Startseite‎ > ‎

ARDUINO UNO

http://sites.prenninger.com/arduino-uno-r3/home/arduino-uno

http://www.linksammlung.info/

http://www.schaltungen.at/

                                                                                        Wels, am 2016-05-10

BITTE nützen Sie doch rechts OBEN das Suchfeld  [                                                              ] [ Diese Site durchsuchen]

DIN A3 oder DIN A4 quer ausdrucken
*******************************************************************************I**
DIN A4  ausdrucken   siehe
********************************************************I*
~015_b_PrennIng-a_arduino.uno.r3-home-arduino.uno (xx Seiten)_1a.pdf



         ~015_b_PrennIng-a_arduino.uno.r3-home-arduino.uno (xx Seiten)_1a.pdf

ARDUINO UNO Rev.3  Mikrocontroller Board


UNO-R3 Rev3 Vorstands Development Board ATmega328P
Arduino kompatibles ATmega Uno R3 Board
ARDUINO Kompatibe Boards Compatible-Boards


Clone  Klone  Clons  Klons 
ARDUINO Nachbauten  ARDUINO Kopien  ARDUINO Plagiate


704_d_Plate-x_Arduino-Programmierung - Grundlagen (19 Seiten)_1a.pdf
704_d_Plate-x_Arduino-Programmierung - Grundlagen (19 Seiten)_1a.doc

http://www.netzmafia.de/skripten/hardware/Arduino/programmierung.html


ARDUINO UNO Dokumentation
Eine generelle Einführung in Arduino-Hardware und Programmierung.
Es handelt sich eher um eine umfassende Dokumentation zu allem, was  im Zusammenhang mit Arduino, physical computing und Elektronikbasteleien nützlich ist.

Inhaltsverzeichnis

704_d_Rothen-x_Arduino Cheat Sheet - Einführung (21 Seiten)_1a.pdf

http://www.ecotronics.ch/ecotron/arduinocheatsheet.htm#Was_ist_Arduino




Was ist eigentlich ein Arduino?

Unter der Bezeichnung ARDUINO werden verschiedene Mikrocontroller-Boards (uC-Boards)  angeboten.
Zur ARDUINO-Welt gehört aber auch eine Entwicklungsumgebung (IDE) und eine an C++ angelehnte, sehr einfache Programmiersprache.
Im Gegensatz zu anderen Entwicklungsplattformen funktioniert die Programmierung des ARDUINO ohne ein spezielles Programmiergerät sondern direkt aus der ARDUINO-IDE.

Den günstigsten ARDUINO UNO R3 gibt es bereits ab etwa € 20,- (Fernost-Nachbau um € 12,-).
Mit sogenannten ARDUINO kompatiblen Shields, die einfach auf die Steckkontakte (Header) der ARDUINO aufgesteckt werden, lassen sich die Controller beliebig erweitern.
Das Angebot an ARDUINO Shields mit Displays, Sensor-Anschlüssen, Motor- oder LED-Treibern und ist riesen groß


Der Unterschied zum
Raspberry Pi
Was unterscheidet den ARDUINO UNO  von Einplatinen-Rechnern wie dem Raspberry Pi?

Auf einem Ardunio sitzt ein Mikrocontroller der Firma Atmel und kein SoC (System on Chip) wie etwa auf einem
Raspberry Pi.
Controller integrieren Ressourcen wie etwa Arbeitsspeicher und Schnittstellen in einem Chip, die auf Computerplatinen in einzelnen Bausteinen von der CPU getrennt sind.
Dadurch spart man sich Schaltungsaufwand.
Dafür ist der Mikrocontroller nicht so leistungsfähig, der Speicher wesentlich kleiner und es gibt weder einen Grafikprozessor noch ein Betriebssystem, das die ganze Hardware managed.
Man kann einen ARDUINO also nicht wie einen Mini-PC nutzen.

Dafür ist die Programmierung einfacher und übersichtlicher.
Wo es nur darum geht, ein paar Sensordaten auszulesen und/oder LEDs blinken zu lassen, ist der Arduino oft die bessere Wahl, schon wegen des besseren Angebots an spezialisierten Bibliotheken für solche Dinge.

Außerdem handelt es sich um eine Plattform fürs Prototyping. Ist das Projekt fertig entwickelt, kann man es oftmals mit sehr wenig Aufwand komplett inklusive Controller-IC auf eine eigene Platine löten.
Die ATmega-Controller (ATmega 328P) der ARDUINO kosten einzeln nur ca. € 4,00  und da man auf der Schaltung ja keine Programmierschnittstelle mehr benötigt, bekommt man mit wenigen Bauelementen ein komplettes System.


Welchen Arduino wofür?
Welchen Arduino-Typ soll man für den Einstieg kaufen und was braucht man sonst noch?

Klarer Favorit für den Einstieg ist der ARDUINO UNO R3  in der Version mit 28-pol. Stecksockel (DIL-28 Fassung)  für den ATmega-Chip (ATmega328p).
Den uC ATMEL ATmega328P  allein gibt es nämlich für zirka € 3,50 mit bereits gebranntem ARDUINO-Bootloader.
Hat ein Anfänger also doch mal den Controller zerstört, dann ist nicht gleich das ganze Board Schrott.
Außerdem kann man den Mikrocontroller ATmega328P mit komplettem Programm auch herausnehmen und in eine eigenen mini Schaltung einsetzen.
Der ARDUINO UNO mit einem neuen Chip mit Bootloader steht dann für das nächste Projekt wieder zur Verfügung.

Zum Programmieren braucht man einen einen PC mit Windows und einer USB-Schnittstelle.
Die nötige Software gibt es auf der ARDUINO-Webseite kostenlos zum Download.
Die Treiber, mit denen sich die ARDUINO am System als virtuelle COM-Ports anmelden, liegen dem Download-Paket bei.
Unter Windows muss man sich um deren korrekte Installation meist nicht weiter kümmern.

Die ARDUINO-IDE ist einfach und übersichtlich gestaltet, sodass man sich recht schnell darin zurechtfindet.
Beim Start präsentiert sie gleich ein Programmgerüst mit den beiden Standard-Routinen setup() und loop(), die genau das tun, was ihr Name sagt:
Anfangs alles einrichten und dann eine ewige Schleife durchlaufen.
Eine Simulation des Programms oder andere Debugging-Funktionen wie Haltepunkte oder Überwachung von Variablen bietet die IDE aber nicht.
Die meisten Arduino-Entwickler verwenden stattdessen die Ausgabe über die serielle Schnittstelle wie Serial.print(„Ich bin in der Programmzeile 27 ohne Fehler angekommen“).
Diese Ausgaben lassen sich während des Testlaufs über den zur IDE gehörenden Seriell-Monitor überwachen.


Umgangssprache:
Mit welcher Programmiersprache arbeiten Arduinos?
Im Grunde handelt es sich um ANSI-C++.
Der Clou beim Arduino ist aber, dass die für Einsteiger eher abschreckenden, hardware-nahen Befehle zum Konfigurieren,
Schreiben oder Lesen der Register des ATmel-Controllers vollständig in einem eigenen Framework gekapselt sind, was die Programmierung einfach und eingängig macht.
Um etwa die auf jedem Arduino an pin-13 angeschlossene eingebaute LED einzuschalten, lauten die Befehle in der Arduino-IDE einfach pinMode(13, OUTPUT) und digitalWrite(13 HIGH).
Die starke Vereinfachung durch das ARDUINO-Framework hat natürlich auch Nachteile:
der Code wird tendenziell größer und langsamer und es können nicht alle Möglichkeiten der Chips genutzt werden.
Profis bevorzugen deshalb die Programmierung in C++.


Original oder Nachbau?

www.arduino.cc
www.arduino.org

ORIGINAL -
Genuino-UNO R3 - Made in USA       http://physicalcomputing.at 
Artikel-Nr.: A-10096
1x ARDUINO UNO R3  DIL-28    CONRAD Best.-Nr. 1275279-62  Made in Italy  € 23,80
2x ARDUINO UNO R3  SMD edition

https://www.conrad.at/de/brandlist/arduino.html

ARDUINO kompatibel
Im Internet werden zahlreiche Arduino-kompatible Boards mit Namen wie
BLEduino UNO
Mikrocontroller-Board mit integriertem Bluetooth-Modul.
Mit einem Preis von um die 30 Euro ist der BLEduino nur wenige Euro teurer als ein Original-Board ohne Bluetooth.

DFRduino Uno R3  
Fünkchen-Arduino 1,49 €* c't 11/2015, Seite 64
 http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-11-Test-Mikrocontroller-Board-mit-integriertem-Bluetooth-Modul-2622948.html
1x SainSmart UNO
R3 
DIL-28
SKU:20-011-900   ATmega328P-PU (AVR USB board ATMEL MCU)
http://www.sainsmart.com/sainsmart-uno-atmega328p-pu-atmega8u2-microcontroller-for-arduino.html
1x Funduino UNO R3
  DIL-28 http://www.funduinoshop.com/Funduino-UNO-R3

elektor Platino universal AVR board ATmega 328
  140107-11 http://www.elektor.de/platino-solder-station-140107-1
Platino v1.4
Platino ist das universelle, Arduino-kompatible AVR-Board für 28- und 40-polige ATmega-Controller von Elektor.

Das Platinenlayout wurde unter die Lupe genommen und eine verbesserte Version 1.4 erstellt.
Im Vergleich zum Vorgängermodell 2011 bietet die neue Version etliche Verbesserungen.
Neben dem 5V-Spanungsregler findet sich nun auch ein 3,3V-Regler an Board, zusätzlich ist der zweite UART der 40-poligen AVR-Controller bequem erreichbar.
Printplatte www.elektor.de/150555-1


Elektor Heft  2011-10s0?? https://www.elektor.de/platino-solder-station-140107-1
Elektor Heft  2016-03s051   150555-11

Weblinks
[1] www.elektor-magazine.de/100892

Platino mit ARDUINO
[2] www.elektor-magazine.de/120094
[3] https://github.com/ElektorLabS/Arduino
[4] https://github.com/ElektorLabs/150555-Platino/

Platino, die Rückkehr
[5] www.elektor-magazine.de/150555
[6] www.elektor-labs.com/platino

Platino-Lötkolben
https://www.elektormagazine.de/magazine/elektor-201507/27879


Platino ist ein Arduino kompatibles Board, das 28-pin und 40-pin AVR-Geräte unterstützt.
Das Board
verfügt über mehrere Footprints für Benutzerschnittstellenelemente wie LCDs, Tasten, Drehgeber, LEDs und Summer, die von einer umfangreichen Bibliothek unterstützt.
Bootloader
für alle unterstützten Prozessoren verfügbar.
Auf seiner Rückseite
sind Arduino Schild kompatible Steckverbinder plus andere Erweiterungsstecker
.


Seeduino V3.0 (ATmega328P)  ARDUINO kompatibel   http://www.seeedstudio.com/wiki/Seeeduino_v3.0
SainSmart Uno R3    (SMD) ATmega328-AU
SainSmartLeonardo R3
Sparkfun Red Board
Simpleduino  Arduino kompatibles ATmega Uno R3 Board / USB Kabel enthalten  € 13,90
CCduino ATMEGA328-Entwicklungsboard für Arduino UNO R3 - blau  SMD   SKU: 340374    € 5,87
UNO R3 ATMega16U2 / ATmega328 Development Board für Arduino  DIL-28 SKU: 402909  € 6,23
http://www.dx.com/de/s/arduino?PageIndex=2#sortBar
Placa Clon compatible con Arduino Uno Rev3

Drmus UNO R3 ATmega 328P Board
niceEshop UNO R3 Brett Modul mit DIP ATmega 328P
Induino Uno
Meduino Uno R3
GR-SAKURA  Fa. Renesas
MC-NOVE multicomp
SB-Freeduino v2.2
Freeduino SB
Freeduino Uno
InHaos Buano R3
Diavolino
Moteino
Linduino One
InVentor UNO
Bluno
Raspduino
Roboduino
AVR duino U+
Boarduino
Croduino Basic
Paperduino
Simpleduino


SB-Freeduino


All die kompatible Boards (ARDUINO Compatible Clone  Klone  Clons  Klons  Nachbauten  Kopien  Plagiate)
die von Arduino  angeboten werden,
  kann man die bedenkenlos kaufen?

http://www.freeduino.org/freeduino_open_designs.html


Beeduino
UNO-R3 Rev3 Vorstands Development Board ATmega328P CH340G AVR Arduino kompatibles Board + Kabel für Arduino

Simpleduino

Arduino kompatibles ATmega Uno R3 Board / USB Kabel enthalten - Simpleduino

SainSmart UNO R3 DIP Arduino kompatibel ARD_UNO_R3DIP ATmega 328
DCCduino ATMEGA328-Entwicklungsboard für Arduino UNO R3 - blau
UNO R3 ATMega16U2 / ATmega328 Development Board für Arduino


https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Arduino_boards_and_compatible_systems


Beide funktionieren GENAU GLEICH und beide sind genau gut, es gibt keine Hardware Unterschiede zwischen Original und Klon,

Arduino Klon aus China

In diesem Sinne kann ich den Händler skymodel2010 empfehlen, falls sich jemand den Billig-Arduino zulegen will.

http://stores.ebay.de/skymodel2010

https://www.mikrocontroller.net/topic/270585

Wer wenig Geld in der Tasche hat, für den sind die China-Arduino Kopien eine gute Alternative.
https://arduino-board.com/pages/arduino-hardware-compatible


Es ist eher eine Gewissensentscheidung.
Arduinos sind Open Source und Open Hardware.
Alle technischen Unterlagen, Schalt- und Bestückungspläne sowie die Quelltexte der Firmware, der Kernbibliotheken des Frameworks,
der Bootloader und so weiter sind frei im Internet verfügbar und dürfen von jedermann auch kommerziell genutzt werden.
Es steht also jedermann frei, seinen eigenen Arduino originalgetreu oder verändert nachzubauen und zu verkaufen
– allerdings nicht unter dem Namen, denn der ist als Marke geschützt.
Und er muss seine Entwicklung ebenfalls offenlegen.

Die Entwickler-Gemeinde vergibt Lizenzen, deren Abnehmer ihre Boards unter dem Namen Arduino vertreiben dürfen.
Das sind also quasi die Originale und nur diese tragen durch eine Lizenzgebühr auch dazu bei, dass die kostenlose Entwicklungsplattform weiter entwickelt wird.
Und nur diese Boards garantieren zudem ein reibungsloses Zusammenspiel mit der IDE.
Die Lizenzgeber achten laut eigenen Angabe auch auf eine umweltverträgliche und faire Produktion und erklären damit den um einiges höheren Preis für die Originale.

Ganz die Finger lassen sollte man von jedweden Fälschungen, also Billigimitaten, die mit dem Markenzeichen Arduino versehen sind.
Die meisten sind so schlecht gemacht, dass man sie mit Hilfe der Anleitung von Arduino  auch im Internet leicht erkennen kann.
Online-Händler wie eBay und Amazon haben solche Fälschungen auch weitgehend von ihren Plattformen entfernt.

http://www.watterott.com/
http://www.exp-tech.de/



Grundlegende Learning Kit ...
€ 34,69
DX.com
Quelle:
http://www.heise.de/ct/hotline/FAQ-Arduino-2825285.html?wt_mc=print.ct.2015.22.142#zsdb-article-links




Arduino-Einsteigerseite
https://www.arduino.cc/en/Guide/HomePage

Tutorials auf der Arduino-Webseite
https://www.arduino.cc/en/Tutorial/HomePage

Arduino Sprachreferenz
https://www.arduino.cc/en/Reference/HomePage

Hinweise zum Erkennen von gefälschten Arduinos
https://www.arduino.cc/en/Products/Counterfeit




Links:
Arduino web site:
http://www.arduino.cc/

Arduino Uno overview and image source
http://arduino.cc/en/Main/arduinoBoardUno#.UxNpBk2YZuG

DFU Mode (Device Firmware update) explanation:
http://arduino.cc/en/Hacking/DFUProgramming8U2#.UxNqXE2YZuE

Arduino Uno schematic:
http://arduino.cc/en/uploads/Main/Arduino_Uno_Rev3-schematic.pdf

Arduino Uno Eagle PCB Files:
http://arduino.cc/en/uploads/Main/arduino_Uno_Rev3-02-TH.zip

Eagle PCB PCB design software (use Licesnse = “Run as Freeware”):
https://www.cadsoftusa.com/download-eagle/

Hardware Index –past and present boards:
http://arduino.cc/en/Main/Boards#.UxNq9U2YZuE

Specifications comparison chart:
http://arduino.cc/en/Products.Compare#.UxOJGk2YZuF

Board comparison chart:
http://arduino.cc/en/Products.Compare#.UxN6oE2YZuE

SourcesoMP3Car:
http://store.mp3car.com/SearchResults.asp?Search=arduino

Sparkfun:
https://www.sparkfun.com/

Adafruit:
http://www.adafruit.com/category/17

Amazon:
http://www.amazon.com/s/ref=nb_sb_noss_1?url=search-alias%3Daps&field-keywords=Arduino

Pololu:
http://www.pololu.com/search?query=Arduino





Elektronik&Foto
 
 
 
 
 
 
 
 
Arduino kompatibles ATmega Uno R3 Board / USB Kabel enthalten - Simpleduino
Arduino kompatibles ATmega Uno R3 Board / USB Kabel enthalten...
von Simple Development
 
Preis: EUR 13,90
Verkauf durch Simple Development DE, Preise inkl. MwSt und Versand durch Amazon.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel
 
 
 
 
 
UNO-R3 Rev3 Vorstands Development Board ATmega328P CH340G AVR Arduino kompatibles Board + Kabel für Arduino DIY TE113
UNO-R3 Rev3 Vorstands Development Board ATmega328P CH340G AVR...
von XCSOURCE
 
Preis: EUR 8,79
Verkauf durch XCSOURCE und Versand durch Amazon.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel
 
 
 
 
 
Arduino Uno Rev3 (Original - Made in Italy)
Arduino Uno Rev3 (Original - Made in Italy)
von Arduino
 
Preis: EUR 23,70
Verkauf durch 1Deins Computer GmbH und Versand durch Amazon.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel
 
 
 
 
 
Ethernet Schild shield für Arduino UNO mega 1280 w5100
Ethernet Schild shield für Arduino UNO mega 1280 w5100
von Geras-IT
 
Preis: EUR 6,85
Verkauf und Versand durch Trend Mall.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel
 
 
 
 
 
Drmus UNO R3 ATmega328P Board with USB Cable for Arduino UNO R3 Mega 2560 Nano Robot
Drmus UNO R3 ATmega328P Board with USB Cable for Arduino UNO R3...
von Drmus
 
Preis: EUR 9,99
Verkauf und Versand durch drmuk.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel
 
 
 
 
 
UNO R3 Mega328P CH340G kompatibel Arduino Mega 328P Uno R3
UNO R3 Mega328P CH340G kompatibel Arduino Mega 328P Uno R3
von RoboMall
 
Preis: EUR 8,95
Verkauf und Versand durch roboter_bausatz.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel
 
 
 
 
 
niceEshop(TM) UNO R3 Brett Modul mit DIP ATmega328P (Blau)
niceEshop(TM) UNO R3 Brett Modul mit DIP ATmega328P (Blau)
von niceEshop
 
Preis: EUR 7,99
Verkauf und Versand durch niceEshop-Versand aus Hongkong.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel
 
 
 
 
 
Arduino kompatibles ATmega Pro Mini / 3.3V, 8MHz / ATmega328 - Simpleduino®
Arduino kompatibles ATmega Pro Mini / 3.3V, 8MHz / ATmega328...
von Simple Development
 
Preis: EUR 6,49
Verkauf durch Simple Development DE, Preise inkl. MwSt und Versand durch Amazon.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel
 
 
 
 
 
SainSmart NRF24L01+ drahtlos Transceiver Modul 2.4GHz 100m rang
SainSmart NRF24L01+ drahtlos Transceiver Modul 2.4GHz 100m rang
von SainSmart
 
Preis: EUR 7,50
Verkauf durch SiegMal und Versand durch Amazon.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel
 
 
 
 
 
SainSmart Kompatibel Entwicklungsbrett Für Arduino UNO(R1) ATmega328P USB-Kabel enthaltend
SainSmart Kompatibel Entwicklungsbrett Für Arduino UNO ATmega328P...
von RoboTrader
 
Unverb. Preisempf.: EUR 16,99
Preis: EUR 10,99
Sie sparen: EUR 6,00 (35%)
Verkauf und Versand durch SiegMal.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel
 
 
 
 
 
SunFounder Project Universal Starter Kit For Arduino UNO R3 Mega2560 Mega328 Nano
SunFounder Project Universal Starter Kit For Arduino UNO R3...
von SunFounder
 
Preis: EUR 18,99
Verkauf durch SunFounder und Versand durch Amazon.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel
 
 
 
 
 
Lernset für Arduino -
Lernset für Arduino - "UNO 8" mit UNO R3, Grundausstattung + Relais...
von Funduino
 
Preis: EUR 64,90
Verkauf und Versand durch funduino.
Weitere Informationen
 
Auf meinen Wunschzettel





*********************************************************

SPRITZER

ein ARDUINO UNO kompatibles  Board von Sony

Arduino-Clone Spritzer. Bild: Sony.

Sony: arduino-kompatibles IoT-Board "Spritzer"


Sony Spritzer Board
https://developer.sony.com/2017/08/03/sony-introduces-smart-sensing-iot-board-arduino-compatible/
https://www.golem.de/news/spritzer-sony-springt-auf-den-arduino-zug-auf-1708-129333.html
https://www.heise.de/make/meldung/Jetzt-auch-von-Sony-arduino-kompatibles-IoT-Board-Spritzer-3794032.html
http://derstandard.at/2000062342920/Sony-entdeckt-DIY-Community-Arduino-kompatibles-Board-vorgestellt

https://www.computerhilfen.de/news/sony-zeigt-arduino-kompatibles-maker-board-spritzer-0813674.html

Das Spritzer Board soll Anfang 2018 auf den Markt kommen Sony hat auf der Maker Faire in Tokio ein Mikrocontroller-Board vorgestellt. Mit dem Spritzer genannten Modell will der Hersteller die Do-it-yourself-Community ansprechen. Damit lassen sich verschiedene Internet-of-Things-Projekte umsetzen – für einen leichteren Einstieg ist das Board mit Arduino kompatibel. Ausstattung Das Board ist unter anderem mit GPS, einem 156 MHz schnellen SoC von Sony mit sechs Cortex-M4-Kernen, und 1,5 MB SRAM ausgestattet. Auf der Messe demonstrierte Sony einige Projekte, die mit dem Spritzer umgesetzt wurden. Dazu gehören eine Drohne, ein smarter Lautsprecher, ein selbstfahrendes Miniauto und eine smarte Kamera. Das Board soll Anfang 2018 in den Handel kommen. Ein Preis steht derzeit noch nicht fest. (red, 7.8.2017) -



Nachdem sich Intel aus der embedded Szene verabschiedet und seine eigenen Boards eingestellt hat, steigt Sony neu in den Ring und traut sich, auf der Tokyo Maker Faire tatsächlich ein Arduino-kompatibles Board vorzustellen.
Der Arduino-Clone kommt mit eigenen Chips und mit der Besonderheit GPS/GLONASS.
 
Irgendwie ist es kaum zu glauben, dass ein eher für gute Consumer-Produkte wie Fernseher und in den letzten Jahren besonders für tolle Kameras bekannter japanischer Elektronik-Konzern sich auf einen Markt einlässt, auf dem sich neben Open-Source-Communitys vor allen Dingen Halbleiter-Hersteller – speziell Produzenten von Mikrocontrollern und SoCs – tummeln.
Aber Sony ist eben auch ein Halbleiter-Hersteller. Im Bereich von Kamera-Sensoren ist Sony sogar extrem stark.
Und dass Sony auch bei SoCs mitmischt, wird vielleicht gerade durch dieses neue kleine Board deutlich.
Witzigerweise ist Sony bei der Namensgebung etwas passiert, was vielen Autoherstellern immer wieder Spott und Schadenfreude einträgt:
Ein im Englischen harmloser Begriff wird in anderen Sprache ziemlich schräg. Passiert ist
z.B. Mitsubishi mit seinem SUV Pajero, was im Spanischen eine autoerotische Komponente trägt.
Und Mitsubishi blieb mit seinem Elektro-Auto dieser Tollpatschigkeit treu, denn bei i-MiEV rümpft man im Deutschen die Nase.
Jetzt also will Sony mit dem Spritzer nachziehen. Im Englischen ist das eine Schorle, und das kommt dem Charakter dieses Boards ziemlich nah, da es ARM-Technik mit Ardunio-Features mischt.

Es handelt sich beim Spritzer nämlich um ein Board mit Abmessungen und Headern kompatibel zu einem klassischen Arduino Uno.
Bestückt ist es aber mit einem eigenen ARM-SoC mit sechs Cortex-M4F-Kernen, die bis 156 MHz getaktet werden können.
Geboten werden weiterhin 1,5 MB SRAM, 8 MB Flash, 6 analoge Eingänge, achtkanalige Audioverarbeitung und neben seriellen Schnittstellen wie SPI, I2C, UART auch noch vier PWM-Ausgänge und GPS/GLONASS zur Positionsbestimmung.
Durch die physikalische Kompatibilität zur Arduino Uno lassen sich auch normale Shields verwenden und zur Software=Entwicklung ist die Arduino-IDE vorgesehen. Verfügbar soll das Board allerdings erst Anfang 2018 sein und auch über den Preis ist noch nichts bekannt.
Aber es gibt eine spezielle Webseite dafür von Sony, hier via Google übersetzt.




DIN A4  ausdrucken
********************************************************I*
Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ober-Österreich, mailto:schaltungen@schaltungen.at
ENDE






Comments