BASCOM-AVR

http://sites.prenninger.com/bascom-avr/bascom-avr

http://www.linksammlung.info/

http://www.schaltungen.at/

                                                                                         Wels, am 2015-05-10

BITTE nützen Sie doch rechts OBEN das Suchfeld  [                                                              ] [ Diese Site durchsuchen]

DIN A3 oder DIN A4 quer ausdrucken
**********************************************************************************
DIN A4  ausdrucken
*********************************************************

BASCOM-AVR


Arduino mit Bascom per USB programmieren
http://rn-wissen.de/wiki/index.php/Arduino

Boards die Arduino kompatibel sind, können in den meisten Fällen auch mit Entwicklungsumgebungen/Programmiersprachen wie Atmel Studio oder Bascom Basic, WinAvr/GCC programmiert werden, für erste Versuche dürfte aber die Arduino IDE der schnellste und einfachste Weg sein. Bei komplexeren Anwendungen scheiden sich die Geister, hier werden von erfahreneren Programmierern oft eine der anderen Entwicklungsumgebungen/Programmiersprachen vorgezogen.

Ich persönlich bevorzuge die Entwicklungsumgebung Bascom und kann diese nur empfehlen. Mit ihr kann man sehr produktiv arbeiten,das heißt die meisten Aufgaben lassen sich dort weit schneller umsetzen als in C. Das liegt schon, das in der Regel deutlich weniger Codezeilen in Bascom notwendig sind und der Code leichter lesbar ist. Die Vorurteile gegenüber der Sprache Basic sollte man ignorieren, Bascom hat mit dem ursprünglichen Basic von früher nicht mehr viel gemeinsam, außer das es fast genauso leicht erlernbar ist. Die Funktionen von Bascom (Library) sind fast durchweg in Assembler implementiert, wodurch die Programm in der Regel oft genauso oder sogar schneller als compilierte C-Programme ablaufen. C hat nur den Vorteil, das der Code besser auf andere Controller außerhalb der AVR-Serie portierbar ist.

Natürlich muss man beim programmieren unter Bascom auch nicht auf den Komfort der Programmierung per USB (ohne Programmer per Bootloader) verzichten


http://rn-wissen.de/wiki/index.php/Arduino


Offizielle Homepage des Arduino-Projektes
http://arduino.cc

http://forum.arduino.cc

http://de.wikipedia.org/wiki/BASCOM

http://www.avr-praxis.de/forum/showthread.php?2174-Welches-Bascom-Buch

Steckbretter sind in den FRANZIS Lehrpaketen enthalten
www.elv.de/experimentierboards.html



BASCOM-AVR 2075 (V2.0.7.5) kostenloses DEMO Programm nur bis 4KByte
                     BASCOM-AVR V.2.0.7.5
ORDNER > Programme (x86) > MCS Electronics > BASCOM-AVR > bascom.exe

Bascom-Basic scheint nicht mehr zu stoppen zu sein, diese Programmiersprache für Atmel AVR´s wird immer populärer.
http://www.mcselec.com/

300_d_BASCOM-x_Einführung in die Programmierung mit BASCOM - 22 Seiten_1a.pdf


Einsteiger Anleitung BASCOM
300_d_BASCOM-x_Bascom Quick Referenz & Profiwissen_1a.doc

Help - Reference engl. BASCOM-AVR Handbuch
300_d_BASCOM-x_BASCOM-AVR Help - Reference engl. Handbuch 1295 Seiten (MCS Electronics)_1a.pdf

Kleiner Bascom AVR Kurs
http://halvar.at/elektronik/kleiner_bascom_avr_kurs/


Tutorial - AVR-Mikrocontroller in BASCOM programmieren

300_d_BASCOM-x_AVR-Mikrocontroller in BASCOM programmieren Teil 1 - Tutorial_1a.pdf

300_d_BASCOM-x_AVR-Mikrocontroller in BASCOM programmieren Teil 2 - Tutorial_1a.pdf

300_d_BASCOM-x_AVR-Mikrocontroller in BASCOM programmieren Teil 2 - Tutorial_1a.pdf

ORDNER 2014 BASCOM-AVR

C:\Programme (x86) > MCS Electronics > BASCOM-AVR > bascavr.exe

Fa. MCS electronics
www.mcselec.com



BASCOM Sprachbefehle in deutsch
Beschreibung der BASCOM-AVR Basic Befehle

http://bascom-avr.de/Buch.aspx?ID=2
http://bascom-avr.de/Images/Book/Leseprobe2.pdf

AVR BASCOM Basic Befehle
http://www.rn-wissen.de/index.php/Bascom

BASCOM-AVR - BASIC-Compiler für AVR-Controller

Der Standard für die Softwareentwicklung bei Controllern ist meist Assembler und C.
Leistungsfähige C-Compiler sind in der Regel relativ teuer. Und man muß schon mindestens ein Projekt mehr entwickeln, damit diese Compiler sich rechnen.
Für die AVR-Controller gibt es eine preiswerte Alternative: den BASIC-Compiler BASCOM-AVR. Der BASCOM-AVR erzeugt optimierten Maschinen-Code.
Es werden alle AVR RISC Controller mit internem RAM der Serien AT90S , ATMEGA, ATTINY und in der neuesten Version auch eine Reihe von ATXMEGA unterstützt.
Mit einigen Einschränkungen sind sogar ATTINY-Controller ohne SRAM mit BASCOM-AVR programmierbar. Dazu steht die $TINY-Funktion zur Verfügung.
Nähere Hinweise sind in der zum Compiler mitgelieferten HELP-Datei enthalten. BASCOM-AVR ist aber mehr als nur ein Compiler.
Es ist eine vollständige Entwicklungsumgebung mit Simulator. Dieser Compiler ist auch für den Einstieg in die Controller-Programmierung geignet.
Er ist trotzdem sehr leistungsfähig und garantiert auch optimierte komplexe Softwareentwicklung mit Profianforderungen

http://de.wikipedia.org/wiki/BASCOM


*********************************************************

Atmel AVR

Atmel AVR ist eine 8-Bit-Mikrocontroller-Familie des US-amerikanischen Herstellers Atmel.

Die Controller dieser Familie sind wegen ihres einfachen Aufbaus und ihrer leichten Programmierbarkeit auch bei Hobby-Anwendern weit verbreitet.
Die Typen unterteilen sich in die Gruppen
  • ATxmega: sehr leistungsfähige Prozessoren mit DMA-Fähigkeiten etc.
  • ATmega: große AVR-Controller mit bis zu 256 KiB Flash-Speicher in 28- bis 100-poligen Gehäusen und mit integriertem Hardware-Multiplizierer.
  • ATtiny: kleinere AVR-Controller mit bis zu 16 KiB Flash-Speicher in 6- bis 20-poligen Gehäusen

http://de.wikipedia.org/wiki/Atmel_AVR

AVRISP mkII-ISP-Programmer von Atmel


*********************************************************
                           BASCOM-Bücher

Bücher zum Thema Mikrocontroller

0. Leichter Einstieg in die Elektronik mit AVR-Mikrocontroller und BASCOM, Stefan Hoffmann

BoD-Verlag, € 54,00, 676 Seiten, Paperback,  ISBN: 3-8391-8430-1


BASCOM-Buch Stefan Hoffmann

ORDNER: 2014 BASCOM-AVR

~300_d_BASCOM-x_Inhaltsverzeichnis - BUCH - Einfacher Einstieg in die Elektronik mit AVR-Mikrocontroller und BASCOM_1a.pdf

300_d_ARDUINO-x_Arduino Uno Rev.3 Schaltplan_1.pdf    +++ (1A) mit ATmega328p

300_d_BASCOM-x_BaudratenQuarz Berechnungen Stefan Hoffmann_1a.xls

300_d_BASCOM-x_TimerBerechnungen Stefan Hoffmann_1a.xls

Alle Programme der BUCHes auf CD-ROM

http://www.bascom-buch.de/cd.html


http://shop.myavr.de/index.php?sp=docs/bascom_buch_leseprobe.pdf

~300_d_BASCOM-x_Inhaltsverzeichnis - BUCH - Einfacher Einstieg in die Elektronik mit AVR-Mikrocontroller und BASCOM_1a.pdf

*********************************************************
http://www.mcselec.com/
http://shop.myavr.de/Software%20und%20Literatur/Einfacher%20Einstieg%20in%20die%20Elektronik%20.htm?sp=article.sp.php&artID=200044

BASCOM-ACR (CD-ROM) der Fa. MCS electronics

BASCOM-AVR© ist der Original-Windows-BASIC Compiler für die AVR-Familie.
http://shop.myavr.de/index.php?sp=article.sp.php&artID=200046
http://www.mcselec.com/index.php?option=com_content&task=view&id=280&Itemid=67


Leichter Start mit BASCOM und myAVR
MK2 Board  +++ (1A)
http://www.myavr.info/download/software/bascom/pjb_leichter-start-bascom_de.pdf

300_d_BASCOM-x_Leichter Start mit BASCOM und myAVR MK2 Board - Stefan Hoffmann_1a.pdf

Funktioniert auch - nach Umschreiben der Prg. - mit ARDUINO UNO Rev.3
http://arduino.cc/de/Main/ArduinoBoardUno#.U10cM1cQeWF

Systematische Einführung und Nachschlagewerk mit vielen Anregungen.
Dieses Buch zeigt Schritt für Schritt, wie sich mit Mikrocontrollern elektronische Schaltungen realisieren lassen ohne dabei tief in die Theorie der Elektronik einsteigen zu müssen.
Dabei werden konsequent AVR-Mikrocontroller und die Programmierumgebung BASCOM verwendet.
Das Buch bietet dem Einsteiger in Selbststudium oder Lehre eine systematische Einführung und dient dem Fortgeschrittenen als strukturiertes Nachschlagewerk.
Lesermeinung von Benutzer:Bascom_User: Das Buch zeigt anhand unzähliger Beispiele die verschiedenen.
Möglichkeiten, die man hat um mit BASCOM und AVR-Mikrocontroller sehr schnell und sehr einfach Erfolge zu haben.
Die Beispiele gehen vom obligatorischen einfachen Blinkprogramm über diverse Spiele mit LEDs,
sehr vielen verschiedenen Temperaturmessmethoden bis hin zu Timernutzung, DCF-Uhr, Infrarotsteuerungen, GPS-Gerät, Grafikdisplays und Farbgrafikdisplays.
Es wird komplett auf die trickreiche Benutzung von Assembler oder Registermanipulation verzichtet.
Es wird ausschließlich BASCOM verwendet.
Auch Benutzer anderer Entwicklungsumgebungen bekommen mit dem Buch zum einen sehr sehr viele Anregungen als auch ein sehr systematisch aufgebautes Nachschlagewerk.
Das Buch eignet sich für Anfänger, die sich Schritt für Schritt in immer anspruchsvollere Beispiele hineinlesen können.
Aber das Buch bietet auch dem erfahrenen Leser durch die vielen kompletten (und getesteten) Beispiele und den großen Nachschlageteil einen wertvollen Begleiter am Arbeitsplatz.
Für den gebotenen Inhalt muss man normalerweise mehrere Bücher kaufen und zusätzlich Informationen im Internet zusammensuchen.
Mit diesem Buch am Arbeitsplatz hat die Sucherei nach Informationen ein Ende.

Inhaltlich ist das Buch das Beste, was ich für Einsteiger in die Bascom Welt der AVRs finden kann.
Ich habe schon mehrere Bücher durch, als allererstes das ebenfalls empfehlenswerte Start-Buch von
Roland Walter, dann den Kühnel und Uli Sommer: Stefan Hoffmann glänzt dabei durch Einsteigerfreundlichkeit.
Nirgends wird man auf Assembler angefüttert, alles bleibt durchschaubar und übersichtlich.
Im Theorieteil keine abgedruckte Bascom-Hilfedatei sondern gut strukturierte, praxisnahe Beispiele, die man als Codeschnipsel für eigene Projekte verwenden kann.
Die Theorie wird anfangs immer kurz erläutert, dann folgen relevante Bascom-Befehle und Hinweise dazu und dann schon die selbsterklärenden Beispiele.
Toll! Insgesamt ein Buch das viele Einsteiger motivieren wird, weiter zu lernen und zu experimentieren.



1. Praxisbuch Arduino, Ulli Sommer
2. Programmieren der AVR RISC Mikrocontroller mit BASCOM-AVR, Autor Claus Kühnel
3. AVR-Mikrocontroller Lehrbuch, Roland Walter
4. BASCOM-AVR – Sprachbefehle, Mario Meissner
5. Mikrocontroller programmieren mit Bascom Basic, Ulli Sommer
6. AVR-RISC Mikrocontroller, Wolfgang Trampert
7. C-Control-Pro selbst programmieren und in der Praxis einsetzenUlli Sommer
8. Softwareentwicklung in C für Mikroprozessoren und Mikrocontroller,  Jörg Wiegelmann
9. Messen,Steuern und Regeln mit ARM-Microcontrollern,  Klaus-Dieter Walter
10. Das große PIC-Mikro Handbuch,  Anne und Manfred König
11. Arduino — Schaltungsprojekte für Profis, Dr. Günter Spanner, Elektor-Verlag, 2012, ELV-Best.-Nr.: 68-10 94 45
12. AVR-Mikrocontroller in C programmieren, Dr. Günter Spanner, Franzis-Verlag, 2010, ELV-Best.-Nr.: 68-09 73 52

Mikrocontroller-Onlinekurs, Franzis-Verlag, exklusiv für ELV, 2011, ELV-Best.-Nr.: 68-10 20 44 € 99,-

A. FRANZIS Lernpaket "Mikrocontroller in C programmieren", Ulli Sommer
B. FRANZIS Lernpaket "Mikrocontroller Technik mit BASCOM", Ulli Sommer
C. FRANZIS Lernpaket "Mikrocontroller Technik mit ARDUINO", Ulli Sommer
D. FRANZIS Lernpaket "Mikrocontroller Technik mit C-Control PRO", Ulli Sommer
E. FRANZIS Lernpaket
„AVR-Mikrocontroller in C programmieren", Dr. Günter Spanner
Über 30 Selbstbauprojekte mit ATtiny13, ATmega8, ATmega32,  Franzis-Verlag, 2012, 196 Seiten,
1. Auflage 2010, ISBN: 3-6456-5019-9, 23x16x1,4cm, ELV-Best.-Nr.: 68-10 68 46

http://www.rn-wissen.de/index.php/Bücher_zum_Thema_Mikrocontroller


*********************************************************



*********************************************************

Wenn man mit BASCOM AVRs programmieren will dann





Ergänzend in jedem Fall für MEGA8 Programmierer, man erfährt viel über die Register und deren Verwendung. Vieles läßt sich auch auf Mega 16/32 übertragen
AVR-Microcontroller Lehrbuch(inbesondere für Mega 8)
Ein tieferer Einstieg in BASCOM und ATmega8 und ähnliche AVR-Controller
Roland Walter
ISBN: 3-9811894-4-5
Quelle:www.rowalt.de
Bezug: Autor oder robotikhardware.de

Vorstellung: http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...hp?p=6875#6875

Dieses ist eigentlich nur für Anfänger sinnvoll, wenn sie mit der Entwicklungsumgebung selbst noch nicht so gut zurecht kommen.
Bascom–AVR , Autor M.Meissner - Beschreibung der Bascom DIE
Vorstellung: http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...?p=16996#16996
Roland Walter: AVR-Mikrocontroller-Lehrbuch. 3. aktualisierte Auflage, 2009, ISBN 978-3-9811894-4-5.
http://www.rowalt.de/mc/avr/avrbuch/

Zusätzliche Downloads:
- Inhaltsverzeichnis als PDF (21 KB)
- Experimentierboard als PDF (206 KB)

Beschreibung zur 3. aktualisierte Auflage 2009: Warum schwer, wenn es auch einfach geht? -
Das Buch führt leicht verständlich in die Welt der AVR-Mikrocontroller ein. Systematisch, Schritt für Schritt, mit der Hochsprache Basic und vielen gut kommentierten Beispiel-Listings.
Das Buch bleibt dabei nicht im Flachen, sondern begleitet den Leser auch ins Tiefe und ist inhaltlich sehr dicht.
Als Programmiersprache wurde der sehr effiziente Bascom-AVR-Basic-Compiler gewählt, der auch in einer kostenlosen Version erhältlich ist.
Das Buch enthält darüber hinaus eine Einführung zum freien C-Compiler WinAvr. Die Basic-Beispiele sind hardware-orientiert, sodaß sie weitgehend auf C übertragbar sind.
Als Grundlage dient der AVR-Typ ATmega8.
Dieser preiswerte AVR ist durch seine umfangreiche Ausstattung hervorragend geeignet, um als Beispiel für die gesamte AVR-Serie dienen zu können.
Am Ende soll der Leser in der Lage sein, sich andere AVR-Typen selbst zu erschließen.
Für die AVR-Experimente wurde ein einfaches und übersichtliches Experimentierboard entworfen.
Zusätzlich werden verschiedene Fertig- und Selbstbau-Programmieradapter vorgestellt.
Das Experimentierboard kann als Bauteilesatz mit Platine fertig gekauft oder selbst aufgebaut werden.
Zum Buch gehört eine CD-ROM mit der nötigen Software, den Beispielprogrammen und den Datenblättern.
Der Autor ist zertifizierter AVR-Konsultant.

Bauteilesatz: Die Experimentierplatine kann als Bauteilesatz mit gebohrter Platine vom Elektronikhändler SEGOR bezogen werden.

Bestellung: Das Buch kann nur über die Webseite www.rowalt.de bestellt werden und über ausgewählte Elektronik-Händler.

Bestellungen über den normalen Buchhandel sind nicht möglich. Das dadurch eingesparte Geld hat den Farbdruck ermöglicht.

Wer möchte kann sich das "Arbeitsblatt" (Platine, Bauteil-Liste und Schaltplan des Experimentierboards) als PDF-Datei (206KB) herunterladen.
Dieses Experimentierboard bildet die Grundlage für alle Beispiel-Listings im Buch.

300_d_FRANZIS-x_AAVR-Microcontroller Lehrbuch - Arbeitsblatt zum AVR-Experimentierboard_1a.pdf


Rowalt
Roland Walter
Treskowstr. 4
D-13156 Berlin
Tel: 049-(0)30-47002266
Fax/A.M.: 049-(0)30-47002268
mailto:support@rowalt.de

http://www.rowalt.de/

*********************************************************

Weil man einfach ein Nachschlagebuch braucht
Marius Meissner
BASCOM-AVR  Sprachbefehle  V1.11.7.4
mit CD-ROM
deutschen Übersetzung der BASCOM Anleitung
Ein umfangreiches Werk welches alle Befehle beschreibt
Autor: Marius Meissner
Auflage , 8/2004
Deutsch , ca. 538 Seiten
broschiert , inkl. 1 CD
ISBN: nicht vorhanden
Preis: € 41,73
Bestellung nur über: http://www.marius-meissner.de/DE/Buch/IDE-BASCOM.htm

Das "Bascom AVR Sprachbefehle" von Marius Meissner
beinhaltet alle Bascom Befehle in Deutsch

oder über www.robotikhardware.de

Das neue Buch umfasst im wesentlich den kompletten Inhalt der hervorragenden englischsprachigen Dokumentation, welche sonst nur als Help-File mitgeliefert wird.
Das ganze ist auch ähnlich übersichtlich gegliedert:
  • Befehl
  • Parameter
  • Erläuterung
  • Verzweigungen zu ähnlichen Befehlen
  • Democode
Das Buch war zwar nicht mehr ganz aktuell (was die BASCOM-Version betraf) und es ist letztlich auch "nur" die Übersetzung der BASCOM-Hilfe ins Deutsche, aber es war trotzdem zu Beginn das beste Buch!

Auch wenn Teile des Buches sehr ähnlich dem englischen Help-File sind, so bietet das Buch selbst für Leser mit guten englisch Kenntnissen eine echte Hilfe.
Denn wer liest schon eine Help-Datei so gigantischen Ausmaßes wirklich Seitenweiße durch?
Dies führt dazu das man über die Existenz vieler Befehle einfach gar nicht informiert ist.

http://www.roboternetz.de/community/threads/3423-Buchvorstellung-BASCOM-AVR-%C2%96-Sprachbefehle-Brandneu!
http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?p=33273

*********************************************************

Programmieren der AVR RISC Mikrocontroller mit BASCOM-AVR
Claus Kühnel
2. Auflage
Autor: Claus Kühnel
376 Seiten
ISBN: 3-907857-04-68
Preis EUR 34,95
Das Buch ist didaktisch nicht gut aufgebaut, behandelt Grundfragen nicht.
Ich hab leider nur das Kühnel Buch und finde es nicht so toll. 
Da wird über nen haufen Sachen geschrieben, die Anfänger nicht so interessieren, dazu ist der zusammenhang schlecht. Es besteht hauptsächlich aus einfachen Einzelprojekten, an denen man nur mit mühe was lernt. Z.B. 1wire interface, auslesen eines GPS empfängers, Tastatur am AVR und so weiter. Eine einführung wird kaum gegeben, befehle kaum erklärt.

Für Anfänger absolut nicht geeignet, und für Fortgeschrittene na ja.

Bezugsquelle. u.A. Amazon, www.robotikhardware.de
Vorstellung: http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...?p=17512#17512
Claus Kühnel: Programmieren der AVR RISC Mikrocontroller mit BASCOM-AVR. 3. Auflage, 2010, ISBN 978-3-907857-14-4.

*********************************************************




Basiskurs BASCOM-AVR

Mikrocontroller der ATMEL AVR-Familie sind besonders einfach und vielseitig einsetzbar
Burkhard Kainka
elektor-Verlag
Erscheinungstermin: 16. Mai 2011

  • Broschiert: 223 Seiten
  • Verlag: Elektor; Auflage: 1., Aufl. (16. Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-8957-6238-5

  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 17 x 1,4 cm

Die Hardware-Basis ist breit. Ganz gleich, ob Sie das STK500 von ATMEL verwenden, das ATM18 aus dem ELEKTOR/CC2-Projekt, eines der zahlreichen Boards anderer Firmen oder ein eigenes Board, das Sie auf einer Lochrasterplatine aufbauen, mit den Beispielen aus diesem Buch können Sie gleich loslegen.
Es macht auch keinen großen Unterschied, ob Sie einen ATmega8 bzw. den ATmega88 oder einen der größeren Controller wie ATmega16 oder ATmega32 einsetzen.
Die Controller unterscheiden sich im Wesentlichen durch die Anzahl der verfügbaren Ports und die Größe der internen Speicher.
Für sehr kleine Projekte bieten sich auch Controller aus der ATtiny-Serie wie der besonders preiswerte ATtiny13 an.
So lassen sich eigene Projekte mit geringen Kosten und wenig Zeitaufwand umsetzen.
Burkhard Kainka: Basiskurs BASCOM-AVR, 2011, ISBN 978-3-89576-238-3.


Kainka schreibt viele Artikel und Berichte, manchmal schlecht nachvollziehbar.
Doch dieses Werk ist die Höhe:
Keine Erklärungen zu den Programmen, nicht mal Kommentare im Programm selbst. UNBRAUCHBAR!
Leider muß ich mich meinen Vorrednern anschließen: Das Buch ist ausgesprochen enttäuschend.
€ 40,00  ist es keinesfalls wert.
Es macht einen schnell dahingeschriebenen und oberflächlichen Eindruck. Programme ohne Kommentare in einem Lehrbuch; kurzes Erwähnen wichtiger Dinge wie "Fuses", ohne näher darauf einzugehen.
Leider muss auch ich feststellen, dass der Nutzen dieses Buches gering ist.
Es sind zu wenig Informationen vorhanden um die Projekte erfolgreich umzusetzten.
Der Titel des Buches ist zudem etwas irreführend.
Ein "Basiskurs für BASCOM-AVR" ist es sicher nicht.
Das Kapital "2. BASCOM Grundlagen" umfasst gerade mal 22 Seiten im 223-seitigen Buch.
Für Anfänger auf dem Gebiet der ATMEL Mikrocontroller und der BASCOM Entwicklungsumgebung sei stattdessen das Buch "AVR Mikrocontroller Lehrbuch" von Roland Walter empfohlen.

Als Autor des Buchs möchte ich darlegen, wie das Buch gemeint war.
Es gibt zwei mögliche Zugänge zum Thema.
Erstens könnte man (von der Informatik ausgehend) alles Befehle und Strukturen haarklein erläutern, was aber nicht mein Ding ist, weil all das ja schon sehr gut in der Bascom-Hilfe nachzulesen ist.
Und zweitens kann man (von der Elektronik kommend) die einzelnen Elemente an konkreten Anwendungsbeispielen vorstellen.
Das habe ich versucht. Man lernt Bascom dabei in seinem natürlichen Umfeld der Elektronik-Lösungen kennen.
Vielleicht ist es ein Buch für Elektroniker, die auch mal programmieren wollen, weniger dagegen ein Buch für einen Informatiker, der Lötkolben und Oszilloskop meidet.
Ich muss zugeben, dass der Titel das nicht klar genug ausdrückt. Besser wäre vielleicht gewesen: Bascom-Anwendungen.

Erscheinungstermin:
16. Mai 2011
AVR-Mikrocontroller sind einfach sowie vielseitig einsetzbar und weit verbreitet.
In der Elektronik-Fachzeitschrift „Elektor“ wurden schon viele spezielle Anwendungen und Platinen mit einem ATmega oder einem ATtiny-Controller vorgestellt.
Meist ging es dabei um fertige Anwendungen. In diesem Buch steht nun die Programmierung im Mittelpunkt. BASCOM ist ein ideales Werkzeug, denn die Lernkurve ist steil.
Es braucht nur wenig Vorbereitung, dann kann jeder eigene Ideen umsetzen.
BASCOM und AVR-Controller sind ein starkes Team! Was immer man entwickeln möchte, meist hat ein ATmega schon das Wichtigste an Board:
Ports, Timer, AD-Wandler, PWM-Ausgänge und serielle Schnittstelle, RAM, Flash-ROM und EEPROM, alles ist reichlich vorhanden.
Und BASCOM macht die Anwendung zu einem Kinderspiel. Auch komplexe Peripherie wie LCD, RC5 und I²C lassen sich mit wenigen Befehlen nutzen.
Die Hardware-Basis ist breit. Ganz gleich, ob Sie das STK500 von ATMEL verwenden, das ATM18 oder ein eigenes Board, mit den Beispielen aus diesem Buch können Sie gleich praktische Übungen starten.
Für sehr kleine Aufgaben werden Controller aus der ATtiny-Serie verwendet. So lassen sich eigene Projekte mit geringen Kosten und wenig Zeitaufwand umsetzen.
Dem Buch liegt eine Software-CD mit Beispielprogrammen bei.


http://www.b-kainka.de/BasiskursBascom.html


*********************************************************

Mikrocontroller programmieren mit BASCOM Basic
Messen, Steuern, Regeln und Robotertechnik mit AVR-Controller
mit CD-ROM
Ulli Sommer, Franzis-Verlag
ISBN: 3-645-65041-0
Erscheinungstermin: 5. Oktober 2011

Mikrocontroller steuern, messen und regeln die unterschiedlichsten Geräte, und jeder Controller ist für seine spezielle Aufgabe programmiert.
Wie Sie einen Mikrocontroller programmieren und was Sie alles benötigen, um einzusteigen... mehr

2011, 336 Seiten, 161 Schwarz-Weiß-Abbildungen, Maße: 16 x 23,1 cm, Kartoniert (Taschen Buch) Franzis-Verlag
ISBN: 3-6456-5041-5

300_d_FRANZIS-x_Mikrocontroller programmieren mit BASCOM Basic - Leseprobe (56 Seiten)_1a.pdf



Alle Informationen zu „Mikrocontroller programmieren in Bascom Basic" mit CD-ROM

Produktbeschreibung

Mikrocontroller steuern, messen und regeln die unterschiedlichsten Geräte, und jeder Controller ist für seine spezielle Aufgabe programmiert.

Wie Sie einen Mikrocontroller programmieren und was Sie alles benötigen, um einzusteigen und um Ihre eigenen Spezial-ICs zu erstellen, erfahren Sie in diesem Buch.
Es zeigt Ihnen Schritt für Schritt auf verständliche Weise, was Sie für den Einstieg in die ATMEL-AVR-Mikrocontrollerwelt benötigen.
Wie Sie bei der Hardware vorgehen müssen und wie man das Programmieren erlernt, um später seine eigene Software zu entwickeln.

Dieses Buch baut auf dem Basic-Compiler Bascom und den ATMEL-AVRs auf.
Bascom ist ein moderner Basic-Compiler mit integrierter Entwicklungsumgebung und ist für fast alle 8-Bit-AVR- und XMega-Mikrocontroller der Firma ATMEL geeignet.

Viele Problemstellungen, die früher zeitaufwendig in Assembler oder C gelöst werden mussten, können durch diesen modernen Compiler blitzschnell mit wenigen Befehlen erledigt werden, und sollte dies einmal nicht ausreichen, so stellt Bascom noch die Möglichkeit des Inline-Assemblers zur Verfügung.
Die ersten Kapitel des Buches vermitteln Ihnen die Programmierung mit Bascom in einem ausführlichen Programmierlehrgang.
Hier werden die Befehle anhand kleiner Beispiele verdeutlicht. Hard- und Software werden detailliert erklärt, und am Ende dieses Buches macht Ihnen keiner mehr ein Byte für ein Bit vor.
Das erlernte Wissen aus dem Programmierkurs wird in den darauf folgenden Experimenten kreativ und spielerisch in Mess-, Steuer- und Regelanwendungen eingesetzt.
Das Buch wird Ihnen auch danach als Referenz und Nachschlagewerk nützliche Dienste erweisen.in moderner Basic-Compiler mit integrierter Entwicklungsumgebung und ist für fast alle 8bit-AVR- und XMega-Mikrocontroller der Firma ATMEL geeignet.

Viele Problemstellungen, die früher zeitaufwendig in Assembler oder C gelöst werden mussten, können durch diesen modernen Compiler blitzschnell mit wenigen Befehlen erledigt

Klappentext zu „Mikrocontroller programmieren in Bascom Basic, m. CD-ROM“

Bascom erfreut sich nicht nur bei Einsteigern, sondern auch bei Entwicklungsprofis immer größerer Beliebtheit und stellt inzwischen schon fast einen Basic-Standard bei AVRs dar.
Viele Probleme, die früher zeitaufwendig in Assembler oder C gelöst werden mussten, können durch diesen modernen Compiler blitzschnell und mit wenigen Befehlen erledigt werden.
Das Buch vermittelt neben Mikrocontroller-Grundlagen die dazugehörigen MSR-Anwendungen Die ersten Kapitel vermitteln die Programmierung mit Bascom-AVR als Lehrgang.
In diesem Buch werden die Befehle und die Hardware anhand kleiner Beispiele verdeutlicht.
Das erlernte Wissen wird danach direkt in der Praxis für Mess-, Steuer und Regelungsanwendungen (MSR) weiterverwendet.
Es versetzt Sie in die Lage, eigene Programme mit Bascom Basic zu programmieren, sei es für die heimische Hausautomatisierung oder für den beruflichen Einsatz.


in www.schaltungen.at
704_d_BASCOM-x_Leseprobe-  Mikrocontroller progr. mit BASCOM Basic - Ulli Sommer (56 Seiten)_1a.pdf
http://www.amazon.de/Mikrocontroller-programmieren-Bascom-Basic-CD-ROM/dp/3645650415#reader_3645650415

http://www.conrad.at/ce/de/product/191514/Franzis-Verlag-Mikrocontroller-programmieren-mit-Bascom-Basic-Ulli-Sommer-Seitenanzahl-336-ISBN-Nr-978-3-645-65041-0
http://www.elv-downloads.de/Assets/Produkte/10/1017/101742/Downloads/101742_Bascom_Basic_Leseprobe.pdf


*********************************************************

Lernpaket Mikrocontroller-Technik mit Bascom



DIN A4  ausdrucken
*********************************************************
Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ober-Österreich, mailto:schaltungen@schaltungen.at
ENDE
Comments