur 6 Bauelementen plus Batterie besteht dieses in einen Petling eingesetzte Thermometer, das die Temperatur alle 9s als Blinkfolge ausgibt. Minustemperaturen werden in blau signalisiert, Plustemperaturen in rot. Temperaturbereich -25 … +50°C.

Tipps zur Modifikation des AS351RB zu einem AS351RGB sind hier zu finden. 

Beschreibung in Praxisheft 23, S. 44
Bausatz inkl. Petling 7 €



AS207rev5 Erweiterung von PIC-USB-Brenner AS207
Mit dieser Erweiterung der AS207 zur Rev. 5 können u. a. die kleinen PICs der 10Fxxx-Serie programmiert werden.
Auch die Unterstützung der ICSP-Schnittstelle wird verbessert.
Der USB-Brenner rev5 repräsentiert den aktuellen Hardwarestand für die derzeitige Programmversion USBurn V1.11a5 (www.sprut.de).
AS207 wird ab sofort, ergänzt.

Beschreibung in Praxisheft 22, S. 60
nicht mehr lieferbar




AS112 Elektronisches Domino
Statt fallender Dominosteine wandert eine aufblitzende LED von „Dominostein“ zu „Dominostein“.
Bei der elektronischen Variante entfällt aber das mühselige Wiederaufstellen.
Nach kurzer Zeit folgt der nächste Startimpuls und die Serie startet erneut.
Jeder „Dominostein“ verfügt über jeweils 2xAAA-Batterien zur Stromversorgung.
Das erlaubt eine nahezu beliebige Anordnung (Linie, Sinus, Kreis, Zeichen, Schwarmbildung usw.).
Der Startimpuls kann z.B. auch durch einen Laserpointer (genaues Zielen erforderlich!) erzeugt werden.
Ein Bausatz enthält Material für 1x Starterbaustein und 4x „Dominostein“ oder 5x „Dominostein“.
Ergänzt durch Magnete können die „Dominosteine“ an herkömmlichen Schultafeln mit Eisenfolie platziert und verschoben werden.


Beschreibung in Praxisheft 22, S. 111
Bausatz 5er Set 10 €.







DIN A4  ausdrucken
********************************************************I*
Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ober-Österreich, mailto:schaltungen@schaltungen.at
ENDE






Comments